#226

RE: Fernsehabend der AfD

in Deutschland 06.01.2018 14:28
von Till (gelöscht)
avatar

Zitat von sagittarius im Beitrag #214
Das dürften nur die ersten Ergebnisse des NetzDG sein,weitere werden sicher folgen
Das dürften eher Ergebnisse menschlicher Dummheit oder politischer Einflussnahme sein, die es früher schon immer gab. Ironie zu verstehen, setzt halt ein Minimum an Intelligenz voraus.
Das NetzDG wäre völlig überflüssig, wenn sich Fakebook und Twitter an ihre eigenen Richtlinien hielten.


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#227

RE: Jugendfishing - Ein neues AfD-Verbildungsinstrument

in Deutschland 06.01.2018 14:29
von Anthea | 12.272 Beiträge

Zitat von SirPorthos im Beitrag #223
Es war eine anständige deutsche Maschine von der Firma Siemens. Für meinen Geschmack polterte sie etwas zu viel.


Erinnert mich gerade an den "launigen" Spruch: Ruckel, ruckel, Laub auf den Buckel, grüne Knie,er - nicht sie...
Aber das hatte dann doch eher mit "Waldboden" zu tun.
---


Ist das, was das Herz glaubt, nicht genau so wahr wie das, was das Auge sieht? Khalil Gibran


zuletzt bearbeitet 06.01.2018 14:36 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#228

RE: Jugendfishing - Ein neues AfD-Verbildungsinstrument

in Deutschland 06.01.2018 14:30
von Till (gelöscht)
avatar

Zitat von Anthea im Beitrag #225

Zitat
Ist das jetzt ernst gemeint



Ja, Till, das ist es. Wo siehst du ein Problem?

---

Ich habe kein Problem. Aber "Kopftuchmutter" als "Wortschöpfung für eine für zum sofortigen Verständnis geeignete Formulierung" zu bezeichnen, hätte ich für Satire gehalten (und als Moderator bei Twitter durchgelassen).



zuletzt bearbeitet 06.01.2018 14:31 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#229

Eigentor geschossen

in Deutschland 20.01.2018 11:44
von Anthea | 12.272 Beiträge

„Lektion in Sachen Demokratie“? Von wegen. Beim von der AfD beantragten Hammelsprung fehlt die Fraktionschefin – und bei einer wichtigen Abstimmung überproportional viele Abgeordnete der Partei.

Wie sich die AfD im Parlament selbst bloßstellt"

https://www.welt.de/politik/deutschland/...lbst-bloss.html

Ich erinnere mich, wie die AfDler anfangs groß getönt hatten, sich immer vollständig und geschlossen im Parlament einzufinden. Schließlich wollten sie es doch den anderen so richtig zeigen. Lach* Völlig richtig ist eigentlich hinsichtlich der Behandlung mit diesem Haufen, dass man sie nur gewähren lassen muss. Weil sie sich selbst outen – in all ihrer Dümmlichkeit und Dekadenz. Man muss ihnen Gesetze, Paragrafen etc. nur so um die Ohren hauen, dass ihnen „hören und sehen“ vergeht.

---


Ist das, was das Herz glaubt, nicht genau so wahr wie das, was das Auge sieht? Khalil Gibran
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#230

RE: Eigentor geschossen

in Deutschland 20.01.2018 12:25
von merte | 446 Beiträge

Na ja, was ich schon mehrfach schrieb, man soll da nicht alles generell ablehnen, denn wo die Blau-Braunen Recht haben, da haben sie Recht, oder?
Wer erinnert sich nicht an den Spätabendlichen Coup, zu bester Fussballzeit, als ein unmoegliches Gesetzesvorhaben durchgewunken würde, das hinterher kaum Einer wollte.
In jedem Dorfverein wird zu Anfang einer Sitzung die Beschlussfähigkeit geprüft nur im BT nicht, da hat sich das so eingebürgert/zugelassen, dassces so durchgeht.
Evtll soll die Verfassungsmäßigkeit diverser Gesetze durchs BVerfG geprüft werden, ja, dann ist Schluss mit luschtich, und das ist egtl gut so, oder nicht?


Ich bin verantwortlich für Das was ich schreibe, nicht für Das, was ihr darunter versteht(verstehen wollt!


zuletzt bearbeitet 20.01.2018 12:26 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#231

Vermessenheit

in Deutschland 22.01.2018 10:57
von Anthea | 12.272 Beiträge

So nenne ich es, wenn Gauland hingeht, und der FDP eine Zusammenarbeit anbietet. Da diese ja quasi auf gleicher oder ähnlicher Wellenlänge wie die AfD liegen würde. Nicht zu fassen. Opa Gauland hat da wohl einen recht getrübten Blick.
Ähnliche Anbiederei fand man zu Zeiten der Jeanne d’Arc für Arme, der Frauke Petry. Die meinte, sich an Sahra Wagenknecht anwanzen zu können.

„Wir sind Konkurrenten, aber zum Teil mit gleichgerichteten Zielen“, sagte Gauland in einem gemeinsamen Interview dieser Zeitung mit ihm und Kubicki. „Vielleicht gibt es ja einmal die Möglichkeit, über die Parteigrenzen hinweg, etwa in Fragen des Rechtsstaats, gemeinsame Initiativen zu entwickeln. Da habe ich eine gewisse Hoffnung“, sagte der AfD-Vorsitzende.
Bei Kubicki stieß dieser Vorschlag auf keinerlei Gegenliebe. „Solange ich Führungsverantwortung in der Partei trage, wird es keine gemeinsamen Initiativen geben“, sagte der Vertraute des Parteivorsitzenden Christian Lindner. „Warum Menschen die AfD wählen, wird mir ewig verschlossen bleiben.“

http://www.faz.net/aktuell/politik/inlan...n-15409741.html

Besonders komisch war die Bemerkung Gaulands über die AfD, indem er dieser attestieren wollte:
[…]“„Sie ist eine Mischung aus verschiedenen geistesgeschichtlichen Richtungen, […]

Da ist das Wort „Geist“ aber mehr als störend. „Ungeist“ wäre treffender. Oder womit assoziiert man die Farbe braun?

---


Ist das, was das Herz glaubt, nicht genau so wahr wie das, was das Auge sieht? Khalil Gibran


zuletzt bearbeitet 24.01.2018 16:07 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#232

AfDler tritt Islam bei

in Deutschland 23.01.2018 18:26
von Meridian | 2.839 Beiträge

Nein, das ist kein Postillon.

http://www.spiegel.de/politik/deutschlan...-a-1189430.html

Eigentlich gar nicht so unlogisch. Zwischen rechtskonservativen Ansichten und dem Islam gibt es mehr Gemeinsamkeiten, als die meisten aus dem rechtskonservativen Milieu wahrhaben wollen, z.B. die Stellung der Frau. Anscheinend hat es dieses AfD-Mitglied (nebenbei ein Russlanddeutscher) erkannt und konsequent gehandelt. Noch dazu kommt, dass dieser Herr vorher im Verband AfD für Christen war. Sind ihm die meisten Christen nicht mehr konservativ genug und rächt er sich auf diese Weise dafür?


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#233

RE: AfDler tritt Islam bei

in Deutschland 24.01.2018 16:07
von Anthea | 12.272 Beiträge

Lach* Bei dem AfD Haufen ist nichts unmöglich.
Mich kommt natürlich immer das große Spötteln an, wenn ich gewisse Dinge lese. "Aus privaten Gründen" gibt immer zu Spekulationen Anlass.
Und stimmt: Es gibt da schon Gemeinsamkeiten zwischen den Einstellungen in Bezug auf die "Frau". Will doch die AfD sie gerne am heimischen Herd sehen. "Und drinnen waltet die züchtige Hausfrau".
Und die Christen waren dem Herrn möglicherweise auf Dauer zu "moderat".


Um das Herz und den Verstand eines anderen Menschen zu verstehen, schaue nicht darauf, was er erreicht hat, sondern wonach er sich sehnt. (Khalil Gibran)
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#234

Politischer "Ausschuss" in Ausschüssen...?

in Deutschland 24.01.2018 16:18
von Anthea | 12.272 Beiträge

Nicht frei von gewissen Anzeichen von Entsetzen las ich vorhin, dass die AfD drei! Vorsitze von Ausschüssen übernommen hat. ;-( Ich dachte bis dato nur an den Haushaltsausschuss, da - der Wichtigkeit desselben wegen - man darüber "not amused" sein kann. Aber es geht auch noch um den Tourismusausschuss, dessen Vorsitzender Sebastian Münzenmaier, 28 Jahre alt, erhält. Dieser hatte 2017 wegen eines brutalen Angriffs auf Fußballfans eine Bewährungsstrafe erhalten.
Im Rechtsausschuss wird ein Jurist aus Thüringen sitzen. Dieser hatte bemerkt, dass er "professionell" agieren wolle. Jedoch nicht zum "politischen Eunuchen" werden!

Das klingt ja beinahe wie eine Drohung, so als wolle er beweisen, dass er "Eier in der Hose" haben würde.
Bedenklich, dass "Recht" in den NBL zuweilen etwas anders ausgelegt wird.

Aber in dem Zusammenhang mal die Frage, was eigentlich ein "Tourismusausschuss" und "Rechtsausschuss" für Aufgaben haben.

---


Um das Herz und den Verstand eines anderen Menschen zu verstehen, schaue nicht darauf, was er erreicht hat, sondern wonach er sich sehnt. (Khalil Gibran)
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#235

RE: Politischer "Ausschuss" in Ausschüssen...?

in Deutschland 24.01.2018 16:22
von Anthea | 12.272 Beiträge

Den Haushaltsausschuss wird Peter Boehringer leiten.

„Boehringer schrieb auf seiner Internetseite am 2. September 2015: „Und alleine nur wegen der laufenden, irreversiblen Umvolkung in der BRD, das heißt des permanenten Austauschs des deutschen Staatsvolks durch zu 98 Prozent illegale Eindringlinge aus weitgehend muslimischen Herkunftsstaaten, ist die heutige, supranationalen Befehlen gehorchende BRD-Führungsclique inzwischen krimineller als die kommunistische der DDR, die ja schon schlimm genug war!“ Er äußerte die „Hoffnung auf einen für die meisten heute noch unvorstellbaren, plötzlichen Zusammenbruch des höchst kriminellen und für unsere Nation suizidalen Systems“.

http://www.faz.net/aktuell/politik/afd-p...d-15413508.html

Auch so ein richtig „feiner“ Typ. ;-(


Um das Herz und den Verstand eines anderen Menschen zu verstehen, schaue nicht darauf, was er erreicht hat, sondern wonach er sich sehnt. (Khalil Gibran)
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#236

RE: Politischer "Ausschuss" in Ausschüssen...?

in Deutschland 24.01.2018 18:15
von grimmstone | 478 Beiträge

Kann es sein, dass dieser Bundestag inzwischen zu einer geschlossenen Abteilung der Psychiatrie aufgestiegen ist?


Bitte hier unterschreiben: https://abruesten.jetzt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#237

RE: Politischer "Ausschuss" in Ausschüssen...?

in Deutschland 24.01.2018 18:26
von Anthea | 12.272 Beiträge

Zitat von grimmstone im Beitrag #236
Kann es sein, dass dieser Bundestag inzwischen zu einer geschlossenen Abteilung der Psychiatrie aufgestiegen ist?





Um das Herz und den Verstand eines anderen Menschen zu verstehen, schaue nicht darauf, was er erreicht hat, sondern wonach er sich sehnt. (Khalil Gibran)
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#238

Nebeneinkünfte

in Deutschland 25.01.2018 16:09
von Meridian | 2.839 Beiträge

Die AfD ist etablierter, als man glaubt. Bei den Nebeneinkünften der Abgeordneten folgt sie der CDU/CSU und der FDP auf den 3. Platz. Dann erst kommen SPD, Linke und Grüne.

https://www.focus.de/politik/deutschland...id_8358793.html

Wenn es nicht doch noch zu einer Koalition aus Union, FDP und AfD kommt.


Die äußere Welt ist der Spiegel deines Inneren.
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#239

RE: Nebeneinkünfte

in Deutschland 26.01.2018 10:01
von Anthea | 12.272 Beiträge

"So sieht der Krieg aus, den AfD-Chef Alexander Gauland den anderen Parteien im Bundestag angekündigt hat. Die AfD hat Anspruch auf wichtige Ausschuss-Posten. Aber ihre Nominierungen wirken wie gezielte Provokationen. Das gilt für Peter Boehringer, den AfD-Kandidaten für den Vorsitz im Haushaltsausschuss, der mit menschenverachtenden Aussagen aufgefallen ist, indem er wegen der Flüchtlingskrise von einer "Umvolkung der deutschen Bevölkerung" sprach. Es trifft auch zu für den designierten Vorsitzenden des Rechtsausschusses, Stephan Brandner, der selbst in der AfD berüchtigt ist wegen seiner vulgären Ausfälle.
Die anderen Fraktionen müssen auf Provokationen eine klare und kluge Antwort finden. […]"

So Ausschnitte aus einem Kommentar von Jens Schneider in der SZ
Tenor des Ganzen: Souveränität der anderen Parteien im Umgang mit diesen Leuten sei gefragt. Nicht hektische Reaktion, obwohl verständlich. Wie es in den Wald hineinruft…. Nicht nur wirkliche Idioten und No-Goes hinsichtlich ihrer Einstellungen und Verhaltensweisen gäbe es in der AfD.

„Es darf nicht der Eindruck einer pauschalen Ablehnung der AfD-Kandidaten entstehen, weil dieser Eindruck dem Parlament schadet. So war es ein Fehler, als der Bundestag den AfD-Vorschlag für den Geheimdienst-Ausschuss durchfallen ließ; Roman Reusch war mehr als dreißig Jahre deutscher Beamter, zuletzt leitender Oberstaatsanwalt. Mit der Ablehnung von Reusch kann sich die AfD in der Rolle der Ausgeschlossenen präsentieren und tut das gern.“

Das mag ja alles so sein. Aber gilt nicht auch der Spruch: Mitgefangen, mitgehangen? Oder sage mir, mit wem du gehst und ich sage dir, wer du bist? Muss wirklich mühsam nach Wertvollem zwischen Gerümpel und Gezumpels, wie es sich in den Reihen der AfD befindet, gesucht werden? Namen und Titel sind doch mehr oder weniger Schall und Rauch, siehe z.B. diverse „von“ Tanten dort.

http://www.sueddeutsche.de/politik/bunde...mitte-1.3838635

Und wenn ich mir die Konterfeis der neuen Ausschuss-Vorsitzenden anschaue, dann frage ich mich, ob nicht eine Lösung der Frage nach einer richtigen Strategie gegen die AfD schon aufgezeigt wird: Eine Radikalität der Mitte.

PS: Worum sollte es denn eigentlich bei einem „Geheimdienst-Ausschuss“ gehen? Verwaltung oder Veröffentlichung von „Geheimen“

---.


Um das Herz und den Verstand eines anderen Menschen zu verstehen, schaue nicht darauf, was er erreicht hat, sondern wonach er sich sehnt. (Khalil Gibran)
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#240

Islam

in Deutschland 28.01.2018 16:54
von Meridian | 2.839 Beiträge

Höcke will auch den Islam in der Türkei bekämpfen.

https://www.welt.de/politik/deutschland/...er-Tuerkei.html

Viel Glück dabei. Den kann Erdogan gerne behalten.


Die äußere Welt ist der Spiegel deines Inneren.
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Neue Spinnenart "Thunberga greta"
Erstellt im Forum Personen des öffentlichen Lebens von Findus
6 13.06.2020 12:31goto
von Anthea • Zugriffe: 418
Neue Alben - Bruce Springsteen
Erstellt im Forum Musik von Teddybär
2 16.06.2019 12:09goto
von Teddybär • Zugriffe: 171
Philosophie - Verschiebungen und neue Unterforen
Erstellt im Forum Diverses von Anthea
1 22.03.2019 12:29goto
von Anthea • Zugriffe: 276
Fahrenheit 11 9 - der neue Michael Moore-Film
Erstellt im Forum Amerika von Anthea
3 24.09.2018 00:13goto
von • Zugriffe: 246
Die neuen, alten Gesichter der Nazis
Erstellt im Forum Deutschland von Anthea
18 17.03.2021 10:57goto
von denker_1 • Zugriffe: 560
Die Neue
Erstellt im Forum Deutschland von Anthea
4 29.04.2018 11:47goto
von Teddybär • Zugriffe: 292
POTT - Phoenix Off Topic Thread
Erstellt im Forum Dies und das von Thats me
22 04.03.2021 20:35goto
von SirPorthos • Zugriffe: 586
Ein neuer Kronzprinz in Saudi-Arabien
Erstellt im Forum Naher und mittlerer Osten von antenna
2 22.06.2017 15:26goto
von antenna • Zugriffe: 221

Besucher
0 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 86 Gäste und 1 Mitglied, gestern 174 Gäste und 3 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2246 Themen und 49757 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :