#316

Wie man Kritik an Rechts ausschaltet

in Dies und das 03.05.2018 13:11
von Anthea | 12.544 Beiträge

Man macht die Kritiker mundtot. Ein Highlight solcher Aktionen liefert zunehmend und mehr und mehr ein Forum, das hier einigen Usern bekannt ist, die auch wegen der Kritik gegen Rechts/AfD u.a. dort einen Forentod sterben mussten. Mich eingeschlossen.


Ich las also soeben die Begründung für den Ausschluss resp. Urlaub eines Users. Da heißt es:
„[…]Auch auf die vermeintliche Gefahr hin, dass xxx Forum durch Beurlaubungen diverser, aktiver Nutzer weniger lebhaft wird, halten wir diesen Weg für angebracht, hinsichtlich der Zukunft des Forums. Die selbst erfüllende Prophezeiungen, nämlich die angebliche Rechtslastigkeit des xxx Forums, wird genau durch solche Beiträge und Threads mit Leben gefüllt und am Laufen gehalten. Das xxx Forum steht also zukünftig immer weniger für einen imaginären "Kampf gegen Rechts" zur Verfügung.“

Was für Idioten! Aber wie heißt es so schön? Ist der Ruf erst ruiniert...

---


Um das Herz und den Verstand eines anderen Menschen zu verstehen, schaue nicht darauf, was er erreicht hat, sondern wonach er sich sehnt. (Khalil Gibran)


zuletzt bearbeitet 03.05.2018 13:12 | nach oben springen

#317

Karrieren

in Dies und das 19.09.2018 13:20
von Anthea | 12.544 Beiträge

Eben gefunden:

Heute wird man nicht rausgeschmissen, heute wird man hochgeworfen.

Das ist aber eigentlich nichts Neues, nur gerade wieder schön sichtbar bei Maaßen.

Ich denke da z.B. an Anette Schavan, die man durchaus eine Betrügerin nennen kann. Auch sie machte Karriere als Botschafterin im Vatikan.

Und irgendwelche Nappsülzen aus der Reihe der Politikerclowns werden gut in der Wirtschaft untergebracht. Haben ja sowieso schon gute Kontakte zu dieser knüpfen können. Lobbyismus lässt grüßen.

---


Um das Herz und den Verstand eines anderen Menschen zu verstehen, schaue nicht darauf, was er erreicht hat, sondern wonach er sich sehnt. (Khalil Gibran)


zuletzt bearbeitet 19.09.2018 13:21 | nach oben springen

#318

RE: Karrieren

in Dies und das 19.09.2018 19:04
von Athineos | 551 Beiträge

Da war wohl in Brüssel kein Platz mehr frei!


Μολών λαβέ!
nach oben springen

#319

RE: Karrieren

in Dies und das 23.02.2019 12:41
von kuschelgorilla | 3.292 Beiträge

À propos Kocherei - ich habe seit einigen Wochen ein massives Problem in den Läden hier in der Gegend Oregano zu bekommen - egal ob frisch oder als getrocknete Kräuterpackung...
Ich habe die Befürchtung, dass ich das nur bestellen kann...
Ist das bei euch im Moment genauso???


Bei Risiken und Nebenwirkungen fragen sie doch bitte die anderen.


zuletzt bearbeitet 23.02.2019 12:42 | nach oben springen

#320

RE: Kuriose Fundstücke

in Dies und das 10.07.2021 17:55
von Anthea | 12.544 Beiträge



Ich habe mich vorhin mal durch die 22 Seiten dieses Threads, beginnend mit dem Anfang des Phoenix-Forums, durchgelesen. Es ist natürlich immer ein besonderes Erlebnis, wenn man etwas Revue passieren lässt. Um festzustellen, dass das, was einen vor einiger Zeit beschäftigte und ärgerlich machte, jetzt ganz anders herüberkommt. Erheiternd.

Und ich vermisse auch so einige. Wo ist z.B. merte abgeblieben? Der "Frosch" treibt nach wie vor im braunen Forum sein Unwesen. War eigentlich immer ganz witzig. Boshaft witzig. Aber eigentlich gefällt mir das, so lange es nicht ausufert und beleidigend wird. Jedenfalls brachte dort mein Anti-AfD-Thread die Braunis und Pegidioten auf die Palme.. Aber so was von...

Till hatte seinerzeit diesen Thread hier eröffnet, da er mit dem bayrischen Bino noch ein Hühnchen zu rupfen hatte. Und wechselseitig der mit diversen Usern hier. Vergangenheit. Kräht kein Hahn mehr nach.

Aber ich finde diesen Thread schön, dass man hier Dinge einstellen kann und sollte, die man irgendwo gelesen hat, die lustig oder skurril sind. Oder einfach nur zum Staunen.

Ich fang einfach mal an.Ziemlich unzweifelhaft ist die Hamas eine Terrororganisation und nicht für Lob und Entschuldigungen angetan ob der Angriffe gegen Israel. Aber das sehen Judenhasser ganz anders. Ich staunte.

Denn in einem Forum schrieb jetzt ein bekannter Judenhasser, der sich, unterstützt von seiner Gesinungsgenossin "Antenne Islam" auch bekannt unter Sheherazade, wieder voll gegen Israel austobte. So hieß es:

"Und im Fall PALÄSTINA ist die Schuld voll bei den Zionisten beheimatet, die mit Hilfe der britischen Antisemiten und heute der Philozionisten in den USA und EUROPA den Palästinensern ihr LAND STEHLEN und sie sogar ihrer MENSCHENWÜRDE berauben wollen, indem ihr legitimer WIderstand als Terrorismus verunglimpft wird."

Man merke auf: Muslimische Attentäter, Bombenleger und Selbstmörder mit dem Schlachtruf "Allahu akbar" sind ganz legitime Widerständler und diesen Widerstand gebietet ihnen ihre Menschenwürde.
Also bitte nicht "verunglimpfen".
Und bist du nicht willig, so brauch ich Gewalt?

PS: Ich möchte jetzt keine "Nahost-Debatte" anregen.

Dies mal als eine recht kuriose Meinung hier im Forum "Fundsachen", das ich wiederbeleben möchte.
Mit möglichst viel zum schmunzeln und lachen.

---


Ich bin der Wahrheit verpflichtet, wie ich sie jeden Tag erkenne, und nicht der Beständigkeit.
Mahatma Gandhi


nach oben springen

#321

RE: Kuriose Fundstücke

in Dies und das 12.12.2021 14:06
von Anthea | 12.544 Beiträge

Der Leuchtturm besteht nicht mehr. Offenbar hat der Leuchtturmwärter Bino aufgegeben.
Eigentlich schade. Es war immer wieder erheiternd, sein Rumpelstilzchen-Gebaren zu sehen. Kleiner bayrischer Giftzwerg. Allerdings konnte er auch zuweilen recht humorvoll sein.
Aber: Niemals geht man so ganz. Vielleicht erkennt man den bayrischen Bub irgendwo wieder, wo er "Online" ist.

---


Ich bin der Wahrheit verpflichtet, wie ich sie jeden Tag erkenne, und nicht der Beständigkeit.
Mahatma Gandhi


nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Jan Böhmermann – wozu Trolle gut sein können
Erstellt im Forum Diverse Nachrichten von Anthea
7 29.01.2019 22:19goto
von Anthea • Zugriffe: 370

Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 210 Gäste und 6 Mitglieder, gestern 198 Gäste und 6 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2276 Themen und 50567 Beiträge.

Heute waren 6 Mitglieder Online: