#526

RE: Erinnerung: Die AfD war schon immer rassistisch

in Parteien - kritisch betrachtet 21.04.2020 11:03
von heiner | 881 Beiträge

Zitat von Anthea im Beitrag #525
Die AfD hat wohl ein neues Vorzeigepferd, denn deren Sympathien gelten der streitbaren Anwältin Beate Bahner. Die Sache hat wohl nur einen kleinen Schönheitsfehler: Frau Bahner scheint etwas „verwirrt“… Dass man sie aufgrund ihres seltsamen und aggressiven Verhaltens für einen Tag vorsorglich in eine Psychiatrie verbrachte, ließ die Verschwörungstheoretiker den Fall Mollath ins Gedächtnis rufen…



Die Frau sagte, sie wäre betrunken vom Fahrrad gestürzt & hätte sich dabei leichte Verletzungen zugezogen. Zum Einen sollte man nicht betrunken am Straßenverkehr teilnehmen zum Anderen haben Trinker zuweilen einen verwirrten Duktus, aus dem eine Untersuchung in der Psychatrie durchaus gerechtfertigt werden kann. Um eine Analogie zu Herrn Mollath aufzubauen, brauchts mehr, sehr viel mehr.


Wir wollen eine Gesellschaft, die mehr Freiheit bietet und mehr Mitverantwortung fordert. (Willy Brandt)
nach oben springen

#527

RE: Erinnerung: Die AfD war schon immer rassistisch

in Parteien - kritisch betrachtet 24.04.2020 11:55
von kuschelgorilla | 3.292 Beiträge

Ich bin der festen Überzeugung, dass Dummheit eine sehr viel schlimmere Erkrankung als Covid-19 ist.

https://chemnitz.noblogs.org/post/2020/0...it-der-polizei/


Meine Motivation ging heute morgen winkend und lächelnd an mir vorbei
nach oben springen

#528

RE: Erinnerung: Die AfD war schon immer rassistisch

in Parteien - kritisch betrachtet 24.04.2020 12:47
von heiner | 881 Beiträge

Zitat von kuschelgorilla im Beitrag #527
Ich bin der festen Überzeugung, dass Dummheit eine sehr viel schlimmere Erkrankung als Covid-19 ist.


Das ist vermutlich die korrekteste Wahrheit wo gibt.


Wir wollen eine Gesellschaft, die mehr Freiheit bietet und mehr Mitverantwortung fordert. (Willy Brandt)
nach oben springen

#529

RE: Erinnerung: Die AfD war schon immer rassistisch

in Parteien - kritisch betrachtet 24.04.2020 14:49
von Anthea | 12.276 Beiträge

Zitat von kuschelgorilla im Beitrag #527
Ich bin der festen Überzeugung, dass Dummheit eine sehr viel schlimmere Erkrankung als Covid-19 ist.

https://chemnitz.noblogs.org/post/2020/0...it-der-polizei/


Dummheit in Potenz, aber leider helfen dagegen keine Pillen. Chemnitz ist ein übles Pflaster. Ich habe Bekannte dort, die ich nach der Wende über Ebay kennenlernte. "Die haben doch Recht" höre ich immer wieder....

----


Ich bin der Wahrheit verpflichtet, wie ich sie jeden Tag erkenne, und nicht der Beständigkeit.
Mahatma Gandhi


nach oben springen

#530

AfD Führer entlassen AfD Sprecher Christian Lüth

in Parteien - kritisch betrachtet 26.04.2020 20:30
von Teddybär | 1.675 Beiträge

AfD Früher Gauland hat den Fraktionssprecher wegen Faschismusvorwürfen entlassen - meldet Die Zeit:

Zitat
Grund für den Rauswurf soll nach Informationen von ZEIT ONLINE unter anderem auch Lüths Einstellung zum Nationalsozialismus gewesen sein. Christian Lüth soll sich wiederholt selbst als "Faschist" bezeichnet haben und mit Bezug auf seinen Großvater von seiner "arischen" Abstammung gesprochen haben. Wolfgang Lüth war Korvettenkapitän und hatte im Zweiten Weltkrieg als U-Boot-Kommandant der Kriegsmarine gekämpft. Dafür hatte er von Adolf Hitler persönlich das Eiserne Kreuz erhalten.

Quelle: Die Zeit vom 26.04.2020 klick

Nur dumm, dass die AfD Fraktion und der AfD Führer aus quasi Faschisten besteht — unglaublich so ein Bauernopfer.


Es gibt immer ein a🐻|Plüsch ist liebe|🐻🐻🐻 an die Macht|🐻🐻🐻 aller Wälder und Wiesen vereinigt euch!!|The First Reel Director in 🐻wood|

🐻 nutzt telegram.org als Messenger


zuletzt bearbeitet 26.04.2020 20:31 | nach oben springen

#531

Braune Kontakte

in Parteien - kritisch betrachtet 29.04.2020 18:08
von Anthea | 12.276 Beiträge

"
Während der Verfassungsschutz die "Identitäre Bewegung" in seinem letzten Bericht noch als Verdachtfall einstuft, wird sich diese Einschätzung laut einem Medienbericht künftig ändern. Die Gruppierung ist in den Augen des deutschen Inlands-Nachrichtendiensts eindeutig rechtsextremistisch.

Die "Identitäre Bewegung" stand in der Vergangenheit auch immer wieder in Kontakt zu Vertretern des AfD-"Flügels", der mittlerweile formell aufgelöst wurde."

Tja, "Papier ist geduldig" wie man so sagt. In Bezug auf "formell".
Die Katze lässt das Mausen nicht - und die AfD und Genossen können nicht von ihrer Sehnsucht nach einem GröFaZ lassen.

---


Ich bin der Wahrheit verpflichtet, wie ich sie jeden Tag erkenne, und nicht der Beständigkeit.
Mahatma Gandhi


zuletzt bearbeitet 29.04.2020 18:09 | nach oben springen

#532

RE: Braune Kontakt

in Parteien - kritisch betrachtet 01.05.2020 11:30
von Teddybär | 1.675 Beiträge

Die Flügel-Auflösung und was man davon zu halten hat - ein Auszug aus einem Kommentar der FR: Die ganze „Flügel“-Diskussion ist vielmehr eine Posse, die einmal mehr die AfD von blau-braun ins reine Himmelblau verschieben soll. Das war nie glaubwürdig und ist es auch jetzt nicht, zumal sich die meisten Politiker innerhalb der AfD weniger im Inhalt, als im Ausdruck voneinander unterscheiden dürften. Dieser verkitschte Clip zeigt das erneut auf.

Mit oder ohne „Flügel“ - die AfD bleibt blau-braun. Daran würde selbst ein Austritt Höckes nichts ändern.
Quelle: FR vom 01.05.2020 klick

Ergo - es dürfte sich In der Tat nicht viel ändern und die völkischen Bestrebungen werden in rechtsextremistischer Tradition nach dem alten nationalsozialistischen Kredo "Der Kampf geht weiter" fortgesetzt — am Ende wird die Beobachtung der gesamten AfD durch den Verfassungsschutz stehen müssen.


Es gibt immer ein a🐻|Plüsch ist liebe|🐻🐻🐻 an die Macht|🐻🐻🐻 aller Wälder und Wiesen vereinigt euch!!|The First Reel Director in 🐻wood|

🐻 nutzt telegram.org als Messenger
nach oben springen

#533

RE: AfD Führer entlassen AfD Sprecher Christian Lüth

in Parteien - kritisch betrachtet 01.05.2020 22:27
von Teddybär | 1.675 Beiträge

Zitat von Teddybär im Beitrag #530
AfD Früher Gauland hat den Fraktionssprecher wegen Faschismusvorwürfen entlassen - meldet Die Zeit:

Zitat
Grund für den Rauswurf soll nach Informationen von ZEIT ONLINE unter anderem auch Lüths Einstellung zum Nationalsozialismus gewesen sein. Christian Lüth soll sich wiederholt selbst als "Faschist" bezeichnet haben und mit Bezug auf seinen Großvater von seiner "arischen" Abstammung gesprochen haben. Wolfgang Lüth war Korvettenkapitän und hatte im Zweiten Weltkrieg als U-Boot-Kommandant der Kriegsmarine gekämpft. Dafür hatte er von Adolf Hitler persönlich das Eiserne Kreuz erhalten.
Quelle: Die Zeit vom 26.04.2020 klick

Nur dumm, dass die AfD Fraktion und der AfD Führer aus quasi Faschisten besteht — unglaublich so ein Bauernopfer.



Neues vom Lügen-Lüth
https://www.spiegel.de/politik/deutschla...55-7f7edd66956e

https://www.zeit.de/politik/deutschland/...komplettansicht


Es gibt immer ein a🐻|Plüsch ist liebe|🐻🐻🐻 an die Macht|🐻🐻🐻 aller Wälder und Wiesen vereinigt euch!!|The First Reel Director in 🐻wood|

🐻 nutzt telegram.org als Messenger
nach oben springen

#534

Thüringer Nazi-Sumpf der AfD

in Parteien - kritisch betrachtet 03.05.2020 21:15
von Teddybär | 1.675 Beiträge

Das RND berichtet über den Nazi-Sumpf der Thüringer AfD:
Neonazi-Kontakte: AfD-Fraktion in Thüringen wegen Mitarbeiter in der Kritik
Die AfD grenzt sich zumindest auf dem Papier von Neonazi-Organisationen ab.
Ein Mitarbeiter der Landtagsfraktion in Thüringen soll jedoch bis ins Jahr 2018 Kontakt mit Mitgliedern einer verbotenen Neonazi-Organisation gehabt haben.
Darüber berichtet der MDR und zeigt entsprechende Fotos als Belege.
Quelle: RND vom 03.05.2020 klick


Dem Fazit der Partei "Die Linke" ist zuzustimmen:
"Hardcore-Neonazis" werden von der Thüringer AfD auf Kosten der Steuerzahler beschäftigt.


Da vergeht einem der Appetit auf die Thüringer Bratwurst - Pfui Teufel.


Es gibt immer ein a🐻|Plüsch ist liebe|🐻🐻🐻 an die Macht|🐻🐻🐻 aller Wälder und Wiesen vereinigt euch!!|The First Reel Director in 🐻wood|

🐻 nutzt telegram.org als Messenger
nach oben springen

#535

AfD Bayern

in Parteien - kritisch betrachtet 11.05.2020 09:23
von kuschelgorilla | 3.292 Beiträge

Ein besonders "nettes" Posting zum Kriegsende gab es von der AfD Bayern...

https://www.derstandard.de/story/2000117...obox=1588954667

So können doch nur Menschen schreiben, denen der gesunde Menschenverstand abhanden gekommen ist...


Meine Motivation ging heute morgen winkend und lächelnd an mir vorbei
nach oben springen

#536

Für ein AfD Mitglied ist seine Partei nicht genug genug !!

in Parteien - kritisch betrachtet 12.05.2020 19:37
von Teddybär | 1.675 Beiträge

Für ein AfD Mitglied ist seine Partei nicht radikal genug - Jürgen Steinhäuser (Vorstandsmitglied) legt alle Ämter nieder und tritt aus der Partei aus - weil er offenbar verärgert über deren Kurs in der Corona-Krise ist. Für seine ehemaligen Parteikollegen findet er harsche Worte.. En gewisser Steinhäuser attestiert seiner Partei "Kindergartenarbeit" und "Intrigen"— wenn hätte das überrascht und so "beschäftige sich der Landesvorstand vor allem mit Ordnungsmaßnahmen gegen Mitglieder.

Und...

Zitat
Das Fazit seiner Amtszeit und Mitgliedschaft (er war erst 2018 eingetreten) sei "ernüchternd". So beschäftige sich der Landesvorstand vor allem mit Ordnungsmaßnahmen gegen Mitglieder, "Kindergartenarbeit" sowie "Machtkämpfen und Intrigen" statt mit Sacharbeit: "Wir kümmern uns nicht um die Menschen in diesem Land. Wir kümmern uns um die Befindlichkeiten einzelner Mitglieder. Wir streiten im Großen wie auch im Kleinen weiter (...). Das ist einfach nur peinlich." In einer Partei der "Besserwisser, Querulanten und Nörgler, Karriere- und Postengeilen" wolle er sich nicht mehr engagieren - und auch nicht in einer Partei mit "politisch Radikalen".

Quelle: süddeutsche.de vom 12.05.2020 klick


Es gibt immer ein a🐻|Plüsch ist liebe|🐻🐻🐻 an die Macht|🐻🐻🐻 aller Wälder und Wiesen vereinigt euch!!|The First Reel Director in 🐻wood|

🐻 nutzt telegram.org als Messenger
nach oben springen

#537

Gleiche Handschrift

in Parteien - kritisch betrachtet 15.05.2020 17:37
von Anthea | 12.276 Beiträge

Markus Söder wirft der AfD vor, hinter den Demos zu stecken. Damit liegt er wohl ganz richtig!!!
Siehe hier FAZ

https://www.faz.net/aktuell/politik/inla...n-16771156.html

Dieses dämliche stumpfsinnige Pack mit den immer gleichen primitiven Schlagworten.
Zu Recht mahnt Söder an, man dürfe diese Sache nicht so lasch handhaben wie weiland bei Pegida.

---


Ich bin der Wahrheit verpflichtet, wie ich sie jeden Tag erkenne, und nicht der Beständigkeit.
Mahatma Gandhi


nach oben springen

#538

Partei-Rechtsaußen Kalbitz ist nicht mehr Mitglied der AfD

in Parteien - kritisch betrachtet 15.05.2020 17:42
von Teddybär | 1.675 Beiträge

FREITAG, 15. MAI 2020
Breaking News - Partei-Rechtsaußen Kalbitz ist nicht mehr Mitglied der AfD

Zitat
Der Brandenburger Landes- und Fraktionschef Kalbitz ist nicht mehr Mitglied der AfD. Wie die dpa erfährt, stimmt eine Mehrheit des Bundesvorstandes dafür, seine Mitgliedschaft für nichtig zu erklären. Hintergrund sind frühere Kontakte im rechtsextremen Milieu.


Quelle
https://www.n-tv.de/newsletter/breakingn...le21784908.html


Es gibt immer ein a🐻|Plüsch ist liebe|🐻🐻🐻 an die Macht|🐻🐻🐻 aller Wälder und Wiesen vereinigt euch!!|The First Reel Director in 🐻wood|

🐻 nutzt telegram.org als Messenger
nach oben springen

#539

RE: Partei-Rechtsaußen Kalbitz ist nicht mehr Mitglied der AfD

in Parteien - kritisch betrachtet 15.05.2020 22:44
von Teddybär | 1.675 Beiträge

Ich habe das in der Presse nochmals gelesen: Kalbitz ist aus der AfD rausgeflogen, weil sein Mitgliedschaft nichtig sei — er soll bei seinem Aufnahmeantrag falsche und unvollständige Angaben gemacht haben. Er habe frühere Mitgliedschaften in anderen Parteien und Verbänden, für die bei der AfD ein Unvereinbarkeitsbeschluss besteht, verschwiegen. Mit anderen Worten: der Vorsitzende des Bundeslandes Brandenburg und zugleich Fraktionschef der AfD im brandenburgischen Landtag ist wegen einer Formalie - falsche Angaben / Täuschungsversuch - gegangen worden. Da wird ein Fall für das Parteigericht und für ordentliche Gerichte werden. Auch ist das ein Weg Höcke, der unter dem Pseudonym Landolf Madig in NPD Postillen geschrieben habe, loszuwerden — Fazit:
Es bleibt spannend.


Es gibt immer ein a🐻|Plüsch ist liebe|🐻🐻🐻 an die Macht|🐻🐻🐻 aller Wälder und Wiesen vereinigt euch!!|The First Reel Director in 🐻wood|

🐻 nutzt telegram.org als Messenger
nach oben springen

#540

RE: Partei-Rechtsaußen Kalbitz ist nicht mehr Mitglied der AfD

in Parteien - kritisch betrachtet 16.05.2020 12:54
von Meridian | 2.839 Beiträge

Interessant. Rauswurf mittels Spitzfindigkeiten.

Ach ja: Lief eigentlich bei Boris Palmers Antrag auf Parteimitgliedschaft der Grünen alles ordnungsgemäß? Ebenfalls Kemmerichs Parteibeitritt zur FDP?


Die äußere Welt ist der Spiegel deines Inneren.
nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Gute Nachrichten für unsere Welt
Erstellt im Forum Ökonomie von Anthea
0 18.01.2021 12:25goto
von Anthea • Zugriffe: 223
Kontroverse: RAMMSTEIN - deutschland
Erstellt im Forum Musik von Teddybär
17 28.05.2019 20:27goto
von grimmstone • Zugriffe: 456
Verschweigen ist Zensur
Erstellt im Forum Medien von Anthea
42 26.07.2021 19:14goto
von si tacuisses • Zugriffe: 1710
"TAGESSCHAU-Mobilmachung"
Erstellt im Forum Medien von Anthea
2 17.09.2018 13:51goto
von Iche • Zugriffe: 617
Politclown, Papst und Putin
Erstellt im Forum Medien von Anthea
0 27.04.2018 14:08goto
von Anthea • Zugriffe: 471
Nachrichten, die den Autor richten.
Erstellt im Forum Medien von grimmstone
5 02.04.2018 18:08goto
von Till • Zugriffe: 232
Gute Nachricht für die Natur der Erde
Erstellt im Forum Wissenschaft und Technik von fjodorov
10 31.12.2022 21:06goto
von denker_1 • Zugriffe: 331
Allen Menschen recht getan...
Erstellt im Forum Schule und Bildung von antenna
9 18.04.2021 20:08goto
von denker_1 • Zugriffe: 330
Interesse und Vertrauen
Erstellt im Forum Medien von Anthea
15 24.06.2017 09:48goto
von fjodorov • Zugriffe: 387

Besucher
0 Mitglieder und 5 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 64 Gäste und 1 Mitglied, gestern 161 Gäste und 4 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2246 Themen und 49779 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :