poll Umfrage: Bitte geben Sie hier Ihre Frage ein!
Stimmen zur Umfrage "Bitte geben Sie hier Ihre Frage ein!" 8 Stimmen abgegeben.
graph_table Tabellarische Auswertung
graph_pic Grafische Auswertung
Antworten Anteil der Stimmen Abgegebene Stimmen

1. SPD 25.00% 2

2. CDU 12,5% 1

3. Grüne 12,5% 1

4. FDP 0% 0

5. Linkspartei 25.00% 2

6. Die Partei 0% 0

7. Andere 25.00% 2
Sie haben entweder bereits abgestimmt, oder Sie haben nicht die nötigen Rechte, um an dieser Umfrage teilzunehmen.
8 Mitglieder haben an der Abstimmung teilgenommen.


#1

Bundestagswahl

in Deutschland 17.09.2017 10:19
von Luftdrache (gelöscht)
avatar

Wenn am Sonntag Bundestagswahl wäre, wie würde dieses Forum wählen?


nach oben springen

#2

RE: Bundestagswahl

in Deutschland 17.09.2017 10:34
von Anthea | 12.469 Beiträge

Zitat von Luftdrache im Beitrag #1
Wenn am Sonntag Bundestagswahl wäre, wie würde dieses Forum wählen?


Lieber Luftdrache, warum hast du nicht explizit die AfD aufgeführt? Auch wenn diese ein No Go für vernünftige Bürger ist, so kann man sie nicht totschweigen. Nach dem Motto bei Harry Potter in Bezug auf den "dunklen Lord: "Der dessen Namen man nicht aussprechen darf."
Und wenn jemand hingehen würde, und die AfD wählte, dann würde er/sie ja nicht automatisch - von meiner Einstellung her gesehen - zu einer "persona non grata" mutieren.
Sondern als ein armes fehlgeleitetes Opfer, das christliche Menschen auf den rechten Weg zurückführen müssen!
Mal so ironisch betrachtet.

Aber im Ernst: Viele dieser AfD-Wähler in spe wissen gar nicht, was sie tun. Damit meine ich, dass sie sich überhaupt nicht mit dem Programm befasst haben, dass sie nicht die tatsächliche Wahrheit hinter schönen Formulierungen in Bezug auf handling und Ergebnisse, so man sie ließe, zu sehen vermögen. Da diese Leute zum Teil einzig aus ihrer eigenen schlechten Lebenssituation heraus der Vorgabe einer Nennung von Schuldigen gerne Folge leisten. Nach dem Motto: Ohne diese - da ist alles in "grünen Tüchern".

Fjodorov hat dazu aus meiner Sicht einige gute Ausführungen gemacht.

---


Jeder Tag ist der Anfang des Lebens. Jedes Leben ist der Anfang der Ewigkeit.
Rainer Maria Rilke


zuletzt bearbeitet 17.09.2017 10:35 | nach oben springen

#3

RE: Bundestagswahl

in Deutschland 17.09.2017 12:10
von Kammerjäger (gelöscht)
avatar

Äh... wo kann ich die Frage eingeben?


nach oben springen

#4

RE: Bundestagswahl

in Deutschland 17.09.2017 12:40
von Anthea | 12.469 Beiträge

Zitat von Kammerjäger im Beitrag #3
Äh... wo kann ich die Frage eingeben?



Ich verstehe die Frage nicht

Dort einzugeben, wo Umfrage steht. Der User mellnau hat dies ja bereits zweimal vorgemacht.
Luftdrache hat die Frage am Ende gestellt.


Jeder Tag ist der Anfang des Lebens. Jedes Leben ist der Anfang der Ewigkeit.
Rainer Maria Rilke
nach oben springen

#5

RE: Bundestagswahl

in Deutschland 17.09.2017 12:41
von Martin | 343 Beiträge

Erst mal umfassend informieren! Mit diesem Aufklärungsvideo der Bundeszentrale für politische Bildung..:

https://www.youtube.com/watch?time_continue=58&v=ElpvkA-7WWM >&´)


"Die Kröte hat einen schlechten Leumund." >&´)


zuletzt bearbeitet 17.09.2017 12:46 | nach oben springen

#6

RE: Bundestagswahl

in Deutschland 17.09.2017 12:47
von Mellnau (gelöscht)
avatar

Ich werde mit ziemlicher Sicherheit die ÖDP wählen.

Das ist keine österreichische Partei.

Sondern die Ökologisch Demokratische Partei.

Und relativ unbekannt.


nach oben springen

#7

RE: Bundestagswahl

in Deutschland 17.09.2017 12:48
von Kammerjäger (gelöscht)
avatar

Zitat von Anthea im Beitrag #4
Zitat von Kammerjäger im Beitrag #3
Äh... wo kann ich die Frage eingeben?



Ich verstehe die Frage nicht

Dort einzugeben, wo Umfrage steht. Der User mellnau hat dies ja bereits zweimal vorgemacht.
Luftdrache hat die Frage am Ende gestellt.


image.jpeg - Bild entfernt (keine Rechte)


Steht doch groß da!!

Wer lesen kann soll gewisse Vorteile haben



zuletzt bearbeitet 17.09.2017 12:48 | nach oben springen

#8

RE: Bundestagswahl

in Deutschland 17.09.2017 12:49
von Mellnau (gelöscht)
avatar

In der Liste fehlt noch die MLPD und noch einige andere Parteien.


nach oben springen

#9

RE: Bundestagswahl

in Deutschland 17.09.2017 12:55
von Kammerjäger (gelöscht)
avatar

Zitat von Mellnau im Beitrag #8
In der Liste fehlt noch die MLPD und noch einige andere Parteien.


Und es fehlt die AfD.

Man muss die AfD nicht mögen, aber sie fehlt und wird zwischen. 8-15% taxiert.


Sonst schaut die gute Alice noch herein und kreischt "Skandal"


nach oben springen

#10

RE: Bundestagswahl

in Deutschland 17.09.2017 13:05
von Anthea | 12.469 Beiträge

Zitat von Kammerjäger im Beitrag #7
Zitat von Anthea im Beitrag #4
Zitat von Kammerjäger im Beitrag #3
Äh... wo kann ich die Frage eingeben?



Ich verstehe die Frage nicht

Dort einzugeben, wo Umfrage steht. Der User mellnau hat dies ja bereits zweimal vorgemacht.
Luftdrache hat die Frage am Ende gestellt.





Steht doch groß da!!

Wer lesen kann soll gewisse Vorteile haben


Ja, Kammerjäger, ich weiß das.
Und wer sich klar ausdrückt, ist klar im Vorteil, oder?
Denn du stelltest selbst die Frage, wo denn die Eingabefragefunktion sei. Jedenfalls kam es so rüber.
Aber das ist jetzt angesichts des Themas vernachlässigbares "Pillepalle".


Jeder Tag ist der Anfang des Lebens. Jedes Leben ist der Anfang der Ewigkeit.
Rainer Maria Rilke


zuletzt bearbeitet 17.09.2017 13:09 | nach oben springen

#11

RE: Bundestagswahl

in Deutschland 17.09.2017 13:08
von Anthea | 12.469 Beiträge

Ich würde am liebsten DIE PARTEI wählen. Aber das wäre nun einmal eine verlorene Stimme, da sie chancenlos ist.


Jeder Tag ist der Anfang des Lebens. Jedes Leben ist der Anfang der Ewigkeit.
Rainer Maria Rilke
nach oben springen

#12

RE: Bundestagswahl

in Deutschland 17.09.2017 13:20
von Anthea | 12.469 Beiträge

Zitat von Mellnau im Beitrag #8
In der Liste fehlt noch die MLPD und noch einige andere Parteien.


Es fehlen ganz viele (Splitter)parteien. Und das ist auch vollkommen richtig so. Hier können User ihre Stimme ja unter "Andere" platzieren.
Wobei mich jetzt nun einmal stört, dass die AfD nicht aufgeführt ist. Ich schrieb bereits weiter oben über die Gründe. Denn jetzt wird nicht klar sein, ob bei dem Kreuz für "Andere" auch jemand damit die AfD meint.

Denn tatsächlich sollten lediglich die Parteien aufgeführt werden, die eine Chance der Überwindung der 5%-Hürde haben. Und trotz aller Hoffnung, die bekanntlich zuletzt stirbt, dräut nun einmal die Gefahr, dass die AfD die Hürde schafft. Ich hoffe jedoch inständig, dass nein.

Aber man muss es dann mit "Galgenhumor" nehmen. Denn wenn die sich so dümmlich und dämlich benehmen der Art: "Weißnix", wie man es aus den Landtagen, in die sie eingezogen sind, bemerken konnte, dann sind die weiterhin für Lacher gut. Kräftige.


---


Jeder Tag ist der Anfang des Lebens. Jedes Leben ist der Anfang der Ewigkeit.
Rainer Maria Rilke


zuletzt bearbeitet 17.09.2017 13:21 | nach oben springen

#13

RE: Bundestagswahl

in Deutschland 17.09.2017 14:01
von Mellnau (gelöscht)
avatar

Zitat

Es fehlen ganz viele (Splitter)parteien.



Ich weiß.

Zitat
Und das ist auch vollkommen richtig so



Man kann das vielleicht für richtig halten - oder auch nicht.

Dass es VOLLKOMMEN richtig sein soll, halte ich für etwas übertrieben.

Wenn nicht gar für vollkommen übertrieben.


nach oben springen

#14

RE: Bundestagswahl

in Deutschland 17.09.2017 14:16
von Anthea | 12.469 Beiträge

Zitat von Mellnau im Beitrag #13

Zitat

Es fehlen ganz viele (Splitter)parteien.



Ich weiß.

Zitat
Und das ist auch vollkommen richtig so



Man kann das vielleicht für richtig halten - oder auch nicht.

Dass es VOLLKOMMEN richtig sein soll, halte ich für etwas übertrieben.

Wenn nicht gar für vollkommen übertrieben.




Selbstverständlich ist das im Zusammenhang mit der anstehenden Wahl SO, wie von Luftdrache vorgegeben (bis auf das Versäumnis der Nennung der AfD) richtig.

Es ist natürlich jedem überlassen, die Vorzüge "seiner" - d.h. nicht beachteten oder bekannten Partei - in eigenem Thread aufzuzeigen. Denn nur so werden "Sieger" gemacht. Und dabei sind die Hürden nun einmal hoch und ohne "Mäzene", sprich "Lobbyisten" eigentlich nicht zu überwinden.
Ich weiß, wovon ich spreche, denn ich habe hautnah als stellvertretende Vorsitzende eines Vereins, der zu einer Partei mutieren wollte, diese Schwierigkeiten erlebt, so dass wir damals aufgegeben haben.

Leider ist es nun einmal so, dass guter Wille und gute Ideen nicht ausreichend sind.


Jeder Tag ist der Anfang des Lebens. Jedes Leben ist der Anfang der Ewigkeit.
Rainer Maria Rilke
nach oben springen

#15

RE: Bundestagswahl

in Deutschland 17.09.2017 14:17
von Kammerjäger (gelöscht)
avatar

Das einzig sinnvolle ist die Umfrage zu schließen und wieder neu einzustellen.

Alles andere ist Humbug und ist ganz am Rande der Scharlatanerie.


nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Wahl in Berlin muss wiederholt werden
Erstellt im Forum Deutschland von Meridian
64 16.03.2024 19:32goto
von Dr. Yes • Zugriffe: 2784
Superwahljahr
Erstellt im Forum Deutschland von Atue
604 23.01.2022 22:10goto
von Atue • Zugriffe: 55469
Wahlrecht – "das vornehmste Recht des Bürgers"
Erstellt im Forum Alles rd. um Familie, Jugend, Kriminalität, Gesetze, Sozialstaat uvm von Anthea
32 07.02.2021 15:45goto
von Findus • Zugriffe: 1003
Die alte Leier der von der Leyen und Co.
Erstellt im Forum Europa von Anthea
0 30.07.2018 06:39goto
von Anthea • Zugriffe: 227
Bundestagswahl 2017
Erstellt im Forum Deutschland von
34 26.01.2018 14:22goto
von Findus • Zugriffe: 782
Nichts ist unmöglich
Erstellt im Forum Diverse Nachrichten von Anthea
7 14.09.2017 17:32goto
von Till • Zugriffe: 212
VoteBuddy
Erstellt im Forum Fake News von Till
5 09.09.2017 17:37goto
von Anthea • Zugriffe: 278
DIE PARTEI - Besser als alle anderen
Erstellt im Forum Parteien - kritisch betrachtet von Anthea
32 19.01.2021 14:20goto
von Anthea • Zugriffe: 1010
AfD - Watch
Erstellt im Forum Deutschland von Kammerjäger
319 25.09.2017 11:09goto
von Anthea • Zugriffe: 30856

Besucher
1 Mitglied und 1 Gast sind Online

Besucherzähler
Heute waren 80 Gäste und 2 Mitglieder, gestern 217 Gäste und 5 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2272 Themen und 50358 Beiträge.

Heute waren 2 Mitglieder Online: