#241

RE: Islam

in Deutschland 28.01.2018 16:58
von antenna (gelöscht)
avatar

Zitat von Meridian im Beitrag #240
Höcke will auch den Islam in der Türkei bekämpfen.



Die drei M - Mohammed - Muezzin - Minarett.

Hat er auch verraten, wie er das anzustellen gedenkt? Es klingt nach einer Kriegserklaerung.



nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#242

RE: Islam

in Deutschland 28.01.2018 20:15
von Anthea | 12.272 Beiträge

Zitat von Meridian im Beitrag #240
Höcke will auch den Islam in der Türkei bekämpfen.

https://www.welt.de/politik/deutschland/...er-Tuerkei.html

Viel Glück dabei. Den kann Erdogan gerne behalten.


Lach* Bei dem kann Erdogan auch seinem Hobby "frönen" und den in ein "Hotel zur gefilterten Sonne" schicken. So furchtbar viele Übungen, um den daraus dann zu befreien sollte Deutschland auch nicht machen.

---


Um das Herz und den Verstand eines anderen Menschen zu verstehen, schaue nicht darauf, was er erreicht hat, sondern wonach er sich sehnt. (Khalil Gibran)
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#243

RE: Islam

in Deutschland 28.01.2018 20:55
von Till (gelöscht)
avatar

Das war doch sicher bloß eine Büttenrede, bei der sich einer als Bernd Höcke verkleidet hat.


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#244

RE: Islam

in Deutschland 28.01.2018 21:11
von SirPorthos | 3.126 Beiträge

Moin,

ich rate dem Leermeister Höcke das Studium seiner Mentorin:



Krieg mit der Türkei ist nicht gut...wir werden mit Dönerbomben attackiert !

Gruß aus der freien und Hansestadt Hamburg !



zuletzt bearbeitet 28.01.2018 21:19 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#245

Wo sind sie geblieben?

in Deutschland 28.01.2018 21:45
von Anthea | 12.272 Beiträge

Ich hatte bei dem Fräuken immer so eine Assoziation zu Jeanne d'Arc - aber für Arme.

Wo ist die eigentlich abgeblieben mit ihrem Pretzell? Von der neuen Partei hört man ja nun nicht gerade viel.

---


Um das Herz und den Verstand eines anderen Menschen zu verstehen, schaue nicht darauf, was er erreicht hat, sondern wonach er sich sehnt. (Khalil Gibran)
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#246

"Klein Afiks" Verwandter

in Deutschland 29.01.2018 13:01
von Anthea | 12.272 Beiträge

Wenn man sich an der Ähnlichkeit vulgärer Ausdrucksweise orientiert ist dies dann möglicherweise der AfD-Mann Lehmann.

„Nach einer umstrittenen Rede des AfD-Abgeordneten Mario Lehmann ist die Sitzung des Landtags von Sachsen-Anhalt vorübergehend unterbrochen worden. Abgeordnete von SPD, Grünen und Linken sowie Minister der schwarz-rot-grünen Landesregierung verließen am Freitag aus Protest den Plenarsaal. "Ihre Ausdrucksweise ist eines Parlamentes unwürdig", schimpfte der SPD-Abgeordnete Andreas Steppuhn. Landtagspräsidentin Gabriele Brakebusch (CDU) unterbrach die Debatte und berief eine Sitzung des Ältestenrates ein.“

Ja, so sind sie, die feinen Herren von der AfD. ;-) Kann man nicht für gut mitnehmen.

---


Um das Herz und den Verstand eines anderen Menschen zu verstehen, schaue nicht darauf, was er erreicht hat, sondern wonach er sich sehnt. (Khalil Gibran)
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#247

La reine de soleil - verhindert

in Deutschland 29.01.2018 13:09
von Anthea | 12.272 Beiträge

Denn "verhinderte Sonnenkönigin" wurde sie vom AfD Blödmann Höcke genannt.
Die Rede ist vom Mannweib Weidel, von der es heißt:

[...] "Die 38-Jährige, die als liberale Eurokritikerin in die AfD kam, fürchte um ihre Macht in der 92 Köpfe starken Fraktion, heißt es. Zwar will niemand Weidel den Posten streitig machen, schon gar nicht ihr greiser Co-Chef Alexander Gauland. Doch schon die Sorge vor Angriffen verleite die Spitzenfrau zu Präventivschlägen, klagen Kollegen. Das schädige nicht nur den AfD-Teamspirit, sondern die Arbeit der ganzen Fraktion. [...]"

http://www.spiegel.de/spiegel/alice-weid...-a-1190038.html

Da werden Weiber zu Hyänen. Etwas "frauliches" hat die Tante in meinen Augen nicht an sich.
Mir sagte vor etlichen Jahren einmal ein gütiger alter Herr, dass eine Frau bei allem Karrieredenken nie ihre Weiblichkeit verlieren sollte.

---


Um das Herz und den Verstand eines anderen Menschen zu verstehen, schaue nicht darauf, was er erreicht hat, sondern wonach er sich sehnt. (Khalil Gibran)
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#248

AfD und der Islam

in Deutschland 31.01.2018 22:19
von Meridian | 2.839 Beiträge

Vor ein paar Tagen kam doch die Meldung, dass ein AfDler zum Islam übergetreten ist. Hier ein ausführlicher Artikel darüber.

https://www.n-tv.de/politik/AfD-Arthur-e...le20262413.html

Arthur (jetzt Ahmed) Wagner will also einen deutschen Islam aufbauen. Soso. Das will der Erdogan bestimmt nicht.

Interessant auch in diesem Artikel die anderen Beispiele von Rechtspopulisten in Europa, die zum Islam konvertiert sind. Passt ja gar nicht so schlecht, da der Islam ja auch sehr konservative Werte vertritt und genaue Regeln verlangt. Allzu gerne suchen Extremisten danach.

Und letztlich hat sogar Hitler gesagt: "Der Moslem ist der natürliche Freund des Deutschen." Ich vermute stark, dass da v.a. die Absicht war, gemeinsam mit den Moslems gegen Juden vorzugehen. Himmler hat ja tatsächlich im Nahen Osten eine Art arabische SS vorangetrieben.

Auch in der NPD gab es vereinzelt Kontakte zu gewaltbereiten Islamisten. Ein älterer ausführlicher Artikel berichtet darüber.

http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/de...el-1461604.html


Die äußere Welt ist der Spiegel deines Inneren.
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#249

RE: AfD und der Islam

in Deutschland 01.02.2018 12:31
von Anthea | 12.272 Beiträge

Zitat von Meridian im Beitrag #248
Vor ein paar Tagen kam doch die Meldung, dass ein AfDler zum Islam übergetreten ist. Hier ein ausführlicher Artikel darüber.

https://www.n-tv.de/politik/AfD-Arthur-e...le20262413.html

Arthur (jetzt Ahmed) Wagner will also einen deutschen Islam aufbauen. Soso. Das will der Erdogan bestimmt nicht.

Interessant auch in diesem Artikel die anderen Beispiele von Rechtspopulisten in Europa, die zum Islam konvertiert sind. Passt ja gar nicht so schlecht, da der Islam ja auch sehr konservative Werte vertritt und genaue Regeln verlangt. Allzu gerne suchen Extremisten danach.

Und letztlich hat sogar Hitler gesagt: "Der Moslem ist der natürliche Freund des Deutschen." Ich vermute stark, dass da v.a. die Absicht war, gemeinsam mit den Moslems gegen Juden vorzugehen. Himmler hat ja tatsächlich im Nahen Osten eine Art arabische SS vorangetrieben.

Auch in der NPD gab es vereinzelt Kontakte zu gewaltbereiten Islamisten. Ein älterer ausführlicher Artikel berichtet darüber.

http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/de...el-1461604.html


Der Typ hat doch einen gewaltig an der Waffel. Die braunen NPD-Idioten sowieso.

Ich habe eben herzhaft gelacht, als ich in der WELT bzgl. eines Interviews mit dem Typen (A..ob Arthur oder Ahmed, Arschloch passt immer) sorry, las:

„Hat Herr Gauland Sie vom Alkoholismus geheilt?“, fragt jemand.

„Ich glaube, ja. Das ist so“, sagt Wagner. „Aber ich glaube nicht, dass er es war. Das war Herr Gott.“

„Also sprach Gott durch Herrn Gauland?“, fragt wieder der Frager.

„Das würde ich so nicht behaupten“, sagt Wagner. Um dann zu sagen: „Aber das ist schon interessant. Ich muss darüber nachdenken. Danke für die Frage.“

https://www.welt.de/politik/deutschland/...Nein-sagen.html

Jetzt sind die AfDler wieder in "Kalamitäten", was sie mit dem wohl machen sollen.


Um das Herz und den Verstand eines anderen Menschen zu verstehen, schaue nicht darauf, was er erreicht hat, sondern wonach er sich sehnt. (Khalil Gibran)
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#250

RE: AfD und der Islam

in Deutschland 01.02.2018 12:58
von Till (gelöscht)
avatar

So what.

Zitat
Vom Christopher Street Day hält Wagner nichts, ebenso wenig von der Ehe für alle... „Ich verstehe überhaupt nicht, warum harte Strafen nicht möglich sind“, sagt Wagner, der auch findet, dass Jungs im Kindergarten wieder Krieg spielen sollten. „Das ist gut, das muss so sein. Dadurch entsteht ein Mann.“

Damit ist Ahmed doch immer noch auf AfD-Linie.


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#251

RE: AfD und der Islam

in Deutschland 01.02.2018 12:59
von SirPorthos | 3.126 Beiträge

Who the Fuck is Achmed ?


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#252

RE: AfD und der Islam

in Deutschland 01.02.2018 13:13
von Till (gelöscht)
avatar

Arthur "Achmed" Wagner, der Islam-Konvertit in der AfD. Um den geht es hier.


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#253

RE: AfD und der Islam

in Deutschland 01.02.2018 13:27
von SirPorthos | 3.126 Beiträge

Moin,

hat er sich auch beschneiden lassen, falls es da was zu beschneiden gibt ?

Sonst nix Moslem.

Gruß aus der freien und Hansestadt Hamburg !


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#254

RE: AfD und der Islam

in Deutschland 01.02.2018 13:48
von Anthea | 12.272 Beiträge

Zitat von Till im Beitrag #250
So what.

Zitat
Vom Christopher Street Day hält Wagner nichts, ebenso wenig von der Ehe für alle... „Ich verstehe überhaupt nicht, warum harte Strafen nicht möglich sind“, sagt Wagner, der auch findet, dass Jungs im Kindergarten wieder Krieg spielen sollten. „Das ist gut, das muss so sein. Dadurch entsteht ein Mann.“
Damit ist Ahmed doch immer noch auf AfD-Linie.



Das ist zwar richtig. Aber solche Thesen wollen die nicht von solch einem Trottel vertreten wissen.
Da müssten die ja befürchten, dass der demnächst eine Muslimquote im Vorstand fordert. Nix dann mit Alexander und Alice, sondern mit Ahmed und Aladin.

---


Um das Herz und den Verstand eines anderen Menschen zu verstehen, schaue nicht darauf, was er erreicht hat, sondern wonach er sich sehnt. (Khalil Gibran)
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#255

RE: AfD und der Islam

in Deutschland 01.02.2018 14:42
von Till (gelöscht)
avatar

Tja, wer die wahren Trottel sind bei der AfD, darüber gehen die Meinungen sicher auseinander.
So kann Achmed immer noch als Feigenblatt dienen. Ähnlich wie Alice aus dem Gauland.



zuletzt bearbeitet 01.02.2018 14:43 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Neue Spinnenart "Thunberga greta"
Erstellt im Forum Personen des öffentlichen Lebens von Findus
6 13.06.2020 12:31goto
von Anthea • Zugriffe: 418
Neue Alben - Bruce Springsteen
Erstellt im Forum Musik von Teddybär
2 16.06.2019 12:09goto
von Teddybär • Zugriffe: 171
Philosophie - Verschiebungen und neue Unterforen
Erstellt im Forum Diverses von Anthea
1 22.03.2019 12:29goto
von Anthea • Zugriffe: 276
Fahrenheit 11 9 - der neue Michael Moore-Film
Erstellt im Forum Amerika von Anthea
3 24.09.2018 00:13goto
von • Zugriffe: 246
Die neuen, alten Gesichter der Nazis
Erstellt im Forum Deutschland von Anthea
18 17.03.2021 10:57goto
von denker_1 • Zugriffe: 560
Die Neue
Erstellt im Forum Deutschland von Anthea
4 29.04.2018 11:47goto
von Teddybär • Zugriffe: 292
POTT - Phoenix Off Topic Thread
Erstellt im Forum Dies und das von Thats me
22 04.03.2021 20:35goto
von SirPorthos • Zugriffe: 586
Ein neuer Kronzprinz in Saudi-Arabien
Erstellt im Forum Naher und mittlerer Osten von antenna
2 22.06.2017 15:26goto
von antenna • Zugriffe: 221

Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 86 Gäste und 1 Mitglied, gestern 174 Gäste und 3 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2246 Themen und 49757 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :