#1

Adel verpflichtet - besonderer AfD-Watch

in Deutschland 11.07.2017 10:50
von Anthea | 12.544 Beiträge

Aber der ist nun einmal schon lange nicht mehr das, was er mal war. Titel ließen sich erkaufen und erheiraten. Adoption war/ist dann auch möglich, um den Dekadenten einen „edlen Anstrich“ zu verpassen.

Die AfD hat eine neuerliche „Größe" in ihren Reihen: Doris, Fürstin von Sayn-Wittgenstein.

Bezeichnend und belustigend ist die Tatsache, dass sie sich den Wikipedia-Eintrag ihre Person betreffend kurz und knapp selbst geschrieben hat. So heißt es dort:

<< Doris von Sayn-Wittgenstein
(Weitergeleitet von Doris Fürstin von Sayn-Wittgenstein)

Doris Fürstin von Sayn-Wittgenstein (* 1954) ist eine deutsche Juristin und Politikerin der Alternative für Deutschland (AfD). Sie wurde bei der Landtagswahl 2017 in den Landtag von Schleswig-Holstein gewählt und ist seit dem 8. Juli 2017 auch Landessprecherin der AfD Schleswig-Holstein.
Leben
Sayn-Wittgenstein studierte Rechtswissenschaften von 1973 bis 1980. Nach ihrem Referendariat mit Stationen an der Hochschule für Verwaltungswissenschaften in Speyer und Tätigkeit für eine amerikanische Rechtsanwaltskanzlei wurde sie 1983 als Rechtsanwältin zugelassen.
Sie ist verheiratet, hat ein Kind und wohnt im Kreis Plön. <<

Man beachte: Keine weitere Angabe der Eltern, des Geburtsortes etc….

Und dann apropos Anwältin:

Eintrag dazu

<<Doris Fürstin von Sayn-Wittgenstein
Rechtsanwältin
Horstmann & v. Sayn-Wittgenstein Partner
Ringstr. 5
69221 Dossenheim
Kontakt Kanzlei ***** hier folgt die Tel.Nr.

Man sieht: „Adelseigene Kanzlei“. Erinnert stark an den Guttenzwerg, der damit auftrat, ein Unternehmen „geleitet“ zu haben. War jedoch auch nur, wie man dann feststellte, ein hausinternes mit zwei Mitarbeitern, o.ä., so mir erinnerlich.

Wie heißt es so schön? Vornehm geht die Welt zu Grunde.

Und die AfD ist nun einmal ein Auffangbecken gescheiterter Existenzen, die mehr scheinen wollen als sie tatsächlich sind.

Das „Dorle“ passt jetzt hervorragend zu diesen. ;-)

Stimme eines „echten“ Adligen:

<<Nach Beatrix von Storch engagiert sich nun eine weitere bekannte Frau mit adligem Namen in führender Rolle in der AfD: Doris Fürstin von Sayn-Wittgenstein. Alexander Fürst zu Schaumburg-Lippe bezeichnet sie als „parasitär“. << focus

<<Kurzum: Eine Frau, die sich einen adeligen Anschein gibt, und damit schon ein schlechtes Licht auf seinen Stand wirft, engagiert sich auch noch bei der AfD. Für den Fürsten zu Schaumburg-Lippe, der früher mit einem Mitglied der Familie zu Sayn-Wittgenstein verheiratet war, schwer zu akzeptieren. „Mit der Adoptionsflut ist dieser Zweig jetzt völlig unter die Räuber gefallen. Komplett mit AfD“, wettert er auf Facebook.<<



---


Will man einen Freund haben, so muss man auch für ihn Krieg führen wollen: und um Krieg zu führen, muss man Feind sein können. Friedrich Wilhelm Nietzsche
nach oben springen

#2

RE: Adel verpflichtet - besonderer AfD-Watch

in Deutschland 11.07.2017 16:13
von Andreas1975 | 217 Beiträge

Soll Sie sich doch den Nachnamen mit einem Adelstitel verschönern.
Seit 1919 sind die Stände abgeschafft! Nur das zählt.

Lustig wird es wenn es Nachkommen echter ehemals regierender Fürsten sind. Da lässt sich der Herr Fürst auch offiziell gerne so titulieren und möchte bzw wird mit "eurer Durchlaucht" angesprochen.
Ich habe seinerzeit in meiner tragenden Rolle als Fahnenträger der Bw darauf hingewiesen das es die Stände nicht mehr gibt. Als mir mitteilte, das man diese Anrede aus Höflichkeit benutzt, habe ich davon abgesehen die Truppenfahne zu tragen.
Gab noch einen ordentlichen Streit.

Interessant wird es erst wenn Sie sich auch irgendwie besonders anreden lassen möchte. Oder das Fürstin bzw Durchlaucht vor dem Vornamen nutzt.


nach oben springen

#3

RE: Adel verpflichtet - besonderer AfD-Watch

in Deutschland 11.07.2017 16:37
von denker_1 | 1.609 Beiträge

Und dann noch Rechtsanwältin. Na Danke. Da weiß ich was ich von der angeblichen Gewaltenteilung zu halten habe!


nach oben springen

#4

RE: Adel verpflichtet - besonderer AfD-Watch

in Deutschland 11.07.2017 16:42
von Anthea | 12.544 Beiträge

Ich. werde sicherlich nicht in die Position gelangen, zur "Queen" geladen zu werden. Ich habe immer schon gesagt, dass ich dann nicht in einen Hofknicks versinken würde.
Genau so würde ich dem Papst nicht den Ring küssen.
Könnte allenthalben ein "Bussi" bekommen: Hallo Franzl" - oder so. ;-))))

Aber Deutsche haben ein besonderes Bedürfnis nach Uniformen, Ehrungen und Titeln.
Einmal im Leben "König" sein - und wenn es nur "Schützenkönig" ist. Die werden dann auch mit "Majestät" angeredet. Amüsant. ;-)

Hast du mal das Konterfei der "edlen Dame" Doris gesichtet? Ist für mich so ein Zwischending zwischen der Steinbach und der Störchin. ;.)))


---



.


Will man einen Freund haben, so muss man auch für ihn Krieg führen wollen: und um Krieg zu führen, muss man Feind sein können. Friedrich Wilhelm Nietzsche


zuletzt bearbeitet 11.07.2017 16:42 | nach oben springen

#5

RE: Adel verpflichtet - besonderer AfD-Watch

in Deutschland 11.07.2017 16:46
von Anthea | 12.544 Beiträge

Zitat von denker_1 im Beitrag #3
Und dann noch Rechtsanwältin. Na Danke. Da weiß ich was ich von der angeblichen Gewaltenteilung zu halten habe!


Halb so schlimm, denker_1. Die war für Scheidungen zuständig. ;-)
Ansonsten hat sie nichts aufzuweisen, was sie in irgendeiner Weise befähigen könnte, ein politisches Amt zu bekleiden.

Passt jedenfalls zu den Nappsülzen bei der AfD. Die haben nämlich keine Ahnung - und davon eine ganze Menge.


...


Will man einen Freund haben, so muss man auch für ihn Krieg führen wollen: und um Krieg zu führen, muss man Feind sein können. Friedrich Wilhelm Nietzsche


zuletzt bearbeitet 11.07.2017 16:46 | nach oben springen

#6

RE: Adel verpflichtet - besonderer AfD-Watch

in Deutschland 11.07.2017 18:33
von Andreas1975 | 217 Beiträge

Nein!

Der Deutsche hat kein besonderes Bedürfnis nach Uniform oder Titeln. Nicht mehr als andere Länder auch.
Das wird uns immer nur ganz gerne erzählt.

1919 hätte man es wie in Österreich machen müssen. So richtig abschaffen. Kein von und zu mehr im Namen. Gar nichts.


nach oben springen

#7

RE: Adel verpflichtet - besonderer AfD-Watch

in Deutschland 11.07.2017 21:28
von Till (gelöscht)
avatar

Zitat von Anthea im Beitrag #1
Alexander Fürst zu Schaumburg-Lippe bezeichnet sie als „parasitär“.
Ich halte zwar generell nichts von den "Adligen", aber das hat er schön formuliert:
„Ich bin hoch erfreut, feststellen zu dürfen, dass eine der 64 (glaube ich) Adoptivstapler(innen) des in der echten Linie ausgestorbenen, nur noch durch im Erwachsenenalter adoptierten bzw. daraufhin geehelichten oder geborenen Personen repräsentierten ‚Zweigs‘ der Familie Sayn-Wittgenstein (der am ‚von‘ erkennbar ist; alle anderen ‚zu‘) es bis in den Schleswig-Holsteinischen Landesvorstand der AfD gebracht hat. So wächst zusammen, was zusammengehört: Die Partei, die uns sinngemäß täglich etwas von kulturfremden Sozialparasiten erzählt, hebt eine Person in verantwortliche Stellung, die parasitär an einer Kultur und Tradition andockt, mit der sie nichts zu tun hat. Makes sense.“


nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Bundesverdienstkreuz – besondere Verdienste???
Erstellt im Forum Diverse Nachrichten von Anthea
2 23.09.2018 00:00goto
von Anthea • Zugriffe: 216
Das besondere Wort zum Sonntag
Erstellt im Forum Deutschland von Anthea
1 01.01.2018 20:10goto
von denker_1 • Zugriffe: 616
Foto Fahndung – das besondere Erfolgsrezept
Erstellt im Forum Alles rd. um Familie, Jugend, Kriminalität, Gesetze, Sozialstaat uvm von Anthea
7 22.12.2017 14:18goto
von Andreas1975 • Zugriffe: 227
GroKo Watch
Erstellt im Forum Deutschland von Findus
436 14.09.2019 08:41goto
von Findus • Zugriffe: 8166
Der neue AfD-Thread - Watching you!
Erstellt im Forum Deutschland von Anthea
307 27.04.2018 09:04goto
von Anthea • Zugriffe: 6704
Das besondere Ranking
Erstellt im Forum Dies und das von Anthea
6 12.07.2017 07:42goto
von thunibert • Zugriffe: 277
2017-06-24 AfD-Watch OT
Erstellt im Forum Dies und das von merte
7 25.06.2017 07:55goto
von Kammerjäger • Zugriffe: 262
Off-Topic - AfD-Watch
Erstellt im Forum Dies und das von Kammerjäger
2 24.06.2017 15:59goto
von Anthea • Zugriffe: 261
AfD - Watch
Erstellt im Forum Deutschland von Kammerjäger
319 25.09.2017 11:09goto
von Anthea • Zugriffe: 31561

Besucher
1 Mitglied und 3 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 210 Gäste und 6 Mitglieder, gestern 198 Gäste und 6 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2276 Themen und 50567 Beiträge.

Heute waren 6 Mitglieder Online: