#16

RE: Deutschland – bitte Füße still halten

in Diverse Nachrichten 22.01.2018 17:20
von antenna (gelöscht)
avatar

Zitat von sagittarius im Beitrag #9
An diesen einzelnen Verführten soll nun ein Exempel statuiert werden in dem sie zum Tode verurteilt werden,während die Kriegsverbrecher Bush,Blair,Aznar und andere gemütlich ihren Ruhestand verbringen dürfen.Toll.


Sehr richtig, sagittarius. Schlimmer gehts nimmer. Leute, die unsere westlichen Werte verteidigen.



nach oben springen

#17

RE: Deutschland – bitte Füße still halten

in Diverse Nachrichten 22.01.2018 17:35
von Anthea | 12.385 Beiträge

Zitat von antenna im Beitrag #14
Zitat von Anthea im Beitrag #13
Weil sie "deutsche Staatsbürgerin" ist? Wäre sie anderer Nationalität, dann nicht? Was ist denn das für eine Gerechtigkeit?


Du interpretierst mich falsch, Anthea.
fagussylvatica sagte bereits ganz richtig: weil diese Frau deutsche Staatsbuergerin ist, hat Deutschland eine "Fuersorgepflicht."
Bei anderer Nationalitaet natuerlich nicht.




Allerdings hat Deutschland eine "Fürsorgepflicht", nämlich uns vor solchen Individuen zu schützen!

Mal nachgefragt: Werden Isis-Kämpferinnen auch nach ihrem Ableben belohnt mit 72 Jünglingen, oder so?

Gruslig, solchen Tanten möchte ich nicht begegnen, weder im Dunkeln, noch im Hellen.

Und solche haben bei uns auch nichts zu suchen.

Siehe hier:

http://media0.faz.net/ppmedia/2075300024...des-terrors.jpg

Alles, was mit Terrorismus zu tun hat, muss aufs Schärfste bekämpft werden. Und nicht noch verteidigt.
Das kann ja Marokko tun, wo die Frau wohl ihre Wurzeln hat.

Ja, ich weiß: Unsere Gesetze. Aber dann sind die überarbeitungswürdig.

---


Ist das, was das Herz glaubt, nicht genau so wahr wie das, was das Auge sieht? Khalil Gibran


zuletzt bearbeitet 22.01.2018 17:35 | nach oben springen

#18

RE: Deutschland – bitte Füße still halten

in Diverse Nachrichten 22.01.2018 18:29
von sagittarius (gelöscht)
avatar

Zitat von antenna im Beitrag #16
Sehr richtig, sagittarius. Schlimmer gehts nimmer. Leute, die unsere westlichen Werte verteidigen.

Es ist sehr bezeichnend für die westliche Wertegemeinschaft wenn bei Terroranschlägen in Europa Politiker und Medien Betroffenheit und Entsetzen heucheln,Kränze niederlegen und den Kampf gegen den Terror auf die oberste Prioritätenliste setzen gleichzeitig aber kein Wort über ihre eigene Verantwortung für unzählige Tote im arabischen Raum finden.Daraus kann man dann schließen,dass arabische Tote einen viel geringeren Stellenwert als europäische Opfer haben.Gleichzeitig sagt man sich offenbar,dass diese Gelegenheiten,wie die Anschläge von Paris oder Berlin (bei letzterem stellt sich da noch die Frage welche Rolle der deutsche Staat dabei spielte) nicht ungenutzt bleiben sollten.Einschränkung der Meinungsfreiheit und immer bessere Überwachung der eigenen Bürger sind da die Stichworte.In der deutschen Gesellschaft wird die Frage weshalb wir in diese Situation gekommen sind nicht diskutiert,soll augenscheinlich auch nicht diskutiert werden weil der Verantwortliche ja bereits feststeht-der islamische Fundamentalismus.Damit sind wohl alle Fragen bereits beantwortet und neue oder andere müssen nicht mehr gestellt werden.


nach oben springen

#19

RE: Deutschland – bitte Füße still halten

in Diverse Nachrichten 22.01.2018 20:00
von antenna (gelöscht)
avatar

Zitat von Anthea im Beitrag #17
Alles, was mit Terrorismus zu tun hat, muss aufs Schärfste bekämpft werden. Und nicht noch verteidigt.
Das kann ja Marokko tun, wo die Frau wohl ihre Wurzeln hat.


Es geht hier weder um Bekaempfung noch um Verteidigung, sondern um ein Todesurteil, das gegen eine Deutsche verhaengt wurde, im Irak.
Wer im Ausland festgenommen wird, hat in der Regel einen Anspruch darauf, dass die deutsche Auslandvertretung kontaktiert wird. Inwiefern diese eine "Fuersorgepflicht" hat, speziell in einem solchen Fall und wie diese aussieht, kann ich nicht sagen.
Deutsche Staatsbuerger mit auslaendischen Wurzeln haben den gleichen Anspruch, oder gibt es Unterschiede aufgrund der Wurzeln?

Ja, die Bilder deines Links sind furchteinfloessend. Sie muessen jeden Menschen erschrecken. Mich auch.
Wie nett anzuschauen dagegen diese beiden Herren:

"Am 23. März 2004 trug George W. Bush einen Smoking mit Fliege und war bester Laune. Er hatte ein paar lustige Bilder mitgebracht und ein paar Witze. Und die Journalisten, die zu der feinen Veranstaltung in Washington gekommen waren, lachten mit.

"Diese Massenvernichtungswaffen müssen doch irgendwo sein", sagte Bush mit diesem verrückten Grinsen, das er so gut beherrscht. Auf dem Bild, das Bush zeigte, war zu sehen, wie er unter seinen Möbeln im Oval Office mutmaßlich nach irakischem Giftgas sucht."

"Nope, hier sind keine Massenvernichtungswaffen", sagte Bush vor den anderen Fliegenträgern und kicherte in sich hinein und zeigte ein weiteres lustiges Bild und noch eins - zu dem Zeitpunkt waren schon weit mehr als 10.000 Iraker getötet worden, Zivilisten, Soldaten, irakische, amerikanische, britische, in einem Krieg, den es nicht hätte geben dürfen.

Was macht man mit solchen Leuten? Was macht man mit George W. Bush, für den das alles ein Witz war, was macht man mit den Kriegstreibern um ihn herum, Rumsfeld, Cheney, Wolfowitz, die den Krieg wollten.."

http://www.spiegel.de/kultur/gesellschaf...-a-1102230.html

Tja, wir muessen den Terror aufs Schaerfste bekaempfen, da wo er seine Wurzeln hat.



zuletzt bearbeitet 22.01.2018 20:05 | nach oben springen

#20

RE: Deutschland – bitte Füße still halten

in Diverse Nachrichten 22.01.2018 20:12
von Anthea | 12.385 Beiträge

Zitat von antenna im Beitrag #19
Es geht hier weder um Bekaempfung noch um Verteidigung, sondern um ein Todesurteil, das gegen eine Deutsche verhaengt wurde, im Irak.



Richtig. Und warum bedienst du dann andere Baustellen? Wie lange, so frage ich mich, wird es noch dauern, bis du bei deinem Lieblingsthema bist? ;-(

Meine Meinung zu der Angelegenheit ist klar. Egal, wo die Tante herkommt, Deutschland sollte sich für Verbrecher nicht verantwortlich fühlen.

---


Ist das, was das Herz glaubt, nicht genau so wahr wie das, was das Auge sieht? Khalil Gibran
nach oben springen

#21

RE: Deutschland – bitte Füße still halten

in Diverse Nachrichten 22.01.2018 20:35
von antenna (gelöscht)
avatar

Zitat von Anthea im Beitrag #20
Richtig. Und warum bedienst du dann andere Baustellen? Wie lange, so frage ich mich, wird es noch dauern, bis du bei deinem Lieblingsthema bist? ;-(

Meine Meinung zu der Angelegenheit ist klar. Egal, wo die Tante herkommt, Deutschland sollte sich für Verbrecher nicht verantwortlich fühlen.


willst du mir vorwerfen, dass ich auf deinen Beitrag eingegangen bin? Du hast geschrieben, dass man Terror auf Schaerfste bekaempfen muss, oder? Meinst du, dass der deutsche Staat das im Irak verhaengte Todesurteil gegen eine deutsche Staatsbuergerin anerkennen muss, sich einer jeglichen Verantwortung entziehen sollte? Ich kenne nicht die Abmachungen zwischen den beiden Staaten.
Ich meine aber, mit Terrorbekaempfung hat das Ganze hier wenig zu tun, man muss nach den Wurzeln suchen und damit bin ich laengst bei meinem Lieblingsthema angelangt. Auch wenn noch einer auf dem Bild meines Links fehlt.
Und mache gleich noch eine andere Baustelle auf, die auch nicht weit entfernt mit dem Thema zu tun hat:
Deutschland sollte die Fuesse ganz still halten- bitte - und sich in Sache Sanktionen gegen den Iran nicht zum Vasallen der USA und anderen (!) machen. Genug ist genug.



nach oben springen

#22

RE: Deutschland – bitte Füße still halten

in Diverse Nachrichten 22.01.2018 20:47
von sagittarius (gelöscht)
avatar

Zitat von Anthea im Beitrag #20
Und warum bedienst du dann andere Baustellen?

Das sind keine anderen Baustellen denn beide Themen gehören zusammen.Jedes Gericht ist verpflichtet die Motivation eines Straftäters auszuloten um dann entsprechend ein Urteil zu fällen.Die Frage nach der Motivation aus politischen Gründen nicht beantworten zu wollen ist unseriös.


nach oben springen

#23

RE: Deutschland – bitte Füße still halten

in Diverse Nachrichten 22.01.2018 20:53
von Anthea | 12.385 Beiträge

Zitat von sagittarius im Beitrag #22
Zitat von Anthea im Beitrag #20
Und warum bedienst du dann andere Baustellen?

Das sind keine anderen Baustellen denn beide Themen gehören zusammen.Jedes Gericht ist verpflichtet die Motivation eines Straftäters auszuloten um dann entsprechend ein Urteil zu fällen.Die Frage nach der Motivation aus politischen Gründen nicht beantworten zu wollen ist unseriös.


Doch, sind es, andere Baustellen, Bush etc....
Und die Gerichtsbarkeit ist NICHT in Deutschland.
Es geht um die Frage, dass Deutschland sich nicht als "advocatus diaboli" aufspielen soll.

"IS-Rückkehrerinnen: Sicherheitsbehörden stufen Dutzende Frauen als Gefährderinnen ein"

DPA
Frauen aus der Islamisten-Szene rücken zunehmend ins Blickfeld der Ermittler. Unter ihnen sind auch sogenannte Gefährderinnen. Jetzt wird eine Größenordnung bekannt: Es soll sich um mehrere Dutzend handeln.

http://www.spiegel.de/forum/politik/is-r...d-690761-7.html

http://cdn1.spiegel.de/images/image-1227580-thumb-vgme.jpg

---


Ist das, was das Herz glaubt, nicht genau so wahr wie das, was das Auge sieht? Khalil Gibran
nach oben springen

#24

RE: Deutschland – bitte Füße still halten

in Diverse Nachrichten 22.01.2018 21:56
von grimmstone | 478 Beiträge

Aus dem Spiegel-Artikel - Schäuble hat gesagt
Zitat: nicht alle Muslime sind Terroristen, aber alle Terroristen sind Muslime!
Sagt ein Vorbestrafter.
Inhaltlich völliger Blödsinn.
Noch dümmer gehts kaum.
Soviel zu spon, ein ehemals lesbares Magazin.

aber zum Thema:
Wenn eine 40jährige Frau ihre Töchter dem IS zuführt, dann ist das schlimm.
Wenn ein 15jähriges Mädchen, aus welchen Gründen auch immer, ich war zwar mal 15, aber kein Mädchen. (Vielleicht im nächsten Leben, oder so), sich dort hin begibt, dann sind da andere am Werk.

Zur 40jährigen: Natürlich muss diese bestraft werden. Als Deutsche natürlich mit Mitteln, die unserer derzeitigen Zivilisation/Gesellschaft entsprechen.
Zur 15jährigen: Die Erfahrungen, die dieses Kind machen musste, wünsche ich niemanden.
Also Psychologie, und alles was wir sonst noch haben, also Liebe, für Kinder, die einen Fehler gemacht, und inzwischen genug dafür gebüßt haben.


Bitte hier unterschreiben: https://abruesten.jetzt
nach oben springen

#25

RE: Deutschland – bitte Füße still halten

in Diverse Nachrichten 22.01.2018 22:03
von Till (gelöscht)
avatar

Zitat von grimmstone im Beitrag #24
Zur 40jährigen: Natürlich muss diese bestraft werden. Als Deutsche natürlich mit Mitteln, die unserer derzeitigen Zivilisation/Gesellschaft entsprechen.
Und entsprechend der von ihr begangenen Straftat. So wie es momentan aussieht, käme bei uns § 129a StGB in Betracht.
Der Irak hat natürlich das Recht, die Deutsche zu verurteilen. Im Falle einer Todesstrafe hat Deutschland die Pflicht zu intervenieren.


nach oben springen

#26

RE: Deutschland – bitte Füße still halten

in Diverse Nachrichten 22.01.2018 22:05
von Till (gelöscht)
avatar

Zitat von grimmstone im Beitrag #24
Aus dem Spiegel-Artikel - Schäuble hat gesagt
Zitat: nicht alle Muslime sind Terroristen, aber alle Terroristen sind Muslime!
Sagt ein Vorbestrafter.
Inhaltlich völliger Blödsinn.
Noch dümmer gehts kaum.
Der Mann soll mal nach Süd- oder Mittelamerika gehen. Aber das sind ja alles gute Katholiken dort.


nach oben springen

#27

RE: Deutschland – bitte Füße still halten

in Diverse Nachrichten 23.01.2018 07:21
von fagussylvatica | 142 Beiträge

Zitat von grimmstone im Beitrag #24
Aus dem Spiegel-Artikel - Schäuble hat gesagt
Zitat: nicht alle Muslime sind Terroristen, aber alle Terroristen sind Muslime!
Sagt ein Vorbestrafter. Inhaltlich völliger Blödsinn. Noch dümmer gehts kaum. Soviel zu spon, ein ehemals lesbares Magazin.


Das Zitat soll von Schäuble sein? Sorry, daß paßt in keiner Weise.

Von Schäuble sind selbst in der CDU heiß diskutierte Bonmot wie: „die Abschottung ist doch das, was uns kaputt machen würde, was uns in Inzucht degenerieren ließe. Für uns sind Muslime in Deutschland eine Bereicherung unserer Offenheit und unserer Vielfalt. Schauen Sie sich doch mal die dritte Generation der Türken an, gerade auch die Frauen! Das ist doch ein enormes innovatorisches Potenzial!“


Der beste Weg, die Zukunft vorauszusagen, ist, sie zu gestalten. -Willy Brandt-


zuletzt bearbeitet 23.01.2018 07:21 | nach oben springen

#28

RE: Deutschland – bitte Füße still halten

in Diverse Nachrichten 23.01.2018 08:11
von antenna (gelöscht)
avatar

Zitat von Anthea im Beitrag #23
Doch, sind es, andere Baustellen, Bush etc....
Und die Gerichtsbarkeit ist NICHT in Deutschland.


Es geht nicht um die Baustelle Bush, sondern um die von dir erwaehnte Terrorbekaempfung und dazu fiel mir zufaellig dieser Name ein.
Der Terror wird nicht bekaempft, wenn man einer zum Tode verurteilten Deutschen die ihr zustehende Hilfe verweigert, nur weil "solche Leute nichts bei uns zu suchen haben".
Richtig, Deutschland sollte sich nicht zum "Anwalt des Teufels" machen, da stimme ich dir voll zu.



nach oben springen

#29

RE: Deutschland – bitte Füße still halten

in Diverse Nachrichten 23.01.2018 08:13
von Anthea | 12.385 Beiträge

Zitat von fagussylvatica im Beitrag #27
Zitat von grimmstone im Beitrag #24
Aus dem Spiegel-Artikel - Schäuble hat gesagt
Zitat: nicht alle Muslime sind Terroristen, aber alle Terroristen sind Muslime!
Sagt ein Vorbestrafter. Inhaltlich völliger Blödsinn. Noch dümmer gehts kaum. Soviel zu spon, ein ehemals lesbares Magazin.


Das Zitat soll von Schäuble sein? Sorry, daß paßt in keiner Weise.

Von Schäuble sind selbst in der CDU heiß diskutierte Bonmot wie: „die Abschottung ist doch das, was uns kaputt machen würde, was uns in Inzucht degenerieren ließe. Für uns sind Muslime in Deutschland eine Bereicherung unserer Offenheit und unserer Vielfalt. Schauen Sie sich doch mal die dritte Generation der Türken an, gerade auch die Frauen! Das ist doch ein enormes innovatorisches Potenzial!“




Das Zitat ist nicht von Schäuble, da liegst du richtig.

"Fest steht: Nicht alle Muslime sind Terroristen. Fest steht aber auch: Fast alle Terroristen sind Muslime." Dieses Zitat, das 2004 im "Stern" veröffentlicht wurde, stammt von Abdel Rahman al-Rashid, dem Direktor des Fernsehsenders Al Arabiya. Das Zitat beschreibt eindringlich das Bild einer neuen Realität, mit dem sich gegenwärtig die westliche Welt konfrontiert sieht. Dabei ist es wichtig, genau zwischen Islam und Islamismus zu unterscheiden."

https://www.planet-wissen.de/kultur/reli...alismus100.html

---


Ist das, was das Herz glaubt, nicht genau so wahr wie das, was das Auge sieht? Khalil Gibran
nach oben springen

#30

RE: Deutschland – bitte Füße still halten

in Diverse Nachrichten 23.01.2018 08:50
von Anthea | 12.385 Beiträge

Zitat von antenna im Beitrag #28
Richtig, Deutschland sollte sich nicht zum "Anwalt des Teufels" machen, da stimme ich dir voll zu.


IS IST der Teufel. Und alle diejenigen, die diese Terrororganisation unterstützen sind mitschuldig. Am Leid und Elend unzähliger Menschen, die durch dieses Dreckspack zu Tode kommt.
Und deshalb sollte sich Deutschland da kein Bein ausreißen, um diese Person zu schützen. Von mir aus dafür einsetzen, dass sie lebenslang hinter Gittern verbleibt. Aber das ist dann auch genug der Menschlichkeit für unmennschliche Fanatiker. Und solche Flintenweiber sind oftmals noch schlimmer als Kerle.
Und darum geht es.
Und damit dürfte alles gesagt sein. Denn Entschuldigungen oder Relativierungen für solche Verbrecher gibt es nicht!

---


Ist das, was das Herz glaubt, nicht genau so wahr wie das, was das Auge sieht? Khalil Gibran
nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Bewaffnete Drohnen für Deutschland?
Erstellt im Forum Deutschland von Meridian
13 15.02.2021 11:27goto
von kuschelgorilla • Zugriffe: 434
Türkische Schulen in Deutschland
Erstellt im Forum Schule und Bildung von Anthea
4 12.04.2023 21:08goto
von Findus • Zugriffe: 780
Whistleblower – Deutschland könnte etwas gut machen!
Erstellt im Forum Deutschland von Anthea
8 22.11.2019 20:10goto
von PoccoLoco • Zugriffe: 277
Die neue "Qualität" der Verbrechen in Deutschland
Erstellt im Forum Deutschland von Anthea
0 04.04.2019 11:41goto
von Anthea • Zugriffe: 156
Deutschland hat sie nicht mehr alle?
Erstellt im Forum Deutschland von Anthea
20 20.04.2018 21:32goto
von Till • Zugriffe: 1010
Was ich mir für mein Deutschland wünsche
Erstellt im Forum Alles rd. um Familie, Jugend, Kriminalität, Gesetze, Sozialstaat uvm von Anthea
2 02.06.2023 19:34goto
von denker_1 • Zugriffe: 426
Bombenlager Deutschland
Erstellt im Forum Deutschland von Anthea
0 05.02.2018 09:34goto
von Anthea • Zugriffe: 281
Klimawandel - Paris - und was Deutschland tun müsste......
Erstellt im Forum Deutschland von
13 11.02.2018 18:31goto
von woipe • Zugriffe: 318
Populismus in Deutschland
Erstellt im Forum Deutschland von Till
1 07.05.2021 12:22goto
von denker_1 • Zugriffe: 318

Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 127 Gäste und 3 Mitglieder, gestern 165 Gäste und 4 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2261 Themen und 50127 Beiträge.

Heute waren 3 Mitglieder Online: