#1

Auto- und Motorsport

in andere Sportarten 12.11.2017 08:21
von Anthea | 12.274 Beiträge

Gibt es hier eigentlich Formel1-Fans?
Ich habe vormals zu "Schumi"-Zeiten mir jedes Rennen am FS angeschaut. Jetzt nur zuweilen.
Sebastian Vettel erscheint mir auch nicht mehr ein solcher Sympathieträger zu sein wie am Anfang.


Jeder Tag ist der Anfang des Lebens. Jedes Leben ist der Anfang der Ewigkeit.
Rainer Maria Rilke
nach oben springen

#2

RE: Auto- und Motorsport

in andere Sportarten 12.11.2017 13:50
von Findus (gelöscht)
avatar

Mir fallen zum Thema nur die Paradise Papers und der Privatjet von Hamilton ein...


nach oben springen

#3

RE: Auto- und Motorsport

in andere Sportarten 12.11.2017 15:28
von Anthea | 12.274 Beiträge

Zitat von Findus im Beitrag #2
Mir fallen zum Thema nur die Paradise Papers und der Privatjet von Hamilton ein...


Mir fällt dazu noch Niki Lauda ein. Dessen Kommentare sind in meinen Augen immer selten simpel. So nach dem Motto: Wäre er schneller gefahren, dann wäre er früher angekommen.
Ich denke mal, wenn er nicht vormals diesen schlimmen Unfall gehabt hätte, dann würde heute wohl keiner mehr großartig von ihm sprechen.


Jeder Tag ist der Anfang des Lebens. Jedes Leben ist der Anfang der Ewigkeit.
Rainer Maria Rilke
nach oben springen

#4

RE: Auto- und Motorsport

in andere Sportarten 13.11.2017 11:11
von Andreas1975 | 217 Beiträge

Nikki Lauda?

Es war Ingolf Lück! Formel eins. Tolle Sendung! Meine Jugend verbrachte ich vor der Flimmerkiste wenn Ingolf aufgelegt hat.

Btw ich halte die Formel 1 für überholt. Es gibt mittlerweile eine E-Formel 1. Da werden die Motoren der Zukunft getestet. Viel innovativer aber es interessiert halt kaum jemanden.
Der Motorsport gehört meiner Meinung nach auf den Friedhof der Geschichte.


nach oben springen

#5

RE: Auto- und Motorsport

in andere Sportarten 13.11.2017 16:44
von antenna (gelöscht)
avatar

Zitat von Anthea im Beitrag #1
Gibt es hier eigentlich Formel1-Fans?
Ich habe vormals zu "Schumi"-Zeiten mir jedes Rennen am FS angeschaut. Jetzt nur zuweilen.
Sebastian Vettel erscheint mir auch nicht mehr ein solcher Sympathieträger zu sein wie am Anfang.


Warum? Schumi war auch nicht immer ein lupenreiner Sportsmann.



nach oben springen

#6

RE: Auto- und Motorsport

in andere Sportarten 13.11.2017 17:16
von Anthea | 12.274 Beiträge

Zitat von antenna im Beitrag #5
Zitat von Anthea im Beitrag #1
Gibt es hier eigentlich Formel1-Fans?
Ich habe vormals zu "Schumi"-Zeiten mir jedes Rennen am FS angeschaut. Jetzt nur zuweilen.
Sebastian Vettel erscheint mir auch nicht mehr ein solcher Sympathieträger zu sein wie am Anfang.


Warum? Schumi war auch nicht immer ein lupenreiner Sportsmann.


Das meine ich gar nicht. Es ist etwas anderes. Es ist einfach eine bestimmte "Aera", die durch jemanden - in dem Falle Schumacher - geprägt wurde. Genau so beim Tennis zu Becker und Graf-Zeiten.
Danach war es - für mich! - nicht mehr das, was es war.

---


Jeder Tag ist der Anfang des Lebens. Jedes Leben ist der Anfang der Ewigkeit.
Rainer Maria Rilke
nach oben springen

#7

RE: Auto- und Motorsport

in andere Sportarten 13.11.2017 17:49
von Andreas1975 | 217 Beiträge

Das ist aber mit vielen Dingen so.

Auch in der Musik!

Viele Songs aus den 80er oder frühen 90ern haben ein Lebensgefühl welches die später geborenen nicht verstehen können. Hier als Beispiel "Freiheit" oder "Lass und Leben" von Westernhagen. Meine wesentlich jüngeren Mitarbeiter können damit nicht anfangen.

Mit Schumi ist das ähnlich. Er ist ein Held seiner Zeit.


nach oben springen

#8

RE: Auto- und Motorsport

in andere Sportarten 14.11.2017 00:06
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von Anthea im Beitrag #6
Zitat von antenna im Beitrag #5
Zitat von Anthea im Beitrag #1
Gibt es hier eigentlich Formel1-Fans?
Ich habe vormals zu "Schumi"-Zeiten mir jedes Rennen am FS angeschaut. Jetzt nur zuweilen.
Sebastian Vettel erscheint mir auch nicht mehr ein solcher Sympathieträger zu sein wie am Anfang.


Warum? Schumi war auch nicht immer ein lupenreiner Sportsmann.


Das meine ich gar nicht. Es ist etwas anderes. Es ist einfach eine bestimmte "Aera", die durch jemanden - in dem Falle Schumacher - geprägt wurde. Genau so beim Tennis zu Becker und Graf-Zeiten.
Danach war es - für mich! - nicht mehr das, was es war. ---


Ja, das geht Vielen wohl so... Für mich war es letztes Jahr der Tod meines Lieblingsschauspielers Götz George, (der immer noch unfaßbar ist), auch insbesondere ich ihn mal persönlich und menschlich, kennen lernen durfte.


Du kannst dir nicht aussuchen wie du stirbst. Oder wann. Du kannst nur entscheiden wie du lebst. Jetzt. (Joan Baez)
nach oben springen

#9

RE: Auto- und Motorsport

in andere Sportarten 12.01.2018 13:58
von grauer kater (gelöscht)
avatar

Formel I ist richtig langweilig geworden und hat mit "Sport" nichts mehr zu tun. Auch sind die Gagen völlig abgehoben, wenn man die Einkommen von Brummifahrern dagegen hält, die bei realer Belastung monatlich mit zwischen 600 und 2400 Euro je nach Nationalität nach Hause gehen und wirkliche Arbeit leisten müssen. Auch konstruktiv gibt es bei der Formel I kaum noch einen "spin-off" in Bezug auf die reale Automobilproduktion, die sich notgedrungen sowieso andere Lösungen suchen muss als den Verbrennungsmotor.



nach oben springen

#10

RE: Auto- und Motorsport

in andere Sportarten 21.05.2019 19:29
von Anthea | 12.274 Beiträge

Niki Lauda ist verstorben. Ich habe eben einen Rückblick gesehen, wo er nach seinem Unfall vom Tod sprach. Und das hat mich berührt.

Eigentlich mochte ich ihn zu Lebzeiten nicht sonderlich, besonders nicht seine Fachkommentare. Ich fand diese immer etwas zu flach nach dem Motto: Der hat gewonnen, weil er schneller gefahren ist.

Ich glaube, er wird der Motorwelt fehlen.


Ich bin der Wahrheit verpflichtet, wie ich sie jeden Tag erkenne, und nicht der Beständigkeit.
Mahatma Gandhi


nach oben springen

#11

RE: Auto- und Motorsport

in andere Sportarten 21.05.2019 21:06
von kuschelgorilla | 3.292 Beiträge

Liebe Anthea,

der Niki Lauda war ein streitbarer Mensch, mit dessen Meinung ich in vielen Fällen nicht übereinstimme. Dennoch war er ein begnadeter Rennfahrer und ein starker Mensch. Für letzteres hat er meine volle Achtung.


Meine Motivation ging heute morgen winkend und lächelnd an mir vorbei


nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Bußgelder für Autofahrer werden teurer
Erstellt im Forum Alles rd. um Familie, Jugend, Kriminalität, Gesetze, Sozialstaat uvm von Meridian
14 08.11.2020 11:07goto
von Meridian • Zugriffe: 322
Lithium-Tagebau (ein ethisches Dilemma)
Erstellt im Forum Die Grünen von Findus
85 07.09.2021 10:57goto
von denker_1 • Zugriffe: 2010
Weihnachten
Erstellt im Forum Allgemeine philosophische Betrachtungen von SirPorthos
24 05.01.2019 10:38goto
von kuschelgorilla • Zugriffe: 531
ARD - Einläutung der 5. Jahreszeit
Erstellt im Forum Medien von Anthea
0 26.11.2018 13:23goto
von Anthea • Zugriffe: 622
Tierquälerei - Hund schmorte in heißem Auto: 450 Euro Strafe
Erstellt im Forum Deutschland von Teddybär
1 11.07.2018 18:52goto
von Anthea • Zugriffe: 121
Luxuskarre, Kopftuch und Tafel
Erstellt im Forum Fake News von antenna
0 21.03.2018 15:55goto
von antenna • Zugriffe: 257
Statussymbol: Auto
Erstellt im Forum Dies und das von Anthea
10 23.10.2017 21:52goto
von grimmstone • Zugriffe: 257
Vorsprung durch Täuschung
Erstellt im Forum Wissenschaft und Technik von Till
38 06.09.2017 15:01goto
von grauer kater • Zugriffe: 798
Bewertung von Straftaten
Erstellt im Forum Alles rd. um Familie, Jugend, Kriminalität, Gesetze, Sozialstaat uvm von Anthea
42 01.08.2017 17:37goto
von antenna • Zugriffe: 849

Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 46 Gäste , gestern 207 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 2246 Themen und 49762 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online: