#16

RE: Der Weihnachtsthread

in Dies und das 01.12.2017 17:42
von antenna (gelöscht)
avatar

Das ist mein absoluter Favorit :

https://www.youtube.com/watch?v=LDPwNPAV6tA



nach oben springen

#17

RE: Der Weihnachtsthread

in Dies und das 01.12.2017 17:50
von Andreas1975 | 217 Beiträge

Immer dieses ausländische Zeugs. Wo sind eigentlich die Patrioten hier?

So das habt ihr jetzt davon.


nach oben springen

#18

RE: Der Weihnachtsthread

in Dies und das 01.12.2017 17:52
von Till (gelöscht)
avatar

schreikrampf.gif - Bild entfernt (keine Rechte)


nach oben springen

#19

RE: Der Weihnachtsthread

in Dies und das 01.12.2017 18:52
von antenna (gelöscht)
avatar

Zitat von Till im Beitrag #3
Würg.



nach oben springen

#20

RE: Der Weihnachtsthread

in Dies und das 02.12.2017 17:16
von Anthea | 12.276 Beiträge

Vorweihnachtliches zum Tage





Ist das, was das Herz glaubt, nicht genau so wahr wie das, was das Auge sieht? Khalil Gibran
nach oben springen

#21

RE: Der Weihnachtsthread

in Dies und das 03.12.2017 10:42
von Anthea | 12.276 Beiträge

Ich wünsche heute allen einen schönen ersten Adventssonntag.



Ist das, was das Herz glaubt, nicht genau so wahr wie das, was das Auge sieht? Khalil Gibran
nach oben springen

#22

RE: Der Weihnachtsthread

in Dies und das 03.12.2017 10:56
von Anthea | 12.276 Beiträge

Und hier eines meiner besinnlichen Gedichte zum Tage:


Budenzauber, Glanz und Glitter
Glühweinduft und Liederklang
von den alt vertrauten Weisen
die bereits als Kind man sang.

Kennst du noch den Klang der Stille?
Sanfte Melodie im Wind.
Hast dies alles schon vergessen,
weil dafür wir taub nun sind?

Siehst du Schnee auf kahlen Ästen
Bäume ächzen durch die Last.
Magst du das nicht wieder sehen?
macht dein Auge dort nicht Rast?

Spürst du nicht den Glanz der Sterne?
Leuchten in dein Innres rein.
Wollen tröstend dir dann sagen
Leben kann so schön doch sein.

Puderzucker auf den Dächern -
Klang der Stille in dem Ohr.
Bringt zurück uns dieses Lächeln,
Das man irgendwann verlor.

---


Ist das, was das Herz glaubt, nicht genau so wahr wie das, was das Auge sieht? Khalil Gibran
nach oben springen

#23

RE: Der Weihnachtsthread

in Dies und das 03.12.2017 11:57
von merte | 446 Beiträge

Wo Enno Lenze Recht hat, da hatter Recht, oder?

Zitat
Rechte warnen "aus Angst vor Anschlägen" nicht auf die Weihnachtsmärkte zu gehen - sagen den Flüchtlingen aber es sei feige vor Bomben und Krieg weg zu rennen und nicht zu kämpfen. Bestechende Logik.


Ich bin verantwortlich für Das was ich schreibe, nicht für Das, was ihr darunter versteht(verstehen wollt!
nach oben springen

#24

RE: Der Weihnachtsthread

in Dies und das 04.12.2017 11:13
von Anthea | 12.276 Beiträge

Gestern habe ich über das größte Weihnachtskaufhaus der Welt einen Beitrag gesehen. Es steht in Frankenmuth in Michigan. Das Sortiment auf einer Fläche von 5 Fußballfeldern umfasst 50.000 Artikel – alles, was das (Kitsch)Herz begehrt. Es gibt alleine unzählige Motiv-Weihnachtsbäume,. Wenn z.B. ein Familienmitglied Weihnachten nicht zu Hause mitfeiern kann, weil es bei der Army ist, dann kann man einen kleinen Panzer oder Soldaten in Uniform an die Zweige verbringen… Ist das nicht possierlich?
Ungefähr zwei Millionen Menschen aus aller Welt pilgern in der Saison, d.h. letztes Quartal zum Bronner’s Wonderland“.

Wikipedia schreibt über den Werdegang des Unternehmens:

„Das Unternehmen wurde 1945 von dem deutschsprachigen gelernten Schildermaler Wallace „Wally“ Bronner (1927–2008) in Frankenmuth gegründet, einem Ort, dessen Gründer überwiegend lutherische Auswanderer aus Mittelfranken waren. Sein Urgroßvater väterlicherseits stammte aus Pfaffenhofen bei Heilbronn. 1954 eröffnete Bronner einen ersten Laden mit Dekorationsmaterial rund um das Weihnachtsfest. 1986 erhielt er den „Goldenen Santa Claus“ der Nürnberger Spielwarenmesse. 1998 trat er als CEO zurück, blieb aber bis zu seinem Tod Chairman des Unternehmens. Noch heute ist das Unternehmen Bronner’s in Besitz und unter Leitung von Mitgliedern der Familie, angeführt von seinem Sohn Wayne Bronner.“

Übrigens gibt es in Monschau/Eifel das ganzjährig geöffnete "Weihnachtshaus". Jedes Mal, wenn ich in Monschau bin – und das ist normalerweise einmal im Jahr – gehe ich dort hinein und lass mich dann im Sommer ein wenig verzaubern. Eine ganz eigene Welt, die der wunderschönen Weihnachtszeit.

---


Ist das, was das Herz glaubt, nicht genau so wahr wie das, was das Auge sieht? Khalil Gibran
nach oben springen

#25

RE: Frankenmuth/Michigan

in Dies und das 05.12.2017 20:08
von Jackdaw | 454 Beiträge

Zitat von Anthea im Beitrag #24
[…] Frankenmuth in Michigan […]
[…] scheint ja eine ganz besondere Enklave süddeutscher Auswanderer zu sein. Wer allerdings die Spuren des historischen Nikolaus sucht, muss sich eher nach Myra begeben,


nach oben springen

#26

RE: Frankenmuth/Michigan

in Dies und das 06.12.2017 12:09
von merte | 446 Beiträge

Hier Mal ne niedliche Geschichte des Postillon zum Nikolaus:


http://www.der-postillon.com/2016/12/ein...er+Postillon%29


Ich bin verantwortlich für Das was ich schreibe, nicht für Das, was ihr darunter versteht(verstehen wollt!
nach oben springen

#27

Nikolaus

in Dies und das 06.12.2017 13:06
von Anthea | 12.276 Beiträge

Nette Geschichte. Ich denke, dass nicht ein jeder den tieferen Sinn dahinter verstehen wird.
"So kann man auch mit kleinen Sachen..." Oder anders: Wenn etwas von Herzen kommt, dann ist alles besonders. Und der kleine Junge ist besonders, denn er ist nicht "Nullachtfuffzehn" mit allgemeinen, gekauften "Pflicht"geschenken.
Andererseits ist es auch traurig, denn offenbar hat Tim nichts Weiteres bekommen... außer von seinem "fiktiven" Freund Nikolaus...

---


Ist das, was das Herz glaubt, nicht genau so wahr wie das, was das Auge sieht? Khalil Gibran
nach oben springen

#28

RE: Nikolaus

in Dies und das 06.12.2017 13:35
von merte | 446 Beiträge

Ja, oder andersrum, so nach dem Motto, mach was draus!

Erinnert an den ähnlich alten Jungen, der ob seines Fahrrades, noch mit zwei Stützrädern, selbstbewusst von der besseren Kurvenstabilität dozierte!
Kommt immer auf den Standpunkt an, stuemmts?

:-]


Ich bin verantwortlich für Das was ich schreibe, nicht für Das, was ihr darunter versteht(verstehen wollt!
nach oben springen

#29

RE: Nikolaus

in Dies und das 06.12.2017 13:52
von Anthea | 12.276 Beiträge

Ohne Worte


Ist das, was das Herz glaubt, nicht genau so wahr wie das, was das Auge sieht? Khalil Gibran
nach oben springen

#30

RE: Nikolaus

in Dies und das 06.12.2017 14:12
von Till (gelöscht)
avatar

Ist das ein Bild von dir?


nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 5 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 64 Gäste und 1 Mitglied, gestern 161 Gäste und 4 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2246 Themen und 49779 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :