#76

RE: Fundsachen

in Dies und das 07.07.2017 12:12
von Till (gelöscht)
avatar

Aus dem Linken- und Islamhasserforum:
"Parallelgesellschaften", das sind vielleicht die integrierten Polen, Vietnamesen, Ex-Jugoslawen, Schwaben oder Deutschrussen, die sich mit uns parallel in dieselbe Richtung bewegen. Muslime betätigen sich dagegen immer als Geisterfahrer. Die leben nicht mit uns sondern gegen uns und wenn wir nicht aufpassen, räumen sie uns wie ein lästiges Verkehrshindernis aus dem Weg."

Wie schön, dass jetzt immerhin Polen ("Kaum gestohlen, schon in Polen"), Vietnamesen (die man vor nicht allzu langer Zeit noch verbrennen wollte, unter dem Beifall zahlreicher Gaffer), Ex-Jugoslawen (deren illegale Waffen unseren Markt überschwemmten), Schwaben (???), Deutschrussen (mit mindestens ebenso vielen Putin-Fans wie es Erdogan-Fans unter den Türken in D gibt) zu den Guten gehören.


nach oben springen

#77

RE: Fundsachen

in Dies und das 08.07.2017 07:44
von Kammerjäger (gelöscht)
avatar

Im Forum dessen NamenManNichtSagenDarf habe ich folgendes gefunden:

Zitat
§ 830 des BGB: "Haben mehrere durch eine gemeinschaftlich begangene unerlaubte Handlung einen Schaden verursacht, so ist jeder für den Schaden verantwortlich. Das Gleiche gilt, wenn sich nicht ermitteln lässt, wer von mehreren Beteiligten den Schaden durch seine Handlung verursacht hat. Anstifter und Gehilfen stehen Mittätern gleich



Daraus wird abgeleitet: dass vielmehr Verhaftungen vorgenommen werden müßten und gefordert Einkesseln und Abführen

Man wie doof können Leute sein.


--
Wie immer, keine Zeit.


zuletzt bearbeitet 08.07.2017 09:01 | nach oben springen

#78

RE: Fundsachen

in Dies und das 08.07.2017 10:04
von Anthea | 12.385 Beiträge

Zitat von Kammerjäger im Beitrag #77
Im Forum dessen NamenManNichtSagenDarf habe ich folgendes gefunden:

Zitat
§ 830 des BGB: "Haben mehrere durch eine gemeinschaftlich begangene unerlaubte Handlung einen Schaden verursacht, so ist jeder für den Schaden verantwortlich. Das Gleiche gilt, wenn sich nicht ermitteln lässt, wer von mehreren Beteiligten den Schaden durch seine Handlung verursacht hat. Anstifter und Gehilfen stehen Mittätern gleich


Daraus wird abgeleitet: dass vielmehr Verhaftungen vorgenommen werden müßten und gefordert Einkesseln und Abführen

Man wie doof können Leute sein.





Ich weiß jetzt nicht, worauf du hinaus willst? "Viel mehr Verhaftungen", die vorgenommen werden SOLLTEN sind doch nur wünschenswert. Das sollte dann die Schar der Kriminellen in spe als Mitläufer reduzieren können. Da kommen manche viel zu glimpflich weg: "Ich hab ja nur ein bisschen geguckt...." o.ä.

Allerdings denke ich, dass die Schreiber in besagtem Forum diese Forderungen nicht gestellt hätten, wenn die Brandherde keine Autos sondern Flüchtlingsheime gewesen wären.
Da bin ich sicher! ;-(

Die Hamburger Bürger sind zu bedauern.
Die Polizei an den Einsatzorten ebenfalls.
Das vermummte Dreckspack gehört auf Schärfste bestraft. Und eben auch das "Kleinvieh" aus dieser Horde von Verbrechern.
Man sagt ja auch, dass ein Hehler so schlimm ist wie ein Stehler! Im übertragenen Sinne kann man es auf dieses widerwärtige Gezumpels anwenden. Sage mir mit wem du gehst....

Irgendjemand schrieb oder twitterte sinngemäß, was es denn für einen "Nährwert" im Sinne von Gerechtigkeit und Frieden haben würde, Autos von Familien abzufackeln...

.


"Welch triste Epoche, in der es leichter ist, ein Atom zu zertrümmern als ein Vorurteil!"
Albert Einstein
nach oben springen

#79

RE: Fundsachen

in Dies und das 08.07.2017 12:05
von Kammerjäger (gelöscht)
avatar

BGB ist doch das Bürgerliche Gesetztbuch = Zivilrecht,

Verurteilungen erfolgen meistens auf Strafrecht.

Also so ein braun-versiffter AfD Hooligan zündet ein Auto an.
Nach welchen Paragraphen wird der braun-versiffte AfD Hooligan verurteilt?
Dann kommen natürlich noch Schadensersatzforderungen auf den braun-versifften AfD Hooligan zu.


--
Wie immer, keine Zeit.
nach oben springen

#80

RE: Fundsachen

in Dies und das 08.07.2017 12:12
von thunibert (gelöscht)
avatar

Zitat von Anthea im Beitrag #78
Zitat von Kammerjäger im Beitrag #77
Im Forum dessen NamenManNichtSagenDarf habe ich folgendes gefunden:

Zitat
§ 830 des BGB: "Haben mehrere durch eine gemeinschaftlich begangene unerlaubte Handlung einen Schaden verursacht, so ist jeder für den Schaden verantwortlich. Das Gleiche gilt, wenn sich nicht ermitteln lässt, wer von mehreren Beteiligten den Schaden durch seine Handlung verursacht hat. Anstifter und Gehilfen stehen Mittätern gleich


Daraus wird abgeleitet: dass vielmehr Verhaftungen vorgenommen werden müßten und gefordert Einkesseln und Abführen

Man wie doof können Leute sein.





Ich weiß jetzt nicht, worauf du hinaus willst? "Viel mehr Verhaftungen", die vorgenommen werden SOLLTEN sind doch nur wünschenswert. Das sollte dann die Schar der Kriminellen in spe als Mitläufer reduzieren können. Da kommen manche viel zu glimpflich weg: "Ich hab ja nur ein bisschen geguckt...." o.ä.

Allerdings denke ich, dass die Schreiber in besagtem Forum diese Forderungen nicht gestellt hätten, wenn die Brandherde keine Autos sondern Flüchtlingsheime gewesen wären.
Da bin ich sicher! ;-(

Die Hamburger Bürger sind zu bedauern.
Die Polizei an den Einsatzorten ebenfalls.
Das vermummte Dreckspack gehört auf Schärfste bestraft. Und eben auch das "Kleinvieh" aus dieser Horde von Verbrechern.
Man sagt ja auch, dass ein Hehler so schlimm ist wie ein Stehler! Im übertragenen Sinne kann man es auf dieses widerwärtige Gezumpels anwenden. Sage mir mit wem du gehst....

Irgendjemand schrieb oder twitterte sinngemäß, was es denn für einen "Nährwert" im Sinne von Gerechtigkeit und Frieden haben würde, Autos von Familien abzufackeln...



Wie das "Abfackeln" nun politisch zu bewerten ist, das weiß ich nicht. Was den Demonstranten in Hamburg zuzuschreiben ist und wo sie ungerechtfertigt verdächtigt sind, das weiß ich auch nicht. Ich weiß also, dass ich nichts weiß und wenn ich unsere "Einheitsmedien" betrachte, dann graust es mir ob der nicht fundiert dargelegten Verdächtigung und den Umschreibungen, die harmlose Tatbestände aufblasen um Täter und Opfer zu sortieren.


nach oben springen

#81

RE: Fundsachen

in Dies und das 08.07.2017 12:18
von thunibert (gelöscht)
avatar

Zitat von Till im Beitrag #76
Aus dem Linken- und Islamhasserforum:
"Parallelgesellschaften", das sind vielleicht die integrierten Polen, Vietnamesen, Ex-Jugoslawen, Schwaben oder Deutschrussen, die sich mit uns parallel in dieselbe Richtung bewegen. Muslime betätigen sich dagegen immer als Geisterfahrer. Die leben nicht mit uns sondern gegen uns und wenn wir nicht aufpassen, räumen sie uns wie ein lästiges Verkehrshindernis aus dem Weg."

Wie schön, dass jetzt immerhin Polen ("Kaum gestohlen, schon in Polen"), Vietnamesen (die man vor nicht allzu langer Zeit noch verbrennen wollte, unter dem Beifall zahlreicher Gaffer), Ex-Jugoslawen (deren illegale Waffen unseren Markt überschwemmten), Schwaben (???), Deutschrussen (mit mindestens ebenso vielen Putin-Fans wie es Erdogan-Fans unter den Türken in D gibt) zu den Guten gehören.

Was ist denn an uns Schwaben auszusetzen? Dass wir uns mit unserer Sprache für den Rest des Landes möglicherweise teils unverständlich ausdrücken, das möchte ich bitte zumindest als etwas "schrullige Eigenheit" verstanden wissen, das gönnen wir uns eben.


nach oben springen

#82

RE: Fundsachen

in Dies und das 08.07.2017 12:24
von Till (gelöscht)
avatar

Der Nazi-Vergleich des Tages:

Zitat
Sigmar Gabriel: "Wir unterstützen die Demonstranten, weil wir sehen, dass die Welt ungerecht aufgeteilt ist."
Aus den gleichen Gründen unterstützte schon ein Politiker aus Braunau die Wehrmacht.


nach oben springen

#83

RE: Fundsachen

in Dies und das 08.07.2017 12:30
von thunibert (gelöscht)
avatar

Zitat von Till im Beitrag #82
Der Nazi-Vergleich des Tages:

Zitat
Sigmar Gabriel: "Wir unterstützen die Demonstranten, weil wir sehen, dass die Welt ungerecht aufgeteilt ist."
Aus den gleichen Gründen unterstützte schon ein Politiker aus Braunau die Wehrmacht.



Danke Sigmar Gabriel, einer der mutigen Menschen Mut macht und wir brauchen das wie die Luft zum Atmen.


nach oben springen

#84

RE: Fundsachen

in Dies und das 08.07.2017 16:47
von Kammerjäger (gelöscht)
avatar

FAKE NEWS
aus dem Forensumpf...

Zitat
Mir wurde gerade der private Bericht einer Polizistin weitergeleitet. (private Sprachnachricht)
Die berichtet nicht nur von brennenden Auto's. Das bringen die Medien auch.
Die verheimlichen dabei möglichst, daß das zum größten Teil die Linken die Täter sind.
Was die es wohl hochspielen würden, wenn da Rechte beteiligt wären!
Zurück zur Polizistin:
Sie bestätigt, das Kollegen mit Zwillen und Stahlkugeln angegriffen wurden.
Oder auch durch Pyrotechnik stark verletzt wurden.
Auch das eine Kollegin entwaffnet wurde. (Was machen die dann mit der Waffe!)
Das Kollegen aus Mek Pom eingeflogen wurden ist dabei noch harmlos.
Aber das die Notaufnahme von St. Georg angegriffen wurde und die Patienten nach Barnbeck verlegt werden mußten, daß geht ja wohl gar nicht und wird auch wohl nicht in den Nachrichten erscheinen.
Auch das ein Kindergarten angegriffen wurde fällt dann wohl der Zensur zum Opfer.
Wieso sind dann noch die Rechten die Bösen? Weil sie Plakate hochhalten? Hakenkreuze malen?
Und die Linken doch NUR Auto's anzünden, Polizisten angreifen, Geschäfte plündern .....
Ist das wirklich so harmlos???


--
Wie immer, keine Zeit.
nach oben springen

#85

RE: Fundsachen

in Dies und das 08.07.2017 16:56
von merte | 446 Beiträge

Wo ist das denne her?
Bei Al- nehmen sie sich grad extra3 als glaubwürdig vor, muss aber mal sagen, Al machte mit so nem Biodeutschen ganz locker einen weg, war richtig gut!


Ich bin verantwortlich für Das was ich schreibe, nicht für Das, was ihr darunter versteht(verstehen wollt!
nach oben springen

#86

RE: Fundsache

in Dies und das 08.07.2017 17:27
von Kammerjäger (gelöscht)
avatar

Ich bin nach langem Nachdenken zu der Überzeugung gekommen, dass
Bin Laden, EinHerr und Frackmann eine einzige Person sind und selbst Gespräche führen.


--
Wie immer, keine Zeit.


zuletzt bearbeitet 08.07.2017 17:28 | nach oben springen

#87

RE: Fundsache

in Dies und das 08.07.2017 18:07
von merte | 446 Beiträge

Ja, kam mir auch schon so vor, mitunter wird auch schon Mal ein kritischer Nick kreiert, so vor 3 Tagen mit einem arg konstruieren Beitrag, der egtl ganz vernünftig daherkam.

Aber Mal zum unschreibbaren Forum, da sind die afd-ler holter-di-polter annihre Grenze gestoßen, wenn die poehsen poehsen Linken, Alle, gegen die Staatsmacht rummachen, und die Etablierten laut aufheulen, wo sollen/können sich da afd-ler positionieren?
Da gibt's denne ein Problem, ein riesiges, oder!


Ich bin verantwortlich für Das was ich schreibe, nicht für Das, was ihr darunter versteht(verstehen wollt!
nach oben springen

#88

RE: Fundsache

in Dies und das 08.07.2017 18:17
von Kammerjäger (gelöscht)
avatar

Zitat von merte im Beitrag #87

Ja, kam mir auch schon so vor, mitunter wird auch schon Mal ein kritischer Nick kreiert, so vor 3 Tagen mit einem arg konstruieren Beitrag, der egtl ganz vernünftig daherkam.

Aber Mal zum unschreibbaren Forum, da sind die afd-ler holter-di-polter annihre Grenze gestoßen, wenn die poehsen poehsen Linken, Alle, gegen die Staatsmacht rummachen, und die Etablierten laut aufheulen, wo sollen/können sich da afd-ler positionieren?
Da gibt's denne ein Problem, ein riesiges, oder!


Und der Wane ist fahnenflüchtig

Aber es kommt noch pösser und bässer!! Aus dem PinO Forum:
„Wichtige Nachricht für alle Menschen, die sich über diese Welt wundern“ direkt dort hin


--
Wie immer, keine Zeit.
nach oben springen

#89

RE: Fundsache

in Dies und das 08.07.2017 18:21
von Anthea | 12.385 Beiträge

Ja, merte, die "wichtige Nachricht" habe ich auch schon genossen. ;-)
Da hat aber jemand ein arges "Sendungsbewusstsein", oder was auch immer.


"Welch triste Epoche, in der es leichter ist, ein Atom zu zertrümmern als ein Vorurteil!"
Albert Einstein
nach oben springen

#90

RE: Fundsache

in Dies und das 08.07.2017 18:27
von Luftdrache (gelöscht)
avatar


nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Jan Böhmermann – wozu Trolle gut sein können
Erstellt im Forum Diverse Nachrichten von Anthea
7 29.01.2019 22:19goto
von Anthea • Zugriffe: 360

Besucher
0 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 125 Gäste und 3 Mitglieder, gestern 165 Gäste und 4 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2261 Themen und 50127 Beiträge.

Heute waren 3 Mitglieder Online: