#16

RE: Niedersachsen!

in Deutschland 15.10.2017 18:33
von Meridian | 2.884 Beiträge

GroKo oder Ampel wird es wohl. Jamaika wohl kaum wegen des Übertritts der Grünen zur CDU. Rot-rot-grün wird wohl nicht gehen wegen der fehlenden Linken. Schwarz-gelb-AfD ist theoretisch möglich.

Auffallend ist, dass die großen Parteien eher mehr bekommen haben als in den Umfragen, die kleinen dagegen weniger.

Umfragen:

http://www.wahlrecht.de/umfragen/landtage/niedersachsen.htm

aktuelle Hochrechnung:

http://www.zeit.de/politik/deutschland/2...hl-landtag-live

Das ist umgekehrt zur Bundestagswahl.


nach oben springen

#17

RE: Niedersachsen!

in Deutschland 15.10.2017 18:35
von Luftdrache (gelöscht)
avatar

Zitat von Meridian im Beitrag #16
GroKo oder Ampel wird es wohl. Jamaika wohl kaum wegen des Übertritts der Grünen zur CDU. Rot-rot-grün wird wohl nicht gehen wegen der fehlenden Linken. Schwarz-gelb-AfD ist theoretisch möglich.



Die Ampel sehe ich nicht, aufgrund der doch zuletzt immer sehr deutlichen Ablehnung durch die FDP.
Jamaika ist nur eine theoretische Option. Althusmann hat schon im Wahlkampf gesagt, dass die niedersächsischen Grünen ihm zu links sind.

PS: Die FDP hat die Ampel bereits endgültig ausgeschlossen.



zuletzt bearbeitet 15.10.2017 18:40 | nach oben springen

#18

RE: Niedersachsen!

in Deutschland 15.10.2017 18:43
von merte | 446 Beiträge

Na, ob Merkels Stuhl merklich wackelt?

Schön zusammengefasst hier:


Zitat
Germany (Lower Saxony): Merkel's CDU (EPP) with worst result since 1959 in regional election. #ltwnds


Ich bin verantwortlich für Das was ich schreibe, nicht für Das, was ihr darunter versteht(verstehen wollt!
nach oben springen

#19

RE: Niedersachsen!

in Deutschland 15.10.2017 18:54
von Luftdrache (gelöscht)
avatar

Die Jamaika-Verhandlungen im Bund werden nicht einfacher.


nach oben springen

#20

RE: Niedersachsen!

in Deutschland 15.10.2017 19:33
von merte | 446 Beiträge

Getze bricht alles zusammen, oder die ARD lehnt sich ganz weit aus dem Fenster:

http://www.wahlrecht.de/news/2017/landta...chsen-2017.html

Das würde für Rot/Grün reichen!


Ich bin verantwortlich für Das was ich schreibe, nicht für Das, was ihr darunter versteht(verstehen wollt!


zuletzt bearbeitet 15.10.2017 19:33 | nach oben springen

#21

RE: Niedersachsen!

in Deutschland 15.10.2017 19:35
von Luftdrache (gelöscht)
avatar

Das wäre möglich, merte. Die Sitzzahl der SPD ist in allen Prognosen gestiegen. Nun kommt es auf die ganzen Ergebnisse an. Das Leben liebt Ironien wie die Rot-Grüne Auferstehung.



zuletzt bearbeitet 15.10.2017 19:35 | nach oben springen

#22

RE: Niedersachsen!

in Deutschland 15.10.2017 19:36
von merte | 446 Beiträge

Ich lach mich wech, echt!

Zitat
Hahaha! Laut #HalloNiedersachsen @NDR #RotGrün mit EINER Stimme #Mehrheit ! #LTWNDS #LTWNDS17


Ich bin verantwortlich für Das was ich schreibe, nicht für Das, was ihr darunter versteht(verstehen wollt!
nach oben springen

#23

RE: Niedersachsen!

in Deutschland 15.10.2017 20:11
von Luftdrache (gelöscht)
avatar

Zur Niedersachsenwahl eine interaktive Wahlkreiskarte: https://www.aktuelle-wahlen-niedersachsen.de/LW2017/Vision/


nach oben springen

#24

RE: Niedersachsen!

in Deutschland 16.10.2017 06:44
von Archimedes | 148 Beiträge

Nun für Rot-Grün hat es nicht gereicht. Die CDU bzw. ihr Spitzenkandidat, äußerte mehr Freude über das draußen bleiben der Linken, denn den Einzug der Rechten. Wen wundert es? Er sah sich ja auch mit einem Gestaltungsauftrag des Wählers versorgt. Die FDP lehnte erneut eine Ampel ab. Wie war das noch mit den Kommentaren aus derer Reihen, als die SPD nach der BTW in die Opposition zu gehen ankündigte? Und dann soll Jamaica das logische Bündnis sein? Wenn die Gründen nach dem Twesten Debakel in eine Koalition mit den Schwarzen gehen sollten, können sie sich gleich als erster Verlierer der nächsten 12 Wahlen melden.,


nach oben springen

#25

RE: Niedersachsen!

in Deutschland 16.10.2017 06:56
von Luftdrache (gelöscht)
avatar

Ohne echten Koalitionspartner sollte Weil auch mit so gutem Ergebnis in die Opposition gehen.


nach oben springen

#26

RE: Niedersachsen!

in Deutschland 16.10.2017 08:17
von Archimedes | 148 Beiträge

Wäre sicher eine Variante, wenn die Grünen nicht eine große Portion Wut auf die CDU im Lande hätten. Aber es ginge doch auch CDU-FDP-AfD mal so als Versuchsballon.


nach oben springen

#27

RE: Niedersachsen!

in Deutschland 16.10.2017 21:35
von Luftdrache (gelöscht)
avatar

Zitat von Archimedes im Beitrag #26
Wäre sicher eine Variante, wenn die Grünen nicht eine große Portion Wut auf die CDU im Lande hätten. Aber es ginge doch auch CDU-FDP-AfD mal so als Versuchsballon.


Seien wir mal ehrlich: Wer möchte wirklich in Niedersachsen regieren? Die AfD sieht sich sowieso als reine Protestpartei, die von Merkels CDU sowieso nichts wissen will. Die FDP? Ampel, nein Danke. Jamaika, halbherzig angepriesen. Die Grünen? Rot-Grün geht leider nicht. Mit der CDU stimmt wohl das menschliche nicht und die Liberalen zieren sich doch so oder so. Althusmann? Vielleicht eine GroKo mitnehmen, auch wenn es knartschen wird und sie eigentlich keiner will.
Von der GroKo hält Weil nun nichts, hat als einziger keine der für die SPD möglichen Varianten ausgeschlossen. Nur was für eine Koalition soll er bilden, wenn eigentlich niemand anders regieren will? Und GroKo sollte eigentlich eine Ausnahme sein, wenn nichts anderes geht!



zuletzt bearbeitet 16.10.2017 21:36 | nach oben springen

#28

RE: Niedersachsen!

in Deutschland 17.10.2017 10:05
von Archimedes | 148 Beiträge

Man könnte es natürlich wie seinerseits Hannelore Kraft in NRW mit einer rot-grünen Minderheitsregierung versuchen und einzelne Projekte so durchbringen. Wäre ja auch nicht so furchtbar.


nach oben springen

#29

RE: Niedersachsen!

in Deutschland 17.10.2017 11:01
von Anthea | 12.544 Beiträge

Zitat von Archimedes im Beitrag #28
Man könnte es natürlich wie seinerseits Hannelore Kraft in NRW mit einer rot-grünen Minderheitsregierung versuchen und einzelne Projekte so durchbringen. Wäre ja auch nicht so furchtbar.


Hannelore Kraft war gar nicht so verkehrt.
Sie wurde ja zeitweise schon für Berlin "gehandelt". Aber sie wollte NRW treu bleiben.
Schade eigentlich, dass sie in der mehr oder weniger Bedeutungslosigkeit verschwunden ist.
Das große Problem war die hohe Verschuldung. Düsseldorf z.B. ist eine recht "dekadente" Stadt. Immer schon gewesen: Nicht kleckern, klotzen. Das geht dann irgendwann einmal schief.

Ich bin gespannt, wie es in Niedersachsen weiter geht. Und überhaupt.....


Jeder Tag ist der Anfang des Lebens. Jedes Leben ist der Anfang der Ewigkeit.
Rainer Maria Rilke
nach oben springen

#30

RE: Niedersachsen!

in Deutschland 17.10.2017 17:03
von Luftdrache (gelöscht)
avatar

Stephan Weil müsste für eine Minderheitsregierung wenigstens mit Stimmen außerhalb der Koalition zum Ministerpräsidenten gewählt werden. Im Falle Hannelore Krafts hat die Linkspartei die rot-grüne Minderheitsregierung geduldet. Die Linkspatei ist nicht im niedersächsischen Landtag. Wer würde ernsthaft an eine Duldung durch CDU oder FDP glauben?


nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Zugfahren in China
Erstellt im Forum Dies und das von Meridian
5 27.05.2020 00:27goto
von Meridian • Zugriffe: 421
Arbeitslosigkeit
Erstellt im Forum Deutschland von Findus
8 04.01.2020 11:15goto
von Findus • Zugriffe: 226
Falsche Empörung
Erstellt im Forum Deutschland von Anthea
144 27.06.2018 21:38goto
von SirPorthos • Zugriffe: 2973
Endlich hats ein Ende.
Erstellt im Forum Fake News von grimmstone
3 20.11.2017 19:28goto
von Anthea • Zugriffe: 362
Stimmen zu Schäuble - Satire vom Feinsten
Erstellt im Forum Deutschland von Anthea
0 30.10.2017 10:30goto
von Anthea • Zugriffe: 282
Streit um Leibniz
Erstellt im Forum Diverse Nachrichten von Mellnau
4 15.09.2017 21:34goto
von Anthea • Zugriffe: 186
Gewinn- und Verlust Grafik!
Erstellt im Forum Deutschland von merte
11 16.09.2017 08:45goto
von Luftdrache • Zugriffe: 286
Neuwahlen in Niedersachsen
Erstellt im Forum Deutschland von Luftdrache
35 08.08.2017 19:39goto
von Luftdrache • Zugriffe: 683
AfD - Watch
Erstellt im Forum Deutschland von Kammerjäger
319 25.09.2017 11:09goto
von Anthea • Zugriffe: 31581

Besucher
1 Mitglied und 4 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 169 Gäste und 4 Mitglieder, gestern 226 Gäste und 6 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2276 Themen und 50567 Beiträge.

Heute waren 4 Mitglieder Online: