#136

RE: Wasserstress

in Die Grünen 17.08.2019 18:37
von kuschelgorilla | 3.292 Beiträge

Zitat von SirPorthos im Beitrag #135
Ich hoffe, das Mädel Greta Thunberg wird seekrank und kotzt auf ihrer Segeltour nach New York.

Sie scheisst und kotzt während ihrer Segeltour in einen Plastikeimer. Und Plastik ist sehr böse.

Ihre Skipper werden in der Business Class zurück nach Europa geflogen.

Wie wäre es, einfach mal mit dem Atmen aufzuhören, Du dummes Gör !

Auch das spart CO2.

Lieben Gruß aus dem alten Land !




Neeneenee... Lieber SirPorthos, was reitet dich für ein Pferd...???


Meine Motivation ging heute morgen winkend und lächelnd an mir vorbei


nach oben springen

#137

RE: Wasserstress

in Die Grünen 17.08.2019 18:40
von SirPorthos | 3.127 Beiträge

Dieses dumme Gör macht gerade ihren Profit mit ihrer Kampagne.

Ich tanze einen Regentanz....möge Poseidon sie in einer Flutwelle ersaufen lassen !


Si vis pacem para bellum !
nach oben springen

#138

RE: Wasserstress

in Die Grünen 17.08.2019 18:43
von kuschelgorilla | 3.292 Beiträge

Man hat dir schon das eine oder andere an Infos zur Greta zukommen lassen - gerade auch hier im Forum. Dass du des Lesens mächtig bist, weiß ich. Was zerfrisst dein Herz?


Meine Motivation ging heute morgen winkend und lächelnd an mir vorbei


nach oben springen

#139

RE: Wasserstress

in Die Grünen 17.08.2019 18:48
von SirPorthos | 3.127 Beiträge

Du hast Recht. Mein Verhalten derzeit ist eines logisch denkenden Menschen nicht angemessen.


Si vis pacem para bellum !
nach oben springen

#140

RE: Wasserstress

in Die Grünen 17.08.2019 18:52
von kuschelgorilla | 3.292 Beiträge

Hmmm! Bring die Füße wieder auf den Boden. Ich würd ja sagen: "Schwing die Hufe und bring deinen Kadaver her zu mir - ich hab grad etwas zu viel Zeit." (KzH) Aber der Bub muss sicher arbeiten und ich hab auch noch nen Wasserschaden mit Nebenwirkungen...


Meine Motivation ging heute morgen winkend und lächelnd an mir vorbei


nach oben springen

#141

RE: Wasserstress

in Die Grünen 17.08.2019 19:00
von Anthea | 12.418 Beiträge

Es ist gut, wenn jemand Menschen zum Nachdenken bringt und dadurch etwas bewirkt! So auch Greta Thunborg. Aber man sollte sie nicht zur hochdotierten Heiligen hochstilisieren. Denn sie ist nun einmal aus meiner Sicht ein gut überlegtes und gestaltetes Marketing Produkt, mit dem sich "Kasse" machen lässt!
Und da gibt es sicherlich eine Menge an Hintermännern, die sich die Hände reiben...
Und ich mutmaße mal, dass dies nicht zuletzt die eigene Familie ist...

---


Ich bin der Wahrheit verpflichtet, wie ich sie jeden Tag erkenne, und nicht der Beständigkeit.
Mahatma Gandhi


nach oben springen

#142

RE: Wasserstress

in Die Grünen 17.08.2019 19:01
von SirPorthos | 3.127 Beiträge

Ich bin auch krankgeschrieben und am Dienstag nächster Woche für dei Monate in ein er Reha Anstalt.


Si vis pacem para bellum !
nach oben springen

#143

RE: Wasserstress

in Die Grünen 17.08.2019 19:03
von SirPorthos | 3.127 Beiträge

Zitat von Anthea im Beitrag #141
Es ist gut, wenn jemand Menschen zum Nachdenken bringt und dadurch etwas bewirkt! So auch Greta Thunborg. Aber man sollte sie nicht zur hochdotierten Heiligen hochstilisieren. Denn sie ist nun einmal aus meiner Sicht ein gut überlegtes und gestaltetes Marketing Produkt, mit dem sich "Kasse" machen lässt!
Und da gibt es sicherlich eine Menge an Hintermännern, die sich die Hände reiben...
Und ich mutmaße mal, dass dies nicht zuletzt die eigene Familie ist...

---


Nur Gott ist heilig.

In nomine Patris et Filii et Spiritus Sancti.


Si vis pacem para bellum !
nach oben springen

#144

RE: Wasserstress

in Die Grünen 17.08.2019 19:21
von kuschelgorilla | 3.292 Beiträge

Zitat von SirPorthos im Beitrag #142
Ich bin auch krankgeschrieben und am Dienstag nächster Woche für dei Monate in ein er Reha Anstalt.


Bist du in Erwartung dessen so ungenießbar? Wenn ja, dann tuts offensichtlich Not. Ich hoffe, deinem Göttergatten und deinem Benno gehts wenigsten so weit ganz ordentlich...


Meine Motivation ging heute morgen winkend und lächelnd an mir vorbei


nach oben springen

#145

Bäume pflanzen

in Die Grünen 18.08.2019 21:13
von kuschelgorilla | 3.292 Beiträge

Natürlich ist der Vorschlag des Bäumepflanzens zugunsten des Klimas keine neue Erkenntnis.
Dennoch ist der folgende Beitrag durchaus lesenswert.

https://ethz.ch/de/news-und-veranstaltun...n-koennten.html

Auch hier zeigen sich Aufforstungsfortschritte in einem langwierigen Projekt in Afrika.

https://www.improvemag.ch/celebrate/afri...ene-mauer/2517/

Und das hier ist kontraproduktiv... Und auch so viel zur Weidehaltung...

https://www.srf.ch/news/wirtschaft/feedl...ium-rindfleisch


Meine Motivation ging heute morgen winkend und lächelnd an mir vorbei


nach oben springen

#146

RE: Bäume pflanzen

in Die Grünen 24.08.2019 19:31
von kuschelgorilla | 3.292 Beiträge

Ein wenig hat mit der Beitrag der taz jetzt schon amüsiert, obwohl das Thema eigentlich tottraurig ist...

https://taz.de/Papiere-von-US-Thinktank-...mqQtq2LZKmrYrQM

Warum? Weil das eigentlich schon ein alter Hut ist...

https://www.deutschlandfunkkultur.de/nat...ticle_id=445799


Meine Motivation ging heute morgen winkend und lächelnd an mir vorbei


nach oben springen

#147

RE: Bäume pflanzen

in Die Grünen 25.08.2019 11:56
von kuschelgorilla | 3.292 Beiträge

Anfrage: würde hier jemand mitmachen: beim AMOKPFLANZEN...???


Meine Motivation ging heute morgen winkend und lächelnd an mir vorbei


nach oben springen

#148

RE: Bäume pflanzen

in Die Grünen 03.09.2019 23:29
von kuschelgorilla | 3.292 Beiträge
nach oben springen

#149

Das Klimapaket und der innovative Blick in die Schweiz

in Die Grünen 20.09.2019 18:53
von Findus | 2.521 Beiträge

Das Maßnahmenpaket des Klimaschutzkabinetts wurden heute bekannt gegeben. In der Mitte steht ein Kompromiss, der zusammengestellt wurde. Ja, es wird Klimaschutzmaßnahmen geben. Und ja, die Maßnahmen sind nur dem Tempo der Gesellschaft angepasst. Sowohl Umweltschützer als auch Klimaskeptiker müssen mit deutlichen Kompromissen leben.
Das Klimakabinett beschloss folgende - aus der Diskussion der vergangenen Wochen bereits bekannte - Maßnahmen (Details siehe: https://www.tagesschau.de/inland/klimapa...punkte-101.html ):
- Einstieg in die CO2-Bepreisung ab 2021. Startpreis 10,- pro Tonne CO2; schrittweise Steigerung des CO2-Preises
- Besteuerung von Bahntickets mit zukünftig 7% Mehrwertsteuer und Anpassung der Pendlerpauschale
- Prämien für neue Heizungen; Verbot neuer Ölheizungen ab 2026
- Anpassung der EEG - Umlage

Strukturell notwendige Anpassungsmaßnahmen wie der Ausbau eines Wasserstoff-Lager-und-Tanknetzes - wie in der Schweiz - finden sich leider nicht im Kompromiss. In der Schweiz wird überschüssiger Strom zur Gewinnung von Wasserstoff genutzt. Der Wasserstoff wird über das neue Versorgungsnetz zum Energiespeicher und Energieträger zugleich.

Wahr bleibt leider auch, dass das Weltklima im Amazonas entschieden wird. Europa alleine kann das Klima nicht retten.



zuletzt bearbeitet 20.09.2019 19:01 | nach oben springen

#150

RE: Das Klimapaket und der innovative Blick in die Schweiz

in Die Grünen 20.09.2019 21:23
von Anthea | 12.418 Beiträge

Lieber Findus, danke für deine Zusammenstellung.

Wieso nur denke ich, wenn ich all diese Absichtserklärunge lese, daran, wie viele gute Ziele nicht erreicht wurden. Und dass ich denke, dass diejenigen, die irgendetwas nun zum Wohle der "Zukunft" beschließen, es damit sein Bewenden haben lassen nach dem Motto:Ja, ich bin ja auch dafür. Aber dennoch: Nach mir die Sintflut... sprich: ich werde es sowieso nicht mehr erleben. Und habe mein Bestes gegeben, indem ich für "Vernüftiges" gestimmt habe.... Das war's dann und geht zugebenermaßen ja irgendwie auch nicht anders...Zu viel hängt an Entscheidungen, man kann es nicht allen genehm machen. Aber der Wirtschaft... Pecunia non olet.

---


Ich bin der Wahrheit verpflichtet, wie ich sie jeden Tag erkenne, und nicht der Beständigkeit.
Mahatma Gandhi


nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 7 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 208 Gäste und 2 Mitglieder, gestern 183 Gäste und 2 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2268 Themen und 50219 Beiträge.

Heute waren 2 Mitglieder Online: