#61

RE: Leugnen auf „braunem Niveau“

in Parteien - kritisch betrachtet 20.05.2018 05:17
von gun0815 (gelöscht)
avatar

Ich glaube, dass diese Truppe in der AfD das Maß vorgibt.

Der Flügel

WIKI

...und nun noch was zum kucken...stellt bitte einen Eimer bereit.



Und für ihre Veranstaltungen haben sie bis jetzt den Kyffhäuser mißbraucht. Der wird nun wohl zu klein, somit sind die da endlich weg.

....ich fand die Symbolik köstlich. Im Schatten eines Demkmals, eines Kaisers, der großes wollte, letztlich aber nicht schaffte, weil er auf dem Weg zum Großen vom Pferd fiel und in einem Bach ersoff.

Es sind die kleinen Dinge, die manchmal mehr sagen, als die Lauten.

mfg


Wer in Grenzen denkt, denkt begrenzt!
nach oben springen

#62

RE: Leugnen auf „braunem Niveau“

in Parteien - kritisch betrachtet 20.05.2018 09:54
von Anthea | 12.272 Beiträge

Viel mehr Angst muss man aus meiner Sicht vor dem "Volk" haben, wenn man sich anschaut, wie dieses klatscht und jubelt, wenn einer der "Hüteren" aus AfDeppen-Reihen ihnen sagt, wo es langzugehen hat.... Und wie es rumgrölt, wenn die als Pegidioten herummarschieren. Würde dazu passen, wenn jemand vorneweg seine Parolen mit "Wollt ihr...."begänne.

Ganz sicher ist das Gros - einzeln und jede Person für sich genommen - ganz vernünftig. Ich habe Verständnis für Sorgen und Ängste. Aber das Gefährliche ist immer, wenn diese "Besorgten" sich in einer Masse zusammenfinden. Da fühlen sich ansonsten "kleine Quiekser", die sie im RL sind, wohl, wenn sie hinter "Granden" wie einem kriminellen Bachmann hinterherdackeln und solchen Typen ihre Ovationen darbringen. Dummheit in Potenz.
"Wachsend ohne Widerstand..." "Hier bin ich WER, hier darf ich's sein"...
Ach, wie schrecklich ich dieses Volk doch finde....

---


Um das Herz und den Verstand eines anderen Menschen zu verstehen, schaue nicht darauf, was er erreicht hat, sondern wonach er sich sehnt. (Khalil Gibran)
nach oben springen

#63

"Humor" zum Erbrechen

in Parteien - kritisch betrachtet 21.05.2018 22:24
von Anthea | 12.272 Beiträge

Nix passiert und es ist auch nie etwas passiert. Wenn AfDler nicht hinnehmbare menschenverachtende und rassistische Äußerungen tätigten. Da wird ein bisschen mit den Ketten gerasselt, Untersuchung des Falles erklärt – und alles bleibt beim Alten. Wie auch vermutlich jetzt wieder.

"Kommentar: Empörung ohne Folgen
Zu den rechtsextremen Posts in einem AfD-Chat
Von Nina Monecke

Wissen Sie, was man im vogtländischen AfD-Kreisverband offenbar unter Spaß versteht? Das Posten einer SS-Mütze mit der Aufschrift: "Liebe Flüchtlinge, an diesen Mützen erkennen Sie ihre Sachbearbeiter." Oder: "Was ist der Unterschied zwischen einem Desaster und einer Katastrophe? Es ist ein Desaster, wenn ein Schiff mit Negern sinkt. Es ist eine Katastrophe, wenn sie schwimmen können." Diese und andere menschenverachtenden Äußerungen finden sich in einer geschlossenen Whatsapp-Gruppe, deren Inhalte nun öffentlich wurden. Der Name der Gruppe: "AfD Spass".

https://www.freiepresse.de/NACHRICHTEN/S...kel10211598.php

"Und so möchte der AfD-Kreischef Steve Lochmann auch erst einmal abwarten und prüfen, er vermutet hinter dem Ganzen Satire. […]“

---


Um das Herz und den Verstand eines anderen Menschen zu verstehen, schaue nicht darauf, was er erreicht hat, sondern wonach er sich sehnt. (Khalil Gibran)


zuletzt bearbeitet 21.05.2018 22:26 | nach oben springen

#64

RE: Leugnen auf „braunem Niveau“

in Parteien - kritisch betrachtet 21.05.2018 22:39
von SirPorthos | 3.126 Beiträge

Zitat von gun0815 im Beitrag #61
Ich glaube, dass diese Truppe in der AfD das Maß vorgibt.

Der Flügel

WIKI

...und nun noch was zum kucken...stellt bitte einen Eimer bereit.



Und für ihre Veranstaltungen haben sie bis jetzt den Kyffhäuser mißbraucht. Der wird nun wohl zu klein, somit sind die da endlich weg.

....ich fand die Symbolik köstlich. Im Schatten eines Demkmals, eines Kaisers, der großes wollte, letztlich aber nicht schaffte, weil er auf dem Weg zum Großen vom Pferd fiel und in einem Bach ersoff.

Es sind die kleinen Dinge, die manchmal mehr sagen, als die Lauten.

mfg


Moin gun0815,

ich halte die AFDler für so strohdumm, dass sie Kaiser Barbarossa für einen Funktionär der NSDAP halten.

Lass sie sülzen, was sie wollen. Gut, dass die Bande im Bundestag ist. So erkennt auch der letzte Mensch, dass sie außer Störung der öffentlichen Ordnung, dummdreister völkischer Propaganda und unwissenschaftlichem BlaBla ohne Lösungen nichts können.

Das Denkmal dieses Kaisers hat die Nazis überlebt und er wird auch diese dumme Bande überstehen. Bei seinem roten Barte !

Gruß aus der freien und Hansestadt Hamburg !


nach oben springen

#65

RE: Leugnen auf „braunem Niveau“

in Parteien - kritisch betrachtet 23.05.2018 08:52
von Archimedes | 148 Beiträge

Ob die dumm sind? Vielleicht. Aber nicht desto weniger gefährlich. Und man kann schon mal dabei ein schlechtes Gefühl bekommen, als Migrant, wenn solche Menschen wieder die Deutungshoheit gewinnen würden.


nach oben springen

#66

RE: Leugnen auf „braunem Niveau“

in Parteien - kritisch betrachtet 23.05.2018 09:00
von Anthea | 12.272 Beiträge

Zitat von Archimedes im Beitrag #65
Ob die dumm sind? Vielleicht. Aber nicht desto weniger gefährlich. Und man kann schon mal dabei ein schlechtes Gefühl bekommen, als Migrant, wenn solche Menschen wieder die Deutungshoheit gewinnen würden.


Leider besteht das Volk nicht aus lauter "Einsteins". Und deshalb sind die Chancen der AfD zum Erhalt von Fan-Gemeinde leider recht groß - hat man ja bei den Wahlen feststellen müssen. Zumal die AfD "volksnah" tut, was "Dümmlinge" durchaus beeindruckt.

---


Um das Herz und den Verstand eines anderen Menschen zu verstehen, schaue nicht darauf, was er erreicht hat, sondern wonach er sich sehnt. (Khalil Gibran)
nach oben springen

#67

AfD kauft für 50 Euro Demoonstranten

in Parteien - kritisch betrachtet 23.05.2018 21:59
von Teddybär | 1.675 Beiträge

Demonstration in Berlin: AfD zahlt Demo-Teilnehmern 50 Euro
Berlin rüstet sich für eine Demonstration der AfD an diesem Wochenende. Um Anhängern die Teilnahme zu erleichtern, verteilt ein Landesverband Zuschüsse. klick

Weiter lesen wir:

Zitat
Die AfD in Rheinland-Pfalz zahlt einigen Teilnehmern einer für diesen Sonntag in Berlin geplanten Demonstration der Partei einen Zuschuss. Insgesamt stünden dafür 1500 Euro zur Verfügung, sagte Parteisprecher Robin Classen am Mittwoch in Mainz. Die ersten 30 Demonstranten, die sich melden, sollen demnach jeweils 50 Euro erhalten



Die AfD ist ein durch und durch korrupter Haufen deren führende Köpfe aus der Halbwelt entsprungen sind.


Es gibt immer ein a🐻


zuletzt bearbeitet 23.05.2018 22:01 | nach oben springen

#68

RE: AfD kauft für 50 Euro Demoonstranten

in Parteien - kritisch betrachtet 23.05.2018 22:02
von SirPorthos | 3.126 Beiträge

Bekommt man die Kohle auch, ohne an der Demo teilzunehmen ?

Ich würde sie einem Moscheeverein spenden.


nach oben springen

#69

RE: AfD kauft für 50 Euro Demoonstranten

in Parteien - kritisch betrachtet 23.05.2018 22:04
von Teddybär | 1.675 Beiträge

Es ist ein Nachweis erforderlich, z.B. ein Selfie vor dem Berliner Hauptbahnhof etc. pp.


Es gibt immer ein a🐻
nach oben springen

#70

RE: AfD kauft für 50 Euro Demoonstranten

in Parteien - kritisch betrachtet 23.05.2018 22:06
von SirPorthos | 3.126 Beiträge

Ich habe ausreichend "Selfies".

Sogar nackt im Steigenberger Hotel am Kanzleramt im Bad gegenüber vom Kanzlerpalast.

4 Jahre alt...aber man konnte mich mit Daniel Craig verwechseln.



zuletzt bearbeitet 23.05.2018 22:08 | nach oben springen

#71

RE: AfD kauft für 50 Euro Demoonstranten

in Parteien - kritisch betrachtet 23.05.2018 22:11
von Teddybär | 1.675 Beiträge

Du bist aber kein AfD Mitglied aus Rheinland-Pfalz

Und aus dem U-Boot bist Du ausgestiegen, ich habe es dann zu einem Museums-U-Boot umfunktioniert, siehe hier:
CE304BFE-3438-43FD-BA00-9A8A8BC07937.jpeg - Bild entfernt (keine Rechte)


Es gibt immer ein a🐻
nach oben springen

#72

RE: AfD kauft für 50 Euro Demoonstranten

in Parteien - kritisch betrachtet 23.05.2018 22:17
von SirPorthos | 3.126 Beiträge

Zitat von Teddybär im Beitrag Neue Datenschutzverordnung
Postbank, keine Gebühren und Kosten aber auch keine Wertpapiere und Aktien usw.

Zitat von Teddybär im Beitrag #71
Du bist aber kein AfD Mitglied aus Rheinland-Pfalz

Und aus dem U-Boot bist Du ausgestiegen, ich habe es dann zu einem Museums-U-Boot umfunktioniert, siehe hier:



Nein, mir haben 20 Minuten auf einer Kreisparteisitzung in Pinneberg gereicht, um mir an der Bar die Kante zu geben und mit dem Taxi nach Hause zu fahren.

Das war teuer !

Ich habe noch nie in meinem Leben so viele verwirrte Menschen gesehen. Man hätte eine Psychatrie eröffnen können.

Wenn eine Schlacht verloren ist, müssen die Trompeten zum Rückzug blasen.

Anschließend neu sammeln und zum vernichtenden Gegenschlag ausholen.

Das aber mit Posaunen und Great Highland Bagpipes !


nach oben springen

#73

RE: AfD kauft für 50 Euro Demoonstranten

in Parteien - kritisch betrachtet 24.05.2018 20:40
von Meridian | 2.839 Beiträge

Postillon bietet 60€ für Teilnahme an AfD-Demo im Hühnerkostüm...

http://www.der-postillon.com/2018/05/gack-gack.html


Die äußere Welt ist der Spiegel deines Inneren.
nach oben springen

#74

RE: AfD kauft für 50 Euro Demoonstranten

in Parteien - kritisch betrachtet 24.05.2018 20:51
von Teddybär | 1.675 Beiträge

Zitat von Meridian im Beitrag #73
Postillon bietet 60€ für Teilnahme an AfD-Demo im Hühnerkostüm...

http://www.der-postillon.com/2018/05/gack-gack.html



Eine sehr gute und (um)vernünftige Idee


Es gibt immer ein a🐻
nach oben springen

#75

RE: AfD kauft für 50 Euro Demoonstranten

in Parteien - kritisch betrachtet 24.05.2018 21:23
von SirPorthos | 3.126 Beiträge

Zitat von Teddybär im Beitrag #74
Zitat von Meridian im Beitrag #73
Postillon bietet 60€ für Teilnahme an AfD-Demo im Hühnerkostüm...

http://www.der-postillon.com/2018/05/gack-gack.html



Eine sehr gute und (um)vernünftige Idee


Ich würde gerne nackt erscheinen. Aber das ist unbezahlbar !

Gruß aus Hamburg !


nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Gute Nachrichten für unsere Welt
Erstellt im Forum Ökonomie von Anthea
0 18.01.2021 12:25goto
von Anthea • Zugriffe: 223
Kontroverse: RAMMSTEIN - deutschland
Erstellt im Forum Musik von Teddybär
17 28.05.2019 20:27goto
von grimmstone • Zugriffe: 456
Verschweigen ist Zensur
Erstellt im Forum Medien von Anthea
42 26.07.2021 19:14goto
von si tacuisses • Zugriffe: 1710
"TAGESSCHAU-Mobilmachung"
Erstellt im Forum Medien von Anthea
2 17.09.2018 13:51goto
von Iche • Zugriffe: 617
Politclown, Papst und Putin
Erstellt im Forum Medien von Anthea
0 27.04.2018 14:08goto
von Anthea • Zugriffe: 471
Nachrichten, die den Autor richten.
Erstellt im Forum Medien von grimmstone
5 02.04.2018 18:08goto
von Till • Zugriffe: 232
Gute Nachricht für die Natur der Erde
Erstellt im Forum Wissenschaft und Technik von fjodorov
10 31.12.2022 21:06goto
von denker_1 • Zugriffe: 331
Allen Menschen recht getan...
Erstellt im Forum Schule und Bildung von antenna
9 18.04.2021 20:08goto
von denker_1 • Zugriffe: 330
Interesse und Vertrauen
Erstellt im Forum Medien von Anthea
15 24.06.2017 09:48goto
von fjodorov • Zugriffe: 387

Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 81 Gäste , gestern 174 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 2246 Themen und 49756 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online: