#1

Nikolaus war kein Türke und Jesus kein Palästinenser

in Politische Philosophie 01.12.2017 16:45
von Till (gelöscht)
avatar

Der Artikel in der Jüdischen Rundschau ist zwar fast zwei Jahre alt, aber Islamhasser treibt das Thema immer noch um. Auf sieben Bildschirmseiten wird erklärt, warum Nikolaus kein Türke war und Jesus kein Palästinenser. Und das ist offenbar noch nicht alles; für 3 Euronen kann man den "kompletten Artikel" kaufen.

Wenn man den Artikel liest, fragt man sich, ob das ganze ernst gemeint oder Satire ist. Für letzteres spricht der Name des Autors ("Nikoline Hansen"), aber Sätze wie

Zitat
Dass jemand einmal mehr unwidersprochen verkündet, Jesus sei „Palästinenser“, passt ganz offensichtlich in den Trend der Zeit. Das ist nicht harmlos, sondern eine heimtückische anti-israelische Propaganda, die auf eine beliebte geistige Identifikationsfigur zurückgreift, mit anderen Worten: Gehirnwäsche pur.
Der Legendenbildung um falsche Heilige ist entschieden entgegenzutreten. Sie wird zum Zwecke des Machtgewinns und einer ideologischen Kriegführung missbraucht. Wir leben in einem aufgeklärten Land, in dem Fakten als solche benannt werden sollten und in dem gute Bildung einen hohen Stellenwert genießt. Und das muss auch so bleiben.

lassen mich daran zweifeln.

Dummerweise lebte Jesus in einer Gegend, die zu Römerzeiten Palästina hieß. Und Nikolaus war wahrscheinlich Lykier, ein Volksstamm, der wohl Jahrhunderte später in türkischen Stämmen aufgegangen ist.

Aber ein Aufregerthema ist es allemal.



zuletzt bearbeitet 01.12.2017 16:59 | nach oben springen

#2

RE: Nikolaus war kein Türke und Jesus kein Palästinenser

in Politische Philosophie 01.12.2017 17:24
von grauer kater (gelöscht)
avatar

Zitat von Till im Beitrag #1
..............................Dummerweise lebte Jesus in einer Gegend, die zu Römerzeiten Palästina hieß. ...................


Bis auf rund 25 000 bis 30 000 Juden und deren Nachkommen, die 1885 in Palästina friedlich mit den Palästinensern zusammen in Palästina lebten, sind alle übrigen Zionisten und Juden in Israel/Palästina, eventuell mit Ausnahme der Sephardim keine Nachkommen der ursprünglichen antiken jüdischen Stämme, sondern eher Nachkommen von Chasaren und übrigen Konvertiden. Die echten Nachkommen der antiken Juden sind weitgehend die Palästinenser, die von den zionistischen Okkupanten aus Palästina mittels Terror, Mord, Landraub und ethnischer Säuberung vertrieben und ihrer Rechte beraubt worden sind. Vergl.: Shlomo SAND: "Die Erfindung desjüdischen Volkes" und "Die Erindung des Landes Israel"!



nach oben springen

#3

RE: Nikolaus war kein Türke und Jesus kein Palästinenser

in Politische Philosophie 01.12.2017 18:19
von antenna (gelöscht)
avatar

Zitat von Till im Beitrag #1
Aber ein Aufregerthema ist es allemal. smile]


und passend zur Weihnachtszeit - dem plumpen Versuch, " Israel von der Landkarte zu tilgen", zu wehren.



nach oben springen

#4

RE: Nikolaus war kein Türke und Jesus kein Palästinenser

in Politische Philosophie 01.12.2017 18:34
von Anthea | 12.282 Beiträge

"Plump" erscheinen mir jedoch andere Dinge. Z.B. bei dieser Vokabel auf Hecht-Galinski bezogen heißt es in dem Artikel:

"[...]Dass jemand einmal mehr unwidersprochen verkündet, Jesus sei „Palästinenser“, passt ganz offensichtlich in den Trend der Zeit. Das ist nicht harmlos, sondern eine heimtückische anti-israelische Propaganda, die auf eine beliebte geistige Identifikationsfigur zurückgreift, mit anderen Worten: Gehirnwäsche pur.

Fazit: Der Legendenbildung um falsche Heilige ist entschieden entgegenzutreten. Sie wird zum Zwecke des Machtgewinns und einer ideologischen Kriegführung missbraucht. Wir leben in einem aufgeklärten Land, in dem Fakten als solche benannt werden sollten und in dem gute Bildung einen hohen Stellenwert genießt. Und das muss auch so bleiben. Denn, wie sagte schon Kurt Tucholsky: „Unterschätze nie die Macht dummer Leute, die einer Meinung sind.“

---


Ist das, was das Herz glaubt, nicht genau so wahr wie das, was das Auge sieht? Khalil Gibran


zuletzt bearbeitet 01.12.2017 18:35 | nach oben springen

#5

RE: Nikolaus war kein Türke und Jesus kein Palästinenser

in Politische Philosophie 01.12.2017 18:39
von Andreas1975 | 217 Beiträge

Die Legendenbildung um die heiligen wie Bischof Nikolaus von Myra ist schon lange abgeschlossen.

Keine Ahnung wie man da entgegentreten will.


nach oben springen

#6

RE: Nikolaus war kein Türke und Jesus kein Palästinenser

in Politische Philosophie 01.12.2017 19:13
von Findus (gelöscht)
avatar

Nikolaus von Myra war Byzantiner. Die Türkei gab es damals noch nicht, wohl aber dafür das byzantinische Reich mit einer Blüte an Kultur. Und mit Blick auf die Zeit Jesu war Jesus Bürger im römischen Reich.



zuletzt bearbeitet 01.12.2017 19:34 | nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 159 Gäste und 3 Mitglieder, gestern 224 Gäste und 5 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2247 Themen und 49809 Beiträge.

Heute waren 3 Mitglieder Online: