#91

RE: Westbank

in Naher und mittlerer Osten 07.02.2018 19:44
von antenna (gelöscht)
avatar

Zitat von woipe im Beitrag #86
@ antenna

bist du dir bewusst, dass deine kritik durchaus nicht nur israel betrifft?


Inwiefern?
Meinst du, ich sollte meine Kritik nicht nur auf Israel beschraenken?
Wenn ich einseitig Israel kritisiere, dann nicht, weil ich alleinige Schuld in Israels Politik sehe.
Ich kritisiere "einseitig" Israel, weil ich eine Loesung des Konflikts nicht in der Schuldfrage suche, sondern in der Frage der Verantwortung. Und diese liegt eindeutig bei Israel, als der "starke Teil". Die EU, allen voran die Deutschen, haben nicht nur eine historische Schuld gegenueber den Juden, sondern auch gegenueber den Opfern der Opfer, die Palaestinenser. Es kann nicht sein, dass auf deren Kosten die Europaeer ihr schlechtes Gewissen "abladen".

Israel besetzt seit mehr als 50 Jahren fremdes (arabisches) Land - wo gibt es das sonst noch?
Welches Land darf permanent Voelkerrecht missachten, ohne dafuer abgestraft zu werden. ?



nach oben springen

#92

RE: Westbank

in Naher und mittlerer Osten 07.02.2018 20:15
von woipe (gelöscht)
avatar

@ antenna

ich habe mich bewußt offen in meiner aussage gehalten.
wohl wissend, dass dieser strang sich auf die westbank bezieht, so ist die praxis des staates israel nicht unähnlich der praxis einiger großkonzerne, die im globalen stil agieren.
landgrabbing, "aufkauf" von wassernutzungsrechten, ausbeutung von ressourcen,... ergo auch ausbeutung der arbeitskräfte der sogenannten dritten welt, bzw. vertreibung von ihrem angestammten ländereien...
in diesem sinne profitieren wir im westen alle von diesem gebahren... in form von günstigen preisen zum bleistift... und wir unterstützen dieses gebahren, indem wir genau das selbst massiv forcieren.
dies sollte nur ein kurzer abweichender diskurs sein, um uns selbst wieder auf den boden zu holen...
aber auch wenn wir uns unserer eigener fehlverhalten gewahr werden, ändert das nichts am fehlverhalten israels...
also weiter mit der westbank...


"nichts habe ich mir fester zum grundsatz gemacht, als meine lebensführung nicht nach euren vorurteilen zu gestalten." seneca
nach oben springen

#93

RE: Westbank

in Naher und mittlerer Osten 07.02.2018 20:20
von SirPorthos | 3.127 Beiträge

Zitat von woipe im Beitrag #92
@ antenna

ich habe mich bewußt offen in meiner aussage gehalten.
wohl wissend, dass dieser strang sich auf die westbank bezieht, so ist die praxis des staates israel nicht unähnlich der praxis einiger großkonzerne, die im globalen stil agieren.
landgrabbing, "aufkauf" von wassernutzungsrechten, ausbeutung von ressourcen,... ergo auch ausbeutung der arbeitskräfte der sogenannten dritten welt, bzw. vertreibung von ihrem angestammten ländereien...
in diesem sinne profitieren wir im westen alle von diesem gebahren... in form von günstigen preisen zum bleistift... und wir unterstützen dieses gebahren, indem wir genau das selbst massiv forcieren.
dies sollte nur ein kurzer abweichender diskurs sein, um uns selbst wieder auf den boden zu holen...
aber auch wenn wir uns unserer eigener fehlverhalten gewahr werden, ändert das nichts am fehlverhalten israels...
also weiter mit der westbank...


Moin,

genau das ist es. Das Herz der Menschen verdirbt die Gier !

So ich ziehe mich nun zurück. Habe verschiedene Tees intus und brauche Ruhe.

Alles Gute aus Hamburg !



zuletzt bearbeitet 07.02.2018 20:20 | nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Zerstörte Träume?
Erstellt im Forum Malerei, Bildhauerei und Architektur von Anthea
11 13.12.2018 12:33goto
von kuschelgorilla • Zugriffe: 238
Wenn Soldaten auf Zivilisten schießen......
Erstellt im Forum International von gun0815
94 02.07.2018 15:23goto
von woipe • Zugriffe: 2647
Ein neuer Geschaeftszweig
Erstellt im Forum Naher und mittlerer Osten von antenna
12 17.08.2017 19:17goto
von Hamlets Gummibärchen • Zugriffe: 781

Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 98 Gäste , gestern 200 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 2270 Themen und 50245 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online: