#1

RE: gesehen, gehört, gelesen

in Diverse Nachrichten 29.06.2017 23:24
von merte | 446 Beiträge

Da gab's nun heute wieder nen Versuch, mit nem SUV in eine Gruppe Moslems zu Kacheln,wurde verhindert, um Rache zu nehmen für das Bataclan und den Champs Elysee, da fragt man sich, wo ist der Unterschied zwischen den Kämpfen des IS und den Rechten, oder?
Ne Macke haben Beide, stuemmts?


Ich bin verantwortlich für Das was ich schreibe, nicht für Das, was ihr darunter versteht(verstehen wollt!


zuletzt bearbeitet 13.08.2017 19:00 | nach oben springen

#2

RE: gesehen, gehört, gelesen

in Diverse Nachrichten 29.06.2017 23:34
von merte | 446 Beiträge

Ach ja, eh ich vergess, die Polizistin, die in MUC angeschlossen würde, wird das Bewusstsein nicht wiedererlangen!
Beileid!


Ich bin verantwortlich für Das was ich schreibe, nicht für Das, was ihr darunter versteht(verstehen wollt!


zuletzt bearbeitet 13.08.2017 19:00 | nach oben springen

#3

RE: gesehen, gehört, gelesen

in Diverse Nachrichten 30.06.2017 07:07
von thunibert (gelöscht)
avatar

Zitat von merte im Beitrag #1

Da gab's nun heute wieder nen Versuch, mit nem SUV in eine Gruppe Moslems zu Kacheln,wurde verhindert, um Rache zu nehmen für das Bataclan und den Champs Elysee, da fragt man sich, wo ist der Unterschied zwischen den Kämpfen des IS und den Rechten, oder?
Ne Macke haben Beide, stuemmts?


Alle, die sich instrumentalisieren lassen, etwa für einen pauschalen Hass gegen Juden, Christen, Muslime oder was auch immer für eine Gemeinschaft, haben wohl ein intellektuelles Problem.



zuletzt bearbeitet 13.08.2017 19:00 | nach oben springen

#4

RE: gesehen, gehört, gelesen

in Diverse Nachrichten 30.06.2017 12:15
von merte | 446 Beiträge

Zitat von merte im Beitrag #2

Ach ja, eh ich vergess, die Polizistin, die in MUC angeschlossen würde, wird das Bewusstsein nicht wiedererlangen!
Beileid!


Nicht das Jmnd auf die Idee kommt, ich hätte die Seiten gewechselt, nein nein, das hier hab ich voll im Blick:

Zitat
Während der Räumung der #Friedel54 kam es heute morgen zu massiven Übergriffen durch eingesetzte Polizeikräfte. @HakanTasBerlin https://t.co/Fhrv07r8Te



Die Partytruppe hat mal wieder Spass!


Ich bin verantwortlich für Das was ich schreibe, nicht für Das, was ihr darunter versteht(verstehen wollt!


zuletzt bearbeitet 13.08.2017 18:59 | nach oben springen

#5

RE: gesehen, gehört, gelesen

in Diverse Nachrichten 30.06.2017 12:43
von Athineos | 551 Beiträge

Ich glaube, man mache es sich zu leicht, diese Leute pauschal als Blödriane hinzustellen. Ich erinnere an Heydrich oder verschiedene Anführer der Mörderbanden im Osten, Einsatzgruppen genannt.
Und außerdem ist es nicht ungefährlich, den Gegner zu unterschätzen ......


Μολών λαβέ!


zuletzt bearbeitet 13.08.2017 18:59 | nach oben springen

#6

RE: gesehen, gehört, gelesen

in Diverse Nachrichten 30.06.2017 13:00
von Till (gelöscht)
avatar

Zitat von merte im Beitrag #2

Ach ja, eh ich vergess, die Polizistin, die in MUC angeschlossen würde, wird das Bewusstsein nicht wiedererlangen!
Beileid!
Auch mein Beileid. Aber ich finde, das gehört nicht unbedingt in Klatsch und Tratsch.



zuletzt bearbeitet 13.08.2017 18:58 | nach oben springen

#7

RE: gesehen, gehört, gelesen

in Diverse Nachrichten 30.06.2017 13:15
von Anthea | 12.274 Beiträge

Danke Till, vollkommen richtig. Wie du siehst, habe ich ein neues Unterforum angelegt und die Beiträge verschoben. Denn bei "Fundsachen" geht es doch eher um Skurriles und Komisches.


"Welch triste Epoche, in der es leichter ist, ein Atom zu zertrümmern als ein Vorurteil!"
Albert Einstein


zuletzt bearbeitet 13.08.2017 18:58 | nach oben springen

#8

RE: gesehen, gehört, gelesen

in Diverse Nachrichten 30.06.2017 15:34
von Hamlets Gummibärchen (gelöscht)
avatar

Zitat von Gast im Beitrag #3
Zitat von merte im Beitrag #1

Da gab's nun heute wieder nen Versuch, mit nem SUV in eine Gruppe Moslems zu Kacheln,wurde verhindert, um Rache zu nehmen für das Bataclan und den Champs Elysee, da fragt man sich, wo ist der Unterschied zwischen den Kämpfen des IS und den Rechten, oder?
Ne Macke haben Beide, stuemmts?


Alle, die sich instrumentalisieren lassen, etwa für einen pauschalen Hass gegen Juden, Christen, Muslime oder was auch immer für eine Gemeinschaft, haben wohl ein intellektuelles Problem.


Nein, das haben sie nicht. Wie kann man ein intellektuelles Problem ohne Intellekt haben? Es sei denn, der Mangel sei es.



zuletzt bearbeitet 13.08.2017 18:58 | nach oben springen

#9

RE: gesehen, gehört, gelesen

in Diverse Nachrichten 30.06.2017 16:26
von merte | 446 Beiträge

Ach ja, die poehsen poehsen Hausbesetzer wollten die Friedliebenden ermorden, hieße es, eine Türklinke war unter Strom gesetzt, hieß es!

Zitat
Linksautonome Hausbesetzer setzen Türklinke unter Strom. Das dies tödlich Enden kann, interessiert diese nicht wirklich. https://t.co/tbZYBE17ih



https://twitter.com/TheDudeLebovski/stat...546188553998336
Und das ist draus geworden:

Zitat
Was die Community interessiert, interessiert auch uns. Wir haben noch einmal genau bei unseren eingesetzten Kolleg. nachgefragt.
#Friedel54 https://t.co/bnHL9RQLaz



Die Panikmache ging von der Staatsmacht aus, ja!


Ich bin verantwortlich für Das was ich schreibe, nicht für Das, was ihr darunter versteht(verstehen wollt!


zuletzt bearbeitet 13.08.2017 18:57 | nach oben springen

#10

RE: gesehen, gehört, gelesen

in Diverse Nachrichten 30.06.2017 19:49
von Minou | 149 Beiträge

Zitat von Gast im Beitrag #3
Alle, die sich instrumentalisieren lassen, etwa für einen pauschalen Hass gegen Juden, Christen, Muslime oder was auch immer für eine Gemeinschaft, haben wohl ein intellektuelles Problem.



Thunibert, wenn es nur so einfach wäre, sie in die Schublade der geistig Minderbemittelten stecken zu können! Immer wieder ärgere ich mich ganz besonders darüber, wenn sonst überaus intelligente Menschen gerade auf Religionen mit erstaunlichem Hass reagieren. Zwar sind extreme Fanatiker bei uns meist nur vereinzelt anzutreffen, aber solche Intoleranz und Verbohrtheit ist für mich umso erstaunlicher, wenn sie so oft von Leuten kommt, die es eigentlich besser wissen müssten und auch keine Anhänger irgendwelcher Ideologien sind.

Immerhin können sie sich, sofern sie sich auf christliche Werte beziehen, nicht darauf beziehen, dass ihnen das von ihrem Glaubensgründer so vorgeschrieben wurde.


Beginne den Tag mit einem Lächeln, denn jeder Tag ist ein Geschenk.


zuletzt bearbeitet 13.08.2017 18:57 | nach oben springen

#11

RE: gesehen, gehört, gelesen

in Diverse Nachrichten 30.06.2017 20:33
von antenna (gelöscht)
avatar

Zitat von Minou im Beitrag #10
Immerhin können sie sich, sofern sie sich auf christliche Werte beziehen, nicht darauf beziehen, dass ihnen das von ihrem Glaubensgründer so vorgeschrieben wurde.


Hass entspricht niemals den Werten einer Religion und kein Glaubensgruender hat diesen seinen Anhaengern so "vorgeschrieben." Das gilt nicht nur fuer Christen und das Christentum und dessen Werten.



zuletzt bearbeitet 13.08.2017 18:56 | nach oben springen

#12

RE: gesehen, gehört, gelesen

in Diverse Nachrichten 05.07.2017 16:09
von denker_1 | 1.591 Beiträge

Sehe ich auch so, weder eine Regierung des IS, noch eine Rechte Regierung sind erstrebenswert.



zuletzt bearbeitet 13.08.2017 18:56 | nach oben springen

#13

RE:gesehen, gehört, gelesen

in Diverse Nachrichten 15.07.2017 16:53
von antenna (gelöscht)
zuletzt bearbeitet 13.08.2017 18:55 | nach oben springen

#14

RE: gesehen, gehört, gelesen

in Diverse Nachrichten 15.07.2017 17:03
von Till (gelöscht)
avatar

Nicht nur ein bisschen. Man fragt sich, ob PETA nichts Wichtigeres zu tun hat.



zuletzt bearbeitet 13.08.2017 18:55 | nach oben springen

#15

RE: gesehen, gehört, gelesen

in Diverse Nachrichten 15.07.2017 17:14
von antenna (gelöscht)
avatar

Zitat von Till im Beitrag #14
Nicht nur ein bisschen. Man fragt sich, ob PETA nichts Wichtigeres zu tun hat.


In der Tat. Peta setzt sich nach eigenen Angaben fuer Tiere ein. Das Beispiel des Alpha - Affen beweist es.



zuletzt bearbeitet 13.08.2017 18:55 | nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 41 Gäste , gestern 207 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 2246 Themen und 49762 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online: