#1

Akademie!

in Deutschland 08.11.2017 18:49
von merte | 446 Beiträge

Grosses Bohei um eine angebliche Unterwanderung der Nachwuchsakademie der ACABs, ja, die rechten Kameraden bekommen sich kaum noch en!
Clanmitglieder aller arabisch-türkischen Länder zieht es in Massen und StaatsmachtSchulen, heissts es unisono, aber ist dem so?
Hier Mal ein Beitrag des NDR, ob nicht das braune Geschmeiss die größere Gefahr ist:

Zitat
"Besorgte Bürger" sind die größere Gefahr

Polizeiakademie Berlin Die Berliner Polizei ist multikulturell. So haben 40 Prozent aller Polizeianwärter einen Migrationshintergrund.
Umgehend müssten diejenigen, die solche Aussagen treffen und Polizisten ausbilden (!), ermittelt und sanktioniert werden. Und die Medien müssten klarstellen wes Geistes Kind das Thema ist: es ist der viel zitierte „besorgte Bürger". Es ist derselbe, der die Islamisierung des Abendlandes fürchtet und Geflüchtete für nicht integrierbar hält.

Es ist nämlich der besorgte Bürger, der uns glauben lassen will, dass Polizeianwärter mit Migrationshintergrund eine Gefahr sind. Und zwar generell. Denn in der Berliner Polizei hat es ein Umdenken gegeben: erfolgreiche Polizeiarbeit kann nicht gegen die Minderheiten, sondern nur mit ihnen gemeinsam gelingen. 40% aller Polizeianwärter in Berlin haben deshalb inzwischen einen Migrationshintergrund.

Die Vielfalt der Stadt, die sich nun auch in der Polizei widerspiegeln soll, ist aber wohl das eigentliche Problem des besorgten Bürgers, deren Zuschriften die CDU erreichen. Unvorstellbar, dass der Strafzettel für das Falschparken bald schon von Mustafa ausgestellt wird. Deshalb stellt sich hier eigentlich eine ganz andere Frage: inwiefern ist die Polizei eigentlich vom besorgten Bürger unterwandert?



Den ganzen Artikel gibt's hier:

http://daserste.ndr.de/panorama/Besorgte...kademie124.html


Ich bin verantwortlich für Das was ich schreibe, nicht für Das, was ihr darunter versteht(verstehen wollt!


zuletzt bearbeitet 08.11.2017 18:52 | nach oben springen

#2

RE: Akademie!

in Deutschland 08.11.2017 19:46
von grimmstone | 478 Beiträge

Ich hielt die Meldungen, die seit vorgestern zum Thema so kreisen, sowieso für Fake News.
Aber richtig, es könnten gesteuerte Fakes von rechtsaußen sein.


nach oben springen

#3

RE: Akademie!

in Deutschland 08.11.2017 22:08
von Anthea | 12.274 Beiträge

Zitat von grimmstone im Beitrag #2
Ich hielt die Meldungen, die seit vorgestern zum Thema so kreisen, sowieso für Fake News.
Aber richtig, es könnten gesteuerte Fakes von rechtsaußen sein.



Das kann ich mir auch gut vorstellen. Da hatten so einige braune Oberärschlinge eine "tolle" Idee. Misstrauen säen ist ja immer gut. ;-( Und der von ihnen schon weitgehend verunsicherte Bürger sucht dann den Schutz beim braunen Pack. Nach dem Motto: "Hier werden Sie geholfen". Die finden ja sowieso ihre "Bürgerwehren" aus "rechtschaffenen" Deutschen als das Optimale...
Widerwärtig, zu was für Mitteln diese Leute greifen.


Jeder Tag ist der Anfang des Lebens. Jedes Leben ist der Anfang der Ewigkeit.
Rainer Maria Rilke
nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Quereinsteiger als Lehrer?
Erstellt im Forum Schule und Bildung von Anthea
7 12.12.2018 23:56goto
von moorhuhn • Zugriffe: 433
Ein neuer Geschaeftszweig
Erstellt im Forum Naher und mittlerer Osten von antenna
12 17.08.2017 19:17goto
von Hamlets Gummibärchen • Zugriffe: 751
Bildungswesen - Reformstau und offene Fragen
Erstellt im Forum Schule und Bildung von Luftdrache
39 28.07.2018 14:59goto
von Findus • Zugriffe: 734

Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 41 Gäste , gestern 207 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 2246 Themen und 49762 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online: