#16

RE: BSW - Bündnis Sarah Wagenknecht

in Parteien - kritisch betrachtet 19.11.2023 19:18
von Findus | 2.444 Beiträge

Wenn du die Farben in der Physik nimmst, wäre die Mischung von Rot und Grün nur Gelb


nach oben springen

#17

RE: BSW - Bündnis Sarah Wagenknecht

in Parteien - kritisch betrachtet 27.01.2024 13:23
von Meridian | 2.839 Beiträge

Zunehmend wird die BSW in die Umfragen einbezogen. Dabei kommt widersprüchliches raus bezügelich den zu erwartenden Prozenten. ABer eines scheint recht klar zu sein: Die AfD verliert deswegen nicht, eher die anderen Parteien.

Sachsen:

https://www.wahlrecht.de/umfragen/landtage/sachsen.htm

BSW bei 8%, AfD weiterhin stärkste Kraft mit 35%. Zusammen kämen beide auf 43%. Der Rest, hier CDU, SPD und Grüne käme auf 44%, da FDP und auch Linke die 5%-Hürde nicht schaffen. Für die Linke wäre es das erst Mal seit der Weidervereinigung, in einem ostdeutschen Bundesland an der 5%-Hürde zu scheitern.

Thüringen:

https://www.wahlrecht.de/umfragen/landtage/thueringen.htm

INSA sieht die BSW bei 17%, Forsa nur bei 4%; dazwischen sind nur 6 Tage bei diesen beiden Umfragen. Hier würde auch die AfD verlieren, aber nur etwas. Linke, und SPD würden auch verlieren. Wegen Ramelow ist die Linke im Vergleich zu anderswo noch relativ stark. Würde man bei der INSA-Umfrage BSW und Linke addieren, kämen sie zusammen auf 32%.

Brandenburg:

https://www.wahlrecht.de/umfragen/landtage/brandenburg.htm

Auch hier die WIderspruch zw. INSA (BSW bei 13%) und Forsa (bew BSW 4%), doch auch hier verliert die AfD nur etwas und belibt weiterhin stark.

Mecklenburg-Vorpommern

https://www.wahlrecht.de/umfragen/landta...-vorpommern.htm

BSW hier bei Forsa 5%, INSA hat noch keine Umfrage gemacht. DIe AfD verliert dabei kaum.

In den westdeutschen Bundesländern ist die BSW bislang nicht erwähnt, auch nicht in neueren Umfragen. Es fällt nur auf, dass in Baden-Württemberg die Ära der Grünen so langsam zu Ende geht. Die CDU ist um 10%-Punkte stärker als die Grünen. In BW und Bayern haben die Sonstigen Parteien aber relativ viel mit je 9%, wobei FW in beiden Umfragen ausgesondert sind.

Bundesweit:

Die BSW läge bei 3-4%.

https://www.wahlrecht.de/umfragen/

In den neuen Umfragen sinkt die AfD wohl erstmal seit längerem wieder auf unter 20%. Kann mit dem Geheimtreffen mit Rechtsextremen in Potsdam zu tun haben.

Aber in der INSA-Umfrage liegt die BSW bei 7%:

https://www.wahlrecht.de/umfragen/insa.htm

Und die AfD beibt weiterhin bei über 20%. Verlieren tun v.a. die Ampel-Parteien und die Linke.

Stellt sich die Frage: Stimmt etwas bei der INSA-Umfrage nicht oder tun die anderen Umfrage-Institute die BSW klein halten?

Wir werden sehen. Aber mal sehen, was mit AfD und CDU geschieht, wenn Maaßens Werteunion eine eigene Partei wird.


Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, der wird am Ende beides verlieren.
(Benjamin Franklin)


Anthea und Findus haben sich bedankt!
zuletzt bearbeitet 27.01.2024 13:29 | nach oben springen

#18

RE: BSW - Bündnis Sarah Wagenknecht

in Parteien - kritisch betrachtet 27.01.2024 13:55
von Anthea | 12.282 Beiträge

Was soll Churchill? gesagt haben: "Ich traue keiner Statistik, die ich nicht selbst gefälscht habe."

Man wird sehen. Jeder Minuspunkt der AfD ist jedenfalls ein Pluspunkt für die demokratische Gesellschaft!

Über die BSW lässt sich aus meiner Sicht noch nicht allzuviel sagen.


Ich bin der Wahrheit verpflichtet, wie ich sie jeden Tag erkenne, und nicht der Beständigkeit.
Mahatma Gandhi


Findus hat sich bedankt!
nach oben springen

#19

RE: BSW - Bündnis Sarah Wagenknecht

in Parteien - kritisch betrachtet 27.01.2024 19:29
von Findus | 2.444 Beiträge

Ist heute nicht sogar der erste Parteitag des BSW?


nach oben springen

#20

RE: BSW - Bündnis Sarah Wagenknecht

in Parteien - kritisch betrachtet 27.01.2024 20:09
von Anthea | 12.282 Beiträge

So ist es. Ich sah ein Foto mit SW in der Mitte als Gründerin.


Ich bin der Wahrheit verpflichtet, wie ich sie jeden Tag erkenne, und nicht der Beständigkeit.
Mahatma Gandhi


nach oben springen

#21

RE: BSW - Bündnis Sarah Wagenknecht

in Parteien - kritisch betrachtet 27.02.2024 20:56
von Findus | 2.444 Beiträge

Das BSW würde auch mit der CDU über eine Koalition reden. Ob das wohl auf die Gegenliebe der Unionsparteien trifft?


nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Wie sich die Dinge gleichen....
Erstellt im Forum Diverse Nachrichten von Anthea
9 03.03.2023 21:10goto
von Dr. Yes • Zugriffe: 212
Die vernünftige Wirtschaftsordnung
Erstellt im Forum Alles rd. um Familie, Jugend, Kriminalität, Gesetze, Sozialstaat uvm von Anthea
30 09.04.2021 16:27goto
von Till • Zugriffe: 745
SPD und Linke - Sinkende Schiffe
Erstellt im Forum Parteien - kritisch betrachtet von Anthea
7 03.09.2019 18:51goto
von Findus • Zugriffe: 266
Warum linker „Plebs“ gegen Wagenknecht opponiert
Erstellt im Forum Deutschland von Anthea
12 07.12.2018 19:10goto
von Findus • Zugriffe: 201
Die Linke - oder auch linke Standpunkte
Erstellt im Forum Deutschland von Iche
10 15.11.2023 19:23goto
von Findus • Zugriffe: 329
Aufstehen - Wagenknechts neue linke Sammelbewegung
Erstellt im Forum Deutschland von Findus
95 17.03.2019 20:40goto
von Teddybär • Zugriffe: 2102
Neue linke Volkspartei
Erstellt im Forum Deutschland von Anthea
55 17.06.2018 20:55goto
von Findus • Zugriffe: 1098
Die Unerträglichkeit des Seins
Erstellt im Forum Deutschland von Anthea
5 14.07.2017 18:28goto
von Till • Zugriffe: 197
Das besondere Ranking
Erstellt im Forum Dies und das von Anthea
6 12.07.2017 07:42goto
von thunibert • Zugriffe: 271

Besucher
0 Mitglieder und 9 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 189 Gäste und 3 Mitglieder, gestern 204 Gäste und 3 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2247 Themen und 49809 Beiträge.

Heute waren 3 Mitglieder Online: