#1

Die Waffen nieder. Atomkrieg stoppen.

in Amerika 11.08.2017 10:24
von heiner | 881 Beiträge

Wenn ich Trump höre, wie er einen "Verbalkrieg" gegen ein kleines Land führt, das besseres zu tun hätte als zu rüsten, würde da nicht seit Jahrzehnten mit Zerstörung gedroht.


Wer Tränen ernten will, muss Liebe säen.

Friedrich Schiller
nach oben springen

#2

RE: Die Waffen nieder. Atomkrieg stoppen.

in Amerika 11.08.2017 11:07
von Anthea | 12.430 Beiträge

Lieber Heiner, alles richtig. Das Gefährliche und Schlimme daran ist jedoch, dass es sich um zwei Idioten handelt, die sich da (noch?) verbal bekriegen. Und bei Psychos muss man extrem vorsichtig sein!


Die Ewigkeit bewahrt nur die Liebe, weil sie von gleicher Natur ist.
Khalil Gibran


nach oben springen

#3

RE: Die Waffen nieder. Atomkrieg stoppen.

in Amerika 11.08.2017 11:51
von heiner | 881 Beiträge

Zitat von Anthea im Beitrag #2
Lieber Heiner, alles richtig. Das Gefährliche und Schlimme daran ist jedoch, dass es sich um zwei Idioten handelt, die sich da (noch?) verbal bekriegen. Und bei Psychos muss man extrem vorsichtig sein!


Sind wir uns doch mal ehrlich, wo ist die Offensive, wo die Defensive?
Seit Ende des "Koreakriegs" im Jahr 1953 vergeht kein Jahr, wo die USA, meist gemeinsam mit Südkorea den militärischen Erstschlag gegen Nordkorea, via Manöver einüben.

Das Marinemanöver Sommer 2017 wurde mit einer gigantischen Armada vor der Küste Nordkoreas abgehalten, mehr als 200 000 Soldaten rasselten da lautstark mit den Säbeln der Neuzeit. Nordkorea konnte da nicht mithalten, außer indem ein paar Raketen gezündet wurden, ohne Sprengköpfe, die im Meer versanken.


Wer Tränen ernten will, muss Liebe säen.

Friedrich Schiller
nach oben springen

#4

RE: Die Waffen nieder. Atomkrieg stoppen.

in Amerika 11.08.2017 12:01
von Anthea | 12.430 Beiträge

Ja, alles richtig. Aber "Krieg spielen" ist immer gefährlich. Aus anfänglich harmlosem "Zündeln" kann schnell ein Flächenbrand entstehen.


Die Ewigkeit bewahrt nur die Liebe, weil sie von gleicher Natur ist.
Khalil Gibran


nach oben springen

#5

RE: Die Waffen nieder. Atomkrieg stoppen.

in Amerika 11.08.2017 17:04
von antenna (gelöscht)
avatar

Zitat von Anthea im Beitrag #4
Ja, alles richtig. Aber "Krieg spielen" ist immer gefährlich. Aus anfänglich harmlosem "Zündeln" kann schnell ein Flächenbrand entstehen.


Vor allem, wenn zwei Idioten sich gegenueber stehen.

https://desertpeace.wordpress.com/2017/0...atest-face-off/



nach oben springen

#6

RE: Die Waffen nieder. Atomkrieg stoppen.

in Amerika 11.08.2017 17:44
von denker_1 | 1.598 Beiträge

Was wird aus den Philippinen, wenn dort Krieg los geht? Ich mache mir echt Sorgen. Habe durch meine Frau Freunde und Verwandte dort.


nach oben springen

#7

RE: Die Waffen nieder. Atomkrieg stoppen.

in Amerika 11.08.2017 22:30
von Geraldo | 96 Beiträge

Zitat von denker_1 im Beitrag #6
Was wird aus den Philippinen, wenn dort Krieg los geht? Ich mache mir echt Sorgen. Habe durch meine Frau Freunde und Verwandte dort.


Ich glaube nicht dass es auf den Phillippiinen zu Kampfhandlungen kommen wird
weil die Weltgemeinschaft auch dem ollen Trumpel in den Griff bekommt.

Ja ich weiss, Gottes Gehörgang und so weiter
aber fakt ist auch das Nordkorera Wirtschaftlich unwichtig ist
und somit Beutescheamamäßig weder aus dem Westen noch aus China
auf der Agenda steht.

MfG Geraldo


nach oben springen

#8

RE: Die Waffen nieder. Atomkrieg stoppen.

in Amerika 13.08.2017 10:48
von heiner | 881 Beiträge

Da steckt mehr Wahrheit als in dem gesamten "Propaganda-Geschwafel" unserer "Einheitsmedien".


Wer Tränen ernten will, muss Liebe säen.

Friedrich Schiller
nach oben springen

#9

RE: Die Waffen nieder. Atomkrieg stoppen.

in Amerika 13.08.2017 16:50
von Till (gelöscht)
avatar

Hagen Rether bringt die Verlogenheit des Westens immer wieder auf den Punkt. Kein Wunder, dass er bei den Rechtsbraunen so verhasst ist.


nach oben springen

#10

RE: Die Waffen nieder. Atomkrieg stoppen.

in Amerika 13.08.2017 20:31
von heiner | 881 Beiträge

Es ist auch die trockene und solide Feststellung, die ohne Interpretation auskommt, die ihn faszinierend macht.
Die Nazis hatten immerhin noch einen Trupp Freiwilliger nach Gleiwitz geschickt, so aufwendig muss das bei Nordkorea nicht sein. Frei Schnauze hat Trump mit "Feuer und Zorn" den Krieg ausgerufen.


Wer Tränen ernten will, muss Liebe säen.

Friedrich Schiller


zuletzt bearbeitet 13.08.2017 20:42 | nach oben springen

#11

RE: Die Waffen nieder. Atomkrieg stoppen.

in Amerika 14.01.2018 15:06
von Meridian | 2.869 Beiträge

Aus aktuellem Anlass hole ich diesen Thread hoch.

Für Hawaii gab es einen Fehlalarm, wonach eine Rakete im Anmarsch wäre.

https://www.stern.de/politik/ausland/haw...rm-7821716.html

Aber genau solche Vorfälle können einen Krieg auslösen, besonders, wenn schnelle Entscheidungen getroffen werden müssen und die Zeit, Dinge zu überprüfen nicht gegeben ist.

Wer sagt, dass das ein Fehlalarm ist? Könnte auch von einem übereifrigen Offizier absichtlich ausgelöst worden sein, der Nordkorea gerne plattmachen will. Trumps unbedachte Äußerungen fördern geradezu den Übereifer fanatischer Anhänger.



zuletzt bearbeitet 14.01.2018 15:06 | nach oben springen

#12

RE: Die Waffen nieder. Atomkrieg stoppen.

in Amerika 14.01.2018 16:02
von Anthea | 12.430 Beiträge

"Auf den falschen Knopf gedrückt" ist aber eine mehr als seltsame Erklärung. Was sind denn da für "Hirnis", die noch nicht einmal wichtige Knöpfe unterscheiden können?
Das ist doch eigentlich ein Bereich, wo ganz akribisch gearbeitet werden muss und solche "Fehlverhalten" ausgeschlossen sein sollten.

---


Ist das, was das Herz glaubt, nicht genau so wahr wie das, was das Auge sieht? Khalil Gibran
nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Folter - Petition an Cem Özdemir
Erstellt im Forum Diverse Nachrichten von Anthea
0 10.03.2023 12:00goto
von Anthea • Zugriffe: 126
AKK stoppen – Rüstungsexporte verbieten Pressemitteilung die Linke
Erstellt im Forum Diverse Nachrichten von Anthea
1 07.03.2019 20:19goto
von kuschelgorilla • Zugriffe: 146
Aufruf - Nieder mit den Waffen
Erstellt im Forum Deutschland von Anthea
3 14.02.2019 17:27goto
von kuschelgorilla • Zugriffe: 615
5 vor 12 - Klimawandel kaum mehr zu stoppen
Erstellt im Forum Die Grünen von Findus
7 29.12.2018 17:57goto
von kuschelgorilla • Zugriffe: 361
Russen-Gene und Moskito-Bomben
Erstellt im Forum Amerika von gun0815
1 12.10.2018 17:52goto
von gun0815 • Zugriffe: 521
Ein "schlichtes" (Bildungs)Bürgertum
Erstellt im Forum Alles rd. um Familie, Jugend, Kriminalität, Gesetze, Sozialstaat uvm von Anthea
7 10.05.2018 14:36goto
von Findus • Zugriffe: 256
Künstliche Intelligenz
Erstellt im Forum Wissenschaft und Technik von Anthea
29 30.07.2019 22:18goto
von • Zugriffe: 584
Griechenland-okkupiert von Deutschland,diesmal ohne Waffen?
Erstellt im Forum Europa von fjodorov
81 27.04.2018 22:02goto
von Teddybär • Zugriffe: 1693
Waffenrecht in Amiland
Erstellt im Forum Amerika von Till
17 06.10.2017 12:39goto
von Archimedes • Zugriffe: 485

Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Besucherzähler
Heute waren 93 Gäste , gestern 200 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 2270 Themen und 50245 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online: