#301

RE: AfD aufgelöst?

in Parteien - kritisch betrachtet 14.01.2019 19:09
von Athineos | 551 Beiträge

Zitat von kuschelgorilla im Beitrag #300
. allein schon wegen den verschiedensten Bedeutungen des Begriffs.


In diesem Zusammernhang - als diskussionale Grundlage - hat es nur die Bedeutung einer Kausalkette:
These + Anthithese = Synthese .....


Μολών λαβέ!
nach oben springen

#302

RE: AfD aufgelöst?

in Parteien - kritisch betrachtet 14.01.2019 19:23
von SirPorthos | 3.126 Beiträge

Zitat von Athineos im Beitrag #301
Zitat von kuschelgorilla im Beitrag #300
. allein schon wegen den verschiedensten Bedeutungen des Begriffs.


In diesem Zusammernhang - als diskussionale Grundlage - hat es nur die Bedeutung einer Kausalkette:
These + Anthithese = Synthese .....


Ein kluger Mensch.

Übrigends meinte ich mit "Altsprachler", dass ich als erste Fremdsprache Latein und als zweite Fremdsprache Altgriechisch lernte. Das vulgäre Englisch lernte ich erst zum Ende der Unterprima (9.Klasse). Daher ist mein Englisch grottig.

Ich habe mich erst später für Mathematik entschieden, da ich von Grund auf ein fauler Mensch bin und mir diese Gabe in die Wiege gelegt wurde.

Minimax Prinzip.

Aber ich mag es, es in die uralten Städte zu reisen....die Schriften an den den antiken Relikten zu lesen und zu verstehen.

Lieben Gruß aus dem alten Land !


Si vis pacem para bellum !


zuletzt bearbeitet 14.01.2019 19:26 | nach oben springen

#303

RE: AfD aufgelöst?

in Parteien - kritisch betrachtet 14.01.2019 19:30
von kuschelgorilla | 3.292 Beiträge

Zitat von Athineos im Beitrag #301
Zitat von kuschelgorilla im Beitrag #300
. allein schon wegen den verschiedensten Bedeutungen des Begriffs.


In diesem Zusammernhang - als diskussionale Grundlage - hat es nur die Bedeutung einer Kausalkette:
These + Anthithese = Synthese .....


Schon, schon - aber die Stichhaltigkeit von Argumenten ist meines Erachtens sehr häufig subjektiv geprägt. Ein klassisches "Richtig oder Falsch" ist nicht einfach festzumachen, wenn sich die Wertekataloge der Diskutanten unterscheiden.
Ein Rechtsextremer betrachtet die Menschen aus fremden Kulturen oftmals nicht als Mensch. Warum sollten für diese "Kreaturen" die Menschenrechte gelten. Innerhalb seines Wertesystems ist er logisch und schlüssig. Dein Wertesystem aber akzeptiert er nicht. Er wird deine Argumente daher also aus seiner Sicht als unlogisch und somit nichtig abtun. Das ist genau der Punkt, wo du vorhin von der Quadratur des Kreises gesprochen hast.
Die Bedeutung der Logik ist hier höchst individuell.


Bei Risiken und Nebenwirkungen fragen sie doch bitte die anderen.


zuletzt bearbeitet 14.01.2019 19:36 | nach oben springen

#304

RE: AfD aufgelöst?

in Parteien - kritisch betrachtet 15.01.2019 14:46
von Teddybär | 1.675 Beiträge

Jetzt wird die AfD zum Gegenstand des Verfassungsschutzes - in meinen Augen eine längst überfällige Entscheidung.

Eine herrliche Entwicklung


Es gibt immer ein a🐻|Plüsch ist liebe|🐻🐻🐻 an die Macht|🐻🐻🐻 aller Wälder und Wiesen vereinigt euch!!|The First Reel Director in 🐻wood|
nach oben springen

#305

RE: AfD aufgelöst?

in Parteien - kritisch betrachtet 15.01.2019 15:25
von grimmstone | 478 Beiträge

Da werden sich wohl einige "Verfassungs"schützer selbst beobachten müssen.


Die meisten Ruinen haben zwei Beine.
http://nachtschichten.eu
nach oben springen

#306

AfD-"Konvertitin" im Interview

in Parteien - kritisch betrachtet 18.01.2019 09:48
von Anthea | 12.272 Beiträge

Die erklärt, was es mit der bewussten Verbreitung von Fakes, falschen Zahlen und Fakten auf sich hat. Die die AfD ganz bewusst verbreitet. Und damit Stimmung macht und auch machen kann. Es gibt ja genug Blöde, die diesem Deppenverein glauben. Und darauf reinfallen, dass ganz bewusst Angst erzeugt wird.

Hier das Interview mit swr3 von einer „Geläuterten“, einer Insiderin, die erkannt hat: AfD – geht gar nicht!

https://www.swr3.de/aktuell/Ex-AfD-lerin...650c/index.html

---


Ich bin der Wahrheit verpflichtet, wie ich sie jeden Tag erkenne, und nicht der Beständigkeit.
Mahatma Gandhi
nach oben springen

#307

RE: AfD-"Konvertitin" im Interview

in Parteien - kritisch betrachtet 18.01.2019 10:07
von Teddybär | 1.675 Beiträge

AfD Alice Weidel ertrinkt in Spenden-Sumpf.

Die rechtsextreme AfD hat eine Liste mit 14 Namen veröffentlicht,
das die Geldgeber jetzt öffentlich sind, davon dürften diese nicht besonders erfreut sein.

https://www.n-tv.de/politik/AfD-nennt-Na...le20816709.html


Millionen stehen hinter der AfD
https://www.dhm.de/lemo/bestand/objekt/j...usses-1932.html


Es gibt immer ein a🐻|Plüsch ist liebe|🐻🐻🐻 an die Macht|🐻🐻🐻 aller Wälder und Wiesen vereinigt euch!!|The First Reel Director in 🐻wood|


zuletzt bearbeitet 18.01.2019 10:14 | nach oben springen

#308

RE: AfD-"Konvertitin" im Interview

in Parteien - kritisch betrachtet 18.01.2019 14:01
von kuschelgorilla | 3.292 Beiträge

Zitat von Anthea im Beitrag #306
Die erklärt, was es mit der bewussten Verbreitung von Fakes, falschen Zahlen und Fakten auf sich hat. Die die AfD ganz bewusst verbreitet. Und damit Stimmung macht und auch machen kann. Es gibt ja genug Blöde, die diesem Deppenverein glauben. Und darauf reinfallen, dass ganz bewusst Angst erzeugt wird.

Hier das Interview mit swr3 von einer „Geläuterten“, einer Insiderin, die erkannt hat: AfD – geht gar nicht!

https://www.swr3.de/aktuell/Ex-AfD-lerin...650c/index.html

---



Nicht dass wir das nicht geahnt hätten...
Wenn man sich mit der Materie genauer befasst, ist eigentlich klar, dass die Zahlen und FakeNews, die diese Partei in Umlauf bringt, nicht stimmen können.
Ab mit der Bestätigung durch eine Aussteigerin beginnt das einem noch mehr zu verschrecken...

Diese Partei lehrt uns das Grauen.


Bei Risiken und Nebenwirkungen fragen sie doch bitte die anderen.
nach oben springen

#309

RE: AfD-"Konvertitin" im Interview

in Parteien - kritisch betrachtet 19.01.2019 19:43
von Teddybär | 1.675 Beiträge

"Russlanddeutsche für die AfD" - Netzwerk im Visier des Verfassungsschutzes klick

Zitat
Der Verfassungsschutz untersucht in dem Bericht, ob die geäußerte Islamkritik "tatsächliche Anhaltspunkte für Bestrebungen gegen die freiheitliche demokratische Grundordnung" bietet. In grundsätzlichen Verlautbarungen bekenne sich die AfD zur Religionsfreiheit. Untergliederungen - auch die "Russlanddeutschen für die AfD" - sprechen sich laut Bericht "mitunter jedoch in kompromissloser Weise gegen eine Präsenz der Religion in Europa aus". Es sei zu prüfen, ob das mit dem im Grundgesetz verbrieften Recht auf freie Religionsausübung vereinbar sei.


Wen wundert‘s!?


Es gibt immer ein a🐻|Plüsch ist liebe|🐻🐻🐻 an die Macht|🐻🐻🐻 aller Wälder und Wiesen vereinigt euch!!|The First Reel Director in 🐻wood|
nach oben springen

#310

RE: AfD-"Konvertitin" im Interview

in Parteien - kritisch betrachtet 20.01.2019 10:57
von kuschelgorilla | 3.292 Beiträge

Sehr lustig finde ich auch die Passage, in der behauptet wird, Parteien wie die CDU/CSU wären von der Idee bessen Deutschland in einen Schmelztiegel verwandeln. Wir waren immer schon so ein Schmelztiegel, unabhängig von den genannten Parteien. Aber wahrscheinlich wird den beiden "christlichen" Parteien auch bald unterstellt werden, sie wären für den Einmarsch der Römer, den Einfall der Hunnen und die Völkerwanderung verantwortlich. Möglicher Weise unterstellen sie auch diesen Parteien auch das Einwandern der Menschheit in Form des Neandertalers von Afrika nach Europa... Wenn die CDU/CSU dann anfangen würden, das auf die Liste ihrer politischen Erfolge zu setzen... Annegret und Markus hätten bessere Karten.


Bei Risiken und Nebenwirkungen fragen sie doch bitte die anderen.
nach oben springen

#311

RE: AfD-"Konvertitin" im Interview

in Parteien - kritisch betrachtet 20.01.2019 15:53
von Anthea | 12.272 Beiträge

Ha, ha, ha Kann das sein, dass die AfDeppen ihres Lebens gar nicht mehr richtig froh werden können, so wie die unter Beobachtung stehen? Mich amüsiert's.

Der braune Höcke ist jetzt dran mit seinem Spendenaufruf.

https://www.huffingtonpost.de/entry/afd-...4b0a8dbe1721e80


Ich bin der Wahrheit verpflichtet, wie ich sie jeden Tag erkenne, und nicht der Beständigkeit.
Mahatma Gandhi
nach oben springen

#312

Lügengebäude von AfD Magnitz erschüttert

in Parteien - kritisch betrachtet 20.01.2019 21:37
von Teddybär | 1.675 Beiträge

Das Lügengebäude von AfD Magnitz bricht zusammen. Jetzt sprechen die Handwerker:

Zitat
Gemeinsam mit seinem Chef Heinz Kauscher entschied sich der 54-Jährige nun aber doch, zumindest mit unserer Redaktion zu sprechen. „Ich finde es eine Frechheit, wie die AfD versucht, den Angriff politisch für sich zu nutzen, indem die Fakten zum Teil verdreht werden“, sagt Kauscher, der sich ebenfalls darüber ärgert, dass es bisher keinerlei Dankeschön des Opfers gegenüber seinen beiden Mitarbeitern gegeben hat. „Die Telefonnummer dürfte Herr Magnitz problemlos bei der Polizei erhalten“, meint der 60-Jährige. Eine Entschädigung für die „Lauferei“, die beide nun haben, gäbe es ohnehin nicht. Houri und Hoffmann werden am Montag zum inzwischen dritten Mal bei der Polizei in Bremen eine Aussage machen.




Die AfD Magnitz mit seinen braunen Gesinnungsgenossen schämen sich einen "Deutsch-Libanesen" ein Dank auszusprechen.

Zitat
Der Deutsch-Libanese betont zum Abschluss des Gesprächs: „Ich habe es als meine Bürgerpflicht angesehen, dem Opfer zu helfen. Das hätte ich bei jedem gemacht, unabhängig von Hautfarbe, politischer Richtung oder Alter. Aber dass dies jetzt von der AfD so ausgeschlachtet wurde, ist nicht schön.“



Das ganze stinkt zum Himmel. Am Ende könnte die AfD doch eine Straftat vorgetäuscht habe - nein, niemals, das sind alles rechtsschaffende Leute... aber so könnte es sein... das mit der Straftat... und das schlüpfen in die Opferrolle... also das vortäuschen...


Es gibt immer ein a🐻|Plüsch ist liebe|🐻🐻🐻 an die Macht|🐻🐻🐻 aller Wälder und Wiesen vereinigt euch!!|The First Reel Director in 🐻wood|


zuletzt bearbeitet 20.01.2019 21:53 | nach oben springen

#313

RE: AfD, die Partei der Kriminellen und Gesetzesbrecher

in Parteien - kritisch betrachtet 22.01.2019 20:11
von Teddybär | 1.675 Beiträge

Dieter Hallervorden und die AFD


Es gibt immer ein a🐻|Plüsch ist liebe|🐻🐻🐻 an die Macht|🐻🐻🐻 aller Wälder und Wiesen vereinigt euch!!|The First Reel Director in 🐻wood|
nach oben springen

#314

RE: AfD, die Partei der Kriminellen und Gesetzesbrecher

in Parteien - kritisch betrachtet 22.01.2019 20:27
von kuschelgorilla | 3.292 Beiträge

Der Didi ist zwar nicht so ganz meins, aber diese "Doku" ist schon zum brüllen...


Bei Risiken und Nebenwirkungen fragen sie doch bitte die anderen.
nach oben springen

#315

RE: AfD, die Partei der Kriminellen und Gesetzesbrecher

in Parteien - kritisch betrachtet 01.02.2019 06:17
von Archimedes | 148 Beiträge

Bei dem Satz "müssen ja nicht." blieb mir allerdings schon fast das Lachen im Hals stecken.
Man merkt, dass Hallervorden aus dem politischen Kabarett kommt.



zuletzt bearbeitet 01.02.2019 06:18 | nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Gute Nachrichten für unsere Welt
Erstellt im Forum Ökonomie von Anthea
0 18.01.2021 12:25goto
von Anthea • Zugriffe: 223
Kontroverse: RAMMSTEIN - deutschland
Erstellt im Forum Musik von Teddybär
17 28.05.2019 20:27goto
von grimmstone • Zugriffe: 456
Verschweigen ist Zensur
Erstellt im Forum Medien von Anthea
42 26.07.2021 19:14goto
von si tacuisses • Zugriffe: 1710
"TAGESSCHAU-Mobilmachung"
Erstellt im Forum Medien von Anthea
2 17.09.2018 13:51goto
von Iche • Zugriffe: 617
Politclown, Papst und Putin
Erstellt im Forum Medien von Anthea
0 27.04.2018 14:08goto
von Anthea • Zugriffe: 471
Nachrichten, die den Autor richten.
Erstellt im Forum Medien von grimmstone
5 02.04.2018 18:08goto
von Till • Zugriffe: 232
Gute Nachricht für die Natur der Erde
Erstellt im Forum Wissenschaft und Technik von fjodorov
10 31.12.2022 21:06goto
von denker_1 • Zugriffe: 331
Allen Menschen recht getan...
Erstellt im Forum Schule und Bildung von antenna
9 18.04.2021 20:08goto
von denker_1 • Zugriffe: 330
Interesse und Vertrauen
Erstellt im Forum Medien von Anthea
15 24.06.2017 09:48goto
von fjodorov • Zugriffe: 387

Besucher
1 Mitglied und 4 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 81 Gäste und 1 Mitglied, gestern 174 Gäste und 3 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2246 Themen und 49756 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :