#1

Nahles soll's richten

in Deutschland 27.09.2017 21:10
von Till (gelöscht)
avatar

"Auf die Frage, wie sich ihre letzte Kabinettssitzung in der Großen Koalition angefühlt habe, antwortete sie: Ein bisschen wehmütig sei sie angesichts ihres Weggangs aus der Bundesregierung schon. Aber "ab morgen kriegen sie in die Fresse", fügte sie mit lautem Lachen hinzu." (tagesschau)

Liebe Andrea Nahles, prolliges Benehmen macht noch keine sozialdemokratische Politik.


nach oben springen

#2

RE: Nahles soll's richten

in Deutschland 27.09.2017 22:14
von Luftdrache (gelöscht)
avatar

Und was soll Nahles jetzt richten


nach oben springen

#3

RE: Nahles soll's richten

in Deutschland 27.09.2017 22:17
von Till (gelöscht)
avatar

Keine Ahnung. Aber sie wird - warum auch immer - als Hoffnungsträger gehandelt.


nach oben springen

#4

RE: Nahles soll's richten

in Deutschland 27.09.2017 22:19
von Wanderfreund | 52 Beiträge

Warscheinlich weil man sagt daß neue Besen immer gut kehren.


nach oben springen

#5

RE: Nahles soll's richten

in Deutschland 27.09.2017 22:20
von Till (gelöscht)
avatar

Besen - das passt.


nach oben springen

#6

RE: Nahles soll's richten

in Deutschland 27.09.2017 22:38
von Anthea | 12.430 Beiträge

Ich würde es für imagefördernd halten, wenn sich die SPD - um guten Willen und Stärke zu zeigen, sowie nicht zuletzt Lernfähigkeit - sich von der Verherrlichung der Agenda 10 und einem "heiligen Gerhard" distanzieren. Genau so wie von einem Konzept, das nach einem Straftäter benannt wurde.

Eigentlich heißt es ja immer: Neue Männer braucht das Land. Oder "Lass das mal den Vater machen". Lach*
Ich habe ja etwas gegen "Frauenquoten". Natürlich ist Andrea Nahles nicht deswegen ernannt worden - hätte aber durchaus sein können. Wo man dann boshaft - oder zu Recht - hätte sagen können: Na ja, es war ja nicht wegen ihrer Qualifikation.

Ich schrieb es ja schon, ich halte dies für keine gute Wahl.


Jeder Tag ist der Anfang des Lebens. Jedes Leben ist der Anfang der Ewigkeit.
Rainer Maria Rilke
nach oben springen

#7

RE: Nahles soll's richten

in Deutschland 28.09.2017 07:30
von heiner | 881 Beiträge

Frau Nahles hat ihre Ausbildung ganz auf ihren Beruf abgestimmt. Oft hört man ja, Politiker seien nur Lehrer bzw. Beamte und keiner hätte eine Befähigung für so ein wichtiges Berufsumfeld.

Frau Nahles hat Politik studiert, da sie aber in Deutschland Politikerin sein wollte, hat sie auch Germanistik studiert. Der Vater, ein Maurermeister hatte ihr auch nahegelegt, ein Philosophie Studium anzuknüpfen, denn die eher Volkstümliche Kommunikationsform ihrer Handwerksumgebung sollte eine Politikerin doch in ihrem Beruf eher nicht praktizieren.

Nun haben wir eine Frau, mitten aus dem "echten Leben", die ihre Berufsausbildung auf das optimale Maß angepasst hat, da wird es wohl keinen geben, der noch einen Zweifel hegen kann an ihrer Qualifikation. Es sei denn, man will ihr nichts Gutes.


dass ein Traum nicht wahr ist, sehe ich ein, dass er wahr werden kann, auch.
nach oben springen

#8

RE: Nahles soll's richten

in Deutschland 28.09.2017 07:35
von Luftdrache (gelöscht)
avatar

Warum so boslich? Es ist schließlich kein Kahrs von den konservativen Seeheimern als Fraktionsvorsitzender vorgeschlagen worden!
Was Nahles nun richten soll, weis ich nach 7 Beiträgen im Thema noch immer nicht. Und die interessante Frage: Warum wählt Schulz gerade Andrea Nahles für den Fraktionsvorsitz aus? ist auch noch nicht gestellt worden.



zuletzt bearbeitet 28.09.2017 07:37 | nach oben springen

#9

RE: Nahles soll's richten

in Deutschland 28.09.2017 08:08
von heiner | 881 Beiträge

Ach ja, noch eins, wer außer ihr hat jenseits des "Wissenschaftsbetriebs" einer Universität, in den Ferien, statt zu kellnern, Mauern hochgezogen? Welcher Philosoph in Deutschland ist wohl in der Lage ein Haus von der Grundplatte bis zum Dachstock hoch zu mauern? Soviel auch zum Fleiß der Frau Nahles.


dass ein Traum nicht wahr ist, sehe ich ein, dass er wahr werden kann, auch.
nach oben springen

#10

RE: Nahles soll's richten

in Deutschland 28.09.2017 10:38
von fjodorov (gelöscht)
avatar

Zitat von Luftdrache im Beitrag #8
Warum so boslich? Es ist schließlich kein Kahrs von den konservativen Seeheimern als Fraktionsvorsitzender vorgeschlagen worden!
Was Nahles nun richten soll, weis ich nach 7 Beiträgen im Thema noch immer nicht. Und die interessante Frage: Warum wählt Schulz gerade Andrea Nahles für den Fraktionsvorsitz aus? ist auch noch nicht gestellt worden.

Vermutlich soll sie als Fraktionsvorsitzende dafür sorgen,dass alles beim Alten bleibt.Kaum vorstellbar,dass die nun ehemalige Sozialministerin als jetzige Fraktionsvorsitzende der größten Oppositionspartei die bisherige Sozialpolitik kritisieren wird.


"Der Kapitalismus trägt den Krieg in sich wie die Wolke den Regen"

Jean Jaurès (1859-1914)
nach oben springen

#11

RE: Nahles soll's richten

in Deutschland 28.09.2017 19:35
von Luftdrache (gelöscht)
avatar

Zitat von fjodorov im Beitrag #10
Zitat von Luftdrache im Beitrag #8
Warum so boslich? Es ist schließlich kein Kahrs von den konservativen Seeheimern als Fraktionsvorsitzender vorgeschlagen worden!
Was Nahles nun richten soll, weis ich nach 7 Beiträgen im Thema noch immer nicht. Und die interessante Frage: Warum wählt Schulz gerade Andrea Nahles für den Fraktionsvorsitz aus? ist auch noch nicht gestellt worden.

Vermutlich soll sie als Fraktionsvorsitzende dafür sorgen,dass alles beim Alten bleibt.Kaum vorstellbar,dass die nun ehemalige Sozialministerin als jetzige Fraktionsvorsitzende der größten Oppositionspartei die bisherige Sozialpolitik kritisieren wird.


Ihre Hauptaufgabe liegt darin, die Sozialpolitik der Jamaika-Koalition zu kritisieren.
Ich glaube eher, das Nahles der Garant ist, dass Schulz nicht von den Seeheimern abgesägt wird.



zuletzt bearbeitet 28.09.2017 19:36 | nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Komission und GroKo: Rentenniveau soll weiter sinken
Erstellt im Forum Deutschland von Findus
16 02.01.2024 16:50goto
von Findus • Zugriffe: 551
Sinnvoll - oder: Was es nicht alles gibt/geben soll
Erstellt im Forum Diverse Nachrichten von Anthea
3 21.01.2019 18:42goto
von kuschelgorilla • Zugriffe: 167
Man soll die Feste feiern...
Erstellt im Forum Diverse Nachrichten von Anthea
2 06.10.2018 20:52goto
von Anthea • Zugriffe: 136
Bundeswehr soll in Syrien bomben.
Erstellt im Forum Deutschland von gun0815
1 10.09.2018 23:00goto
von • Zugriffe: 151
Besser Pfarrer als Richter…
Erstellt im Forum Diverse Nachrichten von Anthea
21 19.08.2018 14:15goto
von Anthea • Zugriffe: 466
Vaterland soll's nicht mehr geben
Erstellt im Forum Diverse Nachrichten von antenna
21 07.03.2018 19:16goto
von woipe • Zugriffe: 500
Soll „Heimat“ ein Unwort sein?
Erstellt im Forum Diverse Nachrichten von Anthea
130 23.02.2018 18:36goto
von woipe • Zugriffe: 2309
Nachrichten, die den Autor richten.
Erstellt im Forum Medien von grimmstone
5 02.04.2018 18:08goto
von Till • Zugriffe: 242
Wie soll ein Wahlkampf sein?
Erstellt im Forum Allgemeine philosophische Betrachtungen von Mellnau
10 19.09.2017 18:45goto
von Luftdrache • Zugriffe: 221

Besucher
0 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 93 Gäste , gestern 200 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 2270 Themen und 50245 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online: