#16

RE: Trash News (1)

in Dies und das 26.07.2017 10:44
von Anthea | 12.274 Beiträge

Zitat von Luftdrache im Beitrag #14
Platte Antwort: Damit keiner das liest. Warum lässt man sonst etwas weg?


Ich denke mal, das ist der Tatsache gewidmet, dass nicht mehr so viele dort mitmachen. Mag auch an der Urlaubszeit liegen. "Von da an ging's bergab". Lach*
Das ist doch "same procedure every day". Gute Diskussionen finden nicht statt.
Und deren ewiges Hickhack, wenn jemand "braun" nicht mag und dann die gesamte Gilde über den herfällt ist auch nicht für die Ewigkeit interessant.


---


Träume, als lebtest du ewig - lebe, als stürbest du heute. James Dean


zuletzt bearbeitet 26.07.2017 10:44 | nach oben springen

#17

RE: Trash News (1)

in Dies und das 26.07.2017 21:58
von Till (gelöscht)
avatar

Akifs Pirinccis Sohn hat sein Abi geschafft.

Ob er in Deutschaufsätzen auch so oft das F-Wort benutzt hat wie sein Papa?


nach oben springen

#18

RE: Trash News (1)

in Dies und das 26.07.2017 23:53
von Anthea | 12.274 Beiträge

Zitat von Till im Beitrag #17
Akifs Pirinccis Sohn hat sein Abi geschafft.

Ob er in Deutschaufsätzen auch so oft das F-Wort benutzt hat wie sein Papa?


Wenn er sich in Deutsch ein Thema aussuchen konnte - gesetzt den Fall - dann hat er möglicherweise einen Aufsatz über den Film "Fuck you Göhte" 1 und 2 geschrieben.


---


Träume, als lebtest du ewig - lebe, als stürbest du heute. James Dean


zuletzt bearbeitet 26.07.2017 23:53 | nach oben springen

#19

RE: Trash News (1)

in Dies und das 28.07.2017 17:27
von Till (gelöscht)
avatar

Die ehemalige Stasi-Mitarbeiterin Monika Maron möchte nicht als "Nichtmuslimin" bezeichnet werden.

Sie fühlte sich anscheinend beleidigt, als Steinmeier sagte, Muslime und Nichtmuslime hätten gemeinsam den Ramadan gefeiert.


nach oben springen

#20

RE: Trash News (1)

in Dies und das 28.07.2017 21:29
von Anthea | 12.274 Beiträge

Zitat von Till im Beitrag #19
Die ehemalige Stasi-Mitarbeiterin Monika Maron möchte nicht als "Nichtmuslimin" bezeichnet werden.

Sie fühlte sich anscheinend beleidigt, als Steinmeier sagte, Muslime und Nichtmuslime hätten gemeinsam den Ramadan gefeiert.



Entweder der Schreiber der Meldung bringt nicht das rüber, was sie gesagt und gemeint hat - oder diese Dame hat einen an der Klatsche. Letzteres erscheint mir am Wahrscheinlichsten.

Denn in dem Artikel heißt es:

<<Die Schriftstellerin Monika Maron hat davor gewarnt, die Gesellschaft in Religionsgemeinschaften aufzuteilen. Das Religiöse dürfe nie die Definitionsgröße für einen Menschen sein, schreibt sie in einem Beitrag für die "Welt". Es sei nicht normal, "wenn fünf Prozent einer Bevölkerung die Bezugsgröße für die anderen fünfundneunzig sind", so Maron. Die 76-jährige kritisierte, dass oftmals einfach von Nichtmuslimen gesprochen werde - anstatt von Christen, Juden oder Angehörigen anderer Religionen. "Wenn man aber die Iraner, Iraker, Syrer, Ägypter, Türken ihrer nationalen Identität beraubt und sie stattdessen unter einer religiösen Identität vereint, bleibt das nicht ohne Folgen für alle anderen." Sie selbst wolle nicht als Nichtmuslimin bezeichnet werden.<<

Aha. Die Dame will also Christin genannt werden. Welche "nationale Identität" hat sie denn, derer man sie "beraubt"? Darf man die denn "Ex-Dunkeldeutschländerin" nennen? Wäre das korrekt?
Besonders "helle" ist die ganz sicherlich nicht. ;-)

Ich habe sie mal nachgegooglet, denn sie ist nun wirklich nicht auf der Linie: Wen man kennen sollte. Erinnert mich an die Dame Lengsfeld.
Maron schreibt auch auf der "Achgut"-Plattform.
Wer's braucht. Lach*


---


Träume, als lebtest du ewig - lebe, als stürbest du heute. James Dean


zuletzt bearbeitet 28.07.2017 21:38 | nach oben springen

#21

RE: Trash News (1)

in Dies und das 28.07.2017 22:53
von Till (gelöscht)
avatar

Der eigentliche Artikel steht unter der Überschrift "Ich möchte nie wieder Nichtmuslimin genannt werden" in der Welt, aber man darf ihn nur gegen Bezahlung lesen.
Er fängt an mit
"Eines Tages fragte mein Freund Ali über Facebook: „Wie oft hat man euch eigentlich schon als Nichtjuden, Nichthindus, Nichtbuddhisten bezeichnet?“ Als der Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier kurz darauf seine Freude darüber verkündete, dass Muslime und Nichtmuslime gemeinsam den Ramadan gefeiert hätten, dachte ich sofort an Ali, der als Alevit natürlich sensibel gegenüber muslimischen Vereinnahmungen und Ausgrenzungen ist." usw.
Ich frage mich nur, was ist so schlimm daran, wenn Muslime Ramadan feiern und Andere, die mitfeiern und keine Muslime sind, "Nichtmuslime" zu nennen. Aber Ossis sind da wohl etwas seltsam.



zuletzt bearbeitet 28.07.2017 22:53 | nach oben springen

#22

RE: Trash News (1)

in Dies und das 20.09.2017 14:20
von Till (gelöscht)
avatar

Broder: Zum ersten Mal bleibe ich am Sonntag daheim
Er ärgert sich über die Wahlplakate.
Mann Broder - seit es Wahlen in der BRD gibt, gibt es bescheuerte Wahlplakate. Hat aber lange gedauert, bis dir das aufgefallen ist.


nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Das Sozialexperiment
Erstellt im Forum Film und Fernsehen von Anthea
6 07.02.2024 19:16goto
von Findus • Zugriffe: 127
Darf man noch seine Gedanken laut äußern?
Erstellt im Forum Alles rd. um Familie, Jugend, Kriminalität, Gesetze, Sozialstaat uvm von Anthea
14 12.02.2024 18:56goto
von Anthea • Zugriffe: 255
Was sind Fake News?
Erstellt im Forum Fake News von Anthea
6 30.04.2020 23:13goto
von kuschelgorilla • Zugriffe: 273
Ehrenrühig? Oder geliebte "Trash Show"?
Erstellt im Forum Film und Fernsehen von Anthea
0 25.01.2020 17:48goto
von Anthea • Zugriffe: 221
1. April - der Tag, der Fake-News legalisiert
Erstellt im Forum Dies und das von Anthea
3 04.04.2019 13:21goto
von kuschelgorilla • Zugriffe: 192
1. April - DER Tag für Fake News
Erstellt im Forum Fake News von Anthea
7 09.05.2018 09:51goto
von woipe • Zugriffe: 569
Fake News – kein neues Phänomen
Erstellt im Forum Fake News von Anthea
4 24.12.2018 17:36goto
von Anthea • Zugriffe: 673
Verfahren wg. Fake News eingestellt
Erstellt im Forum Fake News von Till
1 06.09.2017 18:46goto
von Till • Zugriffe: 161
Manipulationen durch Fake News
Erstellt im Forum Fake News von Anthea
47 26.07.2017 17:07goto
von Till • Zugriffe: 1122

Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 45 Gäste , gestern 207 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 2246 Themen und 49762 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online: