#391

RE: sarah wagenknecht

in Deutschland 17.03.2018 12:05
von Till (gelöscht)
avatar

Zitat von Findus im Beitrag #388
So gesehen - in einem Lebenslauf würde üblicherweise "Praktikum bei" stehen.
Lass Giffey sich doch beweisen. Ob sie ihren Job gut macht, zeigt nur die Praxis. PS: An einem Ministerposten kann man auch mit Dr. und langjähriger Erfahrung scheitern.
Es ist schon erstaunlich, nach welchen Kriterien Minister beurteilt werden. Da muss nur einer "Der Islam gehört nicht zu Deutschland" quaken, uns schon ist er qualifiziert für den Job.


nach oben springen

#392

RE: sarah wagenknecht

in Deutschland 17.03.2018 12:12
von Anthea | 12.418 Beiträge

Zitat von Findus im Beitrag #390
Das ist das Problem, wenn aus irgendwelchen mir unerfindlichen Gründen nicht die Experten eines Faches gewählt werden, sondern statt dessen die beliebten Galionsfiguren. Nun gut, die eigentliche Arbeit machen letztlich die Staatssekretäre.


Genau so ist es.
Was hat eine Ärztin wie die vdL denn qualifiziert, nach diversen Ministerämterversuchen nunmehr zur "Verteidigung" dienlich zu sein?
Mal überlegen: Frau, sieben Kinder, hat anfangs ja die Kasernen verschönt, lach*. Und nachdem sie sich zur "Flintentante", sprich "Kriegsministerin" hochstilisiert hat, kann/könnte sie gut Wunden behandeln und verbinden...


---


Um das Herz und den Verstand eines anderen Menschen zu verstehen, schaue nicht darauf, was er erreicht hat, sondern wonach er sich sehnt. (Khalil Gibran)
nach oben springen

#393

Qualifikationen

in Deutschland 17.03.2018 12:18
von Anthea | 12.418 Beiträge

Um das Herz und den Verstand eines anderen Menschen zu verstehen, schaue nicht darauf, was er erreicht hat, sondern wonach er sich sehnt. (Khalil Gibran)
nach oben springen

#394

RE: Qualifikationen

in Deutschland 17.03.2018 12:26
von Findus (gelöscht)
avatar


nach oben springen

#395

RE: Qualifikationen

in Deutschland 17.03.2018 12:27
von Till (gelöscht)
avatar

Langsam erreicht das Forum immer mehr Stammtisch-Niveau.
Was muss ein Außenminister für eine Qualifikation mitbringen? Viele Sprachen sprechen? Dann wäre Schulz eine gute Wahl gewesen. Wurde hier aber niedergemacht.
Franziska Giffey ist promovierte Politikwissenschaftlerin. Sie ist jung, hat noch nicht so viel Berufserfahrung, also ist sie ungeeignet für den Job.
Ein 68-jähriger seniler Bayer gibt irgendwelche Allgemeinplätze von sich, und schon ist er DER Mann.
Lasst es einfach ...



zuletzt bearbeitet 17.03.2018 12:28 | nach oben springen

#396

RE: Qualifikationen

in Deutschland 17.03.2018 12:47
von Findus (gelöscht)
avatar

Schulz wäre sicher ein guter Außenminister gewesen. Das haben durchaus genügend Foristen hier auch geschrieben. Wie du schon sagst, irgendwie komisch, dass ein bekanntermaßen guter Außenpolitiker nicht im Feld der Außenpolitik tätig sein soll. Wer soll das verstehen?
Giffey ist ein Beispiel dafür, dass jemand sich erst noch im neuen Job beweisen muss - zumal fachfremd im Sozialwesen ( https://de.wikipedia.org/wiki/Franziska_Giffey ). Die Chance dazu hat sie selbstverständlich verdient.

Inhaltlich ist Giffey Vertreterin von Kindergartenpflicht und dem alten Paradigma einer vorschulischen Förderung im Schulsystem (Stichwort Vorschulklassen in Berlin). Wirklich neue Akzente in der Familienpolitik sind also von ihr nicht zu erwarten. Giffey scheint als Plädoyer für das "Weiter so" der GroKo ins Rennen zu gehen.


nach oben springen

#397

RE: Qualifikationen

in Deutschland 17.03.2018 13:02
von Till (gelöscht)
avatar

Zitat von Findus im Beitrag #396
Wie du schon sagst, irgendwie komisch, dass ein bekanntermaßen guter Außenpolitiker nicht im Feld der Außenpolitik tätig sein soll. Wer soll das verstehen?
Ich habe nicht gesagt, dass es komisch ist, dass Gabriel nicht weiterhin Außenminister ist. Er hat ein Jahr lang keinen Fehler gemacht, das ist alles. Bis jetzt gab es nur einen, der einen schlechten Job als Außenminister gemacht hat.
Gabriel ist unberechenbar. Jemand, der heute so und morgen so redet, und zwar abhängig von der Audienz, ist prinzipiell ungeeignet für einen politischen Job.


nach oben springen

#398

RE: Qualifikationen

in Deutschland 17.03.2018 13:04
von Till (gelöscht)
avatar

Zitat von Findus im Beitrag #396
Inhaltlich ist Giffey Vertreterin von Kindergartenpflicht und dem alten Paradigma einer vorschulischen Förderung im Schulsystem (Stichwort Vorschulklassen in Berlin). Wirklich neue Akzente in der Familienpolitik sind also von ihr nicht zu erwarten. Giffey scheint als Plädoyer für das "Weiter so" der GroKo ins Rennen zu gehen.
Weiter so? Gibt es in Deutschland tatsächlich eine "Kindergarten-Pflicht"? Habe ich irgendwie nicht mitbekommen.


nach oben springen

#399

RE: Qualifikationen

in Deutschland 17.03.2018 13:11
von Findus (gelöscht)
avatar

Zitat von Till im Beitrag #397
Ich habe nicht gesagt, dass es komisch ist, dass Gabriel nicht weiterhin Außenminister ist. Er hat ein Jahr lang keinen Fehler gemacht, das ist alles. Bis jetzt gab es nur einen, der einen schlechten Job als Außenminister gemacht hat.Gabriel ist unberechenbar. Jemand, der heute so und morgen so redet, und zwar abhängig von der Audienz, ist prinzipiell ungeeignet für einen politischen Job.


Wir haben über Schulz gesprochen, nicht über den unberechenbaren Gabriel.



zuletzt bearbeitet 17.03.2018 13:11 | nach oben springen

#400

RE: Qualifikationen

in Deutschland 17.03.2018 13:12
von Findus (gelöscht)
avatar

Zitat von Till im Beitrag #398
Weiter so? Gibt es in Deutschland tatsächlich eine "Kindergarten-Pflicht"? Habe ich irgendwie nicht mitbekommen.


Na, dann schau doch, was Giffey in Berlin vertreten hat. Der Wikipedia-Link war dem Beitrag anbei.
Über das Thema KiTa-Pflicht kann man natürlich streiten. Es gibt Gründe dafür als auch Gründe dagegen.



zuletzt bearbeitet 17.03.2018 13:15 | nach oben springen

#401

RE: Qualifikationen

in Deutschland 17.03.2018 13:28
von Till (gelöscht)
avatar

Zitat von Findus im Beitrag #400
Zitat von Till im Beitrag #398
Weiter so? Gibt es in Deutschland tatsächlich eine "Kindergarten-Pflicht"? Habe ich irgendwie nicht mitbekommen.


Na, dann schau doch, was Giffey in Berlin vertreten hat. Der Wikipedia-Link war dem Beitrag anbei.
Ich kenne den Wiki-Artikel. Ich kann nur mit der Kindergarten-Pflicht kein "Weiter so" assoziieren.


nach oben springen

#402

RE: Qualifikationen

in Deutschland 17.03.2018 13:36
von Findus (gelöscht)
avatar

Das weiter so ist vor allem im schulpolitischen Teil zu finden. Wenn du dir nicht sicher bist, Till, dann frage doch einfach


nach oben springen

#403

RE: Qualifikationen

in Deutschland 17.03.2018 13:41
von Till (gelöscht)
avatar

Ist eh ein Streit um des Kaisers Bart. Schulpolitik ist Ländersache. Ich habe jedenfalls immer noch nicht verstanden, warum Frau Giffey als Ministerin ungeeignet sein soll.

Vorurteile sind die Vernunft der Narren. (Voltaire)


nach oben springen

#404

RE: Qualifikationen

in Deutschland 17.03.2018 13:42
von Findus (gelöscht)
avatar

Da ich nichts über ihre Eignung geschrieben habe, stellt sich diese Frage nicht.


nach oben springen

#405

RE: Qualifikationen

in Deutschland 17.03.2018 14:50
von Anthea | 12.418 Beiträge

Zitat von Till im Beitrag #398
Weiter so? Gibt es in Deutschland tatsächlich eine "Kindergarten-Pflicht"? Habe ich irgendwie nicht mitbekommen.


Gemeint ist damit, dass sie Vertreterin der Idee einer Verpflichtung zum Besuch einer KiTa ist.


Um das Herz und den Verstand eines anderen Menschen zu verstehen, schaue nicht darauf, was er erreicht hat, sondern wonach er sich sehnt. (Khalil Gibran)
nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Komission und GroKo: Rentenniveau soll weiter sinken
Erstellt im Forum Deutschland von Findus
16 02.01.2024 16:50goto
von Findus • Zugriffe: 551
Was gibt es an der "Groko-Arbeit" zu kritisieren?
Erstellt im Forum Parteien - kritisch betrachtet von heiner
12 08.11.2019 00:46goto
von • Zugriffe: 286
Mal nachgefragt - Was ist an dieser Groko erhaltenswert?
Erstellt im Forum Deutschland von Anthea
21 24.09.2018 13:42goto
von Meridian • Zugriffe: 448
Rente - Streit in der GroKo
Erstellt im Forum Alles rd. um Familie, Jugend, Kriminalität, Gesetze, Sozialstaat uvm von Findus
26 27.12.2023 18:44goto
von Findus • Zugriffe: 753
Groko - da capo?
Erstellt im Forum Deutschland von Anthea
33 02.12.2017 19:36goto
von Findus • Zugriffe: 672
Adel verpflichtet - besonderer AfD-Watch
Erstellt im Forum Deutschland von Anthea
6 11.07.2017 21:28goto
von Till • Zugriffe: 2361
2017-06-24 AfD-Watch OT
Erstellt im Forum Dies und das von merte
7 25.06.2017 07:55goto
von Kammerjäger • Zugriffe: 257
Off-Topic - AfD-Watch
Erstellt im Forum Dies und das von Kammerjäger
2 24.06.2017 15:59goto
von Anthea • Zugriffe: 261
AfD - Watch
Erstellt im Forum Deutschland von Kammerjäger
319 25.09.2017 11:09goto
von Anthea • Zugriffe: 30186

Besucher
0 Mitglieder und 5 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 224 Gäste und 2 Mitglieder, gestern 183 Gäste und 2 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2268 Themen und 50219 Beiträge.

Heute waren 2 Mitglieder Online: