#571

RE: Miau!

in Dies und das 14.08.2019 16:28
von kuschelgorilla | 3.292 Beiträge

Ich liebe dreideutige Doppeldeutigkeiten. Ist wie bei Douglas Adams die Bewerbung eines Buches.

"...der fünfte Band der vierbändigen Trilogie..."


Meine Motivation ging heute morgen winkend und lächelnd an mir vorbei


zuletzt bearbeitet 14.08.2019 16:28 | nach oben springen

#572

RE: Miau!

in Dies und das 14.08.2019 16:37
von Anthea | 12.418 Beiträge

Zitat von kuschelgorilla im Beitrag #571
Ich liebe dreideutige Doppeldeutigkeiten. Ist wie bei Douglas Adams die Bewerbung eines Buches.

"...der fünfte Band der vierbändigen Trilogie..."


Ja, schön.
Damit können aber viele nicht umgehen, sprich: sie verstehen es nicht.

---


Ich bin der Wahrheit verpflichtet, wie ich sie jeden Tag erkenne, und nicht der Beständigkeit.
Mahatma Gandhi


nach oben springen

#573

RE: Miau!

in Dies und das 14.08.2019 16:45
von kuschelgorilla | 3.292 Beiträge

Wortspiele finde ich einfach herrlich... und besonders schön sind dann die, bei denen ich erst mal doof gucke und der Groschen sukzessive zu fallen beginnt...


Meine Motivation ging heute morgen winkend und lächelnd an mir vorbei


nach oben springen

#574

RE: Miau!

in Dies und das 14.08.2019 17:02
von Anthea | 12.418 Beiträge

Zitat von kuschelgorilla im Beitrag #573
Wortspiele finde ich einfach herrlich... und besonders schön sind dann die, bei denen ich erst mal doof gucke und der Groschen sukzessive zu fallen beginnt...


Ja, und wenn man dann das "Aha-Erlebnis" hat. Oder anders, die Erkenntnis nach Prof. Higgins


Ich bin der Wahrheit verpflichtet, wie ich sie jeden Tag erkenne, und nicht der Beständigkeit.
Mahatma Gandhi


nach oben springen

#575

RE: Miau!

in Dies und das 18.08.2019 09:24
von Anthea | 12.418 Beiträge

Was gibt es heute wieder Kurioses?

Tag der schlechten Poesie– der amerikanische Bad Poetry Day

"Konkret steckt hinter Bad Poetry Day mal wieder das US-amerikanische Ehepaar Thomas und Ruth Roy, die auf ihrer Website wellcat.com seit 2006 über 80 eigene kuriose Feiertage kreiert und sich diese auch markenrechtlich schützen lassen haben."

Lach* Wer hat sich nicht schon am Reimen versucht? In den Tageszeitungen ehren Menschen immer ihre Angehörigen bei Geburtstagen, Hochzeiten oder anderen Festivitäten mit solch "launigen" Zeilen wie: "Oma, schau mal genau hin, heut stehst du in der Zeitung drin". Oder so ähnlich.
Ist ja lieb gemeint, aber von der "Dichtkunst" her betrachtet nicht als "künstlerisch wertvoll" zu erachten.


Ich bin der Wahrheit verpflichtet, wie ich sie jeden Tag erkenne, und nicht der Beständigkeit.
Mahatma Gandhi


nach oben springen

#576

prust! und gack!

in Dies und das 18.08.2019 11:52
von kuschelgorilla | 3.292 Beiträge

Liebe Anthea, war das der Anlass für dich selbst wieder der schlechten Poesie entgegen zu wirken???


Meine Motivation ging heute morgen winkend und lächelnd an mir vorbei


nach oben springen

#577

RE: Miau!

in Dies und das 18.08.2019 11:56
von SirPorthos | 3.127 Beiträge

Zitat von Anthea im Beitrag #574
Zitat von kuschelgorilla im Beitrag #573
Wortspiele finde ich einfach herrlich... und besonders schön sind dann die, bei denen ich erst mal doof gucke und der Groschen sukzessive zu fallen beginnt...


Ja, und wenn man dann das "Aha-Erlebnis" hat. Oder anders, die Erkenntnis nach Prof. Higgins





Wie grässlich....jeder zweite Ton dieser Trivialmusik stimmte nicht.

Mir klappen gerade die Fußnägel hoch.

Das passt nicht mal auf einer Bad Taste Party !


Si vis pacem para bellum !
nach oben springen

#578

RE: Miau!

in Dies und das 18.08.2019 12:23
von kuschelgorilla | 3.292 Beiträge

Mein lieber SirPorthos, explizite Lyrik und Wortspiele gehen meistens nicht Hand in Hand miteinander...


Meine Motivation ging heute morgen winkend und lächelnd an mir vorbei


zuletzt bearbeitet 18.08.2019 12:23 | nach oben springen

#579

RE: prust! und gack!

in Dies und das 18.08.2019 13:17
von Anthea | 12.418 Beiträge

Zitat von kuschelgorilla im Beitrag #576
Liebe Anthea, war das der Anlass für dich selbst wieder der schlechten Poesie entgegen zu wirken???


Nun ja, ich erinnerte mich, dass ich hier auch eine Kategorie "Eigene Gedichte" installiert hatte und dass dort von z.B. Grimmstone und Gummibärchen interessante eigene Gedichte gepostet wurden.
Das wollte ich wieder beleben.


Ich bin der Wahrheit verpflichtet, wie ich sie jeden Tag erkenne, und nicht der Beständigkeit.
Mahatma Gandhi


nach oben springen

#580

RE: prust! und gack!

in Dies und das 21.08.2019 10:44
von Anthea | 12.418 Beiträge

Lieber Kuschi, schau mal, was heute für ein Tag ist:

Tag der Dichter – der amerikanische National Poets Day

Da fühle ich mich doch direkt gleich mit geehrt.


Ich bin der Wahrheit verpflichtet, wie ich sie jeden Tag erkenne, und nicht der Beständigkeit.
Mahatma Gandhi


nach oben springen

#581

RE: prust! und gack!

in Dies und das 21.08.2019 18:20
von kuschelgorilla | 3.292 Beiträge

Liebe Anthea, du darfst dich immer geehrt fühlen.

Zu Lobpreisungen aus Amiland habe ich aber dennoch ein angespanntes Verhältnis...
Ja - zumal sich auch Dichter und Denker erschreckend gut reimt auf Richter und Henker.

Aber bitte, bitte, bitte, zieh du dir diesen Schuh nicht an...


Meine Motivation ging heute morgen winkend und lächelnd an mir vorbei


nach oben springen

#582

RE: prust! und gack!

in Dies und das 21.08.2019 18:23
von Anthea | 12.418 Beiträge

Keine Sorge, Kuschi. Lach*

Ich habe anderorten, wenn ich über die AfD gelästert habe, oftmals geschrieben, dass es mir leid tut, um mein schönes Deutschland, dasjenige der Dichter und Henker, das nunmehr zu einem der "Undichten und Stänkerer" verkommen sei.

---


Ich bin der Wahrheit verpflichtet, wie ich sie jeden Tag erkenne, und nicht der Beständigkeit.
Mahatma Gandhi


nach oben springen

#583

Besinnung

in Dies und das 08.09.2019 09:10
von Anthea | 12.418 Beiträge

Was für ein "hehrer" Tag

Internationaler Tag der Vergebung – International Pardon Day


Wow, und das am "heiligen" Sonntag. Erspart ja direkt den Kirchgang. Einfach mal "mild" gucken und sagen "Ich vergebe dir". Und alles wird gut.

Nett gemeint, aber doch auch in manchen Fällen etwas weltfremd.
Man könnte eher einen "Internationalen Tag des Selbstschutzes" einführen. Oftmals haben Kränkungen und Beleidigungen durch andere Menschen tiefe Wunden geschlagen, die ein Leben lang anhalten. Ich denke da an Extremfälle wie Missbrauch und Vergewaltigung. Soll dann das Opfer hingehen und "gnädig" dem Täter Vergebung angedeihen lassen?
Eine große Geste, erfordert sehr viel menschliche Größe. Dazu muss man fähig sein. Jedoch sollte man auch denjenigen, der dies nicht kann, deswegen nicht verurteilen.
Manchmal ist es besser, sich darüber klar zu werden, dass man Dinge nicht ändern kann.

Somit sollte dieser Tag vielleicht auch dazu anregen, öfter einmal "tut mir leid" zu sagen. Aber dies dann nur aus ehrlichem Herzen und nicht nur als Lippenbekenntnis. Dann, wenn man merkt, dass man unbeabsichtigt einen Menschen verletzt hat, der einem etwas bedeutet.


Ich bin der Wahrheit verpflichtet, wie ich sie jeden Tag erkenne, und nicht der Beständigkeit.
Mahatma Gandhi


nach oben springen

#584

RE: Besinnung

in Dies und das 09.09.2019 20:53
von Anthea | 12.418 Beiträge

Teddybär-Tag – der amerikanische Teddy Bear Day


Wieder so ein schöner Tag. Hoffentlich wurde er angemessen begangen.
Teddies knuddeln.


Ich bin der Wahrheit verpflichtet, wie ich sie jeden Tag erkenne, und nicht der Beständigkeit.
Mahatma Gandhi


nach oben springen

#585

RE: Besinnung

in Dies und das 13.09.2019 09:00
von Anthea | 12.418 Beiträge

Man kann es „so oder so“ sehen. Glauben oder Nichtglauben, das ist die Frage bei

Freitag, dem 13.


Der Ursprung der 13 als Unglückszahl liegt wohl – wie bei vielem – km biblischen Bereich. Jesus soll an einem Freitag gestorben sein, das letzte Abendmahl fand mit 13 Personen statt, einer war der Verräter…

Lasst es euch nicht verdrießen und auch heute: wider den Aberglauben. Allerdings etwas bleibt ja immer hängen.

So gibt es auch direkt einen anderen kuriosen Feiertag:

Wider-dem-Aberglauben-Tag – National Defy Superstition Day

Hier wird angeraten, an diesem Tag viel Zeit mit (s)einer schwarzen Katze zu verbringen. Zum Beispiel.

Wie auch immer, abergläubisch oder nicht: Etwas bleibt ja immer hängen. Man weiß ja nie…. So habe ich persönlich bei der Wahl eines anstehenden OP-Termines den heutigen möglichen Tag abschlägig beschieden.


Ich bin der Wahrheit verpflichtet, wie ich sie jeden Tag erkenne, und nicht der Beständigkeit.
Mahatma Gandhi


zuletzt bearbeitet 13.09.2019 09:00 | nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
ZUM TAGE
Erstellt im Forum Deutschland von Athineos
3 08.05.2021 18:07goto
von SirPorthos • Zugriffe: 288
"Gott segnet nicht die Sünde"
Erstellt im Forum Religion und Ethik von Atue
10 20.03.2021 23:16goto
von Atue • Zugriffe: 447
03.05.2020 - Tag der Erdüberlastung
Erstellt im Forum Ökonomie von Atue
8 30.04.2022 10:27goto
von Meridian • Zugriffe: 391
DER Filz oder Empörung alleine genügt nicht!
Erstellt im Forum Alles rd. um Familie, Jugend, Kriminalität, Gesetze, Sozialstaat uvm von Anthea
0 01.07.2019 08:26goto
von Anthea • Zugriffe: 231
3. Oktober - Tag der gemeinsamen Einsamkeit?
Erstellt im Forum Alles rd. um Familie, Jugend, Kriminalität, Gesetze, Sozialstaat uvm von Anthea
36 10.05.2023 08:05goto
von Anthea • Zugriffe: 1333
Deutschland hat sie nicht mehr alle?
Erstellt im Forum Deutschland von Anthea
20 20.04.2018 21:32goto
von Till • Zugriffe: 1015
Die letzten Tage von Pompeji?
Erstellt im Forum Deutschland von Anthea
0 09.01.2018 17:27goto
von Anthea • Zugriffe: 629
Petry - Wer nichts wird, wird…
Erstellt im Forum Deutschland von Anthea
11 05.03.2018 19:31goto
von woipe • Zugriffe: 459
Antisemitismus, ueber den nicht berichtet wird
Erstellt im Forum Naher und mittlerer Osten von antenna
28 24.08.2017 11:59goto
von grauer kater • Zugriffe: 781

Besucher
0 Mitglieder und 9 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 208 Gäste und 2 Mitglieder, gestern 183 Gäste und 2 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2268 Themen und 50219 Beiträge.

Heute waren 2 Mitglieder Online: