#1

Ein neuer Geschaeftszweig

in Naher und mittlerer Osten 27.07.2017 14:41
von antenna (gelöscht)
avatar

Anti-Terror Fantasy-Camps sprießen in ganz Israel und in der Westbank – Und Touristen fressen sie! Eine Simulation von zwei Stunden enthält einen Selbstmord-Bomber auf einem Marktplatz in Jerusalem, eine Messerattacke und eine Life-Demonstration mit Kampfhunden und Heckenschützen.

In der Gush Etzion Region im illegal besetzten Westjordanland ist „Caliber 3“ eine Akademie für Gegen-Terrorismus und Sicherheitstraining, die in den letzten Jahren auf ihrer Expertise aufgebaut hat, um einen neuen Geschäftszweig zu entwickeln: Spezialprogramme für Touristen, die den Geschmack von israelischer "mörderischer" Militärerfahrung hautnah spüren wollen.

http://www.haaretz.com/israel-news/1.800375

Gehts eigentlich noch perverser?



nach oben springen

#2

RE: Ein neuer Geschaeftszweig

in Naher und mittlerer Osten 27.07.2017 17:05
von Till (gelöscht)
avatar

Warum gehen die Touris nicht nach Syrien? Da können die das noch viel realistischer erleben.


nach oben springen

#3

RE: Ein neuer Geschaeftszweig

in Naher und mittlerer Osten 27.07.2017 17:12
von heiner | 881 Beiträge

Zitat von Till im Beitrag #2
Warum gehen die Touris nicht nach Syrien? Da können die das noch viel realistischer erleben.


Der "Battle King" zahlt keinen Sold mehr. Damit ist wohl bald Schluss mit Okkupation.


Le Poète est semblable au prince des nuées
Qui hante la tempête et se rit de l'archer;
Exilé sur le sol au milieu des huées,
Ses ailes de géant l'empêchent de marcher.

Charles Baudelaire
nach oben springen

#4

RE: Ein neuer Geschaeftszweig

in Naher und mittlerer Osten 27.07.2017 17:16
von antenna (gelöscht)
avatar

Zitat von Till im Beitrag #2
Warum gehen die Touris nicht nach Syrien? Da können die das noch viel realistischer erleben.


Simulation ist im Gegensatz zur Praxis ungefaehrlich. Sensationslustige ziehen Ersteres vor.



nach oben springen

#5

RE: Ein neuer Geschaeftszweig

in Naher und mittlerer Osten 28.07.2017 11:33
von Anthea | 12.430 Beiträge

Der Geschäftszweig ist ja nun nicht wirklich neu - nur haben es jetzt auch andere noch entdeckt und sich zueigen gemacht. Und ein Konzept entwickelt.
Es nennt sich "Nervenkitzel" - oder auch das Spiel mit dem Grauen.
Ich denke da z.B. an "Futureworld", den Film über eine besondere "Action Reise" von sensationsgeilen Touristen.
"Brot und Spiele" im alten Rom liegt auf ähnlichem "Niveau".
Und im Kleinen auch die Gaffer an Unfallorten... Etc.

Und das Bedenkliche heutzutage ist, dass vor nichts mehr Halt gemacht wird. Ich las in dieser Woche noch einen Artikel, wo es darum ging, dass sich Jugendliche die schrecklichsten Bilder aufs Handy schickten, Bilder, die sie im Netz gefunden hatten.Von Enthauptungen, Morden etc. Es erzeugt kein Entsetzen, wie man es vermuten sollte - müsste! - sondern offenbar nur "wohligen Grusel". ;-(
Es gibt eine große "Fan Gemeinde" von "Snuff"-Filmen.
Ich finde es erschreckend, dass solche "Liebhaber" unter den Normalen weilen.


---


Träume, als lebtest du ewig - lebe, als stürbest du heute. James Dean


zuletzt bearbeitet 28.07.2017 11:33 | nach oben springen

#6

RE: Ein neuer Geschaeftszweig

in Naher und mittlerer Osten 30.07.2017 17:11
von antenna (gelöscht)
avatar

Zitat von Anthea im Beitrag #5
Und das Bedenkliche heutzutage ist, dass vor nichts mehr Halt gemacht wird. Ich las in dieser Woche noch einen Artikel, wo es darum ging, dass sich Jugendliche die schrecklichsten Bilder aufs Handy schickten, Bilder, die sie im Netz gefunden hatten.Von Enthauptungen, Morden etc. Es erzeugt kein Entsetzen, wie man es vermuten sollte - müsste! - sondern offenbar nur "wohligen Grusel". ;-(
Es gibt eine große "Fan Gemeinde" von "Snuff"-Filmen.
Ich finde es erschreckend, dass solche "Liebhaber" unter den Normalen weilen.



Finde ich auch - und fuerchte, dass dabei die Faehigkeit verloren geht, Empfindungen und Emotionen anderer Menschen zu erkennen. Wem jegliche Empathie abhanden kommt, kann seine Ziele ohne Wenn und Aber verfolgen, ohne Schuldgefuehl und Reue.



nach oben springen

#7

RE: Ein neuer Geschaeftszweig

in Naher und mittlerer Osten 31.07.2017 23:34
von Hamlets Gummibärchen (gelöscht)
avatar

Zitat von antenna im Beitrag #4
Zitat von Till im Beitrag #2
Warum gehen die Touris nicht nach Syrien? Da können die das noch viel realistischer erleben.


Simulation ist im Gegensatz zur Praxis ungefaehrlich. Sensationslustige ziehen Ersteres vor.

Simulation ist nur so lange ungefährlich, wie ihr Simulatioscharakter erkannt wird. Da aber die Interessenten heftig daran arbeiten, diese Grenze zu verwischen - siehe Virtual Reality, Schon der Name ist verräterisch! - wird das immer schwerer werden. Manche wollen eben anscheinend ihren Ego-Shooter leben.


nach oben springen

#8

RE: Ein neuer Geschaeftszweig

in Naher und mittlerer Osten 01.08.2017 08:06
von Anthea | 12.430 Beiträge

Zitat von Hamlets Gummibärchen im Beitrag #7
Zitat von antenna im Beitrag #4
Zitat von Till im Beitrag #2
Warum gehen die Touris nicht nach Syrien? Da können die das noch viel realistischer erleben.


Simulation ist im Gegensatz zur Praxis ungefaehrlich. Sensationslustige ziehen Ersteres vor.

Simulation ist nur so lange ungefährlich, wie ihr Simulatioscharakter erkannt wird. Da aber die Interessenten heftig daran arbeiten, diese Grenze zu verwischen - siehe Virtual Reality, Schon der Name ist verräterisch! - wird das immer schwerer werden. Manche wollen eben anscheinend ihren Ego-Shooter leben.


Ich habe gestern in der Quiz Sendung " 500"bei Jauch eine Kandidatin gehört, die davon berichtete, dass sie und ihr Freund manchmal 10 Stunden am Tag sich mit Video Spielen beschäftigten, vornehmlich im Horror Genre. Und sie tatsächlich ab und zu dann mit mulmigen Gefühl durch die Wohnung gehen würde, um zu sehen, ob auch alle Fenster geschlossen seien...etc.


Du und ich: Wir sind eins. Ich kann dir nicht wehtun, ohne mich zu verletzen.
(Mahatma Gandhi)


nach oben springen

#9

RE: Ein neuer Geschaeftszweig

in Naher und mittlerer Osten 01.08.2017 14:25
von antenna (gelöscht)
avatar

Zitat von Anthea im Beitrag #8
Ich habe gestern in der Quiz Sendung " 500"bei Jauch eine Kandidatin gehört, die davon berichtete, dass sie und ihr Freund manchmal 10 Stunden am Tag sich mit Video Spielen beschäftigten, vornehmlich im Horror Genre. Und sie tatsächlich ab und zu dann mit mulmigen Gefühl durch die Wohnung gehen würde, um zu sehen, ob auch alle Fenster geschlossen seien...etc.



Da stellt man sich die Frage, mit was solche Herrschaften sich sonst noch beschaeftigen. Irre

Nun ja, bei der Kandidatin handelt es sich um eine Marketingmanagerin. Ich kann mich irgendwie auch in deren Spiellust reindenken. Ich habe selbst viele Adventures gespielt, stundenlang. Und weiß, wie man sich an Aufgaben festbeißen kann.



zuletzt bearbeitet 01.08.2017 15:00 | nach oben springen

#10

RE: Ein neuer Geschaeftszweig

in Naher und mittlerer Osten 11.08.2017 13:49
von grauer kater (gelöscht)
avatar

Nach rund einhundert Jahren zionistischer Praxis in der Unterdrückung und Zerstörung der nationalen Identität des Palästinensischen Volkes mittels Terror, Landraub, ethnischer Säuberung und Völkermord, zunehmender Faschisierung kann man auf Emotionalität oder Empathie nicht mehr hoffen. Einzig, wenn es den Zionisten mal selbst an den Kragen geht, weil eines ihrer Opfer keinen Ausweg mehr sieht, ist das Geschrei groß und die Hasbara Propaganda der zionistischen Lobby kennt keine Grenzen.



nach oben springen

#11

RE: Ein neuer Geschaeftszweig

in Naher und mittlerer Osten 17.08.2017 15:58
von antenna (gelöscht)
avatar

Zitat von antenna im Beitrag #1
Gehts eigentlich noch perverser?


Es geht:

http://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/...s-15155031.html



nach oben springen

#12

RE: Ein neuer Geschaeftszweig

in Naher und mittlerer Osten 17.08.2017 17:27
von Till (gelöscht)
avatar

Und wo bekommen die Touristen im Ernstfall ein Maschinengewehr her?


nach oben springen

#13

RE: Ein neuer Geschaeftszweig

in Naher und mittlerer Osten 17.08.2017 19:17
von Hamlets Gummibärchen (gelöscht)
avatar

Zitat von antenna im Beitrag Was ist Antisemitismus?
http://www.focus.de/politik/deutschland/...id_6140582.html

Zitat von antenna im Beitrag #11
Zitat von antenna im Beitrag #1
Gehts eigentlich noch perverser?


Es geht:

http://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/...s-15155031.html

Die nächste Stufe wäre das Camp: Wie mache ich einen Anschlag? Marxloh soll brennen!


"Bosheit, mein Herr, ist der Geist der Kritik, und Kritik bedeutet den Ursprung des Fortschritts und der Aufklärung" (Thomas Mann, Der Zauberberg)

Man kann aus keiner Mücke einen Elefanten machen, aber jeden Elefanten zur Schnecke.
nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Das neue System
Erstellt im Forum Medizin und Psychologie von Anthea
5 22.02.2024 13:59goto
von Anthea • Zugriffe: 676
Noch eine neue Partei?
Erstellt im Forum Parteien - kritisch betrachtet von Meridian
5 08.01.2024 10:01goto
von Findus • Zugriffe: 351
Neue Spinnenart "Thunberga greta"
Erstellt im Forum Personen des öffentlichen Lebens von Findus
6 13.06.2020 12:31goto
von Anthea • Zugriffe: 443
Zurück zu "neuem Alten"
Erstellt im Forum Schule und Bildung von Anthea
4 05.04.2019 20:42goto
von Anthea • Zugriffe: 272
Fahrenheit 11 9 - der neue Michael Moore-Film
Erstellt im Forum Amerika von Anthea
3 24.09.2018 00:13goto
von • Zugriffe: 256
Die neuen, alten Gesichter der Nazis
Erstellt im Forum Deutschland von Anthea
18 17.03.2021 10:57goto
von denker_1 • Zugriffe: 600
Die Neue
Erstellt im Forum Deutschland von Anthea
4 29.04.2018 11:47goto
von Teddybär • Zugriffe: 312
Der neue AfD-Thread - Watching you!
Erstellt im Forum Deutschland von Anthea
307 27.04.2018 09:04goto
von Anthea • Zugriffe: 6629
Ein neuer Kronzprinz in Saudi-Arabien
Erstellt im Forum Naher und mittlerer Osten von antenna
2 22.06.2017 15:26goto
von antenna • Zugriffe: 246

Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 83 Gäste , gestern 214 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 2270 Themen und 50245 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online: