#256

RE: AfD und der Islam

in Deutschland 01.02.2018 15:03
von Meridian | 2.875 Beiträge

Schon älter, aber passt sehr gut und zudem vom Postillon.

http://www.der-postillon.com/2014/12/ver...der-moslem.html

Etwas ähnliches dürfte AAA (AfD-Arthur-Achmed) nun passiert sein. :-D


Die äußere Welt ist der Spiegel deines Inneren.
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#257

Zivilcourage

in Deutschland 03.02.2018 10:05
von Anthea | 12.469 Beiträge

Sie steht dazu. Die Studentin aus Kiel, die im November 2016 die AfD-Störchin mit einer Torte beworfen hatte. Die Strafe von 150 Euro, die sie wegen Beleidigung erhielt, weigerte sie sich zu zahlen. So geht sie jetzt freiwillig für 15 Tage ins Gefängnis.
„Ich werde weiterhin mit Torten werfen, wenn sich Politikerinnen wie Beatrix von Storch so menschenverachtend äußern", sagte sie. Am 5. Februar soll es seitens linksautonomer Gruppen eine Solidaritätskundgebung vor der Haftanstalt geben.

Ich denke mal, es würden sich bestimmt diverse Menschen als Sponsoren für Strafzahlungen finden, so es um das Werfen weiterer Konditorprodukte auf AfDler gehen würde.

---


Um das Herz und den Verstand eines anderen Menschen zu verstehen, schaue nicht darauf, was er erreicht hat, sondern wonach er sich sehnt. (Khalil Gibran)
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#258

Nicht vertrauenswürdig

in Deutschland 05.02.2018 10:00
von Anthea | 12.469 Beiträge

Eher Verbrecher Visage

https://bilder.t-online.de/b/83/17/32/22...oerg-urban-.jpg

Das von Lutz Bachmann, mehrfach vorbestrafter Krimineller und Pegida Chef. Mit dem jetzt die AfD liebäugelt, will sie doch die Macht in Sachsen an sich reißen. Genau so wie in Thüringen sich Björn Höcke stark macht. Höcke: "Volkspartei mit dem Anspruch der Machtübernahme"

Hier der Link zu dem „Event“. Vertreten durch Deppen, Dunkeldeutsche, Demente. Solches „Volk“, sprich: dessen Ideologie glaubte Deutschland nach dem WK überwunden.

http://www.t-online.de/nachrichten/deuts...sachsen-an.html

---


Um das Herz und den Verstand eines anderen Menschen zu verstehen, schaue nicht darauf, was er erreicht hat, sondern wonach er sich sehnt. (Khalil Gibran)
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#259

RE: Nicht vertrauenswürdig

in Deutschland 09.02.2018 09:43
von Anthea | 12.469 Beiträge

"Die AfD bekomme zu viel schlechte Presse, beklagt Fraktionschefin Weidel. Nun will die Partei gegensteuern - und Nachrichten selber machen. Die sollen sich dann vor allem via Social Media verbreiten. […]
Die Arbeitsweise des "Newsrooms" werde der in journalistischen Redaktionen ähneln. Der Schwerpunkt soll auf der Verbreitung von AfD-Inhalten in den sozialen Medien liegen. […}
Laut Bericht sollen die Mitarbeiter im Schichtbetrieb rund um die Uhr tätig sein. Drei von ihnen würden sich auf Recherche spezialisieren und Themen ausfindig machen, die laut Weidel "unter den Teppich gekehrt werden, und sie journalistisch sauber für die Öffentlichkeit aufbereiten." Dazu werde in den Fraktionsräumen der AfD im Berliner Jakob-Kaiser-Haus auch ein eigenes TV-Studio eingerichtet.“

https://www.n-tv.de/politik/AfD-plant-ei...le20276697.html

Das wird ja wohl so was wie ein öffentlicher „Darkroom“. Oder Alice Weidels Wunderland, wo es die skurrilsten Dinge dann zu lesen gibt.

Und besonders prickelnd wird ja dann wohl auch das TV-Studio. Mit eigener Märchenstunde:" Kommt ein Storch geflogen". Mit Neuauflagen von Spielfilmen: Alexander Gauland in „Nosferatu, eine Symphonie des Grauens“. Und Björn Höcke in „Mein Kampf“.

PS: Übrigens tolle Formulierung "Nachrichten selber machen".

---


Um das Herz und den Verstand eines anderen Menschen zu verstehen, schaue nicht darauf, was er erreicht hat, sondern wonach er sich sehnt. (Khalil Gibran)


zuletzt bearbeitet 09.02.2018 09:44 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#260

RE: Nicht vertrauenswürdig

in Deutschland 10.02.2018 11:14
von Anthea | 12.469 Beiträge

Sie haben wieder was zum Grollen, die Mainzer AfDler, die nicht zur großen Sitzung geladen waren. Man denke noch an das letzte Jahr, als ein AfDler mit Sicherheitskräften aus dem Saal geleitet wurde, nachdem er die Bühne gestürmt hatte. Dabei habe er sich nur vom Sitzungspräsidenten verabschieden wollen, so hatte er erklärt. "Junge" war sein Name. Jetzt hatten sich die Verantwortlichen wohl gedacht: Junge, komm nicht wieder... .

So heißt es denn „drohend“ seitens eines AfD-Häuptlings:

„ Münzenmaier selbst spricht von „rotem Filz“, der „zwischen Altparteien, SPD-Oberbürgermeister und dem natürlich stets neutral und objektiv berichtenden Medienmoguln des ZDF herrscht“. Er freue sich auf die erste AfD-Regierungsbeteiligung, „die eine Kündigung des Rundfunkstaatsvertrags veranlasst und den ein oder anderen ZDF-Fastnachter zum traurigen Clown mutieren lässt.“

Wie sagte ein Redner gestern in der Sitzung sinngemäß? Wir sollten sie schweigend – scheitern lassen. So ähnlich.

Dann heißt es noch in der Allgemeinen Zeitung:
[…]"Die Stadt erwerbe jährlich 28 Eintrittskarten im Wert von 2 520 Euro auf Steuerzahlerkosten beim Mainzer Carneval-Verein; der Oberbürgermeister verschenke diese „willkürlich an Persönlichkeiten aus Kultur, Sport und Gesellschaft“, so die Feststellung der AfD. […]“

http://www.allgemeine-zeitung.de/politik...nz_18511505.htm

Da haben die sich doch selbst schon eine Antwort gegeben. An „Persönlichkeiten“ steht da, nicht an „Personen“. Das ist ein Unterschied, der den AfDümmlern nicht geläufig sein dürfte.

---


Um das Herz und den Verstand eines anderen Menschen zu verstehen, schaue nicht darauf, was er erreicht hat, sondern wonach er sich sehnt. (Khalil Gibran)
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#261

RE: Nicht vertrauenswürdig

in Deutschland 12.02.2018 09:29
von Anthea | 12.469 Beiträge

Lach* Da ist ein AfDler mal wieder in ein Fettnäpfchen getreten. Der machte sich über das Treiben zu Karneval unter Perücken und Masken und in Verkleidungen lustig. Und twitterte dann:

„Das Problem an #Fasching ist, dass du nicht sagen kannst, ob sie 14 oder 18 ist. Wenn du dann Pech hast, kommste an die 18jährige. #Karneval“

"Gutmenschen rasten gerade komplett aus, weil ich einen kleinen Witz gemacht hab", schrieb Biesel demnach. In einem weiteren Tweet hieß es: "Unterstützer einer Kinderfickerpartei echauffieren sich über einen Witz zu Karneval."

http://www.spiegel.de/politik/deutschlan...-a-1192838.html

Da spielt Biesel wohl auf die Grünen an. Aber wie auch immer, die Altersangabe war wohl etwas ungünstig gewählt. Dennoch glaube ich in dem Falle, dass der einen Witz gemacht hat..
Da sind mal wieder irgendwelche Moralapostel päpstlicher als der Papst und wittern überall Unheil. Albern und überzogen.

---


Um das Herz und den Verstand eines anderen Menschen zu verstehen, schaue nicht darauf, was er erreicht hat, sondern wonach er sich sehnt. (Khalil Gibran)
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#262

RE: Nicht vertrauenswürdig

in Deutschland 13.02.2018 15:05
von Anthea | 12.469 Beiträge

Dies ist eine Privatauktion, daher keine Rücknahme oder Gewährleistung.
Ich versende die Ware direkt nach Zahlungseingang und bitte um schnelle Erledigung.
Viel Freude beim Bieten.

Sein Name ist "Hase", ne, besser (Unschulds)Weiß.

"Er schmuggelte Tabakware im ganz großen Stil und will davon nichts gewusst haben. Seit Montag steht der der AfD-Landtagsabgeordnete Jan-Ulrich Weiß in Neuruppin vor Gericht. Dem 42-Jährigen aus der Uckermark wird vorgeworfen, mit dem geständigen Mitangeklagten Anfang 2013 zwei Lastwagen-Ladungen mit rund 5,8 Millionen unversteuerten Zigaretten aus den Niederlanden über Belgien nach Großbritannien gebracht zu haben. Den Niederlanden soll dadurch rund eine Million Euro an Steuern entgangen sein. [...]

Weiß war im November als Nachrücker von Ex-Fraktionschef Alexander Gauland in den Brandenburger Landtag eingezogen.

https://www.stern.de/panorama/stern-crim...en-7860086.html

Da haben sich doch sicherlich wieder so einige gegen die "ehrenwerte Gesellschaft" der AfDämels verschworen. ;-)
So was, aber auch.

---


Um das Herz und den Verstand eines anderen Menschen zu verstehen, schaue nicht darauf, was er erreicht hat, sondern wonach er sich sehnt. (Khalil Gibran)
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#263

RE: Nicht vertrauenswürdig

in Deutschland 13.02.2018 15:17
von SirPorthos | 3.127 Beiträge

Ich will auch billige Zigaretten !


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#264

RE: Nicht vertrauenswürdig

in Deutschland 14.02.2018 10:17
von Anthea | 12.469 Beiträge

Gegen den peinlichen, pöbelnden Richter Jens Maier hat die Staatsanwaltschaft Dresden jetzt Ermittlungen wegen des Verdachts der Beleidigung aufgenommen. Die Immunität des AfD Abgeordneten wurde aufgehoben.

Man erinnere sich, er war den Sohn von Becker, den prollig, unerzogen und ungepflegt wirkenden Noah mit "Haaren im Gesicht" mit der Bezeichnung "Halbneger" rassistisch angegangen.

---


Um das Herz und den Verstand eines anderen Menschen zu verstehen, schaue nicht darauf, was er erreicht hat, sondern wonach er sich sehnt. (Khalil Gibran)
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#265

Wieder ausfällig

in Deutschland 15.02.2018 09:39
von Anthea | 12.469 Beiträge

SPIEGEL ONLINE Eine Verbalattacke auf den Verband der Türken in Deutschland könnte juristische Folgen für den AfD-Politiker André Poggenburg haben. Er hatte die Türkische Gemeinde als "Kameltreiber" verunglimpft.

---


Um das Herz und den Verstand eines anderen Menschen zu verstehen, schaue nicht darauf, was er erreicht hat, sondern wonach er sich sehnt. (Khalil Gibran)
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#266

Erschreckend - AfD Sammelecken für Rechtsextreme

in Deutschland 16.02.2018 11:25
von Anthea | 12.469 Beiträge

"Das Auffallendste bei der jüngsten AfD-Veranstaltung in Ostdeutschland war ausnahmsweise einmal nicht Hauptredner Björn Höcke, sondern das Publikum. Es reichten schon harmlose Stichworte, um die rund 1200 Gäste beim „Politischen Aschermittwoch“ in Nentmannsdorf bei Dresden lauthals rechte Parolen grölen zu lassen."

https://www.focus.de/politik/deutschland...id_8475029.html

Sie haben - relativ! - moderat in ihren Parteianfängen begonnen und haben sich dann immer weiter gesteigert. Jetzt kommt so richtig raus, was für "feine Leute" die Anhänger der AfD sind.
Pack!
Aber solche Bezeichnungen stacheln die wohl nur immer weiter an. Die Macht des Pöbels, der aus seiner Dummheit und Dumpfheit herausragen will - das ist nicht neu.

---


Um das Herz und den Verstand eines anderen Menschen zu verstehen, schaue nicht darauf, was er erreicht hat, sondern wonach er sich sehnt. (Khalil Gibran)


zuletzt bearbeitet 16.02.2018 11:26 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#267

RE: Erschreckend - AfD Sammelecken für Rechtsextreme

in Deutschland 16.02.2018 21:22
von Anthea | 12.469 Beiträge

AfD und Pegida – es wächst weiter zusammen, was schon immer zusammengehörte

Update der Petition von Martin Nieswandt, change org

16. Feb. 2018 — Die AfD besteht seit ihrer Gründung aus zwei Flügeln:
1) einem rechtspopulistischen Flügel, der fremdenfeindliche Äußerungen macht, um sie dann zu relativieren. Dieser Teil der Partei wird von einigen Medien leider noch immer fälschlich als "konservativ" oder gar "liberal" bezeichnet.
2) dem offen rechtsextremen, rassistischen Flügel um die Herren Höcke und Poggenburg

Mit dem Einzug in den Bundestag zeigt die AfD nun immer öfter ihre offen rechtsextreme Fratze. Dazu passt, daß die taktisch motivierte vermeintliche Abgrenzung der AfD von Pegida nun auch offiziell vorbei ist.

Immer ungehemmter agitieren Pegida und AfD gemeinsam gegen die offene Gesellschaft. Die verbalen Ausfälle entladen sich dann - oft ohne mediale Wahrnehmung - in tätlicher Gewalt gegen Flüchtlinge, Migranten, Muslime, Schwule und Lesben und andere Menschen, die vom "bio-deutschen" Standartbild abweichen.

Deshalb ist es an der Zeit, daß der Verfassungsschutz die viel zu lange Schonzeit für Rechtsradikale beendet und endlich unsere plurale Gesellschaft wirksam schützt.

Weder Pegida noch große Teile der AfD dürfen sich in ihrer gemeinsamen Hetze länger durch die Meinungsfreiheit gedeckt sehen. Beide sind offene Feinde unseres Grundgesetzes.

Darum gilt es zudem, daß demokratische Parteien und die Zivilgesellschaft gemeinsam sorgfältig prüfen, wie ein Verbot von Pegida und der AfD realisiert werden kann.

https://www.change.org/p/2412086/u/22391...d=7259882&jb=71

518.000 haben unterschrieben, Ziel 1 Million.


Um das Herz und den Verstand eines anderen Menschen zu verstehen, schaue nicht darauf, was er erreicht hat, sondern wonach er sich sehnt. (Khalil Gibran)
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#268

RE: Erschreckend - AfD Sammelecken für Rechtsextreme

in Deutschland 21.02.2018 11:17
von Anthea | 12.469 Beiträge

Die AfD-Politikerin Weidel behauptet, Deniz Yücel sei kein Deutscher. Falsch, denn der Journalist ist deutscher Staatsbürger. Und laut Gesetz ist die doppelte Staatsbürgerschaft eine wie jede andere auch.

Hier ihr Konterfei mit der Stuss-Aussage:

http://www.tagesschau.de/multimedia/bild...v-videowebl.jpg

Was für eine blöde Tussi, bewahrheitet sich immer wieder.

---

---


Um das Herz und den Verstand eines anderen Menschen zu verstehen, schaue nicht darauf, was er erreicht hat, sondern wonach er sich sehnt. (Khalil Gibran)
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#269

RE: Erschreckend - AfD Sammelecken für Rechtsextreme

in Deutschland 21.02.2018 13:13
von Till (gelöscht)
avatar

Den besten Kommentar zu ihrem Post gibt Weidel selbst:

https://s.yimg.com/ny/api/res/1.2/LbetHx...2702d0d8f3e9a83

Irgend jemand sollte ihr mal klar machen, dass ein Großteil der AfD-Klientel, die Spätaussiedler aus Russland, dann auch keine Deutschen sind.


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#270

RE: Erschreckend - AfD Sammelecken für Rechtsextreme

in Deutschland 21.02.2018 14:28
von Anthea | 12.469 Beiträge

Eine total witzige Kolumne fand ich im letzten Jahr in der taz. Die Wahrheit über das schwere Leben der Alice Weidel. Köstlich.

„Alle gegen Alice“

http://www.taz.de/!5442762/

Ich wünsche frohes Schmunzeln.

---


Um das Herz und den Verstand eines anderen Menschen zu verstehen, schaue nicht darauf, was er erreicht hat, sondern wonach er sich sehnt. (Khalil Gibran)
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Neue Spinnenart "Thunberga greta"
Erstellt im Forum Personen des öffentlichen Lebens von Findus
6 13.06.2020 12:31goto
von Anthea • Zugriffe: 448
Neue Alben - Bruce Springsteen
Erstellt im Forum Musik von Teddybär
2 16.06.2019 12:09goto
von Teddybär • Zugriffe: 176
Philosophie - Verschiebungen und neue Unterforen
Erstellt im Forum Diverses von Anthea
1 22.03.2019 12:29goto
von Anthea • Zugriffe: 321
Fahrenheit 11 9 - der neue Michael Moore-Film
Erstellt im Forum Amerika von Anthea
3 24.09.2018 00:13goto
von • Zugriffe: 256
Die neuen, alten Gesichter der Nazis
Erstellt im Forum Deutschland von Anthea
18 17.03.2021 10:57goto
von denker_1 • Zugriffe: 600
Die Neue
Erstellt im Forum Deutschland von Anthea
4 29.04.2018 11:47goto
von Teddybär • Zugriffe: 312
POTT - Phoenix Off Topic Thread
Erstellt im Forum Dies und das von Thats me
22 04.03.2021 20:35goto
von SirPorthos • Zugriffe: 616
Ein neuer Kronzprinz in Saudi-Arabien
Erstellt im Forum Naher und mittlerer Osten von antenna
2 22.06.2017 15:26goto
von antenna • Zugriffe: 246

Besucher
1 Mitglied und 3 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 78 Gäste und 2 Mitglieder, gestern 217 Gäste und 5 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2272 Themen und 50358 Beiträge.

Heute waren 2 Mitglieder Online: