#166

RE: Ich bin beruhigt

in Deutschland 06.09.2018 11:25
von Anthea | 12.272 Beiträge

Zitat
Zitat von Iche im Beitrag #159
Verordneter Faschismus Karl-Marx-Stadt heißt wieder Chemnitz



Krass, was in deiner Zeitung steht. Welche Zeitung liest du?



Ich denke, er meinte die Junge Welt. ;-(

---


Um das Herz und den Verstand eines anderen Menschen zu verstehen, schaue nicht darauf, was er erreicht hat, sondern wonach er sich sehnt. (Khalil Gibran)


zuletzt bearbeitet 06.09.2018 11:27 | nach oben springen

#167

RE: Ich bin beruhigt

in Deutschland 06.09.2018 11:52
von Lila von Rödelheim (gelöscht)
avatar

Noch einer, der die Schuld bei den Opfern sieht: BIM, die gute Wahl.

https://www.tagesschau.de/inland/seehofe...obleme-101.html

Lieber BIM, Migration ist NICHT die "Mutter" aller Probleme, sie ist allenfalls Tochter oder Enkelin.


nach oben springen

#168

RE: Ich bin beruhigt

in Deutschland 06.09.2018 16:26
von antenna (gelöscht)
avatar

Zitat von Lila von Rödelheim im Beitrag #167
Lieber BIM, Migration ist NICHT die "Mutter" aller Probleme, sie ist allenfalls Tochter oder Enkelin.



Dummheit ist die Mutter aller Probleme.



nach oben springen

#169

RE: Ich bin beruhigt

in Deutschland 06.09.2018 18:43
von gun0815 (gelöscht)
avatar

Zitat von antenna im Beitrag #168



Dummheit ist die Mutter aller Probleme.



...und davon findet man nach Chemnitz jede Menge.

Die sächsische Regierung macht einfach weiter, wie bisher. Der BIM sondert dummes Zeuch im Akkord ab und die Ermittlungsbehörden können einfach die Hitlergrüßer nicht finden. Die sollten sich mal bei ihren Kollegen in HH melden, die haben da ein wunderbaren Gesichtserkennungsprogramm, mit denen Linke Randalierer identifiziert werden sollen.

Hier mal ein Video von Spiegel TV.
http://www.spiegel.tv/videos/1553398-die-hintermaenner-der-chemnitz-krawalle?utm_source=sponhp

Allein dieses Video sollte zur Verhaftung diverser "Grüßer" ausreichen. Namen und Wohnorte wurden freundlicherweise von unserer Lügenpresse zur Verfügung gestellt.

Aber es wird nichts passieren. Möglicherweise werden ein paar Trottel mal kurz Gerichtsluft schnuppern aber das wars dann auch schon.

mfg


Wer in Grenzen denkt, denkt begrenzt!


nach oben springen

#170

RE: Ich bin beruhigt

in Deutschland 06.09.2018 19:36
von gun0815 (gelöscht)
avatar

Mal was zum verstehen der aktuellen Lage, die durch die Situation in Chemnitz entstanden ist.

Zitat
Abermals war es der sprichwörtliche Funke, der ausreichte, dass die Tat das Wort überschritt und ein Mensch getötet wurde. Zurück bleiben Trauernde, eine verstörte Bundesrepublik und auch viele jener "Besorgten", die bereits zu einem Sprachamalgam mit "rechten Gewaltbereiten" geworden sind. Seine Individualität in der Masse aufgeben und zu einem Teil des Sprachchores zu werden, das sind nicht immer harmlose Praktiken des Begeisterungstaumels. "Massen werden zu einem Körper, zu einer Emotion und zu einem Geist", notierte Elias Canetti vor sechs Jahrzehnten.



Heise.de


Wer in Grenzen denkt, denkt begrenzt!


nach oben springen

#171

RE: Ich bin beruhigt

in Deutschland 07.09.2018 00:06
von Iche | 136 Beiträge

Zitat von Findus im Beitrag #162
Zitat von Iche im Beitrag #159
Steht Morgen in meiner Tageszeitung, Verordneter Faschismus Karl-Marx-Stadt heißt wieder Chemnitz


Krass, was in deiner Zeitung steht. Welche Zeitung liest du?


https://www.jungewelt.de/


P.S. ich lese die nicht nur, sondern bin auch Mitherausgeber, da ich Genossenschaftsanteile halte...


Auch das Neue Deutschland, Der Freitag, Die Zeit, Der Spiegel, und zwei regionale Zeitungen gehören zu meiner täglichen Lektüre. Außerdem engagiere ich mich aktiv gegen Rechtsextremismus, dazu gehört auch die Wachsamkeit gegenüber diversen Onlinemedien auf strafrechtlich relevante Inhalte.

P.S. Deshalb kann mir dieser Pflüschaffe hier im Forum auch den Buckel runterrutschen, der soll erst einmal dahin riechen, wo ich schon meine Duftmarken gesetzt habe, der kleine Hosenscheisser ist doch schon beim täglichen Windelwechseln maßlos überfordert !


Faschismus ist kein geschichtlicher Betriebsunfall, sondern ein gern genutztes Mittel der herrschenden, kapitalistischen Klasse
zur Aufrechterhaltung ihres menschenverachtenden Systems.
nach oben springen

#172

RE: Ich bin beruhigt

in Deutschland 07.09.2018 06:04
von Teddybär | 1.675 Beiträge

Ok Iche, pass auf, dass Du beim Buckel runter rutschen nicht an iregendetwas...
in den Bärenschiss bist Du schon getreten.


Es gibt immer ein a🐻

Plüsch ist liebe.


Wer Fehler findet, darf sie behalten.


Wer sich beschweren will, soll sich Gewichte umhängen.
nach oben springen

#173

RE: Ich bin beruhigt

in Deutschland 08.09.2018 10:11
von Findus (gelöscht)
nach oben springen

#174

RE: Ich bin beruhigt

in Deutschland 08.09.2018 16:16
von Iche | 136 Beiträge

Zitat von Teddybär im Beitrag #172
Ok Iche, pass auf, dass Du beim Buckel runter rutschen nicht an iregendetwas...
in den Bärenschiss bist Du schon getreten.



Echt ? Wie alt bist Du eigentlich, 10 oder vielleicht schon 12 ?


Faschismus ist kein geschichtlicher Betriebsunfall, sondern ein gern genutztes Mittel der herrschenden, kapitalistischen Klasse
zur Aufrechterhaltung ihres menschenverachtenden Systems.
nach oben springen

#175

RE: Trauer in Chemnitz

in Deutschland 08.09.2018 16:18
von Lila von Rödelheim (gelöscht)
avatar

>>> Trauer in Chemnitz

https://pbs.twimg.com/media/Dl1IUmdXoAAtaDv.jpg <<<

Herrlich der Kommentar der heute-Show zu den Bildern: "Sachsen hat viele Gesichter"


nach oben springen

#176

RE: Ich bin beruhigt

in Deutschland 08.09.2018 16:27
von Iche | 136 Beiträge

Zitat von Findus im Beitrag #173
Das Thema Chemnitz ist noch lange nicht zu Ende: http://taz.de/Faktenlage-nach-Maassens-Behauptung/!5531208/ und https://www.tagesschau.de/kommentar/maas...emnitz-109.html




Doch ist es, was diese unerträglichen Verharmloser Kretschmer und der Gehlennachfolger von sich geben ist die alleinige Wahrheit, und nichts als die Wahrheit, basta !!!

P.S. Die Erde ist eine Scheibe....


Faschismus ist kein geschichtlicher Betriebsunfall, sondern ein gern genutztes Mittel der herrschenden, kapitalistischen Klasse
zur Aufrechterhaltung ihres menschenverachtenden Systems.
nach oben springen

#177

RE: Trauer in Chemnitz

in Deutschland 08.09.2018 16:38
von Iche | 136 Beiträge

Zitat von Lila von Rödelheim im Beitrag #175
>>> Trauer in Chemnitz

https://pbs.twimg.com/media/Dl1IUmdXoAAtaDv.jpg <<<

Herrlich der Kommentar der heute-Show zu den Bildern: "Sachsen hat viele Gesichter"



https://www.zdf.de/comedy/heute-show/heu...r-2018-100.html


Faschismus ist kein geschichtlicher Betriebsunfall, sondern ein gern genutztes Mittel der herrschenden, kapitalistischen Klasse
zur Aufrechterhaltung ihres menschenverachtenden Systems.
nach oben springen

#178

RE: Trauer in Chemnitz

in Deutschland 08.09.2018 18:05
von Anthea | 12.272 Beiträge

Die Bilder resp. Filmdokumentationen, deren Authtentizität angezweifelt wurde, als möglichen "Fake" den Menschen untergejubelt werden sollte, sind nach Prüfung vollkommen echt und es wurde nichts untergejubelt.


---


Um das Herz und den Verstand eines anderen Menschen zu verstehen, schaue nicht darauf, was er erreicht hat, sondern wonach er sich sehnt. (Khalil Gibran)
nach oben springen

#179

RE: Trauer in Chemnitz

in Deutschland 08.09.2018 18:22
von Teddybär | 1.675 Beiträge

Zitat von Anthea im Beitrag #178
Die Bilder resp. Filmdokumentationen, deren Authtentizität angezweifelt wurde, als möglichen "Fake" den Menschen untergejubelt werden sollte, sind nach Prüfung vollkommen echt und es wurde nichts untergejubelt.


---


Schön dass Du wieder sicher gelandet bis


Maaßen ist reif wie Fallobst, nur die Koalitionsräson verhindert seine Entlassung. Entlässt Merkel Maaßen, wird der Seehofer Horst auch nicht mehr zu halten sein und aber kurz vor der Bayernwahl wird Merkel die GroKo kaum gefährden wollen. Nach der Bayernwahl - und man muss da noch nicht einmal ein desaströses Ergebnis der CSU einkalkulieren - beginnen die Tage der Abrechnung und für einige ist die "Nacht der langen Messer" gekommen.


Es gibt immer ein a🐻

Plüsch ist liebe.


Wer Fehler findet, darf sie behalten.


Wer sich beschweren will, soll sich Gewichte umhängen.
nach oben springen

#180

RE: Trauer in Chemnitz

in Deutschland 08.09.2018 19:54
von Anthea | 12.272 Beiträge

Ich habe eben am Rande in den Nachrichten mitbekommen, dass in den nächsten Tagen Maaßen Beweise für seine Behauptung/Spekulation vorbringen soll. Und man spekuliert, dass dies sein letzter Auftritt sein dürfte...
Es ist wirklich ein Unding, dass der oberste VS-Mann quasi der Kronzeuge für den rechten Dreck ist.


Um das Herz und den Verstand eines anderen Menschen zu verstehen, schaue nicht darauf, was er erreicht hat, sondern wonach er sich sehnt. (Khalil Gibran)
nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 87 Gäste und 1 Mitglied, gestern 174 Gäste und 3 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2246 Themen und 49757 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :