#16

RE: Bayern will psychisch Kranke wie Straftäter behandeln

in Diverse Nachrichten 17.04.2018 22:47
von Anthea | 12.272 Beiträge

Das sind dann wohl die so genannten "Gewissensentscheidungen", moorhuhn. Diejenigen, die man gewissermaßen "aus dem Bauch heraus" trifft. Und wenn man seinen Bauch gut kennt, dann kann man sich auch drauf verlassen. Eigentlich....

---


Um das Herz und den Verstand eines anderen Menschen zu verstehen, schaue nicht darauf, was er erreicht hat, sondern wonach er sich sehnt. (Khalil Gibran)
nach oben springen

#17

RE: Bayern will psychisch Kranke wie Straftäter behandeln

in Diverse Nachrichten 17.04.2018 22:55
von moorhuhn | 1.486 Beiträge

Meistens sind es auch echte Hilferufe, Anthea- um das Kindswohl zu schützen.
Allein die Definition, was "Kindswohl" bedeutet, ist dermaßen komplex, dass es mit ein paar Paragrafen überhaupt nicht fassbar ist. Genauso sehe ich das auch bei Menschen mit psychischen Krankheiten, man muss jeden Einzelfall genaustens prüfen und Maßnahmen abwägen. Das ist Sysyphusarbeit und kann eine Behörde definitiv nicht leisten.


Der frühe Vogel kann mich mal !
nach oben springen

#18

RE: Bayern will psychisch Kranke wie Straftäter behandeln

in Diverse Nachrichten 17.04.2018 23:11
von Anthea | 12.272 Beiträge

Vor allen Dingen denke ich daran, dass tatsächlich der Schritt vom Genie zum Wahnsinn nur ein geringer ist. Womit ich meine, dass aufgrund der Tatsache, dass jemand "anders" ist, aus dem Rahmen fallend, was eher einfach denkende Menschen nicht verstehen können, jemand schnell in die Ecke eines "Spinners" geschoben wird.
Ich denke an viele grandiose Menschen, ohne deren "Wahnsinn" keine großartigen Werke zustande gekommen wären.

---


Um das Herz und den Verstand eines anderen Menschen zu verstehen, schaue nicht darauf, was er erreicht hat, sondern wonach er sich sehnt. (Khalil Gibran)
nach oben springen

#19

RE: Bayern will psychisch Kranke wie Straftäter behandeln

in Diverse Nachrichten 17.04.2018 23:30
von moorhuhn | 1.486 Beiträge

Jo, das kommt noch dazu, Anthea. Wobei ich mir aber sicher bin, dass solche Gesetze wirklich erst greifen, wenn diese "Anderen" in irgendeiner Situation in den Focus der Behörden gerückt sind- Straftaten, Ordnungswidrigkeiten, Unterlassungen von Auflagen etc.


Der frühe Vogel kann mich mal !
nach oben springen

#20

RE: Bayern will psychisch Kranke wie Straftäter behandeln

in Diverse Nachrichten 17.04.2018 23:36
von Anthea | 12.272 Beiträge

Meine Oma sagte immer: "Nichts wird so fein gesponnen, es kommt doch immer ans Licht der Sonnen".
Auch eigentlich. Aber Vertuschungen sind auch recht "modern".
Und die Sache mit dem gegenseitigen Händewaschen...

So, und jetzt habe ich ein neues Icon in die Iconbar eingebracht. Benutze das und sage allgemein


Um das Herz und den Verstand eines anderen Menschen zu verstehen, schaue nicht darauf, was er erreicht hat, sondern wonach er sich sehnt. (Khalil Gibran)
nach oben springen

#21

RE: Bayern will psychisch Kranke wie Straftäter behandeln

in Diverse Nachrichten 19.04.2018 23:16
von Anthea | 12.272 Beiträge

Ich erhielt vorhin über change.org eine Petition, die ich unterschrieben habe.
Hier der Text:

Hallo XXXXXX

am eigenen Leib konnte ich erfahren wie es sich anfühlt, plötzlich nicht mehr alle Freiheiten zu haben. 5 Tage verbrachte ich nach einem Suizidversuch in der geschlossenen Station. Das und die Erkenntnis, ein Verschweigen der Krankheit mich erst dahin geführt hatte, nahm ich zum Anlass, mich zu outen und offen über meine psychische Krankheit zu sprechen.

Mein Name ist Uwe Hauck und auf Change.org protestiere ich gegen das geplante Bayerische Psychiatriegesetz! Ministerpräsident Markus Söder muss den Entwurf stoppen und anpassen.

Der Entwurf für das Gesetz macht mich fassungslos. Patienten sollen bei der Polizei gemeldet und Daten fünf Jahre gespeichert werden. Listen von psychisch Kranken zu erstellen und über Jahre den Behörden zur Verfügung zu stellen, stigmatisiert bereits geheilte und entlassene Patienten noch zusätzlich und stellt eine massive Einschränkung im Bezug auf den weiteren Alltag dar.

Dieses Gesetz erzeugt zum einen das Bild von psychisch Kranken als jemanden, der potentiell gefährlich sein könnte. Wenn ich in die Psychiatrie komme, will ich nicht wie ein potentieller Straftäter behandelt werden.

Nächste Woche Dienstag fahre ich mit Mitinitiatorin Kristina zum Bayerischen Landtag, um an der öffentlichen Anhörung teilzunehmen. Bis dahin wollen wir 50.000 Unterschriften sammeln. Bitte helfen Sie mit Ihrer Unterschrift, dieses Ziel zu erreichen!

Danke,
Ihr Uwe Hauck


Um das Herz und den Verstand eines anderen Menschen zu verstehen, schaue nicht darauf, was er erreicht hat, sondern wonach er sich sehnt. (Khalil Gibran)
nach oben springen

#22

RE: Bayern will psychisch Kranke wie Straftäter behandeln

in Diverse Nachrichten 19.04.2018 23:39
von Iche | 136 Beiträge

Zitat von woipe im Beitrag #9
Zitat von Iche im Beitrag #7
Wenn dieses Gesetz so harmlos wäre, würde sich wohl kaum Widerstand in Form einer Petition regen.

https://weact.campact.de/petitions/neues...ket=nl-18-04-06


Durch dieses Gesetz werden die Bürgerrechte massiv bedroht !!!


vorsicht!
du schmeißt jetzt zwei gesetzesentwürfe in einen topf...
nicht dass die nicht auch miteinander zu tun haben werden, es sind dennoch erst mal zwei initiativen...
du hast hier im beitrag die petitions zum neuen polizeiaufgabengesetz verlinkt...

ursprünglich hast du hier im eingangsbeitrag den entwurf zum psychatriegesetz zum thema und auch angefügt...
hier auch mal der entwurf... ohne kommentar...
https://www.stmgp.bayern.de/wp-content/u...baypsychkhg.pdf
im übrigen gibt es hierzu inzwischen auch eine petition...
https://www.change.org/p/markus-soeder-s...9816&jb=685



Entschuldigung, ich habe mich im Eifer des Gefechts wirklich geirrt !

https://www.change.org/p/markus-soeder-s...ychiatriegesetz

Danke Euch für die Richtigstellung, wobei die zweite Petition zum sogenannten "Polizeigesetz" natürlich auch nicht ohne Beachtung sein sollte.


"Als die Nazis die Kommunisten holten, habe ich geschwiegen; ich war ja kein Kommunist. Als sie die Sozialdemokraten einsperrten, habe ich geschwiegen; ich war ja kein Sozialdemokrat. Als sie die Gewerkschafter holten, habe ich geschwiegen, ich war ja kein Gewerkschafter. Als sie mich holten, gab es keinen mehr, der protestieren konnte."


Martin Niemöller
nach oben springen

#23

RE: Bayern will psychisch Kranke wie Straftäter behandeln

in Diverse Nachrichten 19.04.2018 23:54
von Iche | 136 Beiträge

Zitat von Anthea im Beitrag #21
Ich erhielt vorhin über change.org eine Petition, die ich unterschrieben habe.
Hier der Text:

Hallo XXXXXX

am eigenen Leib konnte ich erfahren wie es sich anfühlt, plötzlich nicht mehr alle Freiheiten zu haben. 5 Tage verbrachte ich nach einem Suizidversuch in der geschlossenen Station. Das und die Erkenntnis, ein Verschweigen der Krankheit mich erst dahin geführt hatte, nahm ich zum Anlass, mich zu outen und offen über meine psychische Krankheit zu sprechen.

Mein Name ist Uwe Hauck und auf Change.org protestiere ich gegen das geplante Bayerische Psychiatriegesetz! Ministerpräsident Markus Söder muss den Entwurf stoppen und anpassen.

Der Entwurf für das Gesetz macht mich fassungslos. Patienten sollen bei der Polizei gemeldet und Daten fünf Jahre gespeichert werden. Listen von psychisch Kranken zu erstellen und über Jahre den Behörden zur Verfügung zu stellen, stigmatisiert bereits geheilte und entlassene Patienten noch zusätzlich und stellt eine massive Einschränkung im Bezug auf den weiteren Alltag dar.

Dieses Gesetz erzeugt zum einen das Bild von psychisch Kranken als jemanden, der potentiell gefährlich sein könnte. Wenn ich in die Psychiatrie komme, will ich nicht wie ein potentieller Straftäter behandelt werden.

Nächste Woche Dienstag fahre ich mit Mitinitiatorin Kristina zum Bayerischen Landtag, um an der öffentlichen Anhörung teilzunehmen. Bis dahin wollen wir 50.000 Unterschriften sammeln. Bitte helfen Sie mit Ihrer Unterschrift, dieses Ziel zu erreichen!

Danke,
Ihr Uwe Hauck





Der Mann ist richtig gut ! Deshalb hier eine kleine Ergänzung, auch um weit verbreitete Vorurteile abzubauen...

https://www.luebbe.de/bastei-luebbe/buec...eben/id_5836575


"Denn die Klapse ist nichts anderes als ein Krankenhaus für gebrochene Seelen, und eigentlich sind in der Klapse eher normale Menschen, die mit dem Wahnsinn da draußen nicht mehr fertig werden, so der Autor."


"Als die Nazis die Kommunisten holten, habe ich geschwiegen; ich war ja kein Kommunist. Als sie die Sozialdemokraten einsperrten, habe ich geschwiegen; ich war ja kein Sozialdemokrat. Als sie die Gewerkschafter holten, habe ich geschwiegen, ich war ja kein Gewerkschafter. Als sie mich holten, gab es keinen mehr, der protestieren konnte."


Martin Niemöller


zuletzt bearbeitet 19.04.2018 23:56 | nach oben springen

#24

RE: Bayern will psychisch Kranke wie Straftäter behandeln

in Diverse Nachrichten 21.04.2018 09:09
von woipe (gelöscht)
avatar

zum komplettieren der infos zu uwe hauck...
http://www.uwehauck.de/
http://www.livingthefuture.de/


"nichts habe ich mir fester zum grundsatz gemacht, als meine lebensführung nicht nach euren vorurteilen zu gestalten." seneca
nach oben springen

#25

RE: Bayern will psychisch Kranke wie Straftäter behandeln

in Diverse Nachrichten 21.04.2018 09:19
von woipe (gelöscht)
avatar

Zitat von Iche im Beitrag #23
"Denn die Klapse ist nichts anderes als ein Krankenhaus für gebrochene Seelen, und eigentlich sind in der Klapse eher normale Menschen, die mit dem Wahnsinn da draußen nicht mehr fertig werden, so der Autor."



das erinnert mich an john watson (genannt wonko der verständige) aus douglas adams: macht's gut und danke für den fisch, dem vierten band der fünfbändigen trilogie (per anhalter durch die galaxis)

nach dem lesen der gebrauchsanweisung für zahnstocher erklärt er die welt für verrückt und baut ein irrenhaus, das innere nach aussen gewendet...
bitte selbst nachlesen...


"nichts habe ich mir fester zum grundsatz gemacht, als meine lebensführung nicht nach euren vorurteilen zu gestalten." seneca
nach oben springen

#26

RE: Bayern will psychisch Kranke wie Straftäter behandeln

in Diverse Nachrichten 25.04.2018 00:26
von Anthea | 12.272 Beiträge

Es hat etwas genutzt. Markus Söder fährt zurück. Keine Listen mehr und einige andere Abschwächungen.

Hier vom ZDF begleitete Petitionsübergabe:


https://www.zdf.de/nachrichten/heute-in-...bayern-100.html


Um das Herz und den Verstand eines anderen Menschen zu verstehen, schaue nicht darauf, was er erreicht hat, sondern wonach er sich sehnt. (Khalil Gibran)
nach oben springen

#27

RE: Bayern will psychisch Kranke wie Straftäter behandeln

in Diverse Nachrichten 28.04.2018 19:52
von Anthea | 12.272 Beiträge

Ich möchte auf einen Film im ZDFam 7. Mai aufmerksam machen: "Ich werde nicht schweigen".

"Elektroschocks, Medikamentenversuche, systematische Hungermorde. Ein Jahr verbrachte Margarete Oelkers im Nachkriegsdeutschland zu Unrecht in der Heil. und Pflegeanstalt Wehnen, eingewiesen vom Amtsarzt Ahrens wegen angeblicher Schizophrenie. Nach der Entlassung kämpft sie um Rehabilitierung und ihre Kinder. -
Ohne Effekthascherei erzählt Regisseurin und Co-Autorin Esther Gronenbaum die Geschichte ihrer Großmutter und zeichnet ein glaubwürdiges Bild der Euthanasie-Verbrechen in Wehnen". Aus Hör ZU

Ein Beispiel also, wie schnell man in der Psychiatrie landen konnte.

---


Um das Herz und den Verstand eines anderen Menschen zu verstehen, schaue nicht darauf, was er erreicht hat, sondern wonach er sich sehnt. (Khalil Gibran)
nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Kommunalwahl in Bayern
Erstellt im Forum Deutschland von Meridian
12 05.07.2020 10:06goto
von kuschelgorilla • Zugriffe: 301
Bayern
Erstellt im Forum Wissenschaft und Technik von kuschelgorilla
14 25.11.2019 11:52goto
von heiner • Zugriffe: 183
Nazideutschland - die Gräueltaten der Euthanasie
Erstellt im Forum Deutsche Geschichte von Anthea
4 18.08.2018 20:01goto
von SirPorthos • Zugriffe: 721
Das fromme Bayern
Erstellt im Forum Deutschland von SirPorthos
12 18.07.2018 10:39goto
von Anthea • Zugriffe: 252
Der Bayern Boss aus dem "Glashaus"
Erstellt im Forum Fußball von Anthea
4 01.12.2018 20:05goto
von Anthea • Zugriffe: 152
Bayern – Unendlichkeitshaft
Erstellt im Forum Alles rd. um Familie, Jugend, Kriminalität, Gesetze, Sozialstaat uvm von Anthea
10 24.08.2017 12:30goto
von Anthea • Zugriffe: 186
FC Bayern
Erstellt im Forum Fußball von Till
2 26.06.2017 23:00goto
von Hamlets Gummibärchen • Zugriffe: 266
London - kranke "Vendetta"
Erstellt im Forum Europa von Anthea
7 26.06.2017 21:15goto
von antenna • Zugriffe: 208
Waffenrecht in Amiland
Erstellt im Forum Amerika von Till
17 06.10.2017 12:39goto
von Archimedes • Zugriffe: 460

Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 88 Gäste und 1 Mitglied, gestern 174 Gäste und 3 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2246 Themen und 49757 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :