#1

Bildung - oder was nicht sein muss!

in Schule und Bildung 19.03.2024 18:10
von Anthea | 12.377 Beiträge

Bildungsministerin Stark-Watzinger (FDP) plädiert für Kriegsvorbereitung und Einbeziehung der Kinder Kinder in diese Szenarien! Unlängst sagte sie im Deutschlandfunk: "Schulen sind in der Verantwortung, junge Menschen auf den Kriegsfall vorzubereiten". Die FDP-Politikerin plädiert konkret dafür, Zivilschutzübungen an Schulen abzuhalten!

Das halte ich für ein Unding. Damit werden bei Kindern Ängste und Traumata hervorgerufen, die äußerst belastend sein können.

"CDU-Bundesvize Karin Prien hat sich kritisch geäußert. „Es hilft nicht, der Bevölkerung und insbesondere Kindern und Jugendlichen Angst zu machen“, sagte die schleswig-holsteinische Bildungsministerin. „Es ist Aufgabe des Bundes, sich um Fragen des Zivilschutzes und der äußeren Sicherheit zu sorgen.“ Quelle WELT


Ich bin der Wahrheit verpflichtet, wie ich sie jeden Tag erkenne, und nicht der Beständigkeit.
Mahatma Gandhi


Anonymer Gutmensch findet das Top
nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 42 Gäste und 1 Mitglied, gestern 154 Gäste und 5 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2261 Themen und 50110 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online: