#16

RE: Rassismus im EU-Staat Polen

in Europa 03.02.2018 17:01
von Till (gelöscht)
avatar

Hat Netanjahu eigentlich schon scharf dagegen protestiert, dass in Amiland Holocaust-Leugnung und "Auschwitz-Lüge" zur freien Meinungsäußerung gehört?
Schon gut, ich ziehe meine Frage zurück.


nach oben springen

#17

RE: Rassismus im EU-Staat Polen

in Europa 03.02.2018 17:12
von antenna (gelöscht)
avatar

Zitat von Till im Beitrag #16
Hat Netanjahu eigentlich schon scharf dagegen protestiert, dass in Amiland Holocaust-Leugnung und "Auschwitz-Lüge" zur freien Meinungsäußerung gehört?
Schon gut, ich ziehe meine Frage zurück.



nach oben springen

#18

RE: Rassismus im EU-Staat Polen

in Europa 07.02.2018 11:49
von Meridian | 2.857 Beiträge

Nun hat Duda, der polnische Präsident, dieses umstrittene Gesetz unterschrieben. in Kommentar dazu:

https://www.welt.de/print/die_welt/polit...ten-wollte.html

Zwar hat die polnische Regierung unter der Nazi-Besatzung nicht mit denen zusammengearbeitet, aber es gab wohl genug Polen, die bei der Judenverfolgung mitgemacht haben oder einfach nichts getan haben, sei es aus Angst vor Repressalien oder auch aus billigender Zustimmung.


Die äußere Welt ist der Spiegel deines Inneren.
nach oben springen

#19

RE: Rassismus im EU-Staat Polen

in Europa 14.02.2018 21:03
von Till (gelöscht)
avatar

Polen fordert im Ausland lebende Landsleute auf, anti-polnische Äußerungen an offizielle Stellen zu melden.
Auf NDR-Anfrage teilte der polnische Botschafter in Berlin, Andrzej Przylebski, mit: Bei dem Aufruf, anti-polnische Äußerungen zu dokumentieren und den Botschaften und Konsulaten zu melden, handele es sich um "die üblichen Aufgaben einer diplomatischen bzw. konsularischen Vertretung". (tagesschau)

Gibt es eigentlich noch einen Unterschied zwischen Polen und der Türkei?


nach oben springen

#20

RE: Rassismus im EU-Staat Polen

in Europa 15.02.2018 08:24
von antenna (gelöscht)
avatar

Zitat von Till im Beitrag #19
Gibt es eigentlich noch einen Unterschied zwischen Polen und der Türkei?



Eigentlich - nur dieser: Die einen gute Katholiken, die anderen gute Muslime. Ein gravierender Unterschied.



nach oben springen

#21

RE: Rassismus im EU-Staat Polen

in Europa 15.02.2018 09:59
von Meridian | 2.857 Beiträge

Zitat von antenna im Beitrag #20
Zitat von Till im Beitrag #19
Gibt es eigentlich noch einen Unterschied zwischen Polen und der Türkei?



Eigentlich - nur dieser: Die einen gute Katholiken, die anderen gute Muslime. Ein gravierender Unterschied.


Nicht dass sich Kaczyncki und Erdogan zusammentun und folgendes Abkommen schließen: Polen, die sich kritisch zu ihrem Land äußern, wird die Staatsbürgerschaft entzogen, werden von der dortigen kath. Kirche exkommuniziert und werden in die Türkei abgeschoben.


Die äußere Welt ist der Spiegel deines Inneren.
nach oben springen

#22

RE: Rassismus im EU-Staat Polen

in Europa 15.02.2018 11:01
von woipe (gelöscht)
avatar

@ meridian

du meinst, so wie uns victor orban aktuell seine unliebsamen landsleute überlässt, damit sie das unternehmen unterwandern, bei dem ich arbeite???


"nichts habe ich mir fester zum grundsatz gemacht, als meine lebensführung nicht nach euren vorurteilen zu gestalten." seneca
nach oben springen

#23

RE: Rassismus im EU-Staat Polen

in Europa 15.02.2018 11:10
von Anthea | 12.385 Beiträge

Zitat von Meridian im Beitrag #21
Zitat von antenna im Beitrag #20
Zitat von Till im Beitrag #19
Gibt es eigentlich noch einen Unterschied zwischen Polen und der Türkei?



Eigentlich - nur dieser: Die einen gute Katholiken, die anderen gute Muslime. Ein gravierender Unterschied.


Nicht dass sich Kaczyncki und Erdogan zusammentun und folgendes Abkommen schließen: Polen, die sich kritisch zu ihrem Land äußern, wird die Staatsbürgerschaft entzogen, werden von der dortigen kath. Kirche exkommuniziert und werden in die Türkei abgeschoben.


Wo sie sich dann jedoch dort gefälligst freundlich zu äußern haben.

---


Um das Herz und den Verstand eines anderen Menschen zu verstehen, schaue nicht darauf, was er erreicht hat, sondern wonach er sich sehnt. (Khalil Gibran)
nach oben springen

#24

RE: Rassismus im EU-Staat Polen

in Europa 15.02.2018 11:25
von Anthea | 12.385 Beiträge

Zitat von antenna im Beitrag #20
Zitat von Till im Beitrag #19
Gibt es eigentlich noch einen Unterschied zwischen Polen und der Türkei?



Eigentlich - nur dieser: Die einen gute Katholiken, die anderen gute Muslime. Ein gravierender Unterschied.


Manchmal schon. Ganz gravierend.
Die guten Katholiken sagen bibeltreu: Liebet eure Feinde. Und die guten Muslime, korangetreu sagen: Tötet eure Feinde (die Ungläubigen).

---.


Um das Herz und den Verstand eines anderen Menschen zu verstehen, schaue nicht darauf, was er erreicht hat, sondern wonach er sich sehnt. (Khalil Gibran)
nach oben springen

#25

RE: Rassismus im EU-Staat Polen

in Europa 15.02.2018 11:33
von woipe (gelöscht)
avatar

ergo: liebt die, die euch töten - oder andersrum - tötet die, die euch lieben.


"nichts habe ich mir fester zum grundsatz gemacht, als meine lebensführung nicht nach euren vorurteilen zu gestalten." seneca
nach oben springen

#26

RE: Rassismus im EU-Staat Polen

in Europa 03.03.2018 12:35
von Meridian | 2.857 Beiträge

Schon geht es los mit einer ersten Klage polnischer Nationalisten auf Basis des Holocaust-Gesetzes los.

http://www.spiegel.de/politik/ausland/po...-a-1196324.html

Es betrifft nicht Israel, sondern eine argentinische Zeitung. Muss diese nun in Argentinien jetzt schließen? Polen könnte auf Argentinien nur dann Druck ausüben, wenn es diesem Land mit wirtschaftlichen Sanktionen schaden könnte. Aber das glaube ich kaum.

Auf jeden Fall ist es ein Versuch von polnischer Seite, die Pressefreiheit überall einzuschränken, und zwar überall in der Welt. Insofern verhalten sie sich nicht besser wie Erdogan, der auch ausländischen Medien Druck macht, die gegen ihn berichten wollen.


Die äußere Welt ist der Spiegel deines Inneren.


zuletzt bearbeitet 03.03.2018 12:35 | nach oben springen

#27

RE: Rassismus im EU-Staat Polen

in Europa 03.03.2018 15:10
von Till (gelöscht)
avatar

Den Spiegel-Artikel kann ich nicht lesen. In der Welt steht

Zitat
Die Klage der Polnischen Liga gegen die Diffamierung bezieht sich auf einen Artikel von Página 12 über ein Massaker an Juden in der Ortschaft Jedwabne im Jahr 1941. Daran hatten sich polnische Bürger beteiligt. Página 12 bebilderte diesen Artikel mit einem Foto von antikommunistischen polnischen Widerstandskämpfern aus der Nachkriegszeit – daran nahm die Liga nun Anstoß.
Die polnische Gruppierung wirft dem argentinischen Medium in der Klage „Manipulation“ vor, „die darauf abzielt, der polnischen Nation und dem Ruf polnischer Soldaten Schaden zuzufügen“.

Pressefreiheit hin oder her - gegen Falschdarstellungen muss sich man sich zur Wehr setzen dürfen.


nach oben springen

#28

RE: Rassismus im EU-Staat Polen

in Europa 18.04.2018 12:12
von Meridian | 2.857 Beiträge

Das ist einfach nur noch frech...

http://www.deutschlandfunk.de/holocaust-...:news_id=873222

Dass Israels teils aggressive Außenpolitik und dessen Umgang mit den Palästinensern kritik-würdig ist, ist das eine, aber dass in Polen von Gesetz wegen so eine Klage überhaupt zulässig ist, das ist nur noch unverschämt. Natürlich tragen die Nazis die Hauptschuld am Holocaust, aber in Polen gab es genug, welche die Gelegenheit nutzten, ihren Juden-Hass als allzu bereitwillige Mithelfer auszuleben.


Die äußere Welt ist der Spiegel deines Inneren.
nach oben springen

#29

RE: Rassismus im EU-Staat Polen

in Europa 23.04.2018 20:43
von Iche | 136 Beiträge

Zitat von Meridian im Beitrag #28
Das ist einfach nur noch frech...

http://www.deutschlandfunk.de/holocaust-...:news_id=873222

Dass Israels teils aggressive Außenpolitik und dessen Umgang mit den Palästinensern kritik-würdig ist, ist das eine, aber dass in Polen von Gesetz wegen so eine Klage überhaupt zulässig ist, das ist nur noch unverschämt. Natürlich tragen die Nazis die Hauptschuld am Holocaust, aber in Polen gab es genug, welche die Gelegenheit nutzten, ihren Juden-Hass als allzu bereitwillige Mithelfer auszuleben.



Na klar doch, es wird hier nichts, aber auch nichts unter den Teppich gekehrt !!!

Für ein Pfund Zucker

Polen bekommt seinen Historikerstreit. Eine bahnbrechende Studie enthüllt, wie Polen die deutsche Judenvernichtung unterstützten

Für ein Pfund Zucker

Ich sehe schon wieder, wie die Antisemitimuskeule gegen vermeintlich "Linksextreme" geschwungen wird, ist mir aber sowas von egal...


"Als die Nazis die Kommunisten holten, habe ich geschwiegen; ich war ja kein Kommunist. Als sie die Sozialdemokraten einsperrten, habe ich geschwiegen; ich war ja kein Sozialdemokrat. Als sie die Gewerkschafter holten, habe ich geschwiegen, ich war ja kein Gewerkschafter. Als sie mich holten, gab es keinen mehr, der protestieren konnte."


Martin Niemöller
nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Wahl in Polen
Erstellt im Forum Europa von Meridian
1 18.10.2023 11:21goto
von Anthea • Zugriffe: 121
Zwangsgeld gegen Polen
Erstellt im Forum Europa von Meridian
7 28.10.2021 21:21goto
von Meridian • Zugriffe: 221
Übertreibungen - Rassismus "Hysterie"
Erstellt im Forum Diverse Nachrichten von Anthea
241 09.08.2023 17:42goto
von Anthea • Zugriffe: 10137
Rassismus-Hysterie
Erstellt im Forum Diverse Nachrichten von Anthea
0 18.01.2020 11:14goto
von Anthea • Zugriffe: 146
Die wahre Grundlage der Errichtung des jüdischen Staats
Erstellt im Forum Naher und mittlerer Osten von Anthea
217 07.09.2022 19:45goto
von Athineos • Zugriffe: 8483
In welchem Staat leben wir eigentlich ?
Erstellt im Forum Diverse Nachrichten von Teddybär
43 04.05.2018 15:39goto
von Jackdaw • Zugriffe: 989
Anis Amri,NSU und die Rolle des Staates
Erstellt im Forum Deutschland von sagittarius
2 09.01.2018 19:08goto
von sagittarius • Zugriffe: 261
Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage
Erstellt im Forum Alles rd. um Familie, Jugend, Kriminalität, Gesetze, Sozialstaat uvm von Till
74 09.10.2017 00:02goto
von • Zugriffe: 1319
EU - Komission droht mit Verfahren gegen Polen
Erstellt im Forum Europa von Luftdrache
15 21.11.2018 17:40goto
von Findus • Zugriffe: 382

Besucher
1 Mitglied und 8 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 132 Gäste und 4 Mitglieder, gestern 165 Gäste und 4 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2261 Themen und 50127 Beiträge.

Heute waren 4 Mitglieder Online: