#1

Ansichten eines verklemmten Clowns oder Pirincci schreit ficken

in Literatur 25.07.2017 15:26
von Till (gelöscht)
avatar

Zitat
Das deutsche Märchengut ist universell und schlägt alle seine Konkurrenten aus dem Rennen. [...] In Wahrheit erzählt kein Russe seinem Kind mehr russische Märchen und kein Inder seinem Kind indische, sondern nur noch deutsche. Man könnte von einem Märchen-Imperialismus sprechen. Es ist nun einmal so, daß sich selbst ein Eskimokind mit deutschen Märchen besser identifizieren kann, als mit denen der Eskimos, obwohl es vermutlich noch niemals in seinem kurzen Leben einen (deutschen) Wald gesehen hat, in den sich Hänsel und Gretel verirrt haben. Und auch der kleine Wüstensohn weiß mit Rotkäppchen etwas anzufangen. So wertvoll ist dieser deutsche Kulturschatz [...] Neenee, was Kultur anbetrifft, ficken wir Deutschen immer noch den gesamten Planeten!

(Rotkäppchen ist ein französisches Märchen.)

Zitat
Je mehr im Namen der Integration Milliarden über Milliarden das Klo runtergespült werden, nimmt die „Bereicherung“ zu, wird es in Deutschland immer bunter, vornehmlich blutrot. Wäre es da nicht viel besser, wenn ihr unserer „vermeintlich tradierten Mehrheitskultur“ Ade sagen und wieder in eure eigenen Kulturräume zurückziehen würdet? Ich meine, da könntet ihr doch ohne Anpassung an „unser Wertesystem“ den ganzen Tag eure Regentänze aufführen zu einem Gangsta-Rap übers Arschficken, worin eure musikalischen Genies ja führend sind.


Zitat
Zuweilen geht jedoch auch der absurdeste, doofste und, ja, ekelhafteste Wunschtraum in Erfüllung. Allerdings müssen dabei verschiedene günstige Umstände zusammenkommen. Zu allererst bräuchte man hierzu eine menschenverachtende Drecksregierung wie die unsrige, die hart arbeitenden Leuten mit dem verlogenen Scheiß namens "Steuergerechtigkeit" mehr als die Hälfte ihres Lohns unter Androhung von Gewalt, Existenzvernichtung und Knastaufenthalt abpreßt, um es Schmarotzern und Perversen zu schenken. Dann wäre es auch hilfreich, wenn es eine von Deutschlandhassern und Volksfeinden, also von der Kinderfickerpartei DIE GRÜNEN gegründete Heinrich-Böll-Stiftung gäbe, die mit Steuergeldern solcherlei Perverse ebenfalls alimentiert. Und zum guten Schluß müßte es eine AIDS-Stiftung geben, die üppig vom Bundesgesundheitsministerium und der Evangelischen Kirche finanziert wird, damit sie einer hauptsächlich übers Arschficken verbreiteten tödlichen Krankheit vorbeugen möge, aber die geschmarotze Kohle für genau das Gegenteil verwendet, nämlich zur Propagierung von Arschficken.


Zitat
Geil, FINIS GERMANIA ist immer noch auf Platz 1 bei Amazon, obwohl die Berufswichser und Drecksarschlöcher vom SPIEGEL es aus ihrer geheiligten Bestsellerliste getilgt haben und obwohl es nur über Zweithändler vertrieben wird. Das ist historisch! Kubitschek, jetzt ficken wir den Feind richtig durch.


Zitat
Der Krimiautor Akif Pirinçci ist wegen Volksverhetzung und Beleidigung verurteilt worden. Für eine Hetzschrift zur Kölner Silvesternacht verurteilte das Amtsgericht Bonn den 58-Jährigen zu einer Geldstrafe von 5100 Euro (170 Tagessätze à 30 Euro). Das bestätigte eine Gerichtssprecherin.
Die rechtsradikale Schmähschrift, die der Angeklagte am 10. Januar 2016 auf seiner Internetseite veröffentlicht hatte, sei von der Meinungsfreiheit nicht mehr gedeckt, hieß es im Urteil. Mit dem Pamphlet "Freigabe des Fickviehs" habe er die Menschenwürde von Teilen der Bevölkerung verletzt und zum Hass aufgestachelt.

(T-Online, 14.03.2017)

Zitat
Die Heterosexualität allerdings, zu deren Anwalt Pirinçci sich aufschwingt, bemüht sich – das macht den beispiellos obszönen Sound dieses Buches aus – auf keiner Seite um Harmlosigkeit, Dezenz oder den guten Ton. Pirinçci ist kein Etiketten-Konservativer. Ständig ist vom Ficken die Rede, Frauen machen die Beine breit, und notgeil sind Freund wie Feind. Da gibt es die "Fuck-and-go-Künstler", die diesem Biologisten reinsten Wassers im Zweifel noch lieber sind als ein vom "medialen Emanzenkomplex durchgegenderter Hampelmann". Von der Länge seines eigenen Schwanzes ist Pirinçci fest überzeugt, weshalb er nicht zögert, die verhassten Kolleginnen von der taz einzuladen, sich sein Teil gerne mal genauer anzuschauen – vorausgesetzt, sie sind jung und hübsch.

(Zeit Online vom 3.4.2014 über Pirinccis Buch "Deutschland von Sinnen")

Zitat
Sogar ein verkrüppelter Zwerg, den man hochheben muß, damit man seinen Kopf in die Schlinge bekommt, kann noch einen Steifen kriegen.

(Pirinccis Lieblingszitat auf Fakebook)

Darauf fahren Rechtsbraune voll ab.

Btw, Pirincci ist Fan der Wildecker Herzbuben.



zuletzt bearbeitet 25.07.2017 15:31 | nach oben springen

#2

RE: Ansichten eines verklemmten Clowns oder Pirincci schreit ficken

in Literatur 25.07.2017 17:07
von heiner | 881 Beiträge

Wer ein Buch schreibt, der muss überlegen für wen er das schreiben will und ob er/sie einen Verlag findet.

Ein Türke der gegen Moslems polemisiert wir einen Verlag finden, Rezensenten und Unterstützung bekommen.

Ein SPD-Mitglied, der Menschen mit geringem Einkommen als "Sozialschmarotzer" niederschreibt, der findet einen Verlag.

Jemand der den "Afghanistan-Überfall" als das thematisiert was es ist/war, einen Angriffskrieg mit nachfolgender Okkupation, der wird in unserer "westlichen Wertegemeinschaft" niemand finden der ihn verlegt.


nach oben springen

#3

RE: Ansichten eines verklemmten Clowns oder Pirincci schreit ficken

in Literatur 25.07.2017 17:51
von Anthea | 12.377 Beiträge

Zitat von heiner im Beitrag #2
Wer ein Buch schreibt, der muss überlegen für wen er das schreiben will und ob er/sie einen Verlag findet.

Ein Türke der gegen Moslems polemisiert wir einen Verlag finden, Rezensenten und Unterstützung bekommen.

Ein SPD-Mitglied, der Menschen mit geringem Einkommen als "Sozialschmarotzer" niederschreibt, der findet einen Verlag.

Jemand der den "Afghanistan-Überfall" als das thematisiert was es ist/war, einen Angriffskrieg mit nachfolgender Okkupation, der wird in unserer "westlichen Wertegemeinschaft" niemand finden der ihn verlegt.


Wahrheit tut weh - und deswegen wollen viele sie nicht hören. Denn beim Thema "Afghanistan" hätten zum Beispiel die Worte "Bodenschätze" und "Gier" nichts zu suchen....Geschweige denn Lüge und Täuschung. Da dürfen nur so hehre Worte in Sätze einfließen wie "demokratische Werte verteidigen".

Jedoch wenn Schreiber die niederen Instinkte der Menschen "kitzeln" wie solche Hetzer wie ein Broder, Wilders, Sarrazin und Pirincci, dann ist der Erfolg gesichert. Und das Ganze noch mit primitivem Gossenvokabular zuprollen, da ist der Erfolg gesichert. Sieht man doch z.B. auch an Rappern, die nur durch ihre dreckige Sprache die Leute "berühren".
So ist es auch mit einem Pirincci, dem man ja nicht unbedingt - man sehe seine Anfänge - Talentlosigkeit bescheinigen muss. Das mit den Katzenkrimis war ja ganz nett. Aber dann fand er eine bessere Einnahmequelle, die der Provokation.

Ich las neulich einen netten Spruch: Nazis mögen keine Katzen, weil Katzen deren Glatzen kratzen. ;-)
Das ist fürwahr gefährlich, denn heftige Kratzer verursachen Risse, und dadurch könnte dann das Stroh rauskommen.


Träume, als lebtest du ewig - lebe, als stürbest du heute. James Dean
nach oben springen

#4

RE: Ansichten eines verklemmten Clowns oder Pirincci schreit ficken

in Literatur 02.08.2017 23:00
von Till (gelöscht)
avatar

Pirinccis Porno-Machwerke sollen sich ja verkaufen wie geschnitten Brot, und noch mehr soll er dank Steinhöfel durch Entschädigungen einnehmen, wofür auch immer.
Zufällig bin ich auf einer Webseite Pirinccis gelandet, da schreit mich ein Pop-up an, ich soll für den kleinen Akif spenden!
Der kleine Akif ist doch nicht etwa nur ein kleiner Schmarotzer, der nicht von eigener Arbeit leben kann und unserem Staat auf der Tasche liegt? Oder sind seine Fans alle nur blöd und der kleine Akif weiß das?


nach oben springen

#5

RE: Ansichten eines verklemmten Clowns oder Pirincci schreit ficken

in Literatur 02.08.2017 23:10
von Till (gelöscht)
avatar

Auf der betreffenden Webseite habe ich übrigens wieder einen echten Pirincci gefunden. Ich kenne einen, dem bei der Lektüre bestimmt das Taschenmesser aufgeht:
"Wenn Männer in einer Schwulenparade splitternackt und sogar vor Kleinkindern sich gegenseitig einen blasen und einen wichsen, wenn im Namen der Diversität halbnackte Lesben in der Staatswerbung sich gegenseitig die Zunge in den Rachen stecken, wenn Moslems und Neger, die im Durchschnitt einen niedrigeren IQ besitzen als deutsche (weiße) Hauptschüler und inzwischen 90 Prozent der Morde und Vergewaltigungen in diesem Lande zu verantworten haben, uns in der vom Drecksstaat finanzierten Werbung als guter als gut und künftige Rentenzahler dargestellt werden, wenn schon im Kindergarten und Grundschule Kinder die Freuden des Arschfickens und Pervers-Seins schmackhaft gemacht werden – all das und noch mehr Grobzeug verstößt natürlich nicht gegen Gesetz und gute Sitten, als wenn eine schöne Frau ein wenig Sexappeal auf der Litfaßsäule zeigt. Allerdings könnte einem Analphabeten aus Fickistan, der normalerweise Esel und Kamele begattet, durch diese Art weiblicher Darstellung tatsächlich der Sack platzen."

Und weiter:
"Was soll ich sagen, in meinem Falle stimmt das sogar: Die Weiber sind mir echt nicht jung genug, dünn genug, weiß genug und sexy genug. Und was die „Unterrepräsentanz von Frauen in Führungspositionen“ anbelangt, so ist es mir nur recht. Welcher Mann will denn schon so einen trockenen Rechenschieber ficken?"

Über die Erziehungswissenschaftlerin, Soziologin, Fachbuchautorin und Professorin an der Universität Kassel, Elisabeth Tuider:
"Und selbstverständlich darf bei einer solchen Perversen-Seite der Name Elisabeth Tuider nicht fehlen, die schon glühende Nachrufe auf stadtbekannte Pädophile hielt und Handreichungen für Lehrer schrieb, mittels derer bereits Grundschülern und Jugendlichen das gute alte Arschficken und das spritzige Kugeln-im-Mösenloch-Versenken näher gebracht werden sollen."



zuletzt bearbeitet 02.08.2017 23:15 | nach oben springen

#6

RE: Ansichten eines verklemmten Clowns oder Pirincci schreit ficken

in Literatur 03.08.2017 07:56
von Anthea | 12.377 Beiträge

Ein widerlicher Text von einem widerlichen Schreiberling. Aus jeder Zeile dieses Typen quillt die reine Freude am Schmutz, an Verbalinjurien, an Dreck.

Einen vernünftigen Leserkommentar fand ich dort, worin man lesen konnte:

"Wenn Rassisten ihren Schwachsinn von sich geben,wie du,Akif,dann weiß man das das Bildungsproblem nicht bei den Migranten und Flüchtlingen liegt,sondern bei unseren Landsleuten wie dir.Schon die Wortwahl deutet darauf hin bei dir.Und dann noch mit „Fakten“ und „Vorurteilen“ kommen,für die es keinerlei Grundlagen gibt,außer grundlosen Hass auf eure Mitmenschen.Beschämend was hier in Deutschland rumläuft !"


---


Die Ewigkeit bewahrt nur die Liebe, weil sie von gleicher Natur ist.
Khalil Gibran


zuletzt bearbeitet 03.08.2017 07:57 | nach oben springen

#7

RE: Ansichten eines verklemmten Clowns oder Pirincci schreit ficken

in Literatur 03.08.2017 10:54
von denker_1 | 1.591 Beiträge

Zitat von Till

Auf der betreffenden Webseite habe ich ...



Ich habe derzeit kein Geld zum Spenden. Wenn ich das Fenstrer wegklicke hat der Webseitenbetreiber auch gesehen, dass ich da drauf war. So funktioniert der Link nicht für mich. Da müsste ich zuvor am Gewinn der Klicks ordentlich beteiligt werden. Das klappt dann nur für den Betreiber, der Klickende geht in jedem Fall leer aus, zumal bei Affilate Werbung, die mit Cent-Beträgen/Klick vergütet wird, erst mal einige Euro zusammenkommen müssen, bevor da überhaupt was auf das eigene Konto überwiesen wird. Ich mache da nicht mit.

Bitte anderen Link mit der Aussage des Threadthemas bringen! Der obige funktioniert so nicht.


nach oben springen

#8

RE: Ansichten eines verklemmten Clowns oder Pirincci schreit ficken

in Literatur 03.08.2017 23:14
von Till (gelöscht)
avatar

Hier ist mal ein Geschreibsel vom kleinen Akif, in dem er - man glaubt es kaum - ohne das F-Wort auskommt! Aber Pirincci, Pirincci - diesmal enttäuschst du mich auf ganzer Linie. Da schreibst du zu einer Sendung des ZDF (37°) über Gerichtsvollzieher:

Zitat
"Ausschließlich Bio-Deutsche, also halb-degenerierte Weiße, die des Deutschen mächtig sind und sich dem gesetzlichen Vollzug einer staatlichen Autorität beugen, kommen in solch eine beschissene Situation. Sämtliche Pfändungskandidaten und Mietsäumige sind Einheimische. An keiner Stelle der Sendung sieht man einen Fremden welcher Klassifizierung auch immer, gar eine Kopftuch- oder Schleiertante. Offenkundig muß der/die Gerichtsvollzieher/in nur bei „Ariern“ vorbeischauen, die derartige Versager sind, daß sich die Exekutive der Gesetzgebung zum Eingreifen genötigt sieht. Das ist ziemlich seltsam, wenn man bedenkt, daß inzwischen mehr als ein Viertel der Bevölkerung aus Ausländern besteht oder migrantische Wurzeln besitzt, also jene Gruppe, die medial immerzu als die prekärste im Lande dargestellt wird, wogegen der Einheimische stets vollgefressen, saturiert und an nichts fehlend. Sind alle Ausländer über Nacht wundersam die Treppe zu der Besserverdienenden-Etage nach oben gefallen? Zumindest einen Türken hätte man doch vorführen können, der seinen Ratenzahlungen für den Mega-Flatscreen nicht nachgekommen ist."


Pirincci, weißt du denn wirklich nicht, dass es unter den Migranten zwar HartzIV-Empfänger gibt, aber dass sich alle Migranten durch Drogenhandel und andere Betrügereien ein beträchtliches Zubrot verdienen, so dass sie nie mit einem Gerichtsvollzieher in Berührung kommen? Vielleicht sollte ich doch lieber deine Beiträge schreiben.


nach oben springen

#9

RE: Ansichten eines verklemmten Clowns oder Pirincci schreit ficken

in Literatur 08.08.2017 13:41
von Till (gelöscht)
avatar

Es gibt Leute, die sehen Pirincci auf einer Stufe mit Goethe. Zum Beispiel ein Leuchtturmwärter.hahaha.gif - Bild entfernt (keine Rechte)



zuletzt bearbeitet 08.08.2017 13:44 | nach oben springen

#10

RE: Ansichten eines verklemmten Clowns oder Pirincci schreit ficken

in Literatur 08.08.2017 15:32
von Anthea | 12.377 Beiträge

Ja, der mutierte liebevoll bezeichnet vom "Kleinen" zum andachtsvoll benannten "Großen". Vielleicht mutiert der demnächst zur neuen "Galionsfigur" dort wie weiland Tante Vera. Oder die "neue" Lichtgestalt, Frau Professor in spe, oder "im Geiste".


Die Ewigkeit bewahrt nur die Liebe, weil sie von gleicher Natur ist.
Khalil Gibran


nach oben springen

#11

RE: Ansichten eines verklemmten Clowns oder Pirincci schreit ficken

in Literatur 08.08.2017 15:54
von Till (gelöscht)
avatar

Zitat von Leuchtturmwärter
" Ibn-Rushd-Goethe-Moschee" ... ist auch nicht nach irgendeinen Massenmörder benannt, sondern nach zwei "Schreiberlingen", wie das Geschmeiß Autoren so gerne nennt.

Ja, das Geschmeiß wagt es, Pirincci als Schreiberling zu bezeichnen. Immerhin hat er uns noch ein "m" gegönnt.


nach oben springen

#12

RE: Ansichten eines verklemmten Clowns oder Pirincci schreit ficken

in Literatur 08.08.2017 18:12
von denker_1 | 1.591 Beiträge

Es gibt 3 Dinge, die sich nicht miteinander vereinbaren lassen:

Intelligenz, Anstand und Nationalsozialismus.

Entweder man ist Nazi und intelligent, dann ist man nicht anständig

oder man ist anständig und Nazi, dann ist man nicht intelligent

oder man ist anständig und intelligent, dann ist man kein Nazi.




von einem jüdischen Dichter. Name vergessen.


nach oben springen

#13

RE: Ansichten eines verklemmten Clowns oder Pirincci schreit ficken

in Literatur 08.08.2017 18:14
von denker_1 | 1.591 Beiträge

Deutsche Märchen bei den Eskimos. Wo kommt denn das der Hänsel- und Gretel- Hexenwald her?

Oder lebt die Hexe dort in einem Iglu. Aus Robbenfleisch?????


nach oben springen

#14

RE: Ansichten eines verklemmten Clowns oder Pirincci schreit ficken

in Literatur 08.08.2017 19:06
von denker_1 | 1.591 Beiträge

Immerhin gibt der zu, dass Ausländer ihre Mieten bezahlen. Die Einheimischen sind die Mietschmarotzer, die nicht zahlen. So oder so. Dem Ansehen der Herrenrasse nicht besonders zuträglich.


nach oben springen

#15

RE: Ansichten eines verklemmten Clowns oder Pirincci schreit ficken

in Literatur 08.08.2017 19:09
von Till (gelöscht)
avatar

Zitat von denker_1 im Beitrag #13
Oder lebt die Hexe dort in einem Iglu. Aus Robbenfleisch?????
Muss aber knusprig gebraten sein, sonst passt es nicht (knusper, knusper, knäuschen ...).

Der kleine Afick Pirincci weiß auch nicht, dass die Märchen aus 1001 Nacht in Deutschland sehr beliebt sind und sie schon ins Englische, Französische, Russische, Chinesische, Japanische, Hebräische usf. übersetzt wurden.


nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 44 Gäste und 1 Mitglied, gestern 154 Gäste und 5 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2261 Themen und 50110 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online: