#91

RE: Wie es euch gefällt

in Der Spruch zum Tage 18.03.2018 00:27
von woipe (gelöscht)
avatar

die aufgabe von kunst heute ist es, chaos in die ordnung zu bringen.

theodor w. adorno


"nichts habe ich mir fester zum grundsatz gemacht, als meine lebensführung nicht nach euren vorurteilen zu gestalten." seneca
nach oben springen

#92

RE: Wie es euch gefällt

in Der Spruch zum Tage 19.03.2018 17:35
von Anthea | 12.418 Beiträge

Es ist traurig, eine Ausnahme zu sein. Aber noch viel trauriger ist es, keine zu sein. (Peter Altenberg)


Um das Herz und den Verstand eines anderen Menschen zu verstehen, schaue nicht darauf, was er erreicht hat, sondern wonach er sich sehnt. (Khalil Gibran)
nach oben springen

#93

RE: Wie es euch gefällt

in Der Spruch zum Tage 19.03.2018 17:36
von Anthea | 12.418 Beiträge

Zitat von woipe im Beitrag #91
die aufgabe von kunst heute ist es, chaos in die ordnung zu bringen.

theodor w. adorno


Du weißt doch: Ein Genie beherrscht das Chaos.

---


Um das Herz und den Verstand eines anderen Menschen zu verstehen, schaue nicht darauf, was er erreicht hat, sondern wonach er sich sehnt. (Khalil Gibran)


zuletzt bearbeitet 19.03.2018 17:36 | nach oben springen

#94

RE: Wie es euch gefällt

in Der Spruch zum Tage 19.03.2018 17:37
von woipe (gelöscht)
avatar

Zitat von Anthea im Beitrag #93
Zitat von woipe im Beitrag #91
die aufgabe von kunst heute ist es, chaos in die ordnung zu bringen.

theodor w. adorno


Du weißt doch: Ein Genie beherrscht das Chaos.

---



ich sehe mich als künstler... du darfst nun gerne deine schlüsse ziehen...


"nichts habe ich mir fester zum grundsatz gemacht, als meine lebensführung nicht nach euren vorurteilen zu gestalten." seneca
nach oben springen

#95

RE: Wie es euch gefällt

in Der Spruch zum Tage 20.03.2018 22:26
von woipe (gelöscht)
avatar

nach einem chinesischen sprichwort verwandeln sich berge in gold, wenn brüder zusammenarbeiten. es muss nicht gold sein, und es geht auch nicht ohne schwestern. aber kein weg führt an der erkenntnis vorbei: sich zu vereinen, heißt teilen lernen.

richard von weizsäcker


"nichts habe ich mir fester zum grundsatz gemacht, als meine lebensführung nicht nach euren vorurteilen zu gestalten." seneca
nach oben springen

#96

RE: Wie es euch gefällt

in Der Spruch zum Tage 24.03.2018 11:56
von Till (gelöscht)
avatar

Meinung muss auf Fakten gegründet sein.
Hannah Arendt


nach oben springen

#97

RE: Wie es euch gefällt

in Der Spruch zum Tage 24.03.2018 16:55
von Anthea | 12.418 Beiträge

Werbung ist der Versuch, das Denkvermögen des Menschen so lange außer Takt zu setzen, bis er genügend Geld ausgegeben hat. (Ambrose Gwinnet Bierce)

Funktioniert aber größtenteils vorzüglich, die Werbung.
Das oftmals böse Erwachen kommt später. "Der Wahn ist kurz, die Reu ist lang...."
Kaufen ist oftmals Ersatzbefriedigung.

---


Um das Herz und den Verstand eines anderen Menschen zu verstehen, schaue nicht darauf, was er erreicht hat, sondern wonach er sich sehnt. (Khalil Gibran)
nach oben springen

#98

RE: Wie es euch gefällt

in Der Spruch zum Tage 25.03.2018 12:21
von woipe (gelöscht)
avatar

zum thema werbung fällt mir neil postman ein...

"die werbeleute sind die unlegitimsten herrscher unserer kultur. aber wer kontrolliert sie? wer kontrolliert sie, die fünfte gewalt?"

aber auch zu medien generell sind seine aussagen meines erachtens sehr überdenkenswert.

"wenn ein volk sich von trivialitäten ablenken lässt, wenn das kulturelle leben neu bestimmt wird als eine endlose reihe von unterhaltungsveranstaltungen, als gigantischer amüsierbetrieb, wenn der öffentliche diskurs zum unterschiedslosen geplapper wird, kurz, wenn aus bürgern zuschauer werden und ihre öffentlichen angelegenheiten zur variété-nummer herunterkommen, dann ist die nation in gefahr - das absterben der kultur wird zur realen bedrohung."


"nichts habe ich mir fester zum grundsatz gemacht, als meine lebensführung nicht nach euren vorurteilen zu gestalten." seneca


zuletzt bearbeitet 25.03.2018 12:28 | nach oben springen

#99

RE: Wie es euch gefällt

in Der Spruch zum Tage 26.03.2018 13:46
von Anthea | 12.418 Beiträge

Entscheide lieber ungefähr richtig, als genau falsch. Goethe

Ungefähr daneben ist zwar auch daneben, aber in dem Falle wenigstens in der richtigen Richtung. Lach*

---


Um das Herz und den Verstand eines anderen Menschen zu verstehen, schaue nicht darauf, was er erreicht hat, sondern wonach er sich sehnt. (Khalil Gibran)
nach oben springen

#100

RE: Wie es euch gefällt

in Der Spruch zum Tage 27.03.2018 19:56
von woipe (gelöscht)
avatar

ich kann gar nicht so viel fressen, wie ich kotzen möchte.

woipe


"nichts habe ich mir fester zum grundsatz gemacht, als meine lebensführung nicht nach euren vorurteilen zu gestalten." seneca
nach oben springen

#101

RE: Wie es euch gefällt

in Der Spruch zum Tage 28.03.2018 08:27
von Anthea | 12.418 Beiträge

Der Einfall ersetzt nicht die Arbeit (Max Weber)


Um das Herz und den Verstand eines anderen Menschen zu verstehen, schaue nicht darauf, was er erreicht hat, sondern wonach er sich sehnt. (Khalil Gibran)


zuletzt bearbeitet 28.03.2018 08:28 | nach oben springen

#102

RE: Wie es euch gefällt

in Der Spruch zum Tage 29.03.2018 20:21
von woipe (gelöscht)
avatar

der mensch bringt die wüste zum blühen. die einzige wüste, die ihm noch widerstand leistet, befindet sich in seinem kopf.

ephraim kishon


"nichts habe ich mir fester zum grundsatz gemacht, als meine lebensführung nicht nach euren vorurteilen zu gestalten." seneca
nach oben springen

#103

RE: Wie es euch gefällt

in Der Spruch zum Tage 30.03.2018 12:15
von Anthea | 12.418 Beiträge

Vergib Deinen Feinden, aber vergiss nie ihre Namen.

John F. Kennedy


Um das Herz und den Verstand eines anderen Menschen zu verstehen, schaue nicht darauf, was er erreicht hat, sondern wonach er sich sehnt. (Khalil Gibran)
nach oben springen

#104

RE: Wie es euch gefällt

in Der Spruch zum Tage 31.03.2018 14:48
von woipe (gelöscht)
avatar

Zitat von Anthea im Beitrag #103
Vergib Deinen Feinden, aber vergiss nie ihre Namen.

John F. Kennedy


die namen habe ich mir gemerkt....

"wer die vergangenheit beherrscht, beherrscht die zukunft. wer die gegenwart beherrscht, beherrscht die vergangenheit."

george orwell


"nichts habe ich mir fester zum grundsatz gemacht, als meine lebensführung nicht nach euren vorurteilen zu gestalten." seneca
nach oben springen

#105

RE: Wie es euch gefällt

in Der Spruch zum Tage 31.03.2018 14:53
von Anthea | 12.418 Beiträge

Zitat von woipe im Beitrag #104
die namen habe ich mir gemerkt..


Richtig so. Manches darf nun wirklich nicht in Vergessenheit geraten. Dann würden ja manche meinen, man sei dement. Obwohl man selbst nur versöhnlich ist.


Um das Herz und den Verstand eines anderen Menschen zu verstehen, schaue nicht darauf, was er erreicht hat, sondern wonach er sich sehnt. (Khalil Gibran)
nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 227 Gäste und 2 Mitglieder, gestern 183 Gäste und 2 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2268 Themen und 50219 Beiträge.

Heute waren 2 Mitglieder Online: