#316

RE: Stochern im Nebel...

in Parteien - kritisch betrachtet 24.04.2018 21:12
von Till (gelöscht)
avatar

Blablabla.


nach oben springen

#317

RE: Stochern im Nebel...

in Parteien - kritisch betrachtet 24.04.2018 21:15
von SirPorthos | 3.127 Beiträge

Duellier Dich Du Feigling !

Ich gebe Dir meine Adresse.

Blubbern und dummes Zeug reden kann jeder !



zuletzt bearbeitet 24.04.2018 21:17 | nach oben springen

#318

RE: Stochern im Nebel...

in Parteien - kritisch betrachtet 24.04.2018 21:19
von SirPorthos | 3.127 Beiträge

Präferiest Du Degen oder Florett ?

Ich habe einen Schmiss,

Feuerwaffen sind mir zu trivial.


nach oben springen

#319

RE: Stochern im Nebel...

in Parteien - kritisch betrachtet 24.04.2018 21:23
von SirPorthos | 3.127 Beiträge

Nochwas Till,

es ist gut, dass Du hier bist.

Ich mag Menschen, die mir nicht nach dem Maul quatschen.

Vielleicht sollten wir uns mal auf ein Bier treffen


nach oben springen

#320

RE: Stochern im Nebel...

in Parteien - kritisch betrachtet 24.04.2018 21:34
von Findus (gelöscht)
avatar

Immerhin hat sich Simone Lange bei den Menschen für Hartz IV entschuldigt.


nach oben springen

#321

RE: Stochern im Nebel...

in Parteien - kritisch betrachtet 24.04.2018 21:42
von SirPorthos | 3.127 Beiträge

Findus, vergib mir.

Ich bin nicht auf die Welt gekommen, um einfach zu sein.

Oft bin ich Stein des Anstosses. Haudegen und Knallknecht.

Mein Herz jedoch sucht nur Liebe.


nach oben springen

#322

RE: Kein Nebel, wo kein Nebel ist

in Parteien - kritisch betrachtet 24.04.2018 22:32
von Anthea | 12.418 Beiträge

Zitat von Findus im Beitrag #313
Gerne eine Antwort von dir, liebe Anthea. Nein, keine Antwort direkt auf dem Beitrag. Mich interessiert, welcher Gedankengang zu deinem vorhergehenden Beitrag geführt hat.


Lieber Findus, wirkliche Konstanten in Bezug auf zwischenmenschliche Beziehungen gibt es nicht. Womit ich meine, dass "Solidarität" eine Frage von temporären! Seilschaften ist. Und somit ist es - bildlich gesprochen - nun einmal so, dass irgendeinem "die Luft zu dünn wird" und er dann los lässt...
Ein "wir" in Personalunion ist von so vielen individuellen Vorstellungen vieler individueller Menschen abhängig. Und da frage man sich: Was eint wirklich? Ich bin da nicht sonderlich vertrauensselig. Lippenbekenntnisse? "Nur mit dem Herzen sieht man gut?" Aber wie viele sehen damit?
Ich verlasse mich am liebsten auf mich. Das meint: Prüfen und für gut befinden. Oder "Finger weg". Irren jedoch auch vorprogrammiert. ;-)

---


Um das Herz und den Verstand eines anderen Menschen zu verstehen, schaue nicht darauf, was er erreicht hat, sondern wonach er sich sehnt. (Khalil Gibran)


zuletzt bearbeitet 24.04.2018 22:32 | nach oben springen

#323

RE: Stochern im Nebel...

in Parteien - kritisch betrachtet 24.04.2018 22:41
von Anthea | 12.418 Beiträge

Zitat von Findus im Beitrag #320
Immerhin hat sich Simone Lange bei den Menschen für Hartz IV entschuldigt.


Leider nutzt das den Menschen aber nichts. Denn es ist zu vermuten, dass die Suppe wieder aufgewärmt wird und dann nur anders heißt. Mit ein bisschen mehr Gewürz drin... Aber möglicherweise/sicherlich auch welches, was auf den Magen schlägt.


---


Um das Herz und den Verstand eines anderen Menschen zu verstehen, schaue nicht darauf, was er erreicht hat, sondern wonach er sich sehnt. (Khalil Gibran)
nach oben springen

#324

Der typische SPD-Wähler...?

in Parteien - kritisch betrachtet 25.04.2018 10:05
von Meridian | 2.866 Beiträge

Mal wieder der Postillon...

https://www.der-postillon.com/2018/04/privat-verarschen.html

Der hat vielleicht Probleme...


Die äußere Welt ist der Spiegel deines Inneren.


zuletzt bearbeitet 25.04.2018 10:06 | nach oben springen

#325

RE: Kein Nebel, wo kein Nebel ist

in Parteien - kritisch betrachtet 25.04.2018 18:34
von Findus (gelöscht)
avatar

Zitat von Anthea im Beitrag #322
Lieber Findus, wirkliche Konstanten in Bezug auf zwischenmenschliche Beziehungen gibt es nicht. Womit ich meine, dass "Solidarität" eine Frage von temporären! Seilschaften ist. Und somit ist es - bildlich gesprochen - nun einmal so, dass irgendeinem "die Luft zu dünn wird" und er dann los lässt...
Ein "wir" in Personalunion ist von so vielen individuellen Vorstellungen vieler individueller Menschen abhängig. Und da frage man sich: Was eint wirklich? Ich bin da nicht sonderlich vertrauensselig. Lippenbekenntnisse? "Nur mit dem Herzen sieht man gut?" Aber wie viele sehen damit?
Ich verlasse mich am liebsten auf mich. Das meint: Prüfen und für gut befinden. Oder "Finger weg". Irren jedoch auch vorprogrammiert. ;-)


Also die alte Frage, ob man an das guten im Menschen glauben will oder eher ein Hobb'sches "Der Mensch ist des Menschen Wolf" auf den Lippen hat. Folge ich einem positiven Menschenbild, wäre die Antwort auf deine Fragen "Pluralismus". Bei großem Misstrauen würde die Antwort wohl anders aussehen.
Aber taugt das wirklich als Argument? Nun, vielleicht ist auch das eher Geschmackssache. Trotzdem danke, an deinem Gedankengang teilhaben zu dürfen


nach oben springen

#326

RE: Stochern im Nebel...

in Parteien - kritisch betrachtet 25.04.2018 18:36
von Findus (gelöscht)
avatar

Zitat
Zitat von Anthea im Beitrag #323
Zitat von Findus im Beitrag #320Immerhin hat sich Simone Lange bei den Menschen für Hartz IV entschuldigt.


Leider nutzt das den Menschen aber nichts. Denn es ist zu vermuten, dass die Suppe wieder aufgewärmt wird und dann nur anders heißt. Mit ein bisschen mehr Gewürz drin... Aber möglicherweise/sicherlich auch welches, was auf den Magen schlägt.



Hat niemand behauptet. Ist aber lange von der Sozialdemokratie verlangt worden. Natürlich ist es nicht Nahles oder Scholz, der sich entschuldigt hat. Simone Lange hat es aber getan und damit das gemacht, was viele von der SPD verlangt haben. Nein, sie steht nicht für die ganze SPD, aber sie steht ja scheinbar für einen zumindest nicht ganz kleinen Teil der SPD.



zuletzt bearbeitet 27.04.2018 08:33 | nach oben springen

Moderations-Kommentar:
Ich habe die zwei Zitate abgegrenzt, war ansonsten nicht deutlich, wer was geschrieben hatte.
#327

RE: Stochern im Nebel...

in Parteien - kritisch betrachtet 27.04.2018 08:55
von Anthea | 12.418 Beiträge

Die SPD auf der Suche nach neuer Anerkennung will sich nunmehr des Hartz-V Gesetzes annehmen. „Reform“ heißt das und wird im Endeffekt das gleiche sein. Hübsch verpackt. Dass jedoch Erhöhungen recht problematisch sein werden, davon ist Christian Lindner, FDP überzeugt. So mutmaßt er, dass die Hartz IV Zahlen massiv steigen werden. „Die Hartz-IV-Zahlen werden massiv steigen. Deshalb darf man die Bezüge nicht wahllos erhöhen oder frei von Sanktionen versprechen – erst recht nicht Menschen, die weder integriert sind noch Deutsch sprechen.“ So äußerte er sich gegenüber Focus. Und sagte weiter:

„Junge Männer aus Syrien zum Beispiel müssen wissen: In Deutschland muss man arbeiten“, Und es darf nicht der Eindruck entstehen, Hartz IV sei ein Grundeinkommen, das ein Clanmitglied irgendeiner libanesischen Bande in Berlin automatisch überwiesen bekommt.“

So wird es aber aussehen. „Nach neuesten Zahlen, über die WELT zuerst berichtete, hat mehr als die Hälfte der erwerbsfähigen Hartz-IV-Empfänger in Deutschland einen Migrationshintergrund. Nach Angaben der Bundesagentur für Arbeit sind dies 55,2 Prozent der 4,3 Millionen erwerbsfähigen Leistungsberechtigten.“

Ich bin der Meinung, dass Asylbewerber, über deren Aufenthaltsrecht noch nicht entschieden wurde, bei uns lediglich Sachwerte erhalten sollten.

---


Um das Herz und den Verstand eines anderen Menschen zu verstehen, schaue nicht darauf, was er erreicht hat, sondern wonach er sich sehnt. (Khalil Gibran)
nach oben springen

#328

RE: Stochern im Nebel...

in Parteien - kritisch betrachtet 27.04.2018 13:33
von Findus (gelöscht)
avatar

Ja, auch der Lindtner fühlt sich berufen, viel über die anderen zu erzählen, nur nicht zu viel zu seiner eigenen FDP. So what? Hartz V aus Lindtners Munde lässt wohl vor allem auf die Vorstellung der FDP blicken. Vielleicht würde Lindtner ja auch eines Tages gerne mit der Linkspartei regieren


nach oben springen

#329

RE: Stochern im Nebel...

in Parteien - kritisch betrachtet 27.04.2018 15:28
von Till (gelöscht)
avatar

Wer sich dafür interessiert, was ein Asylbewerber an Leistungen erhält, kann das hier nachlesen.


nach oben springen

#330

RE: Stochern im Nebel...

in Parteien - kritisch betrachtet 27.04.2018 15:50
von Anthea | 12.418 Beiträge

Zitat von Findus im Beitrag #328
Ja, auch der Lindtner fühlt sich berufen, viel über die anderen zu erzählen, nur nicht zu viel zu seiner eigenen FDP. So what? Hartz V aus Lindtners Munde lässt wohl vor allem auf die Vorstellung der FDP blicken. Vielleicht würde Lindtner ja auch eines Tages gerne mit der Linkspartei regieren [Kichern]


Wäre ja nicht das Schlechteste. Ich glaube nicht, dass Lindner eine direkte und herbe Absage zu einer solchen Möglichkeit geben würde...

---


Um das Herz und den Verstand eines anderen Menschen zu verstehen, schaue nicht darauf, was er erreicht hat, sondern wonach er sich sehnt. (Khalil Gibran)
nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Bürgerschaftswahl in Hamburg
Erstellt im Forum Deutschland von Meridian
7 24.02.2020 22:18goto
von Meridian • Zugriffe: 216
NPD-Politiker gewählt - von SPD und CDU...!
Erstellt im Forum Diverse Nachrichten von Meridian
0 07.09.2019 15:38goto
von Meridian • Zugriffe: 141
Das erste Gebot
Erstellt im Forum Deutschland von Anthea
0 22.07.2019 08:08goto
von Anthea • Zugriffe: 166
SPD und Linke - Sinkende Schiffe
Erstellt im Forum Parteien - kritisch betrachtet von Anthea
7 03.09.2019 18:51goto
von Findus • Zugriffe: 281
Serdar Yüksel, ein SPD-Abgeordneter, rettet AfD-Mann
Erstellt im Forum Diverse Nachrichten von Teddybär
4 01.04.2019 08:21goto
von heiner • Zugriffe: 449
Nicht alles in einer Hand....
Erstellt im Forum Diverse Nachrichten von Anthea
11 27.03.2018 08:02goto
von Archimedes • Zugriffe: 647
Groko - da capo?
Erstellt im Forum Deutschland von Anthea
33 02.12.2017 19:36goto
von Findus • Zugriffe: 672
Letzter Versuch - Frauen?
Erstellt im Forum Deutschland von Anthea
9 18.10.2017 21:06goto
von denker_1 • Zugriffe: 753
Europäische Sozialdemokratie
Erstellt im Forum Europa von Luftdrache
28 09.05.2024 11:48goto
von Findus • Zugriffe: 894

Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 3 Gäste , gestern 245 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 2268 Themen und 50219 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online: