#166

RE: Sahra ade...

in Parteien - kritisch betrachtet 30.07.2023 09:58
von Findus | 2.521 Beiträge

Über das Potenzial einer Wagenknecht-Bewegung lässt sich nur spekulieren.
Jedoch wie du sagst, ist dieses gespannte Abwarten für die Linkspartei nicht gut.



zuletzt bearbeitet 30.07.2023 10:00 | nach oben springen

#167

RE: Sahra ade...

in Parteien - kritisch betrachtet 30.09.2023 18:01
von Meridian | 2.866 Beiträge

Die Gründung einer Wagenknecht-Partei wird immer wahrscheinlicher.

https://www.fr.de/politik/weidel-waehler...d-92511387.html

Dass die AfD sie gleich attackiert, zeigt, dass sie Angst hat um ihre derzeit so schönen Umfragewerte.

Für die Linke wäre das aber faktisch das Ende.


Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, der wird am Ende beides verlieren.
(Benjamin Franklin)


zuletzt bearbeitet 30.09.2023 18:01 | nach oben springen

#168

RE: Sahra ade...

in Parteien - kritisch betrachtet 01.10.2023 10:25
von Anthea | 12.418 Beiträge

Ich denke mal, dass Sahra vielen AfD-Frustwählern mit ihrer Partei dann eine "neue Heimat" wird bieten können.
Ich hätte nicht geglaubt, dass es mit der Linken so bergab gehen würde, sondern hatte vor Jahren das Gegenteil angenommen. Da habe ich mich geirrt, denn sie hat ihren "Ruch" nicht ablegen können.

Neue Mühlen mahlen gut. So wünsche ich Frau Wagenknecht einen guten Start und werde ihre Partei zwecks Wahl dann wohl "auf dem Schirm" haben. Mal abwarten!

---


Ich bin der Wahrheit verpflichtet, wie ich sie jeden Tag erkenne, und nicht der Beständigkeit.
Mahatma Gandhi


nach oben springen

#169

RE: Sahra ade...

in Parteien - kritisch betrachtet 01.10.2023 21:43
von Dr. Yes | 1.350 Beiträge

Für eine zweite Putin-Partei haben wir eigentlich keinen Bedarf. Ich gebe Frau Wagnerknecht 4%.


Ще не вмерла України і слава, і воля
nach oben springen

#170

Alles neu...?

in Parteien - kritisch betrachtet 14.11.2023 18:22
von Anthea | 12.418 Beiträge

Der Abgang von Sarah Wagenknecht löst das Ende der Linksfraktion im Bundestag aus. Dietmar Bartsch versucht, Gesicht zu wahren und will die politische Niederlage als Chance für einen Neuanfang sehen.

Was soll denn "neu" werden? "Personal" ist dezimiert, die Verbliebenen sind irgendwie mehr oder weniger "gesichtslos". Niemand da mit so irgendwas wie "Charisma".

---


Ich bin der Wahrheit verpflichtet, wie ich sie jeden Tag erkenne, und nicht der Beständigkeit.
Mahatma Gandhi


nach oben springen

#171

RE: Alles neu...?

in Parteien - kritisch betrachtet 14.11.2023 18:42
von Dr. Yes | 1.350 Beiträge

Ein ewiger Quertreiber und Unruhestifter, noch dazu Putinversteher, schadet auf Dauer eher, auch wenn er Charisma hat. Die Linke hat eine Chance, sie muss sie allerdings nutzen.


Ще не вмерла України і слава, і воля


zuletzt bearbeitet 14.11.2023 18:44 | nach oben springen

#172

RE: Alles neu...?

in Parteien - kritisch betrachtet 14.11.2023 18:47
von Anthea | 12.418 Beiträge

Zitat von Dr. Yes im Beitrag #171
Ein ewiger Quertreiber und Unruhestifter, noch dazu Putinversteher, schadet auf Dauer eher, auch wenn er Charisma hat. Die Linke hat eine Chance, sie muss sie allerdings nutzen.


Und was soll sie konkret tun?


Ich bin der Wahrheit verpflichtet, wie ich sie jeden Tag erkenne, und nicht der Beständigkeit.
Mahatma Gandhi


nach oben springen

#173

RE: Alles neu...?

in Parteien - kritisch betrachtet 14.11.2023 21:23
von Dr. Yes | 1.350 Beiträge

Die kommunistische Plattform, auf der Wagnerknecht steht, begraben. Sich auf soziale Themen konzentrieren, dabei das Machbare im Auge behalten. Sich nicht bei Quarkdenkern und Putinverstehern anbiedern, nur um Stimmen zu fangen. Die NATO als notwendiges Bündnis anerkennen (wenn sie es nicht schon getan hat). Kurz, die Felder beackern, die die SPD seit langem brach liegen lässt.

Das hier könnte vielleicht Mut machen:
https://www.fr.de/politik/linke-wagenkne...r-92645770.html


Ще не вмерла України і слава, і воля


zuletzt bearbeitet 14.11.2023 21:24 | nach oben springen

#174

RE: Alles neu...?

in Parteien - kritisch betrachtet 15.11.2023 17:00
von Findus | 2.521 Beiträge

Zitat von Dr. Yes im Beitrag #173
Sich auf soziale Themen konzentrieren, dabei das Machbare im Auge behalten.


Das ist für mich eher ein Plädoyer, dass die Reste der Linkspartei ihren Weg (zurück) in den linken Flügel der Sozialdemokratie finden. Die Umfragen sehen nicht gut für die Linkspartei aus - sie könnte sogar die Linke insgesamt schwächen, wenn sie mit ihren Überbleibseln bei Wahlen antritt.


nach oben springen

#175

RE: Alles neu...?

in Parteien - kritisch betrachtet 15.11.2023 18:11
von Anthea | 12.418 Beiträge

Zitat von Findus im Beitrag #174
Zitat von Dr. Yes im Beitrag #173Sich auf soziale Themen konzentrieren, dabei das Machbare im Auge behalten.


Gerade Soziales waren stets die Themen von Frau Wagenknecht.


Ich bin der Wahrheit verpflichtet, wie ich sie jeden Tag erkenne, und nicht der Beständigkeit.
Mahatma Gandhi


nach oben springen

#176

RE: Alles neu...?

in Parteien - kritisch betrachtet 15.11.2023 19:20
von Findus | 2.521 Beiträge

Ich gehe davon aus, dass Sarah Wagenknecht mit ihrer neuen Partei gute Chancen hat. Wagenknechts Partei hat die Chance, die neue Partei links der SPD zu werden.

Dennoch ist klar, dass es auch Menschen gibt, die ihr nicht folgen werden. Für mich wäre das daher dann der positive Verlauf, wenn diese Gruppe ihren Weg in die Sozialdemokratie findet, statt sich für eine chancenlose Rest-Linkspartei mit vielleicht 3% zu engagieren. 3%, die den Konservativen geschenkt würden.


nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
BSW - Bündnis Sarah Wagenknecht
Erstellt im Forum Parteien - kritisch betrachtet von Findus
20 27.02.2024 20:56goto
von Findus • Zugriffe: 1066
Greta – oder Verlust der Unabhängigkeit?
Erstellt im Forum Ökonomie von Anthea
616 29.10.2022 13:27goto
von Findus • Zugriffe: 19590
Solidarität für Aufklärer Assange
Erstellt im Forum Europa von Anthea
11 19.04.2019 09:08goto
von kuschelgorilla • Zugriffe: 357
Solidarisches Grundeinkommen
Erstellt im Forum Alles rd. um Familie, Jugend, Kriminalität, Gesetze, Sozialstaat uvm von Findus
21 01.04.2018 13:47goto
von woipe • Zugriffe: 498
Stimmen zu Schäuble - Satire vom Feinsten
Erstellt im Forum Deutschland von Anthea
0 30.10.2017 10:30goto
von Anthea • Zugriffe: 267
Unentschlossen - Wer die Wahl hat...
Erstellt im Forum Diverse Nachrichten von Anthea
4 23.08.2017 17:52goto
von Luftdrache • Zugriffe: 257
Rechts oder links oder was
Erstellt im Forum Dies und das von Till
3 18.08.2017 20:32goto
von Kammerjäger • Zugriffe: 202
FDP - alt und reich (DIW - Studie)
Erstellt im Forum Deutschland von Luftdrache
27 14.10.2017 22:41goto
von Till • Zugriffe: 574
Europäische Sozialdemokratie
Erstellt im Forum Europa von Luftdrache
28 09.05.2024 11:48goto
von Findus • Zugriffe: 894

Besucher
0 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 244 Gäste und 2 Mitglieder, gestern 183 Gäste und 2 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2268 Themen und 50219 Beiträge.

Heute waren 2 Mitglieder Online: