#1

Countdown

in Deutschland 23.09.2017 10:26
von Anthea | 12.282 Beiträge

Morgen wissen wir mehr.

Wie es aussieht, war Hoffen vergebens, was die Werte der AfD bei unter 5% anbelangt.
Somit muss man sich also damit abfinden, dass sie in den Bundestag einziehen wird. Auf jeden Fall wird das spannend werden und sicherlich auch oftmals Anlass für Spott geben, wenn diese Koryphäen dort das Wort ergreifen dürfen.

Erstaunlich jedoch, dass dies die einzige Partei sein soll, die vor der Wahl noch zugelegt hat. Die Botschaft hör ich wohl....

Ich werfe einfach mal meine Laien-Prognose in den Raum, wie ich mir ein Ergebnis vorstellen könnte:

CDU 35%
SPD 23%
Linke 11%
Grüne 9%
FDP 12%
AfD 8%

Einfach so aus dem Bauch heraus.
Was denkt ihr?


Jeder Tag ist der Anfang des Lebens. Jedes Leben ist der Anfang der Ewigkeit.
Rainer Maria Rilke


zuletzt bearbeitet 23.09.2017 10:33 | nach oben springen

#2

RE: Countdown

in Deutschland 23.09.2017 11:15
von merte | 446 Beiträge

Na ja, mit 35,1% wurde das Oggersheimer Gebirge mit Schimpf & Schande davon gejagt, ja!
Die Heilsbringerin wackelt demnach wohl bedenklich, oder doch nicht, schliesslich ist sie alternativlos!
;-]


Ich bin verantwortlich für Das was ich schreibe, nicht für Das, was ihr darunter versteht(verstehen wollt!


zuletzt bearbeitet 23.09.2017 11:16 | nach oben springen

#3

RE: Countdown

in Deutschland 23.09.2017 13:39
von Meridian | 2.839 Beiträge

Zitat
Wie es aussieht, war Hoffen vergebens, was die Werte der AfD bei unter 5% anbelangt.


Eher muss man hoffen, dass die AfD unter 15% bleibt. So wie sie in letzter Zeit zugelegt hat, sind 15% nicht unrealistisch. Das ursprünglich von Westerwelle hervorgerufene Projekt18 glaube ich bei der AfD eher nicht, fast eher bei der SPD (von oben sozusagen).

Ich tippe auf folgende Ergebnisse:

CDU 35%
SPD 21%
AfD 14%
FDP 11%
Linke 9%
Grüne 7%
Sonstige 3%

Was wohl wesentlich anders sein wird im Vergleich zur vorigen Wahl, ist, dass die Sonstigen recht wenig bekommen werden. Die Umfragen sagen 3-5%. Das war 2013 noch anders. 9,5% der abgegeben Stimmen sind auf AfD und FDP dermaßen gleichmäßig verteilt worden, dass beide Parteien mit 4,7 bzw. 4,8% den Einzug in den Bundestag verpassten und diese Stimmen wertlos wurde. Weitere knapp 8 % Sonstige sorgten für insgesamt ca. 17% Sonstige, wodurch die abs. Mehrheit schon bei 42,5% lag. Das war auch der Grund, warum die CDU mit 41,5% nur knapp an der Alleinherrschaft vorbeischrammte.

Da in dieser Wahl offenbar die meisten Wähler Parteien wählen werden, die mit Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit in den Bundestag kommen, wird die Schwelle für die abs. Mehrheit mit 47,5-48,5% relativ hoch sein*. In letzter Zeit liegt schwarz-gelb bei 45-47%. Im Fall der 47% liegt aber die Schwelle bei 48,5%. Auf jeden Fall fehlen in allen Umfragen 1,5-2,5% für die Mehrheit. Dennoch kann schwarz-gelb es schaffen.

Mir persönlich wichtiger als die AfD ist eine Verhinderung von schwarz-gelb. Dass die CDU weiterhin stärkste Kraft bleibt, ist sicherer wie jeder Wetterbericht. Es soll so hinauslaufen, dass sie nur die Wahl Jamaika oder GroKo hat. Theoretisch kann schwarz-gelb auch mit der AfD regieren. Dürfte aber kaum vorkommen. Noch exotischere Bündnisse wie schwarz-blau-dunkelrot, schwarz-gelb-dunkelrot, schwarz-grün-links oder schwarz-grün-blau oder aber rot-rot-grün-gelb, rot-grün-gelb-blau usw. könnte man theoretisch diskutieren, aber das war's auch schon.

Schwächelt die CDU stärker als erwartet und kommt nur auf 33% oder weniger, ist auch Jamaika nicht mehr sicher. Dass CDU und SPD so stark verlieren, dass sogar die GroKo ihre Mehrheit verliert, halte ich für kaum wahrscheinlich. Da müssten schon AfD und SPD Projekt18 deutlich über- bzw. unterschreiten und die CDU auf kaum über 30% kommen.



*Einen sehr krassen Fall gab es in den 70er-Jahren bei einer Landtagswahl in NRW. Da reichten 49,5% für die SPD nicht für eine Alleinregierung, weil nur 0,9% Sonstige gewählt haben (damit gerundet 49,6% für abs. Mehrheit nötig). Auch die 48,6% für die CDU/CSU bei der Bt-Wahl 1976 reichten nicht für die abs. Mehrheit. Die sozial-liberale Koalition unter Schmidt wurde trotz knapper Mehrheit fortgesetzt. Offenbar waren die Wähler in den 70er-Jahren extrem stark auf CDU/CSU, SPD und FDP fixiert.
Umgekehrt reichen derzeit in Polen 38% für die rechtsnationale PiS zum Alleinregieren, weil über 25% der Stimmen an Parteien gingen, die den Einzug ins Parlament verpassten. Und ja, Polen hat ein Verhältniswahlrecht ähnlich wie in DE. Auch Adenauer reichten 1949 ca. 40% für schwarz-gelb zum Regieren weil über 20% an Sonstige gingen.



zuletzt bearbeitet 23.09.2017 13:42 | nach oben springen

#4

RE: Countdown

in Deutschland 23.09.2017 13:50
von Martin | 343 Beiträge

Gute Analyse, nur einen Punkt möchte ich etwas korrigieren:

"Da in dieser Wahl offenbar die meisten Wähler Parteien wählen werden, die mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit in den Bundestag kommen..." würde ich in Bezug auf die Grünen und hinsichtlich der Fehlertoleranzen der Prognosen doch eher durch ein "mit an Wahrscheinlichkeit grenzender Sicherheit" ersetzen wollen.
Aber vielleicht isses auch nur ein Wunschdenken meinerseits, schau´n wer mal...>ß´)


"Die Kröte hat einen schlechten Leumund." >&´)


nach oben springen

#5

RE: Countdown

in Deutschland 23.09.2017 14:09
von Till (gelöscht)
avatar

Ich tippe

CDU 36%
SPD 23%
AfD 10%
FDP 9%
Linke 10%
Grüne 7%
Sonstige 5%


nach oben springen

#6

RE: Countdown

in Deutschland 23.09.2017 14:21
von Kammerjäger (gelöscht)
avatar

CDU 35,50%
SPD 21,50%
AfD 11,50%
FDP 10,50%
Linke 9,00%
Grüne 7,50%
Sonst 4,50%


Bekennender Häretiker und Ketzer
-
Welches ist der widerstandsfähigste Parasit?
Ein Bakterium, ein Virus, ein Darmwurm?

Ein Gedanke!

Die kleinste Saat eines Gedanken kann wachsen.

Ein Gedanke ist wie ein Virus.
Resistent. Hochansteckend. Er kann aufbauen oder zerstören.

Wenn ein Gedanke einen Verstand erstmal infiziert hat, ist es fast unmöglich, ihn zu entfernen
nach oben springen

#7

RE: Countdown

in Deutschland 23.09.2017 14:25
von Minou | 149 Beiträge

Meine große Befürchtung ist, dass es die Wähler der AfD bei den bisherigen Umfragen nicht zugegeben haben, für wen sie stimmen werden.


Beginne den Tag mit einem Lächeln, denn jeder Tag ist ein Geschenk.
nach oben springen

#8

RE: Countdown

in Deutschland 23.09.2017 14:26
von Martin | 343 Beiträge

Das ist auch meine Hoffnung. Und sie wird sich bewahrheiten! >8´ )


"Die Kröte hat einen schlechten Leumund." >&´)


nach oben springen

#9

RE: Countdown

in Deutschland 23.09.2017 14:28
von Kammerjäger (gelöscht)
avatar

Zitat von Meridian im Beitrag #3
Da in dieser Wahl offenbar die meisten Wähler Parteien wählen werden, die mit Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit in den Bundestag kommen, wird die Schwelle für die abs. Mehrheit mit 47,5-48,5% relativ hoch sein*. In letzter Zeit liegt schwarz-gelb bei 45-47%. Im Fall der 47% liegt aber die Schwelle bei 48,5%. Auf jeden Fall fehlen in allen Umfragen 1,5-2,5% für die Mehrheit. Dennoch kann schwarz-gelb es schaffen.


Bein den gesamten Überhangmandaten könnte es Schwarz-Gelb eventuell sogar mit einer Mehrheit der Sitze schaffen.

Also Volk steh auf, und bequeme dich, zur Wahl zu gehen.


Bekennender Häretiker und Ketzer
-
Welches ist der widerstandsfähigste Parasit?
Ein Bakterium, ein Virus, ein Darmwurm?

Ein Gedanke!

Die kleinste Saat eines Gedanken kann wachsen.

Ein Gedanke ist wie ein Virus.
Resistent. Hochansteckend. Er kann aufbauen oder zerstören.

Wenn ein Gedanke einen Verstand erstmal infiziert hat, ist es fast unmöglich, ihn zu entfernen
nach oben springen

#10

RE: Countdown

in Deutschland 23.09.2017 14:30
von Till (gelöscht)
avatar

Zitat von Minou im Beitrag #7
Meine große Befürchtung ist, dass es die Wähler der AfD bei den bisherigen Umfragen nicht zugegeben haben, für wen sie stimmen werden.
Andererseits wissen die Umfrageinstitute das mittlerweile auch. Man glaubt es nicht, wie "Rohdaten" aufbereitet werden, bevor sie als Umfrageergebnisse veröffentlicht werden. Das ist eine Wissenschaft für sich. Einfach mal ein paar Leute fragen und das Ergebnis veröffentlichen gibt es schon lange nicht mehr.


nach oben springen

#11

RE: Countdown

in Deutschland 23.09.2017 15:00
von Anthea | 12.282 Beiträge

Ulrich Gellermann, RationalGalerie: Deine Stimme gehört dir.


https://www.youtube.com/watch?v=PGs4L9z2...E07FBD9CA56108=


Jeder Tag ist der Anfang des Lebens. Jedes Leben ist der Anfang der Ewigkeit.
Rainer Maria Rilke
nach oben springen

#12

RE: Countdown

in Deutschland 23.09.2017 15:08
von Anthea | 12.282 Beiträge

Zitat von Minou im Beitrag #7
Meine große Befürchtung ist, dass es die Wähler der AfD bei den bisherigen Umfragen nicht zugegeben haben, für wen sie stimmen werden.


Die Befürchtung ist nicht von der Hand zu weisen, Minou. Denn SO etwas zuzugeben, davor schrecken ja zwangsläufig viele zurück. Denn sie könnten ja befragt werden. Nach dem Motto: Was erwartet ihr denn von diesen? Wie ist deren (Sozial)Programm etc. Und dann wäre weitestgehend Schweigen angesagt.
Opa Gauland hat sich da ja auch in der letzten "Show" blamiert.

Heute begegnete mir ein ehemaliger Nachbar, wo ich eigentlich die Antwort schon im voraus kannte. Dennoch Frage: Wen wählst du denn? Ja, ist doch klar... Ne, wen denn? Die AfD natürlich. Warum? Damit die da oben mal eins auf den Deckel kriegen. Aha.
Meine Anmerkung vom Vieh, das sich seine Schlächter selbst aussucht, hat der nicht verstanden.


---


Jeder Tag ist der Anfang des Lebens. Jedes Leben ist der Anfang der Ewigkeit.
Rainer Maria Rilke


zuletzt bearbeitet 23.09.2017 15:11 | nach oben springen

#13

RE: Countdown

in Deutschland 23.09.2017 17:41
von Luftdrache (gelöscht)
avatar

Na, dann gebe ich auch mal einen Tipp ab:
CDU: 36%
SPD: 20%
Grüne 8%
FDP: 10%
Linkspartei: 9%
AfD:12%
Andere: 5%

Und im Ergebnis eine Jamaika-Koalition.


nach oben springen

#14

RE: Countdown

in Deutschland 23.09.2017 18:23
von Martin | 343 Beiträge

Ich will auch mal! Und ihr müsst jetzt sehr stark sein...:

Union 32,5
SPD 18,5
AfD 16,5
Linke 11
FDP 12
Grüne 4,5
Andere 5

>ß´)


"Die Kröte hat einen schlechten Leumund." >&´)


nach oben springen

#15

RE: Countdown

in Deutschland 23.09.2017 18:29
von Till (gelöscht)
avatar

Zitat von Martin im Beitrag #14
Und ihr müsst jetzt sehr stark sein...
Ach. Dass du rechts von der CSU stehst, ist allgemein bekannt. Ist eigentlich in deinem Hungerturm tote Hose? Naja, ist ja auch auf Dauer langweilig, ständig auf his masters voice zu lauschen und dann den Claqueur zu geben.


nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Countdown – Drei – und nur ein gläserner Schuh
Erstellt im Forum Deutschland von Anthea
3 08.12.2018 18:45goto
von Anthea • Zugriffe: 116

Besucher
0 Mitglieder und 6 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 198 Gäste und 3 Mitglieder, gestern 204 Gäste und 3 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2247 Themen und 49809 Beiträge.

Heute waren 3 Mitglieder Online: