#181

RE: AfD - Watch: Gauland ist Putin hörig

in Deutschland 19.08.2017 17:34
von Till (gelöscht)
avatar

Hier begibt man sich schnell aufs Glatteis. Muss dann das Münchner Abkommen in ganz neuem Licht betrachtet werden?


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#182

RE: AfD - Watch: Gauland ist Putin hörig

in Deutschland 19.08.2017 18:15
von Kammerjäger (gelöscht)
avatar

Zitat von Till im Beitrag #181
Hier begibt man sich schnell aufs Glatteis. Muss dann das Münchner Abkommen in ganz neuem Licht betrachtet werden?


Was will man da im neuen Licht betrachten?

Indem Großbritannien und Frankreich das Sudetenland an Hitler auslieferten, nahmen die Westalliierten der Tschecheslowakei die Verteidigungsfähigkeit und untergruben auf fahrlässige Weise, ihre eigene Machtposition. Die Tschechoslowakei verfügte über ausgezeichnete Befestigungen im Sudentenland und über eine gut ausgestatte Armee. Dazu kam, dass das Land zu den am stärksten industrialisierten Ländern Europas gehörte. Die sogenannte Zerschlagung der Rest-Tschechei ersetze die Tschechoslowakei durch das militärisch schwache, wenig industrialisierte Polen, das Protektorat Böhmen und Mähren freilich wurde in Hitlers Machtbereich eingegliedert, die Bedrohung im Südosten ausgeschaltet, und es lieferte Waffen für Hitlers Rüstung, die dieser dann sehr bald gegen seine Vertragspartner von München einsetzte.


Wie immer, keine Zeit


zuletzt bearbeitet 19.08.2017 18:22 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#183

RE: AfD - Watch: Gauland ist Putin hörig

in Deutschland 19.08.2017 18:35
von Till (gelöscht)
avatar

Nach dem 1. Weltkrieg wurden in Europa die Grenzen völlig neu gezogen. Auf Betreiben des damaligen US-Präsidenten Woodrow Wilson wurden dabei weitestgehend ethnische Kriterien herangezogen. Das galt allerdings nicht für die Grenzen des Deutschen Reiches. Zwar lebten in Böhmen und Mähren mehrheitlich Deutsche, aber Deutschland als alleiniger Kriegsverantwortlicher konnte natürlich nicht mit Gebietszuwachs "belohnt" werden.

Wer die Besetzung der Krim und womöglich der Ost-Ukraine durch Russland gutheißt, müsste also auch das Münchner Abkommen in neuem Licht sehen.


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#184

AfD - Watch: Partei auf dem absteigenden Ast

in Deutschland 20.08.2017 13:09
von Kammerjäger (gelöscht)
avatar

Union wieder bei 39 Prozent – AfD verliert an Zustimmung

Zitat
Die AfD verliert im Vergleich zur Vorwoche einen Punkt, kommt nur noch auf sieben Prozent. In den Hochzeiten der Flüchtlingskrise hatte ihr Wert in der Emnid-Umfrage bis zu 14 Prozent betragen.


Quelle: Welt online 20.08.2017 klick


Wie immer, keine Zeit


zuletzt bearbeitet 20.08.2017 13:10 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#185

RE: AfD - Watch: Partei auf dem absteigenden Ast

in Deutschland 20.08.2017 13:13
von merte | 446 Beiträge

Oder in Dänemark verherrlichenden Kreisen gleich gar auf Augenhöhe mit der CDU verortete, das waren Zeiten, was haben wir uns amüsiert!
,:-]


Ich bin verantwortlich für Das was ich schreibe, nicht für Das, was ihr darunter versteht(verstehen wollt!
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#186

RE: AfD - Watch: Partei auf dem absteigenden Ast

in Deutschland 20.08.2017 13:16
von Kammerjäger (gelöscht)
avatar

Zitat von merte im Beitrag #185

Oder in Dänemark verherrlichenden Kreisen gleich gar auf Augenhöhe mit der CDU verortete, das waren Zeiten, was haben wir uns amüsiert!
,:-]


Du hast hier zu wenig Comedy und / oder Action?


Wie immer, keine Zeit


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#187

RE: AfD - Watch: Partei auf dem absteigenden Ast

in Deutschland 20.08.2017 13:19
von merte | 446 Beiträge

5 Wochen vor der Wahl gelingt der AfD die Quadratur des Kreises, oder doppelte Rittberger mit Schraube, seitwärts eingesprungen, oder so.
Sie haben die Türken als Wähler entdeckt:

Zitat
Die #AfD wirbt jetzt um Erdogan-Anhänger!
Da wächst zusammen, was zusammen gehört.
#NoAfD https://t.co/LTBoWgN9vm



Scheint kein Fake-acc zu sein, der ist echt AFD!

Quelle:
https://twitter.com/KreuzAcht/status/899222481680179200


Ich bin verantwortlich für Das was ich schreibe, nicht für Das, was ihr darunter versteht(verstehen wollt!


zuletzt bearbeitet 20.08.2017 13:21 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#188

RE: AfD - Watch: Partei auf dem absteigenden Ast

in Deutschland 20.08.2017 13:43
von Kammerjäger (gelöscht)
avatar

Zitat von merte im Beitrag #187
5 Wochen vor der Wahl gelingt der AfD die Quadratur des Kreises, oder doppelte Rittberger mit Schraube, seitwärts eingesprungen, oder so.
Sie haben die Türken als Wähler entdeckt:

Zitat
Die #AfD wirbt jetzt um Erdogan-Anhänger!
Da wächst zusammen, was zusammen gehört.
#NoAfD https://t.co/LTBoWgN9vm


Scheint kein Fake-acc zu sein, der ist echt AFD!

Quelle:
https://twitter.com/KreuzAcht/status/899222481680179200




Das ist internationaler Verschi(s)smus


Wie immer, keine Zeit


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#189

RE: AfD - Watch: Partei auf dem absteigenden Ast

in Deutschland 20.08.2017 14:15
von Till (gelöscht)
avatar

Zitat
Die #AfD wirbt jetzt um Erdogan-Anhänger!

Das sind ja angeblich zwei Drittel der Deutschtürken. Das wären dann runde 500.000 Stimmen. Also grob gerechnet so viel wie die NPD 2013 erhielt, und das reichte damals zu 1,3%. Hmm.


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#190

RE: AfD - Watch: Partei auf dem absteigenden Ast

in Deutschland 20.08.2017 14:19
von Kammerjäger (gelöscht)
avatar

Zitat von Till im Beitrag #189

Zitat
Die #AfD wirbt jetzt um Erdogan-Anhänger!
Das sind ja angeblich zwei Drittel der Deutschtürken. Das wären dann runde 500.000 Stimmen. Also grob gerechnet so viel wie die NPD 2013 erhielt, und das reichte damals zu 1,3%. Hmm.



Die dürften allerdings nicht alle über ein passives Wahlreuverfügen!?


Wie immer, keine Zeit


zuletzt bearbeitet 20.08.2017 14:43 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#191

RE: AfD - Watch: Partei auf dem absteigenden Ast

in Deutschland 20.08.2017 14:23
von Till (gelöscht)
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#192

RE: AfD - Watch: Partei auf dem absteigenden Ast

in Deutschland 20.08.2017 15:07
von Anthea | 12.471 Beiträge

Zitat von Kammerjäger im Beitrag #190
Zitat von Till im Beitrag #189

Zitat
Die #AfD wirbt jetzt um Erdogan-Anhänger!
Das sind ja angeblich zwei Drittel der Deutschtürken. Das wären dann runde 500.000 Stimmen. Also grob gerechnet so viel wie die NPD 2013 erhielt, und das reichte damals zu 1,3%. Hmm.


Die dürften allerdings nicht alle über ein passives Wahlreuverfügen!?



Wieso kommen bei diesem AfD-Unterfangen Assoziationen auf...

https://www.welt.de/geschichte/zweiter-w...t-Muslimen.html

Und zugleich der Spruch: Der Mohr hat seine Schuldigkeit getan, der Mohr kann gehen...?

Wieso wohl, wo die AfD doch gar nichts gegen Menschen anderer als der blonden und blauäugigen Rasse hat? Allerdings nur nach eigenem Bekunden.
Die Botschaft hört man wohl - der Glaube muss allerdings fehlen, wenn man sich mit diesen Leuten und ihrem "Programm" einmal ausgiebig befasst. Wer denen glaubt, dem kann man auch einreden, dass der Mond ein Eierkuchen sei... Schlucken die glatt, die Naivlinge von Wählern.


---


Die Ewigkeit bewahrt nur die Liebe, weil sie von gleicher Natur ist.
Khalil Gibran


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#193

RE: AfD - Watch: Partei auf dem absteigenden Ast

in Deutschland 20.08.2017 17:18
von Orbiter1 (gelöscht)
avatar

Zitat von Till im Beitrag #189

Zitat
Die #AfD wirbt jetzt um Erdogan-Anhänger!
Das sind ja angeblich zwei Drittel der Deutschtürken. Das wären dann runde 500.000 Stimmen. Also grob gerechnet so viel wie die NPD 2013 erhielt, und das reichte damals zu 1,3%. Hmm.

Die Erdogan-Anhänger werden auf keinen Fall die AfD wählen. Das sind auch alles Moslems und welche Position die AfD gegenüber dem Islam hat wissen auch die Deutschtürken. Obernazi Höcke kennt da auch keine Zurückhaltung. Er hat sich ja öfter zum Islam geäußert. Z. B. hier: https://youtu.be/jh46-jp0HHU Die Reaktion seines Publikums spricht auch Bände.


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#194

RE: AfD - Watch: Partei auf dem absteigenden Ast

in Deutschland 20.08.2017 17:23
von Till (gelöscht)
avatar

Die allermeisten Erdogan-Anhänger in Deutschland können gar nicht AfD wählen, weil sie nicht die deutsche Staatsangehörigkeit besitzen.


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#195

RE: AfD - Watch: Partei auf dem absteigenden Ast

in Deutschland 20.08.2017 18:11
von Orbiter1 (gelöscht)
avatar

Zitat von Till im Beitrag #194
Die allermeisten Erdogan-Anhänger in Deutschland können gar nicht AfD wählen, weil sie nicht die deutsche Staatsangehörigkeit besitzen.
Kannst du das auch belegen oder ist das nur eine Vermutung von dir?


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Who is the f*cking Chilly Gonzales?
Erstellt im Forum Alles rd. um Familie, Jugend, Kriminalität, Gesetze, Sozialstaat uvm von Anthea
9 18.05.2024 19:17goto
von Dr. Yes • Zugriffe: 226
Erneut "Kinder statt Inder" ??
Erstellt im Forum Diverse Nachrichten von Meridian
5 01.03.2023 21:10goto
von Meridian • Zugriffe: 211
Merkels Farbfilm
Erstellt im Forum Diverse Nachrichten von SirPorthos
9 03.12.2021 23:35goto
von Atue • Zugriffe: 242
Die wahre Grundlage der Errichtung des jüdischen Staats
Erstellt im Forum Naher und mittlerer Osten von Anthea
217 07.09.2022 19:45goto
von Athineos • Zugriffe: 8558
GroKo Watch
Erstellt im Forum Deutschland von Findus
436 14.09.2019 08:41goto
von Findus • Zugriffe: 8026
Der neue AfD-Thread - Watching you!
Erstellt im Forum Deutschland von Anthea
307 27.04.2018 09:04goto
von Anthea • Zugriffe: 6659
Adel verpflichtet - besonderer AfD-Watch
Erstellt im Forum Deutschland von Anthea
6 11.07.2017 21:28goto
von Till • Zugriffe: 2361
2017-06-24 AfD-Watch OT
Erstellt im Forum Dies und das von merte
7 25.06.2017 07:55goto
von Kammerjäger • Zugriffe: 257
Off-Topic - AfD-Watch
Erstellt im Forum Dies und das von Kammerjäger
2 24.06.2017 15:59goto
von Anthea • Zugriffe: 261

Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 91 Gäste und 3 Mitglieder, gestern 217 Gäste und 5 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2272 Themen und 50360 Beiträge.

Heute waren 3 Mitglieder Online: