#91

RE: Mitarbeiter des UN - Palistinänserhilfswerk unter Verdacht

in Naher und mittlerer Osten 30.01.2024 18:39
von Anthea | 12.282 Beiträge

Zitat von Dr. Yes im Beitrag #89
Dann gib doch mal Nägel bei die Köppe oder so: Wie viele Gelder werden von der Hamas veruntreut?


Viele!


Ich bin der Wahrheit verpflichtet, wie ich sie jeden Tag erkenne, und nicht der Beständigkeit.
Mahatma Gandhi


nach oben springen

#92

RE: Mitarbeiter des UN - Palistinänserhilfswerk unter Verdacht

in Naher und mittlerer Osten 31.01.2024 13:26
von Dr. Yes | 1.241 Beiträge

Zitat von Anthea im Beitrag #90
Was erzählst du denn da? Editieren kann nur ich. Und ich habe dich sicherlich nicht editiert!
Mein Beitrag ist vom 29.01.2024 19:25. Jetzt steht dort ein Satz, der nicht von mir stammt, und "zuletzt bearbeitet Gestern [also 30.01.] 15:12". Ich kann meinen Beitrag nur 30 Minuten nach Absenden ändern.


Ще не вмерла України і слава, і воля
nach oben springen

#93

RE: Mitarbeiter des UN - Palistinänserhilfswerk unter Verdacht

in Naher und mittlerer Osten 31.01.2024 17:45
von Anthea | 12.282 Beiträge

Ich hatte versehentlich in deinem Beitrag weitergeschrieben, nachdem ich die von mir geschriebenen Textzeilen, die du zitiert hast, gemarkert hatte. Sorry.
So ist es jetzt richtig und hätte sein müssen!

Zitat von Anthea im Beitrag #84
WO steht denn, dass ich geschrieben hätte, dass alle Gelder bei der Hamas landen?

Zitat
Bekannt ist ja auch, dass gezielt gezahlte Gelder und Hilfen in irgendwelchen Kanälen der Hamas versickern, nur nicht an die benötigten Stellen gelangen.



Soll das etwa dein Beleg dafür sein, dass ich von "allen" geschrieben hätte? Es steht nun auch dort nicht explizit, dass alle Gelder gemeint sind! Aber Auslegungssache für dich, nicht wahr? Nach Gusto...


Ich bin der Wahrheit verpflichtet, wie ich sie jeden Tag erkenne, und nicht der Beständigkeit.
Mahatma Gandhi


nach oben springen

#94

RE: Mitarbeiter des UN - Palistinänserhilfswerk unter Verdacht

in Naher und mittlerer Osten 31.01.2024 18:25
von Dr. Yes | 1.241 Beiträge

Wenn die Gelder nicht an die benötigten Stellen gelangen, aber auch nicht an die Hamas, wohin dann?


Ще не вмерла України і слава, і воля
nach oben springen

#95

RE: Mitarbeiter des UN - Palistinänserhilfswerk unter Verdacht

in Naher und mittlerer Osten 31.01.2024 19:02
von Anthea | 12.282 Beiträge

Deutsche Sprache, schwere Sprache?
Es gelangen natürlich auch Leistungen an die dafür vorgesehenen Stellen, nur eben nicht alle!
Gibst du jetzt Ruhe


Ich bin der Wahrheit verpflichtet, wie ich sie jeden Tag erkenne, und nicht der Beständigkeit.
Mahatma Gandhi


nach oben springen

#96

RE: Mitarbeiter des UN - Palistinänserhilfswerk unter Verdacht

in Naher und mittlerer Osten 31.01.2024 23:19
von Dr. Yes | 1.241 Beiträge

Zitat von Anthea im Beitrag #95
Deutsche Sprache, schwere Sprache
Du sagst es.
Denk mal über den Unterscied zwischen "nur nicht" und "nur nicht alle" nach.


Ще не вмерла України і слава, і воля
nach oben springen

#97

RE: Mitarbeiter des UN - Palistinänserhilfswerk unter Verdacht

in Naher und mittlerer Osten 01.02.2024 10:55
von Anthea | 12.282 Beiträge

Zitat von Dr. Yes im Beitrag #96
Zitat von Anthea im Beitrag #95
Deutsche Sprache, schwere Sprache
Du sagst es.
Denk mal über den Unterscied zwischen "nur nicht" und "nur nicht alle" nach.

Zitat von Dr. Yes im Beitrag #96
Zitat von Anthea im Beitrag #95
Deutsche Sprache, schwere Sprache
Du sagst es.
Denk mal über den Unterscied zwischen "nur nicht" und "nur nicht alle" nach.


"Nur" gilt als eine Betonung oder aber auch Einschränkung einer Aussage.
Ich sehe nicht, worauf du hinauswillst. Ich denke doch, dass mein Satz nicht missverständlich ist
Mit anderen Worten ausgedrückt: Die für bestimmte Zwecke gesendeten Hilfsmittel erreichen nicht nur die entsprechenden hilfsbedürftigen Stellen sondern werden von der Hamas gestohlen durch deren Leute in den logistischen Reihen.

---


Ich bin der Wahrheit verpflichtet, wie ich sie jeden Tag erkenne, und nicht der Beständigkeit.
Mahatma Gandhi


nach oben springen

#98

RE: Mitarbeiter des UN - Palistinänserhilfswerk unter Verdacht

in Naher und mittlerer Osten 11.02.2024 10:23
von Findus | 2.444 Beiträge

Unter der Zentrale des UN Palästinenser Hilfswerks (UNRWA) findet sich ein Hamas-Tunnel.
Ein Reporter-Team der ARD dürfte sich unter Schutz Israelischer Kräfte ein eigenes Bild von den Zuständen in Gaza machen.
Siehe: https://www.tagesschau.de/ausland/asien/nahost-tunnel-100.html

UNRWA-Chef Philippe Lazzarini erklärt, dass sein Hilfswerk vom Tunnel nichts wusste. Die UNRWA habe das Gebäude im Oktober 2023 evakuiert und seitdem nicht mehr genutzt.


nach oben springen

#99

RE: Mitarbeiter des UN - Palistinänserhilfswerk unter Verdacht

in Naher und mittlerer Osten 11.02.2024 12:22
von Anthea | 12.282 Beiträge

Aus dem Tagesschau Artikel:

"Israels Außenminister Israel Katz wies dies als "absurd" zurück und forderte die Ablösung des UNRWA-Chefs. "Sein sofortiger Rücktritt ist unabdingbar", schrieb Katz auf der Plattform X (vormals Twitter).Das UN-Hilfswerk war zuletzt stark in die Kritik geraten. Von israelischer Seite gab es immer wieder Vorwürfe, es arbeite mit der Terrororganisation Hamas zusammen. Einigen Mitarbeitern wurde zur Last gelegt, an dem Massaker der Hamas vom 7. Oktober im Süden Israels beteiligt gewesen zu sein."

Ich denke, dass dieses Vorkommnis nach dem Motto von Beteuerungen "Wir wissen von nichts".. eine Bestätigung für den Verdacht der Zusammenarbeit des Hilfswerks mit der Hamas ist!


Ich bin der Wahrheit verpflichtet, wie ich sie jeden Tag erkenne, und nicht der Beständigkeit.
Mahatma Gandhi


nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 7 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 184 Gäste und 3 Mitglieder, gestern 204 Gäste und 3 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2247 Themen und 49809 Beiträge.

Heute waren 3 Mitglieder Online: