#1

Oldies mit Fahne

in Deutschland 29.08.2017 12:23
von Anthea | 12.418 Beiträge

„Reich“ an Hirnlosigkeit. Die Reichsbürger. Eine nicht mehr neue Bewegung, die vormals eher belächelt wurde. Bis sie sich im Internet Zeitalter vermehren konnten. Jetzt bereits bilden sie einen gefährlichen Haufen. 13.000 sollen es bereits sein, Gefolge und Sympathiesanten nicht mitgerechnet. Gewaltbereit.

So bereichtet ZDF heute:

"Man hat Reichsbürger lange für harmlose Spinner gehalten. Bis einer von ihnen im letzten Herbst einen Polizisten erschoss. Radikalisieren sich die Reichsbürger?

Die "Reichsbürger"-Szene hat etwas Gespenstisches. Im Dezember 2012 setzen sechs Uniformierte in Meißen einen Gerichtsvollzieher fest, fesseln ihn und nehmen die Szene auf Video auf. Sie gehörten zum sogenannten "Deutschen Polizeihilfswerk", das ein Ex-Polizist gegründet hatte, der dem Staat BRD - und damit auch dem Gerichtsvollzieher - die Legitimität seines Handelns absprach."

http://www.heute.de/extremisten-in-fortg...r-46497986.html

Als wenn es nicht schon genug „Extreme“ bei uns geben würde.
Wenn schon Extreme, warum nicht mal extrem Intelligente, extrem Gute, extrem Soziale…


---


Die Ewigkeit bewahrt nur die Liebe, weil sie von gleicher Natur ist.
Khalil Gibran


zuletzt bearbeitet 29.08.2017 12:23 | nach oben springen

#2

RE: Oldies mit Fahne

in Deutschland 31.08.2017 08:32
von denker_1 | 1.598 Beiträge

Handfeste Antsanmaßung nenne ich das, was die Reichsbürger da tun.


nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 9 Gäste und 1 Mitglied, gestern 247 Gäste und 2 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2268 Themen und 50219 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :