#46

RE: Guter Wein

in Dies und das 20.09.2017 23:11
von Mellnau (gelöscht)
avatar

Da kenne ich mich nun gar nicht aus.
Ich trinke den Wein, den ich habe.
Ich lasse ihn nicht ewig im Keller liegen und hoffe auf Wertsteigerung.
Ich will den Wein ja trinken und genießen - und ihn nicht weiterverkaufen.

-------------------

Ich hatte die Jahreszahl übersehen.
Wein aus dem Jahre 1963 wollte ich jedenfalls nicht mehr trinken.
Vermutlich ist er ungenießbar.
Was nicht ausschließt, dass ihn jemand für gefühlte 1000000000000000000 Euro kaufen will.
Nicht zum Trinken, sondern als Sammelstück.
Aber das ist nicht meine Baustelle.


nach oben springen

#47

RE: Guter Wein

in Dies und das 20.09.2017 23:12
von Mellnau (gelöscht)
avatar

Um vom Jahrgang 1963 zum Jahrgang 2017 zu kommen:

Mag jemand auch den Neuen Süßen bzw. Federweißen bzw. Sturm?



zuletzt bearbeitet 20.09.2017 23:13 | nach oben springen

#48

RE: Guter Wein

in Dies und das 20.09.2017 23:48
von Beowulf (gelöscht)
avatar

Zitat von Anthea im Beitrag #42
Mal eine Frage an die Weinkenner:

Ich habe einen Rheinhessen 1963er Alzeyer Galgenberg, St. Nikolaus Eiswein, Originalabfüllung Weingut Römerhof,
Habe ich da ein "Schätzchen"?


Kann gut möglich sein. Wenn der Korken noch gut ist und er entsprechend gelagert wurde, ist das sicher ein "Schätzchen"... Gerade Eisweine sind ja ohnehin schon Raritäten, alleine weil sie eine Kerntemperatur bei der Lese von -7° benötigen. (Um mehr Eiswein zu produzieren war ja der Weinskandal 1985 entstanden...)


Marie von Ebner-Eschenbach:

Ein Urteil lässt sich widerlegen, aber niemals ein Vorurteil.


zuletzt bearbeitet 20.09.2017 23:49 | nach oben springen

#49

RE: Guter Wein

in Dies und das 20.09.2017 23:57
von Beowulf (gelöscht)
avatar

Zitat von Mellnau im Beitrag #46
Da kenne ich mich nun gar nicht aus.
Ich trinke den Wein, den ich habe.
Ich lasse ihn nicht ewig im Keller liegen und hoffe auf Wertsteigerung.
Ich will den Wein ja trinken und genießen - und ihn nicht weiterverkaufen.

-------------------

Ich hatte die Jahreszahl übersehen.
Wein aus dem Jahre 1963 wollte ich jedenfalls nicht mehr trinken.
Vermutlich ist er ungenießbar.
Was nicht ausschließt, dass ihn jemand für gefühlte 1000000000000000000 Euro kaufen will.
Nicht zum Trinken, sondern als Sammelstück.
Aber das ist nicht meine Baustelle.



Es gibt durchaus Sammler die auf Wertsteigerungen spekulieren. Die Frage ob er noch "genießbar" ist, spielt da eine ganz große Rolle. Der älteste trinkbare Wein würde so ca. 150000 € bringen. Insofern könnte man einen Wein von 1963 noch gut trinken können...


Marie von Ebner-Eschenbach:

Ein Urteil lässt sich widerlegen, aber niemals ein Vorurteil.
nach oben springen

#50

RE: Guter Wein

in Dies und das 21.09.2017 00:37
von Anthea | 12.469 Beiträge

Ich will den ja gar nicht trinken, ich möchte nur zu gerne wissen, was dafür gezahlt würde.


Jeder Tag ist der Anfang des Lebens. Jedes Leben ist der Anfang der Ewigkeit.
Rainer Maria Rilke
nach oben springen

#51

RE: Guter Wein

in Dies und das 21.09.2017 10:02
von Beowulf (gelöscht)
avatar

Zitat von Anthea im Beitrag #50
Ich will den ja gar nicht trinken, ich möchte nur zu gerne wissen, was dafür gezahlt würde.

Je nach Zustand der Flasche, des Korkens und Beschaffenheit des Weines könnten Sammler durchaus zwischen 100 € und 300 € dafür bezahlen.
Es gibt ja auch Leute, die sich einen "Gag" daraus machen Jahrgangsweine ihres Geburtsjahres aufzukaufen, da könnte das durchaus funktionieren.


Marie von Ebner-Eschenbach:

Ein Urteil lässt sich widerlegen, aber niemals ein Vorurteil.
nach oben springen

#52

RE: Guter Wein

in Dies und das 21.09.2017 12:43
von Minou | 149 Beiträge

Anthea, unter Jahrhundertweine.de findest Du einen Versandhandel, der auf alte Weine spezialisiert ist:
https://www.jahrhundertweine.de/shpSR.php?fromSForm=1

Die Preise für alte Eisweine schwanken zwischen ein paar hundert und ein paar tausend Euro - ruf doch einfach mal dort an, was die Dir dafür bieten würden. Dass die den dann noch teurer verkaufen würden, ist eh klar.


Beginne den Tag mit einem Lächeln, denn jeder Tag ist ein Geschenk.
nach oben springen

#53

RE: Guter Wein

in Dies und das 21.09.2017 12:58
von Mellnau (gelöscht)
avatar

Federweißer - Neuer Süßer - Sturm - Sauser usw ...

Dieses köstliche Getränk ist unter vielen Namen bekannt - je nach Region.

Wein kann man das ganze Jahr über trinken - aber diese Spezialität nur eine begrenzte Zeit im Jahre.

So wie es auch bei Spargel der Fall ist.

Drum sei daran erinnert - damit ihr die Zeit nicht verpasst! 

Und: Wer kennt und mag dieses köstliche Getränk?

-----------------------

Oder ist es hier so unbekannt, dass niemand darauf eingeht?


nach oben springen

#54

RE: Guter Wein

in Dies und das 21.09.2017 13:09
von Anthea | 12.469 Beiträge

Zitat von Beowulf im Beitrag #48
Ich habe einen Rheinhessen 1963er Alzeyer Galgenberg, St. Nikolaus Eiswein, Originalabfüllung Weingut Römerhof,

Zitat von Minou im Beitrag #52
Anthea, unter Jahrhundertweine.de findest Du einen Versandhandel, der auf alte Weine spezialisiert ist:
https://www.jahrhundertweine.de/shpSR.php?fromSForm=1

Die Preise für alte Eisweine schwanken zwischen ein paar hundert und ein paar tausend Euro - ruf doch einfach mal dort an, was die Dir dafür bieten würden. Dass die den dann noch teurer verkaufen würden, ist eh klar.


Ich danke dir, liebe Minou.
Ich habe gerade eine Mail dorthin geschickt und mal nachgefragt.


Jeder Tag ist der Anfang des Lebens. Jedes Leben ist der Anfang der Ewigkeit.
Rainer Maria Rilke
nach oben springen

#55

RE: Guter Wein

in Dies und das 21.09.2017 13:11
von Minou | 149 Beiträge

Federweißer und Sturm - beim ersten Glas zieht es mich fast immer zusammen, dann finde ich ihn ganz erfrischend. In Franken gibt es eine etwas süßere Variante, die dort Bremser genannt wird, und obwohl ich sonst trockene Weine bevorzuge, ist die mir lieber.


Beginne den Tag mit einem Lächeln, denn jeder Tag ist ein Geschenk.
nach oben springen

#56

RE: Guter Wein

in Dies und das 21.09.2017 13:13
von Mellnau (gelöscht)
avatar

Hier in der Region kann man den Federweißen auch kaufen.
In Kanistern oder Flaschen.

Wobei wichtig ist:

Flaschen und Kanister niemals geschlossen halten!

Sonst kann es zur Explosion kommen! 


nach oben springen

#57

Wein aus China

in Dies und das 27.11.2017 11:11
von Meridian | 2.875 Beiträge

Dass die Chinesen viel nachmachen, ist bekannt. Aber dass sie es beim Wein so konsequent machen, das ist schon krass. Folgender Artikel zeigt neu erbaute Schlösser von reichen Weinbauern im französischen Stil.

http://sz-magazin.sueddeutsche.de/texte/...Eppig-im-Abgang

Ob die dortigen Weine gut sind, kann ich nicht beurteilen. Immerhin lagern sie in Holzfässern, wie ein Bild zeigt.

Viel krasser finde ich aber den Protz und Kitsch. Was solls? Im 18. Jh. waren chinesische Nachbauten in Europa der "Hit", siehe z.B. das chinesische Teehaus im Park Sanssouci in Potsdam. Jetzt ist es umgekehrt. Allerdings wurden damals chinesische Elemente im europäischen Baustil eingepasst, während in China derzeit europäische Gebäude oft ohne eigenen Stil perfekt nachgebaut werden.

Nebenbei ist interessant, dass die Provinz Ninxia ein Hauptanbaugebiet für Wein aus China ist. Dort lebt aber ein besonderes Volk. Es handelt sich zwar um Han-Chinesen, aber mit muslimischem Glauben. Weinbau scheint aber kein Problem zu sein.


nach oben springen

#58

RE: Wein aus China

in Dies und das 27.11.2017 12:06
von Anthea | 12.469 Beiträge

Interessant. Finde ich toll, wenn jemand ein Gebäude schön findet, erstrebenswert, es zu besitzen und darin zu wohnen, es sich leisten kann und dann verwirklicht.

Ich werde jetzt mal darauf achten, ob irgendwo chinesische Weine angeboten werden.

---


Ist das, was das Herz glaubt, nicht genau so wahr wie das, was das Auge sieht? Khalil Gibran
nach oben springen

#59

RE: Guter Wein

in Dies und das 23.03.2020 09:17
von Munro (gelöscht)
avatar

Können wir den Thread fortsetzen?
Derzeit genieße ich:

Spätburgunder Rotwein
aus dem badischen Markgräflerland

Mit "Derzeit" meine ich nun nicht: in dieser Sekunde
Sondern: In diesen Tagen



nach oben springen

#60

RE: Guter Wein

in Dies und das 23.03.2020 10:32
von heiner | 881 Beiträge

Guter Wein ist in vielen sehr unterschiedlichen Anbaugebieten zu haben. Wichtig ist, dass ein engagierter Winzer/in sich um die Qualität bemüht, dass die Böden & die Sonneneinstrahlung ihren Teil zum Erfolg beitragen. Viele Parameter also, die zu berücksichtigen sind & wenn ich sage, meine Präferenz ist ein trockener Lemberger, so kann das, wenn ich in Baden oder anderswo zu Gast bin, auch mal anders sein. Der Wein ist ehrlich & wie man mit ihm umgegangen ist, schmeckt der Kenner.


Wir wollen eine Gesellschaft, die mehr Freiheit bietet und mehr Mitverantwortung fordert. (Willy Brandt)
nach oben springen



Besucher
1 Mitglied und 3 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 78 Gäste und 2 Mitglieder, gestern 217 Gäste und 5 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2272 Themen und 50358 Beiträge.

Heute waren 2 Mitglieder Online: