#31

RE: Neue linke Volkspartei

in Deutschland 16.01.2018 20:35
von Findus (gelöscht)
avatar

Die Frage war nicht auf Sarah Wagenknecht bezogen, sondern darauf, warum es nicht einfach mal um gute Inhalte geht, sondern immer nur um Leute, die sich präsentieren müssen.
Ich würde lieber mal ein fleißiges Arbeitstier oben sehen, als den nächsten "Charismatiker".


nach oben springen

#32

RE: Neue linke Volkspartei

in Deutschland 16.01.2018 20:38
von Till (gelöscht)
avatar

Glaubst du, dass La République en Marche ohne Macron einen Blumentopf gewonnen hätte? Die Menschen sind halt so: Gute Inhalte reichen nicht, sie müssen auch gut rüber gebracht werden.


nach oben springen

#33

RE: Neue linke Volkspartei

in Deutschland 16.01.2018 20:57
von Findus (gelöscht)
avatar

Wenn der Blumentopf fleißig und klug wäre ...
Es geht schließlich um Positionen, nicht um Personen und ihre Karriereambitionen.



zuletzt bearbeitet 16.01.2018 20:59 | nach oben springen

#34

RE: Neue linke Volkspartei

in Deutschland 17.01.2018 11:21
von Hamlets Gummibärchen (gelöscht)
avatar

Zitat von Findus im Beitrag #31
Die Frage war nicht auf Sarah Wagenknecht bezogen, sondern darauf, warum es nicht einfach mal um gute Inhalte geht, sondern immer nur um Leute, die sich präsentieren müssen.
Ich würde lieber mal ein fleißiges Arbeitstier oben sehen, als den nächsten "Charismatiker".

Der Charismatiker, wenn er klug ist, hat einen Schwanz von fleißigen Zuarbeitern hinter sich. Es ist wie in der Industrie: der Charismatiker erfindet und verkauft die Ware, die Zuarbeiter produzieren sie.


"Bosheit, mein Herr, ist der Geist der Kritik, und Kritik bedeutet den Ursprung des Fortschritts und der Aufklärung" (Thomas Mann, Der Zauberberg)

Man kann aus keiner Mücke einen Elefanten machen, aber jeden Elefanten zur Schnecke.
nach oben springen

#35

RE: Neue linke Volkspartei

in Deutschland 17.01.2018 17:38
von Findus (gelöscht)
avatar

Irgendwie hätte die Sache mehr Hand und Fuß, wenn die Arbeitstiere einen Charismatiker haben, der ihre Ideen in die Breite gibt. Aber so oder so: Die Kombination beider Gaben findet man höchst selten.


nach oben springen

#36

RE: Neue linke Volkspartei

in Deutschland 24.04.2018 19:51
von Findus (gelöscht)
avatar

Der Autor Prof. Heinz Bude ist wieder in einer Zeitungskolumme. Sein 2016 bereits erschienenes Buch "Das Gefühl der Welt. Über die Macht von Stimmungen" beschreibt einen gesellschaftlich breiten und zugleich "heimatlosen Antikapitalismus" ehemaliger Sozialdemokraten, Christdemokraten aber selbst manch eines Liberalen.
Bude liefert mit seinem Buch einen Denkansatz, warum den linken Parteien ihre neue große Erzählung nicht gelingt und nicht ausreichen würde. Eine neue "linke Volkspartei", welche Chancen hätte sie demokratische Heimat für die Heimatlosen zu werden und eine neue Erzählung zu beginnen?


nach oben springen

#37

Neue linke SAMMELBEWEGUNG

in Deutschland 28.05.2018 19:29
von Findus (gelöscht)
avatar

Heute ging die Nachricht durch das Radio: Wagenknechts neue linke Sammelbewegung soll im Herbst diesen Jahren starten. Wagenknecht beschreibt eine parteiübergreifende Sammelbewegung, die neue linke Mehrheiten schaffen soll. Unklar ist indess weiter der Name der Bewegung. Der erste Vorschlag Fairland soll inzwischen überholt sein.

Im Gegensatz zur Mehrheit der Linkspartei setzt Wagenknecht auf Grenzkontrollen und Abschirmung des Sozialstaates.



zuletzt bearbeitet 28.05.2018 19:31 | nach oben springen

#38

RE: Neue linke SAMMELBEWEGUNG

in Deutschland 02.06.2018 17:13
von Findus (gelöscht)
avatar

Echt niemand eine Meinung zu einer parteiübergreifenden Sammelbewegung? Rot, rot und grün so gar nicht angesprochen von Wagenknechts und Lafontaines Idee?


nach oben springen

#39

RE: Neue linke SAMMELBEWEGUNG

in Deutschland 02.06.2018 17:18
von Teddybär | 1.675 Beiträge

Zitat von Findus im Beitrag #38
Echt niemand eine Meinung zu einer parteiübergreifenden Sammelbewegung? Rot, rot und grün so gar nicht angesprochen von Wagenknechts und Lafontaines Idee?


Vielleicht aus den Trümmern der SPD und / oder der AfD - wer weiß


Es gibt immer ein a🐻


zuletzt bearbeitet 02.06.2018 17:20 | nach oben springen

#40

RE: Neue linke SAMMELBEWEGUNG

in Deutschland 02.06.2018 17:27
von Findus (gelöscht)
avatar

Bei der AfD müsstest du noch das "linke" vor der Sammelbewegung streichen.

Wagenknechts Pläne sind aus meiner Sicht eher ein Affront gegen die Parteiführung der Linkspartei.


nach oben springen

#41

RE: Neue linke SAMMELBEWEGUNG

in Deutschland 02.06.2018 17:32
von Teddybär | 1.675 Beiträge

Zitat von Findus im Beitrag #40
Bei der AfD müsstest du noch das "linke" vor der Sammelbewegung streichen.

Wagenknechts Pläne sind aus meiner Sicht eher ein Affront gegen die Parteiführung der Linkspartei.


Ja die Links-Partei... wenn Dummheit weh tun würde, dann ja...

Die AfD ist ja aus den unterschiedlichsten sozialen Versatzstücken zusammengesetzt... das sind natürlich nicht alles Nazis, also deren Wähler, so dass sich hier eine Disskussion um die politische Richtung dieser Partei erübrigt - das gilt natürlich auch andersherum für die anderen Parteien.


Es gibt immer ein a🐻
nach oben springen

#42

RE: Neue linke SAMMELBEWEGUNG

in Deutschland 02.06.2018 17:39
von Findus (gelöscht)
avatar

Ich glaube, lieber Teddy, für eine linke Sammelbewegung wäre unter den abgewanderten Protestwählern nichts wirklich zurück zu gewinnen. Autoritäre Einstellungen hätten in einer linken Sammelbewegung nämlich nichts zu suchen. Die Diskussion um den Sozialstaat allein ist auch noch nicht links.


nach oben springen

#43

RE: Neue linke SAMMELBEWEGUNG

in Deutschland 02.06.2018 17:47
von Teddybär | 1.675 Beiträge

Kein Wähler ist verloren. Schließlich kann man nicht für jeden einzelnen eine Gesinnungsprüfung durchführen.

Und das Linke keine Autoritäten kennen, halte ich für ein Gerücht.


Allerdings Anarchisten werden scheitern.


Es gibt immer ein a🐻


zuletzt bearbeitet 02.06.2018 17:48 | nach oben springen

#44

RE: Neue linke SAMMELBEWEGUNG

in Deutschland 02.06.2018 17:53
von Findus (gelöscht)
avatar

Auch da gebe ich dir Recht, liebes Bärchen. Auch diese Art Autorität wäre äußerst kritisch zu sehen - die DDR ist leider auch ein Teil deutscher Geschichte gewesen.


nach oben springen

#45

RE: Neue linke SAMMELBEWEGUNG

in Deutschland 02.06.2018 18:03
von Anthea | 12.430 Beiträge

Zitat von Teddybär im Beitrag #43
Kein Wähler ist verloren. Schließlich kann man nicht für jeden einzelnen eine Gesinnungsprüfung durchführen.

Und das Linke keine Autoritäten kennen, halte ich für ein Gerücht.


Allerdings Anarchisten werden scheitern.


Somit wird sich erst mit der Zeit herauskristallisen können, wer wirklich "passend" ist.
Das war ja z.B. ein Fehler bei der jungen AfD, damals noch nicht schlecht gestartet unter Lucke, das sie einfach zu schnell alle reingelassen hat, nur um Mitgliedszahlen aufweisen zu können. Was natürlich auch eine Frage der "Töpfe" ist, an deren Gelder eine jede Partei schnell kommen möchte.
Somit muss eine neue Sammelbewegung fein aufpassen, dass nicht plötzlich "die Geister, die man rief..." nicht wieder wirklich los wird. Und die dann plötzlich eine Partei prägen und ein ganz anderes Bild ergeben, als man sich gedacht hatte.
Bei der AfD ist es so gewesen.

---


Um das Herz und den Verstand eines anderen Menschen zu verstehen, schaue nicht darauf, was er erreicht hat, sondern wonach er sich sehnt. (Khalil Gibran)
nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Noch eine neue Partei?
Erstellt im Forum Parteien - kritisch betrachtet von Meridian
5 08.01.2024 10:01goto
von Findus • Zugriffe: 351
Linke zur Zeit der Weimarer Republik
Erstellt im Forum Deutsche Geschichte von Katzenfan
1 15.11.2023 18:52goto
von denker_1 • Zugriffe: 863
Neue Spinnenart "Thunberga greta"
Erstellt im Forum Personen des öffentlichen Lebens von Findus
6 13.06.2020 12:31goto
von Anthea • Zugriffe: 443
SPD und Linke - Sinkende Schiffe
Erstellt im Forum Parteien - kritisch betrachtet von Anthea
7 03.09.2019 18:51goto
von Findus • Zugriffe: 286
Warum linker „Plebs“ gegen Wagenknecht opponiert
Erstellt im Forum Deutschland von Anthea
12 07.12.2018 19:10goto
von Findus • Zugriffe: 211
Die neuen, alten Gesichter der Nazis
Erstellt im Forum Deutschland von Anthea
18 17.03.2021 10:57goto
von denker_1 • Zugriffe: 600
Wegen neu-rechter Mutter - Schulverweis für deren Kinder
Erstellt im Forum Diverse Nachrichten von Meridian
9 27.03.2021 23:50goto
von moorhuhn • Zugriffe: 302
Aufstehen - Wagenknechts neue linke Sammelbewegung
Erstellt im Forum Deutschland von Findus
95 17.03.2019 20:40goto
von Teddybär • Zugriffe: 2162
Rechts oder links oder was
Erstellt im Forum Dies und das von Till
3 18.08.2017 20:32goto
von Kammerjäger • Zugriffe: 202

Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 89 Gäste , gestern 200 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 2270 Themen und 50245 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online: