#301

RE: Neuaufstellung SPD?

in Deutschland 19.02.2018 18:53
von Findus (gelöscht)
avatar

Gabriel, Nahles, Scholz und Co. kriegen den Karren nicht aus dem Dreck und nun soll ein frischgebackener Juso-Vorsitzender Kevin Kühnert alles im Alleingang regeln?
Ich glaube Anthea, es versteht sich von selbst, dass diese Erwartung schlicht unrealistisch ist. Und auch nicht gut - ein Reformprogramm ist wohl kaum ernsthaft in einem halben Jahr zu entwickeln.
Die SPD sollte nicht auf falsches Drängen oder Häme hereinfallen, sondern Erneuerung als einem Prozess über wenigstens zwei Legislaturperioden Opposition verstehen.

Zumal - welche Alternative links der SPD bleibt? Von 10 Millionen verlorenen SPD - Wählern seit Schröder sind gerade mal 2 Mio zur Linkspartei gegangen. Die größten Verluste hat die SPD an die Nichtwähler.



zuletzt bearbeitet 19.02.2018 18:55 | nach oben springen

#302

RE: Neuaufstellung SPD?

in Deutschland 19.02.2018 20:22
von Meridian | 2.839 Beiträge

Ich glaube so langsam, dass die SPD nur noch eine Chance hat, wenn sie sich komplett neu gründet. Inzwischen sieht eine erste Umfrage sie hinter der AfD - bundesweit! Weidel, Höcke & Co. frohlocken.

https://www.welt.de/politik/deutschland/...ls-vor-SPD.html

Und der 3. Platz ist auch nicht so sicher, denn die Grünen kommen mit 13% der SPD auch recht nahe.


Die äußere Welt ist der Spiegel deines Inneren.
nach oben springen

#303

RE: Neuaufstellung SPD?

in Deutschland 19.02.2018 20:26
von Findus (gelöscht)
avatar

Soviel zu Scholz und Nahles.
Und wieder die Feststellung - diesmal in der Welt - die ehemaligen SPD Wähler wechseln ins Lager der Nichtwähler.



zuletzt bearbeitet 19.02.2018 20:48 | nach oben springen

#304

auf den Hund gekommen?

in Deutschland 20.02.2018 14:20
von Meridian | 2.839 Beiträge

...oder zur AfD.


Doch zu einer lustigen Meldung. Ein Hund ist offenbar zumindest vorübergehend SPD-Mitglied geworden.

https://www.welt.de/politik/deutschland/...timmung-an.html

Und eine Katze noch dazu (!?).

Wie würde der Hund abstimmen? Einmal bellen bei "Ja" und zweimal bei "Nein"? Oder ist es Bello aus dem Loriot-Sketch, der angeblich (nicht) sprechen kann?

https://www.youtube.com/watch?v=jemKuY0qi0o

ab Minute 33:55

Lustig wäre noch, wenn der Hund für den SPD-Vorsitz kandidiert. Könnte der SPD sogar gut tun. Dann wird endlich eine einfache und klare Spreche gesprochen. Wau!


Die äußere Welt ist der Spiegel deines Inneren.
nach oben springen

#305

RE: auf den Hund gekommen?

in Deutschland 20.02.2018 14:51
von Anthea | 12.272 Beiträge



Sonst müssen die weiterhin mit Frau Nahles vorliebnehmen. Deren Sprache "widdewiddewitt" und "bätsch" ist ja auch allgemein verständlich.

---


Um das Herz und den Verstand eines anderen Menschen zu verstehen, schaue nicht darauf, was er erreicht hat, sondern wonach er sich sehnt. (Khalil Gibran)


zuletzt bearbeitet 20.02.2018 16:32 | nach oben springen

#306

RE: auf den Hund gekommen?

in Deutschland 20.02.2018 16:55
von grimmstone | 478 Beiträge

Es ist erstaunlich, dass ausgerechnet am 22. April 2018, also zum 148-zigsten Geburtstag von Wladimir Iljitsch Uljanow (Lenin), der Sonderparteitag der SPD stattfinden wird.
Nunja, die SPD hat nach eigenen Angaben „ihre Wurzeln in Judentum und Christentum, Humanismus und Aufklärung, marxistischer Gesellschaftsanalyse und den Erfahrungen der Arbeiterbewegung“.
Sollte man sich tatsächlich auf diese Wurzeln besinnen wollen?


Bitte hier unterschreiben: https://abruesten.jetzt
nach oben springen

#307

RE: auf den Hund gekommen?

in Deutschland 20.02.2018 17:04
von Anthea | 12.272 Beiträge

Zitat von grimmstone im Beitrag #306
Es ist erstaunlich, dass ausgerechnet am 22. April 2018, also zum 148-zigsten Geburtstag von Wladimir Iljitsch Uljanow (Lenin), der Sonderparteitag der SPD stattfinden wird.
Nunja, die SPD hat nach eigenen Angaben „ihre Wurzeln in Judentum und Christentum, Humanismus und Aufklärung, marxistischer Gesellschaftsanalyse und den Erfahrungen der Arbeiterbewegung“.
Sollte man sich tatsächlich auf diese Wurzeln besinnen wollen?


Bist du sicher, dass sich die SPDler der Bedeutung dieses Tages bewusst sind, bzw. dass denen das Datum geläufig ist?

---


Um das Herz und den Verstand eines anderen Menschen zu verstehen, schaue nicht darauf, was er erreicht hat, sondern wonach er sich sehnt. (Khalil Gibran)
nach oben springen

#308

RE: auf den Hund gekommen?

in Deutschland 20.02.2018 17:21
von Findus (gelöscht)
avatar

Zitat von grimmstone im Beitrag #306
Es ist erstaunlich, dass ausgerechnet am 22. April 2018, also zum 148-zigsten Geburtstag von Wladimir Iljitsch Uljanow (Lenin), der Sonderparteitag der SPD stattfinden wird.
Nunja, die SPD hat nach eigenen Angaben „ihre Wurzeln in Judentum und Christentum, Humanismus und Aufklärung, marxistischer Gesellschaftsanalyse und den Erfahrungen der Arbeiterbewegung“.
Sollte man sich tatsächlich auf diese Wurzeln besinnen wollen?


Das ist keine Wurzel der Sozialdemokratie. Karl Kautsky war sogar einer der schärfsten Kritiker der russischen Revolution (https://de.wikipedia.org/wiki/Karl_Kautsky). Er hat die Sozialdemokratie von solchen historisch fragwürdigen Persönlichkeiten abgegrenzt. Die SPD ist im Gegenteil die Partei, die klar zur Weimarer Republik gestanden hat.



zuletzt bearbeitet 20.02.2018 17:23 | nach oben springen

#309

RE: auf den Hund gekommen?

in Deutschland 20.02.2018 17:36
von grimmstone | 478 Beiträge

Die Ostdeutschen über 40- jährigen wissen dies. Egal ob sie einer Partei angehören


Bitte hier unterschreiben: https://abruesten.jetzt
nach oben springen

#310

RE: auf den Hund gekommen?

in Deutschland 20.02.2018 17:41
von Findus (gelöscht)
avatar

Wie kommst du dann zu solchen Geburtstagen? Und auch noch in Verbindung mit der Sozialdemokratie


nach oben springen

#311

RE: auf den Hund gekommen?

in Deutschland 20.02.2018 17:57
von grimmstone | 478 Beiträge

Geschichtsunterricht 1967.


Bitte hier unterschreiben: https://abruesten.jetzt
nach oben springen

#312

RE: auf den Hund gekommen?

in Deutschland 20.02.2018 18:31
von Anthea | 12.272 Beiträge

Wow, Jahreszahlen. War nie so mein Ding. Na ja bis auf so was wie 333 bei Issus Keilerei.

---


Um das Herz und den Verstand eines anderen Menschen zu verstehen, schaue nicht darauf, was er erreicht hat, sondern wonach er sich sehnt. (Khalil Gibran)


zuletzt bearbeitet 20.02.2018 18:32 | nach oben springen

#313

RE: auf den Hund gekommen?

in Deutschland 22.02.2018 21:51
von Findus (gelöscht)
nach oben springen

#314

RE: auf den Hund gekommen?

in Deutschland 26.02.2018 17:42
von Findus (gelöscht)
nach oben springen

#315

SPD stimmt zu!

in Deutschland 04.03.2018 10:02
von Meridian | 2.839 Beiträge

Die SPD stimmt der GroKo zu.

http://www.sueddeutsche.de/politik/eil-s...ition-1.3889974

66% stimmten zu. Die Beteiligung war bei 78%. Bezieht man das Ergebnis auf alle wahlberechtigten Mitglieder, wäre das eine knappe Mehrheit von 51,5% von Jasagern gegenüber Neinsagern und Enthaltungen zusammen.

Soll man jetzt glücklich sein oder nicht? Einerseits haben wir jetzt endlich eine Regierung, andererseits bleibt der SPD angesichts der katastrophalen Umfragen gar nichts mehr übrig, zuzustimmen.

Mal sehen, ob die SPD es schafft, während der Regierungszeit aus ihrem Tief zu kommen. Und...

Ob die GroKo überhaupt 4 Jahre durchhält!


Die äußere Welt ist der Spiegel deines Inneren.
nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Komission und GroKo: Rentenniveau soll weiter sinken
Erstellt im Forum Deutschland von Findus
16 02.01.2024 16:50goto
von Findus • Zugriffe: 526
Was gibt es an der "Groko-Arbeit" zu kritisieren?
Erstellt im Forum Parteien - kritisch betrachtet von heiner
12 08.11.2019 00:46goto
von • Zugriffe: 276
Mal nachgefragt - Was ist an dieser Groko erhaltenswert?
Erstellt im Forum Deutschland von Anthea
21 24.09.2018 13:42goto
von Meridian • Zugriffe: 428
Rente - Streit in der GroKo
Erstellt im Forum Alles rd. um Familie, Jugend, Kriminalität, Gesetze, Sozialstaat uvm von Findus
26 27.12.2023 18:44goto
von Findus • Zugriffe: 703
Groko - da capo?
Erstellt im Forum Deutschland von Anthea
33 02.12.2017 19:36goto
von Findus • Zugriffe: 637
Adel verpflichtet - besonderer AfD-Watch
Erstellt im Forum Deutschland von Anthea
6 11.07.2017 21:28goto
von Till • Zugriffe: 2336
2017-06-24 AfD-Watch OT
Erstellt im Forum Dies und das von merte
7 25.06.2017 07:55goto
von Kammerjäger • Zugriffe: 247
Off-Topic - AfD-Watch
Erstellt im Forum Dies und das von Kammerjäger
2 24.06.2017 15:59goto
von Anthea • Zugriffe: 236
AfD - Watch
Erstellt im Forum Deutschland von Kammerjäger
319 25.09.2017 11:09goto
von Anthea • Zugriffe: 26655

Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 81 Gäste , gestern 174 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 2246 Themen und 49756 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online: