#1

Daenemark diskutiert ueber Bartverbot

in Diverse Nachrichten 16.11.2017 16:39
von antenna (gelöscht)
avatar

Kennen Sie den Unterschied zwischen religioesem und modernen Vollbart?
Ersterer soll in Daenemark verboten werden, der moderne dagegen sei eine private Angelegenheit.

"Dänemarks Rechtspopulisten haben eine Debatte zum Verbot von muslimisch anmutenden Männerbärten in bestimmten Berufen losgetreten. Der 71-jährige Henrik Thorupb , Mitglied der Dänischen Volkspartei (DF) und Spitzenkandidat bei den anstehenden Kommunalwahlen für das Gesundheitswesen in der Hauptstadtregion, forderte nach einem Arztbesuch ein Vollbartverbot im Gesundheitswesen. Er war zuvor in einem Kopenhagener Krankenhaus von einem südländisch aussehenden Arzt mit Vollbart behandelt worden. Ob der Mann Moslem ist oder den Bart aus modischen Gründen trug, war unklar.
Thorup behauptetet gegenüber der Tageszeitung „Berlingske“: „Der Arzt markiert ja: Ich bin Moslem. Kein Däne geht als Arzt mit einem solchen Bart herum“. „Wer einen solchen Bart in dieser Größe trägt, gehört einer gewissen Religion an. Und das gefällt mir nicht“, sagte er."
– Quelle: https://www.svz.de/18337116 ©2017

"DF-Fraktionschef im Parlament, Peter Skaarup (53), unterstütze das geforderte Verbot sofort und brachte das Thema so auf nationale Ebene. Er schränkte aber gleich ein: Seine Fraktion befürworte ein Verbot gegen Vollbärte, die aus „religiösen Motiven“ getragen werden. „Moderne Vollbärte“ seien dahingegen Privatsache, stellte er klar." –

So richtig kapiert hab ich es nicht.
Vollbartverbot im Gesundheitswesen fuer den Traeger einer gewissen Religion - aus hygienischen Gruenden?
Der modische Vollbart dagegen entspricht den Kriterien der Hygiene?

Verstehe einer rechtsbraunes Gedankengut.



zuletzt bearbeitet 16.11.2017 16:40 | nach oben springen

#2

RE: Daenemark diskutiert ueber Bartverbot

in Diverse Nachrichten 16.11.2017 16:54
von Till (gelöscht)
avatar

Zitat von antenna im Beitrag #1
Vollbartverbot im Gesundheitswesen fuer den Traeger einer gewissen Religion - aus hygienischen Gruenden?
Der modische Vollbart dagegen entspricht den Kriterien der Hygiene?

Verstehe einer rechtsbraunes Gedankengut.
Naja, das kann auch nur wieder der erste Schritt sein. In letzter Konsequenz müssen alle Ärzte und Ärztinnen Glatzen tragen - aus hygienischen Gründen.


nach oben springen

#3

RE: Daenemark diskutiert ueber Bartverbot

in Diverse Nachrichten 16.11.2017 17:02
von Andreas1975 | 217 Beiträge

Ohohohoh! Na wenn da mal nicht der ein oder andere "Rechtskonservative" drauf anspringt. Bart ist ja auch in Deutschland zur Zeit sehr modern. Selbst in Berufen wo das ja eigentlich nicht so geläufig war. In wie fern man anhand der Barttracht auf einen Religiösen Hintergrund schließen kann scheint das Geheimnis unserer "rechtskonservativen" Mitmenschen zu sein.

www.nordbayern.de/panorama/bart-meisters...rlich-1.5039170

http://mediaproxy.nordbayern.de/v3/image...f$h$m$w=4e06ac2

Gezeigter Herr trägt sicher auch einen religiös motivierten Bart.
Eindeutig!
Der muss Mitglied beim fliegenden Spagehttimonster sein.
Wer trägt den sonst so einen Bart? Außer ein religiöser Fanatiker?

Hmmmmm.....?



zuletzt bearbeitet 16.11.2017 22:07 | nach oben springen

#4

RE: Daenemark diskutiert ueber Bartverbot

in Diverse Nachrichten 16.11.2017 17:05
von antenna (gelöscht)
avatar

Zitat von Andreas1975 im Beitrag #3
Ohohohoh! Na wenn da mal nicht der ein oder andere "Rechtskonservative" drauf anspringt. Bart ist ja auch in Deutschland zur Zeit sehr modern. Selbst in Berufen wo das ja eigentlich nicht so geläufig war. In wie fern man anhand der Barttracht auf einen Religiösen Hintergrund schließen kann scheint das Geheimnis unserer "rechtskonservativen" Mitmenschen zu sein.

www.nordbayern.de/panorama/bart-meisters...rlich-1.5039170

http://mediaproxy.nordbayern.de/v3/image...f$h$m$w=4e06ac2

Gezeigter Herr trägt sicher auch einen religiös motivierten Bart.
Eindeutig!
Der muss Mitglied beim fliegenden Spagehttimonster sein.
Wer trägt den sonst so einen Bart? Außer ein religiöser Fanatiker?

Hmmmmm.....?



zuletzt bearbeitet 16.11.2017 22:09 | nach oben springen

#5

RE: Daenemark diskutiert ueber Bartverbot

in Diverse Nachrichten 16.11.2017 17:08
von Till (gelöscht)
zuletzt bearbeitet 17.11.2017 13:24 | nach oben springen

Moderations-Kommentar:
Foto entfernt, da Bildrechte nicht klar. Habe einen anderen Link dafür eingesetzt.
Haha, habe den Link dank Till gefunden, der so funktioniert, dass man den Barträger in all seiner Pracht sehen kann. ;-))))
#6

RE: Daenemark diskutiert ueber Bartverbot

in Diverse Nachrichten 16.11.2017 17:11
von Andreas1975 | 217 Beiträge

AHHHHHHHH!

NEIN! Das ist nicht die Leitkultur! Nein das nicht!

Schau Dir mal die Brusthaare an!

Büdde nicht!


nach oben springen

#7

RE: Daenemark diskutiert ueber Bartverbot

in Diverse Nachrichten 16.11.2017 18:48
von Anthea | 12.418 Beiträge

Zitat von Andreas1975 im Beitrag #6
AHHHHHHHH!

NEIN! Das ist nicht die Leitkultur! Nein das nicht!

Schau Dir mal die Brusthaare an!

Büdde nicht!


Grusel. Und vielleicht hat der die auch noch auf dem Rücken.
Mann zum Abgewöhnen.

---


Jeder Tag ist der Anfang des Lebens. Jedes Leben ist der Anfang der Ewigkeit.
Rainer Maria Rilke
nach oben springen

#8

RE: Daenemark diskutiert ueber Bartverbot

in Diverse Nachrichten 16.11.2017 20:32
von Kali | 61 Beiträge

Immer mal langsam. Der Politiker hat nach einem Tag den Vorschlag wieder zurueck gezogen. Man sollte Aeusserungen von Einzelpersonen nicht so bierernst nehmen. Diskutiert wurde, und wird, also gar nichts.
( Quellen: daenische Medien)



zuletzt bearbeitet 16.11.2017 20:33 | nach oben springen

#9

RE: Daenemark diskutiert ueber Bartverbot

in Diverse Nachrichten 16.11.2017 21:01
von denker_1 | 1.598 Beiträge

Die werden auch immer bekloppter. Wie wollen die einen modischen Vollbart zweifelsfrei von einem religiösen unterscheiden.

Ich habe gerade mal wieder Filme von der "Olsenbande" angeschaut. Köstlicher Humor. Von den Hauptdarstellern lebt nur noch Morten Grunwald. Haaaaa und der ist Bartträger in seinem Leben außerhalb der Olsenbande.

Hier ist einer der lustigen Filme für die westdeutschen hier. Im Osten war das Kult:
https://www.youtube.com/results?search_q...ande+sieht+rot+

Insgesamt gibt es davon 14 Filme.

Hier noch ein lustiger Werbefilm mit ihnen:
https://www.youtube.com/watch?v=-g8402S6z-E

Morten Grunwald ist der mit der karierten Jacke. Der jetzt außerhalb der Olsenbande Bartträger ist. Die OLsenbandefilme stammen aus Dänemark. Ich plane eine Reise da hin, nicht zuletzt wegen der Drehorte in Koppenhagen und einer Ausstellung bei der Filmgesellschaft Nordisk Film, die diese Filme produziert hat.

Traurig, dieser Rechtsruck in diesem Land.


nach oben springen

#10

RE: Daenemark diskutiert ueber Bartverbot

in Diverse Nachrichten 16.11.2017 21:19
von Kali | 61 Beiträge

Nochmals, nicht die, sondern ein Bekloppter.


nach oben springen

#11

RE: Daenemark diskutiert ueber Bartverbot

in Diverse Nachrichten 16.11.2017 23:12
von Anthea | 12.418 Beiträge

Hier etwas über Bärte



Bei dieser Gelegenheit nochmals meine Bitte, unbedingt auf Urheberrechte bei Fotos zu schauen und diese lieber per Link einstellen.

---


Jeder Tag ist der Anfang des Lebens. Jedes Leben ist der Anfang der Ewigkeit.
Rainer Maria Rilke
nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Sind Frauen eine Gefahr fuer die Tugend der Maenner?
Erstellt im Forum Diverse Nachrichten von antenna
42 13.02.2021 09:36goto
von denker_1 • Zugriffe: 883
Ueber die Schieflage der Aufmerksamkeit
Erstellt im Forum International von antenna
16 10.07.2018 16:33goto
von antenna • Zugriffe: 631
Klischees im Fernsehen
Erstellt im Forum Diverse Nachrichten von antenna
35 09.03.2018 10:45goto
von woipe • Zugriffe: 852
Sind Traditionen schoen und wichtig?
Erstellt im Forum Deutschland von antenna
64 24.07.2020 10:34goto
von Anthea • Zugriffe: 1408
Alle Morde sind abscheulich, manche abscheulicher...
Erstellt im Forum Diverse Nachrichten von antenna
0 21.09.2017 21:02goto
von antenna • Zugriffe: 227
Bloss schamlos und ignorant?
Erstellt im Forum International von antenna
4 20.09.2017 16:05goto
von heiner • Zugriffe: 226
ueber die unterschiedliche westliche Wahrnehmung von Leid
Erstellt im Forum Medien von antenna
18 08.09.2017 14:33goto
von fjodorov • Zugriffe: 530
Einschulung zum Prestigeobjekt
Erstellt im Forum Schule und Bildung von antenna
21 10.10.2017 21:31goto
von Luftdrache • Zugriffe: 565
Antisemitismus, ueber den nicht berichtet wird
Erstellt im Forum Naher und mittlerer Osten von antenna
28 24.08.2017 11:59goto
von grauer kater • Zugriffe: 781

Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 9 Gäste und 1 Mitglied, gestern 247 Gäste und 2 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2268 Themen und 50219 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :