#31

RE: Seiteneinsteiger – Weniger Qualität?

in Schule und Bildung 07.02.2018 18:15
von SirPorthos | 3.127 Beiträge

Moin Anthea,

wer heute noch Lehrer wird als Seiteneinsteiger, der tut das nicht, um einen Beruf zu suchen, sondern aus Berufung.

Die Wirtschaft bietet weit mehr lukrative Posten.

Ich habe es auch schon überlegt. Ich würde mein Leben tauschen, in dem ich Sklave der Wirtschaft bin und dabei wirklich gut verdiene. Was heisst eigentlich "verdienen" ? Ich werde dafür gut entlohnt. Ob ich es "verdiene" weiß ich nicht.

Aber es reizt mich, junge Menschen zu motivieren.

Ich könnte mich anstellen lassen als Lehrer für Mathematik und Informatik. Als nebenberuflicher Kirchenmusiker mit C-Prüfung auch noch als Musiklehrer. Eigentlich eine gute Kombination. Logik gepaart mit Emotion und Leidenschaft.

Mein Gehalt wäre jedoch dezimiert. Aber ist das so wichtig ?

Ich ringe noch mit mir.

Gruß aus Hamburg !



zuletzt bearbeitet 07.02.2018 18:16 | nach oben springen

#32

RE: Seiteneinsteiger – Weniger Qualität?

in Schule und Bildung 07.02.2018 18:29
von woipe (gelöscht)
avatar

Zitat von Anthea im Beitrag #30
...
Im Pflegebereich ist ja auch dafür die Werbung groß. Und examinierte Krankenschwestern findet man eben nicht mehr ausschließlich, sondern auch die "Angelockten". Und gerade dort im Pflegebereich, speziell auch alter Menschen, wäre es vonnöten, dass diejenigen da wären, die "Berufung" verspüren. Nicht nur Fachwissen besitzen, sondern mit Empathie und Herzenswärme ausgestattet sind und keine "Pflegeroboter"....


menschen mit empathie und herzenswärme wären hier wirklich wünschenswert.
da hier jedoch das leben der senioren quasi in wert gesetzt und eine kosten-nutzen-rechnung aufgemacht wird, werden sich pflegekräfte wie wir sie uns wünschen mangels dafür vorgesehener zeitansätze sicher nicht so einbringen können, wie es nötig wäre. ich fürchte, sie werden eher desillusioniert und aufgearbeitet - oder sie nehmen sich die zeit zulasten anderer wichtiger aufgabenbereiche... empathie und herzenswärme haben leider keine zeitansätze in der pflege...


"nichts habe ich mir fester zum grundsatz gemacht, als meine lebensführung nicht nach euren vorurteilen zu gestalten." seneca
nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Sind wir nicht alle ein wenig "balabala"?
Erstellt im Forum Medizin und Psychologie von Anthea
3 08.02.2023 09:26goto
von Anthea • Zugriffe: 573
Wie halte ich meinen Rechner sauber
Erstellt im Forum Dies und das von Atue
12 18.03.2021 18:24goto
von denker_1 • Zugriffe: 369
Mehr oder weniger Europa?
Erstellt im Forum Europa von Atue
1 18.05.2020 16:54goto
von kuschelgorilla • Zugriffe: 161
Zugfahren in China
Erstellt im Forum Dies und das von Meridian
5 27.05.2020 00:27goto
von Meridian • Zugriffe: 396
Diäten
Erstellt im Forum Dies und das von Atue
4 31.01.2020 00:23goto
von Atue • Zugriffe: 146
"Work life balance“ oder "weniger ist mehr"
Erstellt im Forum Alles rd. um Familie, Jugend, Kriminalität, Gesetze, Sozialstaat uvm von Anthea
0 20.07.2018 08:22goto
von Anthea • Zugriffe: 136
Darf’s ein bisschen weniger sein?
Erstellt im Forum Diverse Nachrichten von Anthea
80 01.05.2018 00:56goto
von Jackdaw • Zugriffe: 1820
Weniger ist mehr?
Erstellt im Forum Europa von Anthea
0 01.01.2018 09:28goto
von Anthea • Zugriffe: 246
Brief eines tuerkischstaemmigen Menschen
Erstellt im Forum Deutschland von antenna
0 26.07.2017 17:12goto
von antenna • Zugriffe: 387

Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Besucherzähler
Heute waren 221 Gäste und 2 Mitglieder, gestern 183 Gäste und 2 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2268 Themen und 50219 Beiträge.

Heute waren 2 Mitglieder Online: