#1

Gezielt verbreitet!

in Fake News 01.08.2017 10:19
von Anthea | 12.471 Beiträge

• Die Seite "Der Volksbeobachter" lockt mit unglaublichen Nachrichten
• Unter anderem sollen Asylbewerber kostenlose Sex-Dienstleistungen erhalten haben
• Die Meldung war natürlich Quatsch - und die Webseite Teil eines wissenschaftlichen Experiments
Einmal pro Woche soll ein Wohnmobil vor dem Flüchtlingsheim in Bad Eulen halten – an Bord zwei Sexarbeiterinnen, die die Bedürfnisse der Bewohner befriedigen sollen. Für das Vergnügen zahle das Landratsamt. Überschrieben ist der Bericht der Seite "Der Volksbeobachter" mit: "Gratis-Sex für Asylanten – Landratsamt zahlt!"

Wer spätestens hier stutzig wird, reagiert völlig richtig. Denn die Meldung ist von vorne bis hinten erlogen. Es werden weder Prostituierte für Sex mit Flüchtlingen bezahlt, noch gibt es überhaupt eine Stadt "Bad Eulen".

Der Artikel und drei weitere Berichte ("Mark Zuckerberg entschuldigt sich bei Flüchtling", "Flüchtling schnappt Deutschem den Job weg" und "Name missfällt: Grüne wollen Café 'Mohrenkopf' schließen") dienten der Wissenschaft.

Eine Forschungsgruppe um den Kommunikationsprofessor Wolfgang Schweiger von der Universität Hohenheim in Stuttgart hatte die Artikel auf die eigens eingerichteten Nachrichtenseite "Der Volksbeobachter" und auf Facebook gestellt. Sie wollte die Verbreitung von gefälschten Nachrichten untersuchen. […]

Nicht wirklich erstaunliches Ergebnis war, dass die Fake News in vielen Fällen ungeprüft weiter verbreitet werden. Weil sie ins Bild passen, um z.B. Merkel-bashing o.ä. zu betreiben.

http://www.huffingtonpost.de/2017/07/31/..._hp_ref=germany


---


Du und ich: Wir sind eins. Ich kann dir nicht wehtun, ohne mich zu verletzen.
(Mahatma Gandhi)


zuletzt bearbeitet 01.08.2017 10:19 | nach oben springen

#2

RE: Gezielt verbreitet!

in Fake News 01.08.2017 11:18
von merte | 446 Beiträge

Die Story stimmt aber, ganz bestimmt sogar, ja, vor gut 20 Jahren kamen die Wohnmobile mit den Damen um die Kohlschen slawischen Wähler ruhig zu stellen!
Aus der Zeit stammt auch die Geschichte, das ein Jeder Jemanden kennt, in dessen Umfeld es Eine*n gab, dem*r im Parkhaus überfallen wurde und dem eine Niere entfernt wurde, oder so!

Das stimmt alles ganz sicher, ganz ganz ganz!


Ich bin verantwortlich für Das was ich schreibe, nicht für Das, was ihr darunter versteht(verstehen wollt!
nach oben springen

#3

RE: Gezielt verbreitet!

in Fake News 01.08.2017 12:18
von Anthea | 12.471 Beiträge

Zitat von merte im Beitrag #2

Die Story stimmt aber, ganz bestimmt sogar, ja, vor gut 20 Jahren kamen die Wohnmobile mit den Damen um die Kohlschen slawischen Wähler ruhig zu stellen!
Aus der Zeit stammt auch die Geschichte, das ein Jeder Jemanden kennt, in dessen Umfeld es Eine*n gab, dem*r im Parkhaus überfallen wurde und dem eine Niere entfernt wurde, oder so!

Das stimmt alles ganz sicher, ganz ganz ganz!



Das ist immer besonders komisch, dass, so man eine der "unglaublichsten" Geschichten jemandem erzählt - also ganz erkennbare Fakes -, genau der/die dann "kontert" und im Brustton der Überzeugung berichtet, dass es so was ja wirklich geben würde. Und der Freund des Bruders des Schwippschwagers etc. genau solches zu erzählen wusste. Und dem sei ja nun wirklich zu trauen.... Immer wieder köstlich.
Aber nicht lachen bei den Erzählungen, sonst ist der/die beleidigt. ;-)))


---


Du und ich: Wir sind eins. Ich kann dir nicht wehtun, ohne mich zu verletzen.
(Mahatma Gandhi)


zuletzt bearbeitet 01.08.2017 12:18 | nach oben springen

#4

RE: Gezielt verbreitet!

in Fake News 01.08.2017 15:41
von antenna (gelöscht)
avatar

Was soll mit dieser Art von "Berichterstattung" , die manipulierte Hetze ist, erreicht werden?
Vielleicht ein Wahlsieg der AfD?



nach oben springen

#5

RE: Gezielt verbreitet!

in Fake News 01.08.2017 15:59
von Anthea | 12.471 Beiträge

Zitat von antenna im Beitrag #4
Was soll mit dieser Art von "Berichterstattung" , die manipulierte Hetze ist, erreicht werden?
Vielleicht ein Wahlsieg der AfD?



Ja, zum Beispiel. Richtig formuliert: Manipulierte Hetze. Nach dem Motto: Seht her, was DIE da (gemeint, die Regierung) mit euren Steuergeldern macht.
Alles "Stimmungmache". Besonders auch das "wegschnappen" von Jobs durch Ausländer.

Was für herrliche Zeiten waren das doch noch vormals, als die "Fake News" noch "Enten" hießen und meistens sich da nur ein Fehlerteufel eingeschlichen hatte. Jedenfalls nicht unbedingt gezielte Irreführung.


---


Du und ich: Wir sind eins. Ich kann dir nicht wehtun, ohne mich zu verletzen.
(Mahatma Gandhi)


zuletzt bearbeitet 01.08.2017 15:59 | nach oben springen

#6

RE: Gezielt verbreitet!

in Fake News 01.08.2017 17:09
von Till (gelöscht)
avatar

Gezielte Irreführung war schon immer ein Mittel der Politik. Dolchstoßlegende, Überfall auf den Sender Gleiwitz, Massenvernichtungswaffen im Irak, um nur ein paar zu nennen.
Auch in der Presse gibt es Fake News schon lange, die mehr waren als nur Enten, sondern gezielte Falschmeldungen um die Auflage zu steigern. Bild und Yellow Press sind voll davon.

Im Zeitalter von Twitter und Facebook ist allerdings die schiere Menge zum Problem geworden, da nun jeder Hanswurst seine eigene "Wahrheit" verbreiten und damit "Politik" machen kann, und es zig mal mehr Aufwand bedeutet, den Wahrheitsgehalt zu recherchieren.


nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Was sind Fake News?
Erstellt im Forum Fake News von Anthea
6 30.04.2020 23:13goto
von kuschelgorilla • Zugriffe: 303
QAnon - oder Q-anon
Erstellt im Forum International von Munro
5 16.04.2020 06:50goto
von Munro • Zugriffe: 227
Gezielter Enthauptungsschlag
Erstellt im Forum Diverse Nachrichten von fagussylvatica
26 10.01.2020 15:00goto
von Meridian • Zugriffe: 633
Erika Steinbach
Erstellt im Forum Fake News von Till
4 29.05.2018 17:49goto
von Anthea • Zugriffe: 373
Wenn das Kind in den Brunnen gefallen ist…
Erstellt im Forum Deutschland von Anthea
0 24.10.2017 16:02goto
von Anthea • Zugriffe: 206
RT Deutsch, Epoch Times und unzensuriert.at
Erstellt im Forum Medien von Till
0 02.09.2017 12:00goto
von Till • Zugriffe: 237
AfD - Aus dem Storchennest
Erstellt im Forum Fake News von Anthea
4 25.08.2017 09:43goto
von Anthea • Zugriffe: 171
„Elite“-Verbrecher?
Erstellt im Forum Alles rd. um Familie, Jugend, Kriminalität, Gesetze, Sozialstaat uvm von Anthea
3 11.08.2017 18:46goto
von Till • Zugriffe: 196
Ansichten eines verklemmten Clowns oder Pirincci schreit ficken
Erstellt im Forum Literatur von Till
42 06.12.2017 20:16goto
von Till • Zugriffe: 948

Besucher
1 Mitglied und 4 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 86 Gäste und 3 Mitglieder, gestern 217 Gäste und 5 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2272 Themen und 50360 Beiträge.

Heute waren 3 Mitglieder Online: