#241

RE: Kampflesbe Weidel gibt die Mimose

in Deutschland 06.09.2017 16:54
von Athineos | 551 Beiträge

Bei wem meinst Du, Dich entschuldigen zu müssen? Solltest du in Zukunft fragen haben, nur zu! Du solltest Dich von Hilfsmoderatoren aus eigenen Gnaden davon nicht abhalten lassen!


Μολών λαβέ!
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#242

RE: Kampflesbe Weidel gibt die Mimose

in Deutschland 06.09.2017 16:58
von Till (gelöscht)
avatar

Zitat von Minou im Beitrag #240
Entschuldigung. Ich hatte nicht damit gerechnet, dass meine Bitte an Athineos, mir künftig das Googeln zu ersparen, die Diskussion stören könnte. Das fand ich bequemer als immer alles rausfinden zu müssen, was mich interessiert.
Wofür entschuldigen Sie sich? Jeder darf hier schreiben, was er will.
Ich weiß nicht, was der Hilfs-Grieche mit seiner sublimen Bildung für ein Problem hat (nicht erst seit heute).


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#243

RE: Kampflesbe Weidel gibt die Mimose

in Deutschland 06.09.2017 17:05
von Kammerjäger (gelöscht)
avatar

Meine lieben Herren,

bleiben Sie bitte beim Thema.

Ich habe keine Lust, hinter Ihnen her aufräumen zu müssen und ihre Off-Topic Beiträge zu entfernen.


Gerne dürfen Sie sich direkt per PN bekriegen.


Ich wünsche Euch beiden was und grüße Sie
Kammerjäger


Wie immer, keine Zeit


zuletzt bearbeitet 06.09.2017 17:06 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#244

RE: Kampflesbe Weidel gibt die Mimose

in Deutschland 06.09.2017 20:48
von Till (gelöscht)
avatar

Wer eine völlig einseitige Darstellung der Sendung mit und später ohne Weidel lesen will, kommt bei Tichys Einblick auf seine Kosten.
Weidel ("Also es ist in der Tat wirklich eine Zumutung, hier zuhören zu müssen") war offenbar der Meinung, zu einem AfD-Ortsverein eingeladen worden zu sein.



zuletzt bearbeitet 06.09.2017 20:48 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#245

RE: Kampflesbe Weidel gibt die Mimose

in Deutschland 06.09.2017 20:52
von Luftdrache (gelöscht)
avatar

Was ist eigentlich von dieser eigentlich marktliberalen (?) Hayek Gesellschaft zu halten:https://de.wikipedia.org/wiki/Friedrich_...k-Gesellschaft? Weidel, von Storch und Broder finden sich laut Wikipedia dort unter den bekannten Mitgliedern wieder.

Hayek, auf den sich die Gesellschaft bezieht wird ja eher dem Liberalismus zugerechnet: https://de.wikipedia.org/wiki/Friedrich_August_von_Hayek



zuletzt bearbeitet 06.09.2017 20:53 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#246

RE: Kampflesbe Weidel gibt die Mimose

in Deutschland 06.09.2017 20:57
von Till (gelöscht)
avatar

Nach dem, was ich in Wikipedia über die jüngste Entwicklung der Hayek-Gesellschaft gelesen habe, sehe ich Parallelen zur Geschichte der AfD.


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#247

RE: Kampflesbe Weidel gibt die Mimose

in Deutschland 07.09.2017 07:52
von Athineos | 551 Beiträge

Zitat von Till im Beitrag #242
Zitat von Minou im Beitrag #240
Entschuldigung. Ich hatte nicht damit gerechnet, dass meine Bitte an Athineos, mir künftig das Googeln zu ersparen, die Diskussion stören könnte. Das fand ich bequemer als immer alles rausfinden zu müssen, was mich interessiert.
Wofür entschuldigen Sie sich? Jeder darf hier schreiben, was er will.
Ich weiß nicht, was der Hilfs-Grieche mit seiner sublimen Bildung für ein Problem hat (nicht erst seit heute).


Soviel zum " in Ruhe lassen "! Und eine Beleidigung ist auch noch drin! Aber das beherrsche ich auch: edit


Μολών λαβέ!


zuletzt bearbeitet 07.09.2017 18:55 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

Moderations-Kommentar:
Gelöscht wegen ad hominem. Bitte seid nett zueinander.
Nachträgliche Löschung, weil der vom Moderator verschobene Beitrag von Till eine Reaktion darauf war. Anthea
#248

RE: Kampflesbe Weidel gibt die Mimose

in Deutschland 07.09.2017 07:58
von Athineos | 551 Beiträge

Zitat von Kammerjäger im Beitrag #243
Meine lieben Herren,

bleiben Sie bitte beim Thema.

Ich habe keine Lust, hinter Ihnen her aufräumen zu müssen und ihre Off-Topic Beiträge zu entfernen.


Gerne dürfen Sie sich direkt per PN bekriegen.


Ich wünsche Euch beiden was und grüße Sie
Kammerjäger


Grüß Dich!
Wenn Du diesen Herrn dazu bringst, seine Aggressionen an jemand anderem auszutoben..... an mir soll es dann nicht liegen, Frieden zu halten. Nur - beleidigen lasse ich mich von so einem Typen nicht. Meint der eigentlich, er ist hier der Lokalmatador, der die Lizenz zum Über-den-Wassern-Schweben hat?


Μολών λαβέ!


zuletzt bearbeitet 07.09.2017 07:59 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#249

RE: Kampflesbe Weidel gibt die Mimose

in Deutschland 07.09.2017 08:38
von antenna (gelöscht)
avatar

Zitat von Athineos im Beitrag #248
Wenn Du diesen Herrn dazu bringst, seine Aggressionen an jemand anderem auszutoben..... an mir soll es dann nicht liegen, Frieden zu halten. Nur - beleidigen lasse ich mich von so einem Typen nicht. Meint der eigentlich, er ist hier der Lokalmatador, der die Lizenz zum Über-den-Wassern-Schweben hat?


Guten Morgen, lieber Anthineos.
Entschuldigen Sie bitte, dass ich mich hier ungefragt einmische. Zum Thema "Kampflesbe Weidel gibt die Mimose" habe ich zwar nichts geschrieben, aber jeden Beitrag mit grossem Interesse gelesen.
Dabei aufgefallen ist mir, dass die "Aggression", von der Sie hier schreiben, mit Ihrem Satz ihren Lauf nahm:
"Warum haette es mich gewundert, wenn Sie nicht Ihren Senf dazugegeben haetten?"

Was haben Sie auf diese grundlose Attacke eigentlich erwartet? Ist es nicht so, dass wie man in den Wald ruft, so schallt es heraus?"
Nun war das Schnee von gestern - und warum beginnen Sie heute von Neuem damit?

Ich wuensche Ihnen einen entspannten Tag und nochmals Entschuldigung fuer meine Enmischung,.Als selbsternannte Friedensaktivistin sehe ich darin meine Aufgabe.



nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#250

RE: Kampflesbe Weidel gibt die Mimose

in Deutschland 07.09.2017 09:17
von Athineos | 551 Beiträge

Zitat von antenna im Beitrag #249
Zitat von Athineos im Beitrag #248
Wenn Du diesen Herrn dazu bringst, seine Aggressionen an jemand anderem auszutoben..... an mir soll es dann nicht liegen, Frieden zu halten. Nur - beleidigen lasse ich mich von so einem Typen nicht. Meint der eigentlich, er ist hier der Lokalmatador, der die Lizenz zum Über-den-Wassern-Schweben hat?


Guten Morgen, lieber Anthineos.
Entschuldigen Sie bitte, dass ich mich hier ungefragt einmische. Zum Thema "Kampflesbe Weidel gibt die Mimose" habe ich zwar nichts geschrieben, aber jeden Beitrag mit grossem Interesse gelesen.
Dabei aufgefallen ist mir, dass die "Aggression", von der Sie hier schreiben, mit Ihrem Satz ihren Lauf nahm:
"Warum haette es mich gewundert, wenn Sie nicht Ihren Senf dazugegeben haetten?"

Was haben Sie auf diese grundlose Attacke eigentlich erwartet? Ist es nicht so, dass wie man in den Wald ruft, so schallt es heraus?"
Nun war das Schnee von gestern - und warum beginnen Sie heute von Neuem damit?

Ich wuensche Ihnen einen entspannten Tag und nochmals Entschuldigung fuer meine Enmischung,.Als selbsternannte Friedensaktivistin sehe ich darin meine Aufgabe.



Guten Morgen, liebe antenna,
mir ist es klar, dass alte Seilschaften zusammenhalten ( müssen ). Ich halte es da auch nicht anders. Vielleicht hätten Sie dennoch etwas darüber hinaus lesen sollen, was sich zwischen dem vielnamigen Herrn und mir seit meinem Eintritt hier abspielte.
Eine Friedensaktivisten - auch wenn selbsternannt, so doch löblich -, die ihrem Namen gerecht werden will, sollte sich meiner Meinung nach an beide beteiligte Parteien wenden, wie es z. B. Kammerjäger vorbildlich tat.
Das nimmt der Friedensaktivistin/ dem Friedensaktivisten den Geruch der Parteilichkeit!
Aber ich nehme Ihre Schuldzuweisung an. Da ich gleich zum Asylantenunterricht gehe, den ich im Rahmen der Flüchtlingshilfe ehrenamtlich gebe, werde ich mir bis heute Mittag überlegen, ob ich gewillt bin, mich länger hier als Störenfried hinstellen zu lassen.
Auch Ihnen noch einen schönen Vormittag!
Kli

P.S.:
Ich bin Ihnen noch die Beantwortung einer Frage schuldig!
Ich begann heute - wie Sie es formulieren -, weil ich auch Herrn Proteus eine Antwort schuldig war, ich aber nicht, wie vielleicht andere, Lust habe, Abende in Foren zu verbringen und deswegen dessen Text erst heute Morgen sah.


Μολών λαβέ!


zuletzt bearbeitet 07.09.2017 09:42 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#251

RE: Kampflesbe Weidel gibt die Mimose

in Deutschland 07.09.2017 10:29
von Meridian | 2.866 Beiträge

Hier noch eine Satire zu Weidels Abgang ähhh... Weidels Flucht.

http://www.der-postillon.com/2017/09/weidel.html

Schade, dass es nur Satire ist.



zuletzt bearbeitet 07.09.2017 10:29 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#252

RE: Kampflesbe Weidel gibt die Mimose

in Deutschland 07.09.2017 17:04
von Fredericus Rex | 14 Beiträge

Zitat von Athineos im Beitrag #236
Nur kein Neid! Ich würde es begrüßen, da wir noch keine Schweine zusammen hüteten, wenn Sie mich so anredeten , wie es unter halbwegs vernünftigen und erwachsenen Mitteleuropäern Usus ist.

Da – außer dir offensichtlich – kein User hier jemals Schweine gehütet hat, konnte Keiner mit dir Schweine gehütet haben!


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#253

RE: Herber Schlag gegen AfD-Propaganda

in Deutschland 07.09.2017 17:21
von Fredericus Rex | 14 Beiträge

Zitat von fjodorov im Beitrag #219
Diese Aktion mag ja lustig sein aber macht sie Sinn?Ich stelle immer wieder fest,dass man in Talkshows und anderswo sich zwar mit der AfD und ihrer Politik gegenüber Zuwanderern beschäftigt aber weitgehend vermeidet die AfD und ihr Programm für die Einheimischen zu thematisieren.Keiner fragt wirklich welche Rentenvorstellungen sie hat,wie sie zu Leiharbeit und befristeten Beschäftigungen steht.Liegt es daran,dass die AfD in ihrer Meinung zu diesen Fragen nicht allzuweit von den anderen neoliberalen Parteien entfernt ist und die anderen diese auch für sie nicht angenehmen Fragen lieber nicht thematisieren wollen?Am Ende sehe ich die AfD schon als Koalitionspartner der FDP und CDU.So weit liegen sie ja nicht auseinander.

Die Gründe, warum das von keiner der Parteien angesprochen wird, hast du gut analysiert.

Es wäre ja auch zu lächerlich wenn der FDP- Lindner solche Fragen stellen würde.
Plötzlich erkennt da der Wähler völlige Übereinstimmung zwischen FDP und AfD.


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#254

RE: Kampflesbe Weidel gibt die Mimose

in Deutschland 07.09.2017 17:49
von Till (gelöscht)
avatar

Kampflesbe Weidel tönt jetzt überall herum, ihr Abgang sei eine Antwort auf Frau Slomka, die sie ständig unterbrochen habe (über Scheuer kein Wort).
Ich habe mir die Sendung bis zum Abgang angetan. Tatsächlich hat Frau Slomka jeden gleich behandelt; wenn jemand anfing, am Thema vorbei zu labern, hat sie die Zügel angezogen.
Es ist halt schwierig in einer breiter gefächerten Diskussion, wenn man nur ein Thema hat.



zuletzt bearbeitet 07.09.2017 18:13 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

Moderations-Kommentar:
Vorheriger Beitrag wegen AfD ad personam in die Ablage verschoben.
#255

RE: Kampflesbe Weidel gibt die Mimose

in Deutschland 07.09.2017 18:02
von Luftdrache (gelöscht)
avatar

Der Scheuer war vielleicht ein paar mal ein wenig - mh - Wahlkämpfer und wollte eine klare Abgrenzung.
Aber jeder hat die gleiche Zeit bekommen und jeder ist mit Statistik konfrontiert worden. Warum Frau Slomka nun ausgerechnet der Grund für Weidels Abgang sein soll, dass erschliesst sich mir so gar nicht


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Who is the f*cking Chilly Gonzales?
Erstellt im Forum Alles rd. um Familie, Jugend, Kriminalität, Gesetze, Sozialstaat uvm von Anthea
9 18.05.2024 19:17goto
von Dr. Yes • Zugriffe: 151
Erneut "Kinder statt Inder" ??
Erstellt im Forum Diverse Nachrichten von Meridian
5 01.03.2023 21:10goto
von Meridian • Zugriffe: 211
Merkels Farbfilm
Erstellt im Forum Diverse Nachrichten von SirPorthos
9 03.12.2021 23:35goto
von Atue • Zugriffe: 242
Die wahre Grundlage der Errichtung des jüdischen Staats
Erstellt im Forum Naher und mittlerer Osten von Anthea
217 07.09.2022 19:45goto
von Athineos • Zugriffe: 8538
GroKo Watch
Erstellt im Forum Deutschland von Findus
436 14.09.2019 08:41goto
von Findus • Zugriffe: 8011
Der neue AfD-Thread - Watching you!
Erstellt im Forum Deutschland von Anthea
307 27.04.2018 09:04goto
von Anthea • Zugriffe: 6614
Adel verpflichtet - besonderer AfD-Watch
Erstellt im Forum Deutschland von Anthea
6 11.07.2017 21:28goto
von Till • Zugriffe: 2361
2017-06-24 AfD-Watch OT
Erstellt im Forum Dies und das von merte
7 25.06.2017 07:55goto
von Kammerjäger • Zugriffe: 257
Off-Topic - AfD-Watch
Erstellt im Forum Dies und das von Kammerjäger
2 24.06.2017 15:59goto
von Anthea • Zugriffe: 261

Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 9 Gäste und 1 Mitglied, gestern 247 Gäste und 2 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2268 Themen und 50219 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :