#1

RE: Immer noch schön

in Dies und das 07.07.2017 07:35
von thunibert (gelöscht)
avatar

Zitat von Martin im Beitrag #14
Let´s fetz! Vorsicht...:



>x´)


Wie schön, aber was habe ich davon, wenn ich von Negern und Muslimen zusammengeschlagen werde, denen ich von den Linksgrünen zum Fraß vorgeworfen wurde? Die Neger & Muslime mögen weder Nonheteros noch bekennende Atheisten noch Islamkritiker, auch keine Künstler und Individualisten. Der normale Hetero mag ja gewisse Vorteile im islamischen Frauenbild erkennen, für mich sind das aber Todfeinde. Und mit ihnen diejenigen, die sie hier an die Macht bringen. Übrigens, war es denn nicht auch vernünftig, die Autobahnen zu bauen, damals? Sogar Kindergeld hatten sie bezahlt, die Nazis, wie nett...

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Zitat thunibert

<<Tja, wenn Adolf die Autobahnen gebaut hat und Kindergeld für die "Zukunftskrieger" bezahlt hat, dann war er wohl das, was eine Kröthe zum Fan werden lässt.<<


Anmerkung Administration:

Beitrag wurde wegen der Abgrenzung zwischen Zitat und Antwort auf dieses durch Striche getrennt.


zuletzt bearbeitet 07.07.2017 11:18 | nach oben springen

#2

RE: Immer noch schön

in Dies und das 07.07.2017 08:20
von Anthea | 12.544 Beiträge

Lieber thunibert,

du hast nicht richtig kenntlich gemacht - so dass leicht Missverständnisse aufkommen können - dass der Text nicht von dir ist sondern von User Martin anderforumsorten.

Diese Antwort gab er auf den Vorschlag eines Users hinsichtlich einer Bürgergeldversicherung.
Es gibt Leute, die würden sogar bei der Wiedergabe eines Kochrezeptes noch eine Stelle finden, wo sie rassistische und abwertende Bemerkungen platzieren könnten. ;-(


"Welch triste Epoche, in der es leichter ist, ein Atom zu zertrümmern als ein Vorurteil!"
Albert Einstein


zuletzt bearbeitet 07.07.2017 08:56 | nach oben springen

#3

RE: Immer noch schön

in Dies und das 07.07.2017 10:00
von Martin | 343 Beiträge

Auch falsch. Der Thunfisch hat ihn eigenmächtig ergänzt, um mich als Schwarzenhasser hinzustellen. Hier das Original:


"Wie schön, aber was habe ich davon, wenn ich die dann umgehend in Anspruch nehmen muß, weil ich von Muslimen zusammengeschlagen werde, denen ich von den Linksgrünen zum Fraß vorgeworfen wurde? Wie du vielleicht weißt, mögen diese Muslime weder Nonheteros noch bekennende Atheisten noch Islamkritiker, auch keine Künstler und Individualisten. Der normale Hetero mag ja gewisse Vorteile im islamischen Frauenbild erkennen, für mich sind das aber Todfeinde. Und mit ihnen diejenigen, die sie hier an die Macht bringen. Übrigens, war es denn nicht auch vernünftig, die Autobahnen zu bauen, damals? Sogar Kindergeld hatten sie bezahlt, die Nazis, wie nett..."

Hieraus irgendeine Sympathie für Nazis abzuleiten ist auch derart daneben, daß mir der Herr Thunichtgut seine schräge Wahrnehmung vielleicht einmal erklären sollte. Ansonsten bedanke ich mich natürlich, auch hier meine Meinung über den Islam kundtun und begründen zu dürfen, auch wenn ich wohl ständig darauf gefasst sein muß, von linken Lügnern und Volksverhetzern angegriffen zu werden. Aber viel Feind, viel Ehr´, hehe...! >&´)

http://www.pharus-forum.de/t7308f153-Lin....html#msg172312


Ach wie gut, daß niemand weiß, daß ich Herr von Kroethe heiß´ >&´)


zuletzt bearbeitet 07.07.2017 10:12 | nach oben springen

#4

RE: Immer noch schön

in Dies und das 07.07.2017 11:06
von Anthea | 12.544 Beiträge

Zitat von Martin im Beitrag #18
Auch falsch. Der Thunfisch hat ihn eigenmächtig ergänzt, um mich als Schwarzenhasser hinzustellen. Hier das Original:


"Wie schön, aber was habe ich davon, wenn ich die dann umgehend in Anspruch nehmen muß, weil ich von Muslimen zusammengeschlagen werde, denen ich von den Linksgrünen zum Fraß vorgeworfen wurde? Wie du vielleicht weißt, mögen diese Muslime weder Nonheteros noch bekennende Atheisten noch Islamkritiker, auch keine Künstler und Individualisten. Der normale Hetero mag ja gewisse Vorteile im islamischen Frauenbild erkennen, für mich sind das aber Todfeinde. Und mit ihnen diejenigen, die sie hier an die Macht bringen. Übrigens, war es denn nicht auch vernünftig, die Autobahnen zu bauen, damals? Sogar Kindergeld hatten sie bezahlt, die Nazis, wie nett..."

Hieraus irgendeine Sympathie für Nazis abzuleiten ist auch derart daneben, daß mir der Herr Thunichtgut seine schräge Wahrnehmung vielleicht einmal erklären sollte. Ansonsten bedanke ich mich natürlich, auch hier meine Meinung über den Islam kundtun und begründen zu dürfen, auch wenn ich wohl ständig darauf gefasst sein muß, von linken Lügnern und Volksverhetzern angegriffen zu werden. Aber viel Feind, viel Ehr´, hehe...! >&´)

http://www.pharus-forum.de/t7308f153-Lin....html#msg172312



Sie können natürlich, so Sie sich zu Unrecht beschuldigt/angegriffen fühlen, eine Gegendarstellung bringen und sich gegen Falschinterpretation verwehren.
Sie wurden nicht explizit als "Negerhasser" bezeichnet, sondern es spricht Ihr obiges Pamphlet aus dem Leuchtturm eine recht eindeutige Sprache. Das ist Hetze! Das ist unseriös, indem Sie nämlich keinerlei Differenzierungen machen. Aber es passt natürlich blendend zur Einstellung dort und Sie können bestimmt einen "bayrischen Orden" bekommen für eine derartige Ar***Kriecherei.

Sie haben jedenfalls eine Behauptung aufgestellt und diese nicht als Ironie, Satire, sprich: "nicht ernsthaft gedacht"kenntlich gemacht.

SIE besitzen keine Ehre. Man geht auch nicht hin und verunglimpft Nicknamen. Dafür wurde in Ihrem "Brownieforum" ein User in Urlaub geschickt.


"Welch triste Epoche, in der es leichter ist, ein Atom zu zertrümmern als ein Vorurteil!"
Albert Einstein


zuletzt bearbeitet 07.07.2017 11:26 | nach oben springen

#5

RE: Immer noch schön

in Dies und das 07.07.2017 11:40
von Martin | 343 Beiträge

"SIE besitzen keine Ehre. Man geht auch nicht hin und verunglimpft Nicknamen. Dafür wurde in Ihrem "Brownieforum" ein User in Urlaub geschickt."

Über Ihren speziellen Ehrbegriff können wir bei Gelegenheit gerne diskutieren, wie auch über Ihr ebenso spezielles Verhältnis zu Fake News und übler Nachrede, sofern diese Ihrer eigenen sinistren Sache dienen.

Aber ich verunglimpfe nicht, sondern ich verglimpfe. Ihr Tunichtgut ist also nochmal glimpflich davongekommen, wenn Sie das bitte zur gefälligen Kenntnis nehmen möchten. >$´)


Ach wie gut, daß niemand weiß, daß ich Herr von Kroethe heiß´ >&´)


nach oben springen

#6

RE: Immer noch schön

in Dies und das 07.07.2017 11:53
von Anthea | 12.544 Beiträge

Sie bringen hier einen Ton rein, der nicht erwünscht ist.
Ihre ad personam-Hetze können Sie woanders anbringen.
Hat mich noch nie gestört sondern nur belustigt.

Entweder Sie beschränken sich darauf, hier lediglich den "Pausenclown" abzugeben. Oder Sie diskutieren vernünftig in den diversen Sachbeiträgen.


"Welch triste Epoche, in der es leichter ist, ein Atom zu zertrümmern als ein Vorurteil!"
Albert Einstein
nach oben springen

#7

RE: Immer noch schön

in Dies und das 07.07.2017 13:06
von Martin | 343 Beiträge

Zitat von Anthea im Beitrag #23
Sie bringen hier einen Ton rein, der nicht erwünscht ist.
Ihre ad personam-Hetze können Sie woanders anbringen.
Hat mich noch nie gestört sondern nur belustigt.

Entweder Sie beschränken sich darauf, hier lediglich den "Pausenclown" abzugeben. Oder Sie diskutieren vernünftig in den diversen Sachbeiträgen.

Belustige ich Sie nun oder nicht? Sie müssen sich schon entscheiden, was Sie von meinen fundierten Beiträgen halten, wie sollte ich Ihnen sonst nach dem Munde reden? >&´)=

Ansonsten gilt auch hier: Wie man in die Kroethe hineinruft, so schallt es heraus. Das können Sie gerne ausprobieren, indem Sie zur Abwechslung einmal etwas Nettes über mich verkünden. >8´)


Ach wie gut, daß niemand weiß, daß ich Herr von Kroethe heiß´ >&´)


zuletzt bearbeitet 07.07.2017 13:07 | nach oben springen

#8

RE: Immer noch schön

in Dies und das 07.07.2017 13:16
von Till (gelöscht)
avatar

Kannst du dein pubertäres Geschwätz nicht woanders ablassen? Hier geht es eigentlich um Musik.


nach oben springen

#9

RE: Immer noch schön

in Dies und das 07.07.2017 13:16
von Athineos | 551 Beiträge

Zitat von Anthea im Beitrag #23

Hat mich noch nie gestört sondern nur belustigt.

Entweder Sie beschränken sich darauf, hier lediglich den "Pausenclown" abzugeben. Oder Sie diskutieren vernünftig in den diversen Sachbeiträgen.


Ich bin für die Funktion des Pausenclowns, das erfüllt er gut. Auf die Nazi-Beiträge kann ich verzichten!


Μολών λαβέ!
nach oben springen

#10

RE: Immer noch schön

in Dies und das 07.07.2017 13:26
von Martin | 343 Beiträge

Till, wie redest du eigentlich mit der Gebieterin!? Und natürlich geht´s hier um Musik, die aber von irgendeinem *********** mißbraucht wurde, um hier ein unqualifiziertes Userbashing anzuzetteln. Thuni.. oder so heißt der, stell´ den doch mal zur Rede. >8´ )


Ach wie gut, daß niemand weiß, daß ich Herr von Kroethe heiß´ >&´)


nach oben springen

#11

RE: Immer noch schön

in Dies und das 07.07.2017 13:26
von Till (gelöscht)
avatar

Zitat
Auf die Nazi-Beiträge kann ich verzichten!

Dafür hat er ja sein Akklamations-Forum.



zuletzt bearbeitet 07.07.2017 13:27 | nach oben springen

#12

RE: Immer noch schön

in Dies und das 07.07.2017 13:38
von Kammerjäger (gelöscht)
avatar

Ahnungsgrauend, todesmutig,
bricht der große Morgen an,
Und die Sonne, kalt und blutig,
leuchtet des Frosches blut'gen Bahn.
In der nächsten Stunden Schoße
liegt das Schicksal seiner Welt,
Und es zittern schon seine Lose
Wenn sein Würfel fällt.
Er legt noch die Hände feig' in dem Schoß!!
Das Forenvolk aber steht jetzt auf,
Der Sturm gegen die Kröthenplage bricht nun los!


--
Wie immer, keine Zeit.
nach oben springen

#13

RE: Immer noch schön

in Dies und das 07.07.2017 13:46
von Martin | 343 Beiträge

Allmächtiger! Mein Todesurteil, in holprige Verse verpackt!

Das muß ich jetzt erst mal auf mich wirken lassen, hehe! Ach übrigens, könntest du vielleicht einmal dafür sorgen, daß dieser Musik-Thread wieder seiner ursprünglichen Bestimmung zugeführt wird? Vergelt´s Gott, mein Lieber. >8´))


Ach wie gut, daß niemand weiß, daß ich Herr von Kroethe heiß´ >&´)


nach oben springen

#14

RE: Immer noch schön

in Dies und das 07.07.2017 13:59
von Kammerjäger (gelöscht)
avatar

Bescheidener Dank.

Die Verse sind deiner würdig.


--
Wie immer, keine Zeit.


zuletzt bearbeitet 07.07.2017 14:15 | nach oben springen

#15

RE: Immer noch schön

in Dies und das 07.07.2017 15:33
von thunibert (gelöscht)
avatar

Zitat von Martin im Beitrag #3
Auch falsch. Der Thunfisch hat ihn eigenmächtig ergänzt, um mich als Schwarzenhasser hinzustellen. Hier das Original:


"Wie schön, aber was habe ich davon, wenn ich die dann umgehend in Anspruch nehmen muß, weil ich von Muslimen zusammengeschlagen werde, denen ich von den Linksgrünen zum Fraß vorgeworfen wurde? Wie du vielleicht weißt, mögen diese Muslime weder Nonheteros noch bekennende Atheisten noch Islamkritiker, auch keine Künstler und Individualisten. Der normale Hetero mag ja gewisse Vorteile im islamischen Frauenbild erkennen, für mich sind das aber Todfeinde. Und mit ihnen diejenigen, die sie hier an die Macht bringen. Übrigens, war es denn nicht auch vernünftig, die Autobahnen zu bauen, damals? Sogar Kindergeld hatten sie bezahlt, die Nazis, wie nett..."

Hieraus irgendeine Sympathie für Nazis abzuleiten ist auch derart daneben, daß mir der Herr Thunichtgut seine schräge Wahrnehmung vielleicht einmal erklären sollte. Ansonsten bedanke ich mich natürlich, auch hier meine Meinung über den Islam kundtun und begründen zu dürfen, auch wenn ich wohl ständig darauf gefasst sein muß, von linken Lügnern und Volksverhetzern angegriffen zu werden. Aber viel Feind, viel Ehr´, hehe...! >&´)

http://www.pharus-forum.de/t7308f153-Lin....html#msg172312


Was ich dem "lieben Martin" in Form einer selektiven Retrospektive darstellen wollte, das dürfte so schwer nicht zu entwirren sein.

Herrscher bieten ihren Untertanen gerne etwas an, das die eigene Community glorifiziert und dafür eine andere zerstören lassen will, zu "Todfeinden" macht. Der "Führer" hatte "die Juden" ausgewählt und einen Teil der Deutschen in diesem Hass, dieser Feindschaft, instrumentalisiert. Heute sind es die Moslems, die seit der Bush-Rede bzgl. 9/11 zum Abschuss freigegeben sind. Der Autor "Kroethe" sagt:"für mich sind das aber Todfeinde" und unterscheidet nicht wie die Menschen, die in diesem Glauben ihre religiöse Heimat finden, sich in die Gesellschaften dieser Welt einfinden.

Unsere Welt im "Nachkriegsdeutschland" ist im Wesentlichen geprägt durch die "freiheitliche, demokratische Grundordnung". Im Artikel 4 des Grundgesetz wird zu Religion und der Freiheit, einer beliebigen Religion anzugehören, ohne dass einige Irre glauben, deren Mitglieder als "Todfeinde" verfolgen zu können, folgendes ausgeführt:

"https://de.wikipedia.org/wiki/Religionsfreiheit_in_Deutschland"

Bundesbürger, die wie ich in diese Grundgesetze hineingeboren sind, wir sind wie selbstverständlich hier beheimatet. Wenn Neubürger, die selbst oder durch ihre Eltern eine "DDR-Sozialisation" erlebt haben, auch heute noch nicht wissen (wissen wollen) wie sich das im Geiste dieser Verfassung leben lässt, denen kann ich nur empfehlen, lernen sie das bitte schnell, die Geduld mit diesen "Neonazis" kann nicht ewig währen.

Neonazi ist nichts, das ich auf alle Bürger der "Ex-DDR" abstelle, die meisten dieser Menschen wissen dass es sich im Geiste des "Grundgesetz" besser leben lässt und sie schätzen alle Rechte, Freiheiten, wie auch die Pflichten daraus sehr. Auch dass man nicht Rassismus und Todfeindschaft predigen kann, um dann zu sagen:" Aber gegen Schwarze habe ich nichts, also bin ich kein Rassist". Vielleicht könnte man texten:"Ist so kleines Seelchen, sieht man fast noch nicht, darf man nicht im Traum belassen, weil sie sonst zerbricht".



zuletzt bearbeitet 07.07.2017 15:42 | nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Folter - Petition an Cem Özdemir
Erstellt im Forum Diverse Nachrichten von Anthea
0 10.03.2023 12:00goto
von Anthea • Zugriffe: 126
Off-Topic - AfD-Watch
Erstellt im Forum Dies und das von Kammerjäger
2 24.06.2017 15:59goto
von Anthea • Zugriffe: 261
POTT - Phoenix Off Topic Thread
Erstellt im Forum Dies und das von Thats me
22 04.03.2021 20:35goto
von SirPorthos • Zugriffe: 626

Besucher
1 Mitglied und 2 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 210 Gäste und 6 Mitglieder, gestern 198 Gäste und 6 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2276 Themen und 50567 Beiträge.

Heute waren 6 Mitglieder Online: