#106

RE: bGE für die junge Generation

in Ökonomie 22.03.2020 14:02
von Meridian | 2.839 Beiträge

Zitat von Findus im Beitrag #105
Zitat von Meridian im Beitrag #104
Und dadurch kann überhaupt viel mehr hinterfragt werden, ob man nach Corona diese Sofortmaßnahmen wieder zurücknimmt oder nur teilweise.


Die Gesetzesänderungen sind bereits im Gesetz befristet. Die Entscheidung ist somit bereits getroffen, lieber Meridian.


Ach lieber Findus. Wie recht du hast. Wenn ich dich nicht hätte...!

[Aber wehe, du sagt im Falle einer nachhaltigen Sozialreform, dass du schon immer damit gerechnet hast. Dann werde ich dich an diesen Beitrag erinnern.]


Die äußere Welt ist der Spiegel deines Inneren.
nach oben springen

#107

RE: bGE für die junge Generation

in Ökonomie 22.03.2020 19:51
von Findus | 2.430 Beiträge

Du wirst damit leben müssen, Meridian, das manche Ideen schlicht Wolkenkuckucksheime sind. Das wegen der Corona-Krise das Grundeinkommen kommt, ist eines dieser Wolkenkuckucksheime.
Solange du keine breite Unterstützung für das Grundeinkommen hast, ist das kein Thema der Politik. Die Verlockung ist doch nicht das, was du in der Krise nicht bekommst, sondern der Bonus, der in besseren Zeiten wieder in Aussicht steht. Nimm VW. Einfach mal 5.000,- € Sonderzahlung. In manchen Regionen sind das die Finanzkönige die mehr verdienen, als manche Person mit Studium.
Das Coronavirus ist irgendwann besiegt. Die Corona-Krise ist keine Dauerkrise, die etwas verändern würde.



zuletzt bearbeitet 22.03.2020 19:53 | nach oben springen

#108

RE: bGE für die junge Generation

in Ökonomie 22.03.2020 21:16
von kuschelgorilla | 3.292 Beiträge

Findus, da gebe ich dir schon auch Recht.
Allerdings sollte man bedenken, dass die aktuelle Krise in unserer Gesellschaft tiefe Spuren hinterlassen wird. Darüber hinaus ist sie nicht die einzige Krise, an der wir derzeit arbeiten sollten. Das sollten wir nicht vergessen, genauso wenig wie die Tatsache, dass nach der Krise auch schon wieder vor der Krise ist.


Meine Motivation ging heute morgen winkend und lächelnd an mir vorbei


nach oben springen

#109

RE: bGE für die junge Generation

in Ökonomie 22.03.2020 21:46
von Meridian | 2.839 Beiträge

Ich habe nicht geschrieben, dass durch Corona gleich das BGE kommt. So schnell geht das nicht. Vielleicht haben wir uns da missverstanden.

Meine Vermutung ist hingegen, dass die aktuellen, zeitlich begrenzten Erlasse zu H4 nicht einfach wieder zurück genommen werden. Ich erwarte, dass eine Diskussion um die Vermögensobergrenze kommen wird und diese zwar wieder eingeführt, aber mit veränderten Grenzwerten. Auch beim Zuverdienst ist der Diskussionsbedarf sehr hoch, diesen anders zu regeln.


Die äußere Welt ist der Spiegel deines Inneren.
nach oben springen

#110

RE: bGE für die junge Generation

in Ökonomie 22.03.2020 22:54
von Atue (gelöscht)
avatar

Eventuell könnte sich auch was beim Mindestlohn verändern, oder bei den Tarifgesprächen könnten noch Themen zu Kurzarbeit dazu kommen. Auch beim Einkommen von Kassiererinnen könnte sich was tun.....


In jedem Fall wird nach der Krise über die Finanzausstattung unseres Gesundheitssystems neu verhandelt werden. Soziale Themen werden einen Schub bekommen.



nach oben springen

#111

RE: bGE für die junge Generation

in Ökonomie 23.03.2020 21:20
von Findus | 2.430 Beiträge

Zitat von kuschelgorilla im Beitrag #108
Findus, da gebe ich dir schon auch Recht.
Allerdings sollte man bedenken, dass die aktuelle Krise in unserer Gesellschaft tiefe Spuren hinterlassen wird. Darüber hinaus ist sie nicht die einzige Krise, an der wir derzeit arbeiten sollten. Das sollten wir nicht vergessen, genauso wenig wie die Tatsache, dass nach der Krise auch schon wieder vor der Krise ist.


Du wirst zugeben müssen, dass wir von einer Insel der Stabilität kommen. Die gute wirtschaftliche Lage hat zuletzt doppelt so lange angedauert, wie für einen Konjunkturzyklus normal. Und sogar noch länger, wäre die Corona-Krise nicht gewesen. Derzeit hat niemand eine wirkliche Vorstellung von Krise. Corona ist auch eher ein gesundheitliches Problem, denn ein wirtschaftlich oder gesellschaftliches, Und gefühlt werden wir für so eine große Krise auch wieder gut gerettet. Darf man da nicht skeptisch sein?

Zitat von Meridian im Beitrag #109

Meine Vermutung ist hingegen, dass die aktuellen, zeitlich begrenzten Erlasse zu H4 nicht einfach wieder zurück genommen werden. Ich erwarte, dass eine Diskussion um die Vermögensobergrenze kommen wird und diese zwar wieder eingeführt, aber mit veränderten Grenzwerten. Auch beim Zuverdienst ist der Diskussionsbedarf sehr hoch, diesen anders zu regeln.



Die Befristung steht bereits im Gesetz. Darum ist die einzige Diskussion, die man bei Zeiten führen könnte die, ob man die Erleichterungen im ALG II nicht doch fortführt. Einigt man sich nicht, sieht das Gesetz bereits eine Rückkehr zum altbewährten Stand vor.
Die Diskussion, die du erhoffst, müsste frühzeitig geführt werden um überhaupt eine Chance zur Veränderung zu haben.
Ich habe nie gesagt, dass die Diskussion nicht geführt werden sollte.


nach oben springen

#112

RE: bGE für die junge Generation

in Ökonomie 25.03.2020 16:54
von kuschelgorilla | 3.292 Beiträge

Lieber Findus, du darfst sehr gerne kritisch sein, ich würde es sogar fordern, wenn keine Kritik käme. Reibung erzeugt Wärme und die brauchen wir zum Leben...


Meine Motivation ging heute morgen winkend und lächelnd an mir vorbei


nach oben springen

#113

RE: bGE für die junge Generation

in Ökonomie 27.03.2020 14:50
von Findus | 2.430 Beiträge

Mit Blick auf die geplanten Rentenkürzungen der Regierung ab 2025 stellt sich noch stärker die Frage der sozialen Sicherheit und der Möglichkeiten von Konzepten wie dem bGE.
Die Regierungspolitik der GroKo ist doch sehr ernüchternd.


nach oben springen

#114

RE: bGE für die junge Generation

in Ökonomie 27.03.2020 16:56
von kuschelgorilla | 3.292 Beiträge

Lieber Findus, es gibt eine ganze Menge an möglichen Entwicklungen, die wir für die Zukunft, unsere Zukunft, andenken können. Viele davon werden von uns verlangen, dass wir die aktuellen sozialen, wirtschaftlichen wie auch die finanziellen Konzepte massiv überdenken müssen.

Es gibt für mich schon Gründe, warum ich immer wieder auf das Thema BGE zurückkomme.


Meine Motivation ging heute morgen winkend und lächelnd an mir vorbei


zuletzt bearbeitet 27.03.2020 16:57 | nach oben springen

#115

RE: bGE für die junge Generation

in Ökonomie 28.03.2020 00:48
von Atue (gelöscht)
avatar

Derzeit laufen einige Petitionen für ein Grundeinkommen:

Auf change.org: Mit einem BGE durch die Krise - Grundeinkommen für 6 Monate - Aktuell schon mehr als 400.000 Unterstützer: Petition Grundeinkommen

Notfall Grundeinkommen für die EU: Petition Grundeinkommen EU hat bereits 125.000 Unterstützer


Durchaus in eine ähnliche Richtung geht die Forderung der ver.di das Kurzarbeitergeld auf 90% aufzustocken. Deren Petition Kurzarbeitergeld hat bereits mehr als 230.000 Unterstützer.

Wer mal selbst ein Grundeinkommen ausprobieren möchte, kann sich hier bei der Verlosung eines Grundeinkommens registrieren: Verlosung Grundeinkommen



nach oben springen

#116

RE: bGE für die junge Generation

in Ökonomie 28.03.2020 10:55
von Findus | 2.430 Beiträge

Leiharbeitnehmer haben Glück, dass die Regelungen zum Kurzarbeitergeld vorübergehend gelockert wurden. Sie sind eine klassische Personengruppe, die normal nicht vom Kurzarbeitergeld profitieren würde. Von einem bGE hingegen schon.


nach oben springen

#117

RE: bGE für die junge Generation

in Ökonomie 31.03.2020 18:08
von Anthea | 12.276 Beiträge

Achtung für Interessierte.
Auf change.org von Tonia Merz, deren Petition ich auch unterschrieben hatte.

#Grundeinkommen Jetzt heute 20:15 bei hartaberfair!

Liebe Unterstützer*innen!

Heute konfrontiere ich unseren Arbeits- und Sozialminister Hubertus Heil in der Sendung hartaberfair mit der Forderung nach einem temporären bedingungslosen Grundeinkommen während der Coronakrise!....


Ich bin der Wahrheit verpflichtet, wie ich sie jeden Tag erkenne, und nicht der Beständigkeit.
Mahatma Gandhi


zuletzt bearbeitet 31.03.2020 18:09 | nach oben springen

#118

RE: bGE für die junge Generation

in Ökonomie 31.03.2020 18:09
von Findus | 2.430 Beiträge

Wie kommst du denn an Hart aber fair dran?


nach oben springen

#119

RE: bGE für die junge Generation

in Ökonomie 31.03.2020 18:10
von Anthea | 12.276 Beiträge

Lach* Ich habe es soeben bemerkt, dass ich missverständlich geschrieben hatte. Habe es geändert.


Ich bin der Wahrheit verpflichtet, wie ich sie jeden Tag erkenne, und nicht der Beständigkeit.
Mahatma Gandhi


nach oben springen

#120

RE: bGE für die junge Generation

in Ökonomie 31.03.2020 18:12
von Findus | 2.430 Beiträge

Ah. Ich dachte schon, jetzt kenne ich eine Berühmtheit


nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 5 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 67 Gäste und 1 Mitglied, gestern 161 Gäste und 4 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2246 Themen und 49779 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :