#46

RE: Was ist deutsch?

in International 03.11.2017 13:42
von MaMi (gelöscht)
avatar

Zitat von Findus im Beitrag #45

Der gewandte Weltbürger ist überall auf der Welt zu Hause. In Deutschland ist er deutsch, reist er nach England ist er englisch und selbst bei einem Besuch in China ist er in bester Mühe chinesisch.
Was nützt dem gebildeten Weltbürger ein kleinbürgerlicher Volksbegriff?

Und in Kenia ist er dann Kenianer.
Na dann, viel Erfolg schon mal.


Ich würde mir eine etwas seriösere Diskussion wünschen, weiß natürlich,
dass vor allem Deutsche traditionell ein Problem mit solchen Themen haben.
Aber, da müsst Ihr durch.


nach oben springen

#47

RE: Was ist deutsch?

in International 03.11.2017 14:06
von Findus (gelöscht)
avatar

Von einem gesellschaftsliberalen Standpunkt aus gedacht ist das eine ernsthafte Position, liebe Mami.
Ich nehme nur an, dass du eine andere Position vertreten möchtest. Viel Erfolg beim Versuch, nicht ins kleinbürgerliche abzurutschen. Natürlich ist es möglich, andere Standpunkte einzunehmen. Die Abgrenzung zu einem doch wieder kleinbürgerlichen Begriff wäre aber sehr schwierig.


nach oben springen

#48

RE: Was ist deutsch?

in International 03.11.2017 14:20
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von MaMi im Beitrag #44
Zitat von Vexator im Beitrag #42
Zitat von MaMi im Beitrag #40
Sind wir Deutsche überhaupt ein Volk?
Abseits eines deutschen Personalausweises

Eine Frage die sich meiner Ansicht nach nur dann stellt, wenn man nationale Identität in den Focus des eigenen Denkens stellt.


Sie arbeiten mit Unterstellungen, um vom Thema abulenken, finde ich.

Schauen Sie sich mal an, wie das Threadthema heißt?


Wenn Du dies so interpretierst aufgrund eines fragmentierten Satzes aus dem Kontext gerissenen Beitrages von mir, könnte man die unterstellte Unterstellung auch als die von Jemandem der sich "ertappt" fühlt deuten.
Das Du mir gleichzeitig unterstellst, das ich das Threadthema verpasst hätte, unterstreicht dies sogar meines Erachtens noch.

Letztlich ist die Antwort auf die Fragen, die Du ja zuvor stelltest meine eigene subjektive Sicht an das Thema heranzugehen und die Frage ob Deutschland "abseits des Personalausweises ein Volk" sei, (die offensichtlich rein rhetorisch suggestiv war und eben Deinerseits offensichtlich eine völlig andere Erwartungshaltung auf die Beantwortung besitzt, aber bin ich für Deine "Erwartungen" zuständig oder sonstwie irgendwie verantwortlich?) ist eben nicht so "einfach" zu beantworten, wenn man versucht dies mit argumentativer Tiefe zu machen.
Das Thema ist "Was ist deutsch?" und dies kann man angehen indem man auf angeblich "typisch deutscher" Eigenheiten, Werte, Eigenschaften eingeht oder indem man versucht es mit objektiver Schärfe zu betrachten und sich auch auf die angeblich "nationale Identität" konzentriert. Ich persönlich halte beides für relativ abstrakt, was auch noch an Unschärfe gewinnt, geht man hier in die Tiefe. Übrigens sehe ich das bei allen anderen nationalen Abgrenzungen auch so, es ist also kein rein "deutsches" Phänomen.


Du kannst dir nicht aussuchen wie du stirbst. Oder wann. Du kannst nur entscheiden wie du lebst. Jetzt. (Joan Baez)
nach oben springen

#49

RE: Was ist deutsch?

in International 03.11.2017 16:06
von fjodorov (gelöscht)
avatar

Die Frage "Was ist deutsch" kann nicht beantwortet werden.Es gibt vielleicht die Innenansicht einer möglichen Mehrheit der Deutschen zu dieser Frage aber es gibt auch die Ansicht einer möglichen Mehrheit anderer Völker zu diesem Thema.Beide können, aber müssen nicht übereinstimmen.Es ist eine rein subjektive Betrachtung auf die weiter einzugehen nicht viel Substanz bietet.


"Der Kapitalismus trägt den Krieg in sich wie die Wolke den Regen"

Jean Jaurès (1859-1914)
nach oben springen

#50

RE: Was ist deutsch?

in International 11.11.2017 16:15
von MaMi (gelöscht)
avatar

Die Araber sind eine Nation bzw. eine kulturelle Einheit, leben aber in unterschiedlichen Staaten.

Wir Deutsche sind demgegenüber keine Nation und auch keine kulturelle Einheit, leben aber in einem einzigen Staat. Dieses interkulturelle Konstrukt, das wir Deutschland nennen, konnte nur mit Waffengewalt und mit Sonderrechten einiger größerer Teilkulturen wie Sachsen, Saarländer oder Bayern entstehen.

Der Araber aus dem Grenzgebiet eines arabischen Landes zur Türkei ist im allgemeinen dem Araber aus anderen Regionen des Landes kulturell ähnlicher als dem Türken auf der anderen Seite seiner Grenze.

Der Araber aus dem Grenzgebiet eines arabischen Landes zum Iran ist im allgemeinen dem Araber aus anderen Regionen kulturell ähnlicher als dem Iraner auf der anderen Seite seiner Grenze.

Währenddessen ist der Deutsche, der nahe an der dänischen Grenze lebt, im allgemeinen dem Dänen kulturell näher als dem Bayern, der Deutsche, der in Südbaden lebt, dem Schweizer kulturell näher als dem Ostwestfalen, der Südbayer dem Österreicher kulturell näher als dem Rheinländer. Andererseits haben Franken und Thüringer durchaus ähnliche kulturelle Wurzeln.

Was ist deutsch?


nach oben springen

#51

RE: Was ist deutsch?

in International 11.11.2017 17:24
von Findus (gelöscht)
avatar

Ich fürchte, mit der Frage kann hier kaum jemand etwas anfangen. Wir sind eben doch alle Weltbürger.



zuletzt bearbeitet 11.11.2017 17:24 | nach oben springen

#52

RE: Was ist deutsch?

in International 11.11.2017 18:43
von Kali | 61 Beiträge

Das glaube ich nicht. Egal wie deutsch, oder undeutsch, man sich fuehlt, die Gesellschaft in der ein Mensch lebt praegt.
Ein weltweit angepasster Mensch gibt es nicht, dazu sind die Mentalitaeten und Lebensweisen zu unterschiedlich.

Ich kann mich nur ueber Laender informieren und versuchen mich so weit wie moeglich anzupassen. Ich lebe seit 20 Jahren im Ausland und bin, nach Aussagen der Einheimischen, sehr angepasst. Aber ab und zu kommt der Deutsche durch.



zuletzt bearbeitet 11.11.2017 18:44 | nach oben springen

#53

RE: Was ist deutsch?

in International 12.11.2017 11:16
von MaMi (gelöscht)
avatar

Zitat von Findus im Beitrag #51
Ich fürchte, mit der Frage kann hier kaum jemand etwas anfangen. Wir sind eben doch alle Weltbürger.

Wenn Du ein halbes Jahr in Kenia bist, dann bist Du Kenianer?


nach oben springen

#54

RE: Was ist deutsch?

in International 12.11.2017 12:57
von Findus (gelöscht)
avatar

Ich bin einfach Mensch.


nach oben springen

#55

RE: Was ist deutsch?

in International 12.11.2017 16:28
von MaMi (gelöscht)
avatar

Der Franzose versteht sich als Franzose,
der Brite als Brite,
der Israeli als Israeli,
der Iraner als Iraner.
(In den meisten Fällen)

Der Deutsche fühlt sich nicht als Deutscher,
weil es das deutsche Volk nicht gibt.


Zusatz: Deshalb hat er auch zwei Weltkriege angefangen?



zuletzt bearbeitet 12.11.2017 16:28 | nach oben springen

#56

RE: Was ist deutsch?

in International 12.11.2017 16:38
von Till (gelöscht)
avatar

Zitat von MaMi im Beitrag #55
der Brite als Brite
Der Brite versteht sich in der Regel als Engländer, Schotte oder Waliser.

Zitat
der Iraner als Iraner

Im Westen des Irans leben Menschen, die sich als Kurden verstehen.

Zitat
Der Deutsche fühlt sich nicht als Deutscher,
weil es das deutsche Volk nicht gibt.

Zusatz: Deshalb hat er auch zwei Weltkriege angefangen?

Der Deutsche fühlt sich als von der ganzen Welt verfolgt.


nach oben springen

#57

RE: Was ist deutsch?

in International 12.11.2017 16:44
von MaMi (gelöscht)
avatar

Zitat von Till im Beitrag #56
Der Deutsche fühlt sich als von der ganzen Welt verfolgt.

Sein Problem ist, dass er nicht merkt, dass er selbst Verfolgter und Verfolger ist.



zuletzt bearbeitet 12.11.2017 16:44 | nach oben springen

#58

RE: Was ist deutsch?

in International 12.11.2017 16:54
von Findus (gelöscht)
avatar

Ich frage mich gerade, was euch der Austausch von Phrasen weiterhilft


nach oben springen

#59

RE: Was ist deutsch?

in International 12.11.2017 16:57
von Till (gelöscht)
avatar

Es hilft zumindest mir genauso wenig weiter wie das Forum insgesamt.

Aber du kannst von mir auch eine Definition bekommen: Deutsch ist Mülltrennung beherrschen.


nach oben springen

#60

RE: Was ist deutsch?

in International 12.11.2017 17:06
von Till (gelöscht)
avatar

Ich fühle mich irgendwie deutsch, ohne es zufriedenstellend definieren oder begründen zu können. Wenn ich meine Interessen und Einstellungen betrachte, passe ich auch überhaupt nicht in das Bild derer, die stolz sind, Deutsche zu sein.

Wahrscheinlich ist's einfach nur die Sprache.


nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Deutsche IS-Rückkehrerin
Erstellt im Forum Diverse Nachrichten von Anthea
14 28.10.2021 23:16goto
von Atue • Zugriffe: 226
Deutsche und sowjetische Stalingrad Überlebende
Erstellt im Forum Deutsche Geschichte von Teddybär
1 20.03.2021 19:30goto
von denker_1 • Zugriffe: 286
die Farben Schwarz-Rot-Gold in der deutschen Flagge
Erstellt im Forum Deutschland von Munro
40 19.04.2020 11:18goto
von denker_1 • Zugriffe: 889
Die Ängste der Deutschen
Erstellt im Forum Alles rd. um Familie, Jugend, Kriminalität, Gesetze, Sozialstaat uvm von Anthea
2 09.07.2019 17:09goto
von Anthea • Zugriffe: 177
Unser deutsches Engagement in Afghanistan
Erstellt im Forum Naher und mittlerer Osten von SirPorthos
12 20.08.2021 13:44goto
von denker_1 • Zugriffe: 472
Das deutsche Bildungssystem
Erstellt im Forum Schule und Bildung von MaMi
33 01.11.2017 23:00goto
von moorhuhn • Zugriffe: 865
Wie uns ein Schweizer deutsche Leitkultur erklärt
Erstellt im Forum Deutschland von Till
0 10.09.2017 17:22goto
von Till • Zugriffe: 272
RT Deutsch, Epoch Times und unzensuriert.at
Erstellt im Forum Medien von Till
0 02.09.2017 12:00goto
von Till • Zugriffe: 237
Das Leid mit der Deutschen Leitkultur
Erstellt im Forum Deutschland von Till
199 29.01.2019 20:37goto
von Hamlets Gummibärchen • Zugriffe: 4872

Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 245 Gäste und 2 Mitglieder, gestern 183 Gäste und 2 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2268 Themen und 50219 Beiträge.

Heute waren 2 Mitglieder Online: