#1

Schwimmzeiten nur für Frauen

in Diverse Nachrichten 14.11.2017 16:50
von Till (gelöscht)
avatar

Ein Antrag des Ausländerbeirats der Stadt Darmstadt findet große Zustimmung in der Stadtverordnetenversammlung. Nur die AfD stimmt dagegen und wird dafür kritisiert.
In einem der städtischen Schwimmbäder in Darmstadt sollen künftig Schwimmzeiten ausschließlich für Frauen sowie Frauen mit Kindern eingerichtet werden. (fr.de)

Wieder ein Aufregerthema für die Rechtsbraunen, nach dem Motto, so wird Integration nie gelingen. Dabei geht es um Frauen allgemein, nicht um Muslime, und Schwimmzeiten nur für Frauen gab es schon in den 70ern.


nach oben springen

#2

RE: Schwimmzeiten nur für Frauen

in Diverse Nachrichten 14.11.2017 17:03
von Anthea | 12.430 Beiträge

Ich kann mir vorstellen, dass solche Schwimmzeiten auch von diversen deutschen Frauen begrüßt würden. Solche, die sich z.B. aufgrund ihrer Figur schämen.

Völlig albern, immer alles auf das Thema "Entgegenkommen" in Bezug auf Muslime runterbrechen zu wollen.
Es gibt ja auch Saunatage nur für Frauen. Haben die rechtsbraunen Idioten da auch etwas gegen?


Jeder Tag ist der Anfang des Lebens. Jedes Leben ist der Anfang der Ewigkeit.
Rainer Maria Rilke
nach oben springen

#3

RE: Schwimmzeiten nur für Frauen

in Diverse Nachrichten 14.11.2017 17:23
von Till (gelöscht)
avatar

Immerhin gab es auch etwas zum Schmunzeln. "... Vertreter der AfD-Fraktion [behaupteten], es gehe dem Gremium darum, „islamisches Frauenschwimmen im Bessunger Hallenbad“ zu ermöglichen“. Yücel Akdeniz, der Fraktionsvorsitzende der Grünen, erwiderte daraufhin, als „unterfränkischer Kraulmeister“ seien ihm bisher nur die Schwimmarten Freistil, Brust, Schmetterling und Rückenschwimmen bekannt, aber nicht „islamisches Frauenschwimmen“."


nach oben springen

#4

RE: Schwimmzeiten nur für Frauen

in Diverse Nachrichten 14.11.2017 17:25
von Anthea | 12.430 Beiträge

Hab ich gelesen: Gut gekontert.


Jeder Tag ist der Anfang des Lebens. Jedes Leben ist der Anfang der Ewigkeit.
Rainer Maria Rilke
nach oben springen

#5

RE: Schwimmzeiten nur für Frauen

in Diverse Nachrichten 14.11.2017 17:34
von antenna (gelöscht)
avatar

Zitat von Anthea im Beitrag #2
ch kann mir vorstellen, dass solche Schwimmzeiten auch von diversen deutschen Frauen begrüßt würden. Solche, die sich z.B. aufgrund ihrer Figur schämen.



Ob diese sich vor Frauen weniger "schaemen"?
Wuerde bedeuten, dass diese Schwimmzeiten vorwiegend von deutschen Frauen mit Problemfigur genutzt werden?
Kann doch sein, dass Frauen ganz einfach gelegentlich gerne unter sich sind. Mit dem Schaemen ist es so eine Sache... Frauenblicke koennen sehr viel kritischer sein... als maennliche und deutsche Maenner kommen eh nur zum Schwimmen ins Bad. Das Thema wird wohl leider wieder den Kampf der Kulturen/Religionen am Schwimmbecken anfeuern.



nach oben springen

#6

RE: Schwimmzeiten nur für Frauen

in Diverse Nachrichten 14.11.2017 17:37
von Anthea | 12.430 Beiträge

Zitat von antenna im Beitrag #5
Zitat von Anthea im Beitrag #2
ch kann mir vorstellen, dass solche Schwimmzeiten auch von diversen deutschen Frauen begrüßt würden. Solche, die sich z.B. aufgrund ihrer Figur schämen.



Ob diese sich vor Frauen weniger "schaemen"?
Wuerde bedeuten, dass diese Schwimmzeiten vorwiegend von deutschen Frauen mit Problemfigur genutzt werden?
Kann doch sein, dass Frauen ganz einfach gelegentlich gerne unter sich sind. Mit dem Schaemen ist es so eine Sache... Frauenblicke koennen sehr viel kritischer sein... als maennliche und deutsche Maenner kommen eh nur zum Schwimmen ins Bad. Das Thema wird wohl leider wieder den Kampf der Kulturen/Religionen am Schwimmbecken anfeuern.


Nein, nicht vorwiegend. Ich schrieb "auch".

---


Jeder Tag ist der Anfang des Lebens. Jedes Leben ist der Anfang der Ewigkeit.
Rainer Maria Rilke


zuletzt bearbeitet 14.11.2017 17:38 | nach oben springen

#7

RE: Schwimmzeiten nur für Frauen

in Diverse Nachrichten 14.11.2017 18:02
von Findus (gelöscht)
avatar

Und trotzdem ist die Frage, ob hieraus nicht die Notwendigkeit von Schwimmzeiten auch nur für Männern folgt (keine Diskriminierung und Einschränkung).
Andererseits, was sagt es uns über den Stand der Gleichberechtigung, wenn wir über unterschiedliche Schwimmzeiten reden müssen?
Diese Diskussion kann man auch mit linken Argumenten führen und ein Beispiel für die Frage negativer und positiver Freiheit.


nach oben springen

#8

RE: Schwimmzeiten nur für Frauen

in Diverse Nachrichten 14.11.2017 18:04
von Till (gelöscht)
avatar

Zitat von Findus im Beitrag #7
Und trotzdem ist die Frage, ob hieraus nicht die Notwendigkeit von Schwimmzeiten auch nur für Männern folgt (keine Diskriminierung und Einschränkung).
Wenn es dafür einen Bedarf gäbe, hätten wir die längst.


nach oben springen

#9

RE: Schwimmzeiten nur für Frauen

in Diverse Nachrichten 14.11.2017 18:14
von Findus (gelöscht)
avatar

Das ist ein plattes Argument.
Wenn wir es brauchen würden, hätten wir schon lange eine Mindestrente für alle. Wenn wir es brauchen würden, hätten wir schon lange flächendeckende E-Mobilität. Wenn wir es brauchen würden, hätten wir sowieso schon das Paradies.

So funktioniert das nicht, Till. Die Frage der negativer oder positiver Freiheit oder eben auch die Frage von Verboten ist letztlich zu stellen. Das Schwimmbad ist ein vielleicht recht triviales Beispiel.
Die Antwort die du lieferst läuft darauf hinaus, Freiheit einzuschränken weil niemand in der Lage scheint, rücksichtsvoll mit seinen Mitmenschen umzugehen. Deine Antwort läuft darauf hinaus, der Mehrheit Vorschriften zu machen, so dass sie sich plötzlich als ungerecht behandelte Minderheit fühlt. Das Anliegen, die Rücksichtnahme unter den Menschen zu fördern geht aber genau unter diesem Verbot verloren.


nach oben springen

#10

RE: Schwimmzeiten nur für Frauen

in Diverse Nachrichten 14.11.2017 18:18
von Till (gelöscht)
avatar

Mein Güte, so schweres Geschütz wegen zwei Stunden Frauenschwimmen?


nach oben springen

#11

RE: Schwimmzeiten nur für Frauen

in Diverse Nachrichten 14.11.2017 18:24
von Findus (gelöscht)
avatar

Das Frauenschwimmen ist mir ziemlich egal.
Es liefert nur ein Beispiel für die zentrale Frage von Freiheit. Und genau dieser Frage scheinst du auszuweichen.

Weiter denke ich, dass genau diese zwei Stunden Frauenschwimmen zeigen, dass wir das Ziel der Gleichberechtigung noch lange nicht erreicht haben. Daher reglementieren wir noch.



zuletzt bearbeitet 14.11.2017 18:26 | nach oben springen

#12

RE: Schwimmzeiten nur für Frauen

in Diverse Nachrichten 14.11.2017 18:26
von Till (gelöscht)
avatar

Für mich ist es keine gravierende Einschränkung der Freiheit, wenn Männer zwei Stunden in der Woche nicht in ein bestimmtes Schwimmbad dürfen. Man benutzt ohnehin "verkehrsarme" Zeiten dafür.



zuletzt bearbeitet 14.11.2017 18:27 | nach oben springen

#13

RE: Schwimmzeiten nur für Frauen

in Diverse Nachrichten 14.11.2017 18:31
von Findus (gelöscht)
avatar

Das war auch nicht mein Beispiel, lieber Till.

Aber du fängst schon an, auf das Argument "verkehrsarmer Zeiten" umzuschwenken. Warum eigentlich?
Da würde ich mich wirklich fragen: "Was nutzt so eine Regelung, wenn Frauen und Kinder sie nicht nutzen können? Diese Randzeiten, schaffen allenfalls Rentner in unserer allseits erwerbstätigen Gesellschaft zu besuchen.



zuletzt bearbeitet 14.11.2017 18:34 | nach oben springen

#14

RE: Schwimmzeiten nur für Frauen

in Diverse Nachrichten 14.11.2017 18:49
von Andreas1975 | 217 Beiträge

Das gab es doch schon in gibt es teilweise immer noch.

Es gibt gerade in der Sauna "DamenTage" sowie "Herrentage".

Regt sich keiner drüber auf. Warum auch. Ich empfinde es sogar mal als wirklich entspannend wenn die Sauna nicht gemischt besucht wird. Es ist wesentlich ruhiger. ;)


Ich sehe da auch keine Einschränkung in die persönliche Freiheit. Dieses Argument empfinde ich als eher konstruiert als wie tatsächlich vorhanden.

Was aber auch klar ist das wir als Gesellschaft die Gleichberechtigung noch nicht vollzogen haben.
Das mache ich aber nicht an verschiedenen Nutzungszeiten von Schwimmbädern oder Saunen fest.


nach oben springen

#15

RE: Schwimmzeiten nur für Frauen

in Diverse Nachrichten 14.11.2017 18:55
von Findus (gelöscht)
avatar

Dann sind die Männerschwimmzeiten ja auch kein Problem. Sind ja auch nur zwei Stunden.



zuletzt bearbeitet 14.11.2017 18:56 | nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Gleichberechtigung oder "die Demut der Frauen"
Erstellt im Forum Religion und Ethik von Anthea
21 16.04.2021 10:43goto
von Anthea • Zugriffe: 520
Gewalt gegen Frauen
Erstellt im Forum Alles rd. um Familie, Jugend, Kriminalität, Gesetze, Sozialstaat uvm von Anthea
1 13.02.2021 09:31goto
von denker_1 • Zugriffe: 257
Traumatische Dejà vu Erlebnisse muslimischer Frauen
Erstellt im Forum Alles rd. um Familie, Jugend, Kriminalität, Gesetze, Sozialstaat uvm von Anthea
7 19.02.2021 15:36goto
von Anthea • Zugriffe: 237
Sind Frauen eine Gefahr fuer die Tugend der Maenner?
Erstellt im Forum Diverse Nachrichten von antenna
42 13.02.2021 09:36goto
von denker_1 • Zugriffe: 883
Das gefaehrlichste Land fuer Frauen
Erstellt im Forum Diverse Nachrichten von antenna
8 22.02.2024 20:36goto
von Anonymer Gutmensch • Zugriffe: 337
Dürfen muslimische Frauen in Vorlesungen an der Würzburger Universität Kopftuch tragen?
Erstellt im Forum Alles rd. um Familie, Jugend, Kriminalität, Gesetze, Sozialstaat uvm von Till
31 03.03.2024 13:25goto
von Anthea • Zugriffe: 1017
Letzter Versuch - Frauen?
Erstellt im Forum Deutschland von Anthea
9 18.10.2017 21:06goto
von denker_1 • Zugriffe: 753
Ohne Frauen geht es nicht…
Erstellt im Forum Alles rd. um Familie, Jugend, Kriminalität, Gesetze, Sozialstaat uvm von Anthea
0 16.08.2017 10:25goto
von Anthea • Zugriffe: 187
Islam-Ideologe will Frauen das Rauchen verbieten
Erstellt im Forum Alles rd. um Familie, Jugend, Kriminalität, Gesetze, Sozialstaat uvm von Till
51 17.09.2017 19:54goto
von Luftdrache • Zugriffe: 1056

Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 89 Gäste , gestern 200 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 2270 Themen und 50245 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online: