#1

Goethes Geheime Erotische Epigramme

in Literatur 23.12.2017 13:23
von Anthea | 12.282 Beiträge

Goethe, der große Dichter und Denker war nun einmal auch ein Mann der Sinne und Liebhaber der erotischen Lust und Kunst. Gerade erhielt ich von einer Freundin, die um meine Vorliebe für Goethe weiß, ein besonderes Buch gesandt. „Goethes Geheime Erotische Epigramme“. Dieses Buch basiert auf einer bibliophilen, 1924 erstmals erschienen Ausgabe und präsentiert Goethes Epigramme und seine Sammlung antiker erotischer Gemmen zusammen mit Radierungen von Carl Heinz Roon .

Leseproben:

Gib mir statt „der Schwanz“ ein ander Wort, oh Priapus. Denn ich Deutscher, ich bin übel als Dichter geplagt. Griechisch nennt ich dich Phallos, das klänge doch prächtig den Ohren. Und lateinisch ist auch Mentula leidlich ein Wort. Mentula käme von Mens, der Schwanz ist etwas von hinten. Und nach hinten war mir niemals ein froher Genuß.
---
Nackend willst du nicht neben mir liegen, du süße Geliebte, Schamhaft hältst du dich noch mir im Gewande verhüllt. Sag mir, begehr ich dein Kleid? begehr ich den lieblichen Körper? Nein, die Scham ist ein Kleid! zwischen Geliebten hinweg!
---
Das sind zwei der eher harmlosen Epigramme. Goethe konnte schon ganz schön heftig... Lach*

Sicherlich einmal ein ganz besonderes Geschenk. Nur sollte "Mann", so er die Angebetete noch nicht so gut kennt, mit diesem Buch nicht gewissermaßen mit der "Tür ins Haus" fallen und erst einmal einen romantischen Gedichteband präsentieren. Kommt bei Frauen meistens gut an.

---


Ist das, was das Herz glaubt, nicht genau so wahr wie das, was das Auge sieht? Khalil Gibran


zuletzt bearbeitet 23.12.2017 13:24 | nach oben springen

#2

RE: Goethes Geheime Erotische Epigramme

in Literatur 23.12.2017 16:38
von Meridian | 2.839 Beiträge

Da fällt mir doch der Kommentar meines früheren Deutschlehrers ein, den ich in der 12. und 13. Klasse hatte:

"Goethe, der alte Porno- und Weiberheld!"


nach oben springen

#3

RE: Goethes Geheime Erotische Epigramme

in Literatur 27.12.2017 11:58
von Anthea | 12.282 Beiträge

Zitat von Meridian im Beitrag #2
Da fällt mir doch der Kommentar meines früheren Deutschlehrers ein, den ich in der 12. und 13. Klasse hatte:

"Goethe, der alte Porno- und Weiberheld!"


Ja, gut dass der Lehrer so aufgeschlossen war.
Aber ich denke mal, dass das Gros der Schüler den großen Dichter und Denker nicht in dieser Rolle sieht. Eher nur "durchgeistigt".


Ist das, was das Herz glaubt, nicht genau so wahr wie das, was das Auge sieht? Khalil Gibran
nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Frühling lässt sein blaues Band...
Erstellt im Forum Dies und das von Anthea
1 21.03.2022 21:24goto
von Dr. Yes • Zugriffe: 326
Wir müssen mal wieder über Schule reden
Erstellt im Forum Schule und Bildung von moorhuhn
35 19.08.2020 19:23goto
von Findus • Zugriffe: 906
Sind Philosophen gleich den Propheten…
Erstellt im Forum Allgemeine philosophische Betrachtungen von Anthea
10 28.02.2021 18:44goto
von Gysi • Zugriffe: 321
Keine Sicherung von Beweismitteln
Erstellt im Forum Alles rd. um Familie, Jugend, Kriminalität, Gesetze, Sozialstaat uvm von Anthea
0 12.01.2019 08:39goto
von Anthea • Zugriffe: 121
Vorurteile – oder die „Schubladen im Kopf“
Erstellt im Forum Klassische Philosophie von Anthea
13 25.08.2018 12:18goto
von Lila von Rödelheim • Zugriffe: 490
Betrachtung der Erotik
Erstellt im Forum Allgemeine philosophische Betrachtungen von Anthea
0 05.08.2018 12:01goto
von Anthea • Zugriffe: 201
Jan Böhmermann – wozu Trolle gut sein können
Erstellt im Forum Diverse Nachrichten von Anthea
7 29.01.2019 22:19goto
von Anthea • Zugriffe: 355
Der Osternthread
Erstellt im Forum Dies und das von Anthea
3 01.04.2018 13:27goto
von woipe • Zugriffe: 196
FFM, Goethes Turm!
Erstellt im Forum Diverse Nachrichten von merte
5 12.10.2017 21:45goto
von Till • Zugriffe: 161

Besucher
0 Mitglieder und 7 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 195 Gäste und 3 Mitglieder, gestern 204 Gäste und 3 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2247 Themen und 49809 Beiträge.

Heute waren 3 Mitglieder Online: